Registrieren

Milly ist zu Hause.

  1. #1
    Rewana

    Beiträge
    3.874

    Standard Milly ist zu Hause.

    Jetzt von mir einige Fotos unserer kleinen Milly die ja am 05.02.2012 eingezogen ist. Nach einigen Tagen der Faucherei seitens Cobra ist nun Ruhe eingekehrt. Kimba hat von Anfang an nur neugierig auf Milly reagiert und sie so gut wie gar nicht angefaucht. Cobra war etwas zickiger und hat gut eine Woche gefaucht wenn sie zu Nahe an ihm vorbei gegangen ist. Mill hat einfach
    gar nicht darauf reagiert und mittlerweile hat der Dicke sich beruhigt.

    Mit unserem Hund hat sie etwas größere robleme, den mag sie einfach nicht und wenn Bruce in ihrer Nähe kommt hebt sie direkt die Pfote und haut nach ihm. Aber meistens bleibt es nur beim drohen.

    Leider ist sie in keinem so guten Zustand wie wir es uns gewünscht hätten. Die Ohren waren dick mit Milben zu und entzündet so das wi direkt am nächsten Tag zum Tierarzt mußten. Wir hatten aber soweit Glück das selbst die dicke Entzündung wahrscheinlich wieder ganz weg geht und somit das alles nur im Moment akut ist. Schlimmer ist allerdings das die Zähne noch saniert werden müssen. Ein Zahn muß ganz raus und die anderen müssen zumindest vom Zahnstein befreit werden. Das muß logischer Weise unter Narkose geschehen. Da sie bis jetzt nur aus Haare und sonst nichts besteht werden wir noch etwas päppeln müssen.

    Sie ist aber wirklich super verschmust und schnurrt sobald man sie streichelt oder auf den Arm nimmt. Kratzen tut sie auch nicht und sie ist immer in der Nähe wenn man irgendwas macht. Besonders gerne schläft sie bei Vanessa im Bett.

    Hier mal einige Bilder:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
    Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  3. #2
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Ist ja eine Schönheit. Ich hoffe, sie erholt sich gut und nimmt etwas zu. Das mit Bruce wird sich auf Dauer legen. Katzen brauchen da etwas Zeit

  4. #3
    Dobifreund

    Beiträge
    217

    Standard

    alle Daumen und Pfoten sind gedrückt, dass die kleine Katze bald ganz gesund wird. Sich gut einlebt und mit Bruce flirtet.

    LG, Margot und die Dobermänner

  5. #4
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Ui eine sehr Hübsche

    Hat man euch das vorenthalten mit den Zähnen und den Ohren?

    Finde das ehrlich gesagt nicht so toll und wäre da auch etwas sauer drüber

  6. #5
    Rewana

    Beiträge
    3.874

    Standard

    Ja Luder, da sind wir auch etwas sauer drüber. Die Pflegestelle wo sie war scheint nicht so besonders zu sein. Die Dame die sie mitgebracht hat war auch sehr "angepie....t". Milly tut mir einfach nur leid. Die muß ganz schön unter den Milben gelitten haben, das linke Ohr war ja so zu dass die Tierärztin noch nicht einmal ins Ohr schauen konnte.

    Aber heute waren wir nochmal da und mittlerweile ist sicher das im Ohr nichts mehr lebt, es ist wohl noch Dreck und auch tote Milben im Ohr aber das wird schon. Die Entzündung ist auch fast weg und es wird auch nichts zurück bleiben. Am 06.03. werden jetzt die Zähne gemacht und dann will die Tierärztin unter Narkose auch die Ohren nochmal kpl. ausspülen/reinigen so dass der letzte Dreck auch noch raus ist. Dafür hat sie Milly aber deutlich jünger geschätzt, auf so 5 oder 6 Jahre und nicht wie angegeben auf 10 Jahre.

    Sonntag bekommen jetzt alle noch eine Wurmkur verpasst und dann sind sie wieder alle wie neu.

    Ach am liebsten schläft sie überigens bei Vanessa im Bett und dafür kommt sie sogar alleine rauf. Und schmusen tut sie für zwei, wenn man sie auf den Arm nimmt fängt sie sofort an zu schnurren und beim streicheln auch. Sobald man irgendwas in der Hand hat fängt sie damit an zu spielen.

  7. #6
    Chrissie

    Beiträge
    1.084

    Standard

    Was für eine hübsche

    Sie ist ja genauso wuschelig wie Cobra. Das man euch nichts von den Ohren und Zähnen gesagt hat finde ich auch nicht ok, aber hauptsache ihr geht es bald wieder besser

  8. #7
    Rewana

    Beiträge
    3.874

    Standard

    Die Frau die sie mitgebracht hat ist Freitags nach Sardinien geflogen und hat sie Sonntags mitgebracht, sie muß sich auf die Angaben der Pflegestelle verlassen, sie hat Milly wohl einmal vorher gesehen und einige Fotos gemacht.

    Zu der Pflegstelle sag ich jetzt nichs, wahrscheinlich sind die froh das überhaupt jemand bereit ist die Tiere aufzunehmen und zu füttern bis sie vermittelt sind und nicht in der Tötung landen.

  9. #8
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Nun ist es wie es ist. Freut mich, dass ihr so gut klar kommt miteinander.

  10. #9
    Nikki

    Beiträge
    5

    Standard

    Wie geht's Milly denn heute? Hat sie sich gut erholt und eingelebt?
    Sieht ja wirklich süß aus auf den Bildern.

  11. #10
    Rewana

    Beiträge
    3.874

    Standard

    Danke der Nachfrage.

    Milly geht es eigentlich ganz gut, den Hund mag sie immer noch nicht aber es wird ganz ganz langsam besser. Sie liegt jetzt grundsätzlich abends bei meiner Mutter auf den Schoß. Die Zähnchen sind kpl. saniert und die ganz schlechten gezogen, an den Öhrchen arbeiten wir noch aber sie sind auch fast gut. Nur scheint es jetzt so als wenn sie ein Ekzem (Allergiebedingt) bekommt. Jetzt haben wir mal ganz anderes Futter und warten ob es besser wird. Im Moment sieht sie etwas gerupft aus.

    Ich hoffe mal das wir das schnell im Griff kriegen und es wirklich an einem Futter lag und die Ekzemen mit dem jetzigen Futter weggehen.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Milly ist zu Hause.

Milly ist zu Hause.: ...

Ähnliche Themen Milly ist zu Hause.

  1. 3kg Pellets zu Hause und nun?
    Von Berry im Forum Kaninchen: Ernährung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.06.2007, 17:39
  2. Milly bei TV Total
    Von Dalmatiner im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 23.02.2007, 15:03
  3. Milly zankt ständig Molly-was hilft?
    Von Bibi3380 im Forum Meerschweinchen: Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 12:47
  4. Wuschel`s zu Hause
    Von Katha86 im Forum Hamster: Bastelecke
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 17:06
Ähnliche Themen Milly ist zu Hause. close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.