Registrieren

Kleine Krabbelviecher- Milben

  1. #1
    bonny

    Beiträge
    1.890

    Standard Kleine Krabbelviecher- Milben

    Hallöle....
    Nachdem ich gestern überall in meinen Rennerbecken so Krabbelzeugs gefunden habe *ekel*, ist meine Mum heute mit einigen von ihnen auf Tesa geklebt zum TA gefahren.
    Natürlich ist meine TÄ im Urlaub.... :-(
    Die Tierarzthelferin kannte sich aber ein bisschen aus und hat versprochen, die TÄ zu erreichen.
    Das hat sie geschafft.
    Diese meint, es gibt wohl 2 Arten.....
    ...die eine, die richtigen Milben halt, leben auf den Mäusen....
    ...die andere Art lebt im Dunklen und geht nur um einmal Blut zu saugen auf die Mäuse.....
    Es handelt sich bei meinen vermutlich um die
    2. Art, da ich sie unter den Fliesen gefunden habe und noch nie so ein Tierchen auf den Mäusen gesehen habe....
    Sie hat uns jetzt ein Mittel mitgeben lassen, wovon wir heute was in den Nacken tropfen sollen.
    Sie ist am Donnerstag wieder da und guckt sich die eingetesaten Viecher dann an und ruft zurück.

    Jetzt mein Schlachtplan:
    Ich werde jetzt die Mäuse in TBs verfrachten, die Aufbauten abbauen, die Etagenbretter in den Müll schmeißen, das ganze Equipment in den Tiefkühler tun (ein Glück haben wir 2) und die Mäuse dann in die reinen Aquas mit Streu, Heu und Stroh (alles neu gekauft) setzen, nachdem sie ihre Tropfen bekommen haben.
    Dort werden sie dann 4 Wochen bleiben, da sie die Tropfen 4 Wochen lang 1x die Woche haben sollen.
    Ich werde dann auch jedes Mal das Becken sauber machen.
    Ist zwar Stress für die Renner, aber dann bin ich sicher, hinterher keine blutsaugenden Monster mehr zu haben *kratz*
    Am Freitag will ich wegfahren, meine Mum wird wohl so lieb sein und das in dieser Zeit übernehmen.
    Wenn ich dann zurück bin, werde ich neue Bretter kaufen, neue Etagen daraus bauen und bei Fenja und Freya, die für diese Zeit in ein 60er Aqua ziehen müssen (hab nix andres) dann gleich umbauen.

    Habt ihr noch irgendwelche Vorschläge?

    Auf jeden Fall bin ich total begeistert, ich hab ja auch sonst nichts zu tun, als jetzt 3 Becken mit Aufsätzen komplett leer zu machen.Nächste Nacht werde ich wohl nur von Krabbelviechern träumen, will gar nicht daran denken, was mich da gleich erwartet :heul:
    Drückt mir mal die Daumen, dass das alles so klappt.....

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Judith-Mausi

    Standard RE: Kleine Krabbelviecher- Milben

    du arme, das ist natürlich gar nicht toll.
    aber es hört sich gut an. ich hatte (also tiere von mir) auch schon 2 mal milben, aber nie bei rennern, einmal hatten es meine meerschweinchen, leider ist eins daran gestorben, weil sie in einem freigehege gelebt haben und da merkt man so was nicht so schnell, die andern konnten wir rechtzeitig dagegen impfen lassen. und mein pferd hatte auch schon mal welche, das hat ewig gedauert, bis die weg waren, die haben wir bein komplett zerfressen und es hat immer wieder alles geblutet...:-(
    naja ich wünsch dir auf jeden fall viel glück bei deiner aktion!

  4. #3
    bonny

    Beiträge
    1.890

    Standard

    So, jetzt ist alles sauber und die Renner haben ihre Tropfen bekommen....
    Ich habe unzählige Tüten mit Equipment, das in den Tiefkühler muss.
    Auch das Futter.
    Wie lange muss das drin bleiben?

  5. #4
    Squeezy

    Standard Milben

    Hallo bonny...

    Ich finde es sehr traurig was mit deinen Rennern passiert ist..
    Ich kann dir da auch nicht richtig helfen und wie lange das Zeug in der gefriertruhe bleiben muss weiss ich auch nicht.
    Ich denke du machst das richtige..

    Ach ja.. Es könnte doch auch sein das du die Milben mitgekauft hast..???
    Ich habe gehört das manchmal Milben im Stoh oder im Kleintierstreu sind.
    Hast du noch etwas von dem Stoh/Streu?????????????

    Mach einfach einen Test in einem grösserem Glas. Vielleicht entdeckst du da was..

    Ich hoffe das es den Rennern bald wieder besser geht.
    Bis bald..

  6. #5
    bonny

    Beiträge
    1.890

    Standard

    Heu, Stroh etc. hab ich schon in der Mülltonne versenkt....
    und neues gekauft, in nem anderen Landen, nicht das ich die gleiche Lieferung eventuell nochmal erwische....

  7. #6
    Squeezy

    Standard

    Find ich gut..
    Vielleicht besser so. Nicht das du das Zeug in der ganzen Bude hast..

  8. #7
    bonny

    Beiträge
    1.890

    Standard

    Eben, war so schon ekelig genug und außerdem ist es ja für die Renner auch nicht ungefährlich...

  9. #8
    Squeezy

    Standard

    Das wichtigste ist ja das es den Tieren gut geht.
    Aber ich kann mal rumfragen wegen deinem Zeug.
    Ich kenne ein paar die experimentieren gerne mit Waldstücken.
    Einfrieren,Kocken Backen u.s.w dauert ein bisschen ..
    Melde mich dann wieder. ca 10-15min.

  10. #9
    steppenwolf

    Beiträge
    269

    Standard

    hab ma was von 24-48 std. einfrieren gehört.
    die billigen sachen würd ich auch auf jeden fall neu kaufen. dann biste auf der sicheren seite.
    in der übergangszeit würd ich den mäusen in den kleinen aquas ma extra beschäftigung in form von jede menge papprollen etc geben!
    dann ma viel erfolg mit der kleinviehbekämpfung!!!

  11. #10
    bonny

    Beiträge
    1.890

    Standard

    Also,
    meine TÄ hat sich heute die Viecher angeguckt...es sind Milben.
    Es ist ein Typ, der sehr hartnäckig ist, aber nicht direkt auf den Mäusen lebt, sondern nur zum Blutsaugen auf sie geht....
    Ich soll die Tropfen noch 3 x anwenden im Zeitraum von insgesamt 4 Wochen und jedesmal die ganzen Becken saubermachen.
    Die Damen haben jetzt jeweils ne abgekochte Kokosnuss und die Herren ihre geliebte Weidenbrücke (auch abgekocht).

  12. #11
    Squeezy

    Standard

    Den letzten Satz finde ich echt cool.
    Super ausgedrückt..

    Ich freu mich das du jetzt weißt was los ist .


    Die Tropfen finden die Rennis bestimmt auch nicht so toll
    Aber du wirst sehen,die 4 Wochen gehen schnell vorbei.
    Dann kannst du sie wieder in ihr geliebtes Heim setzen. Du baust doch wieder alles auf??????????????

  13. #12
    Angelus Noctis

    Beiträge
    1.665

    Standard

    @bonny
    Hat Deine TÄ gesagt, was es für eine Milbenart ist?


    Angelus

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Kleine Krabbelviecher- Milben

Kleine Krabbelviecher- Milben: ...

Ähnliche Themen Kleine Krabbelviecher- Milben

  1. milben
    Von yelin im Forum Meerschweinchen: Gesundheit
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 08.07.2007, 18:55
  2. Krabbelviecher-Alarm
    Von Hausi im Forum Hamster: Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.09.2006, 16:45
  3. Krabbelviecher
    Von Avinja im Forum Maus: Haltung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 29.07.2006, 07:42
  4. milben?!?
    Von kitty deluxe im Forum Degus: Gesundheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.07.2006, 20:47
  5. milben?!
    Von nudel im Forum Hamster: Krankheiten und Verhalten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.05.2006, 13:07
Ähnliche Themen Kleine Krabbelviecher- Milben close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.