Registrieren

sonnenbrand bei pferden

  1. #1
    feert

    Standard sonnenbrand bei pferden

    hi.
    das thema passt zwar nicht gerade in die jahreszeit, interessiert mich aber
    trotzdem mal:
    einer unserer reitlehrer meinte, dass nur schecken sonnenbrand kriegen können, weil die nen fehler in der pegmentierung haben oder so.
    stimmt das wirklich?
    ich dachte, dass alle pferde mit rosanen stellen (am maul z.b.) gefährdet sind?!

  2. #2
    Sonia

    Beiträge
    82

    Standard RE: sonnenbrand bei pferden

    Richtig gedacht! Meine Stute hat jedes Jahr im Frühjahr/Sommer anfangs einen Sonnenbrand und sie ist kein Schecke, hat aber eine Blesse und an den Nüstern dadurch teilweise helle Haut und genau dort gibts dann einen kleinen Sonnenbrand. Zum Glück aber nur so zum Sonnenwetter-Anfang, dann gibt sich sich das Problem wieder. Und ein weiteres Pferd (Haflinger) hat im Sommer das gleiche Problem...
    Gruß, Sonia

  3. #3
    Sabine

    Beiträge
    2.538

    Standard RE: sonnenbrand bei pferden

    Hi!

    Alle Pferde mit heller Haut sind prinzipiell durch Sonnenbrand gefährdet!

    Sprich: bestimmte Schimmel und Pferde mit grossen weissen Abzeichen...

    ABER:
    Das gilt nicht generell für Pferde mit "hellen" Farben!..denn dann hätten sämtliche "Urpferde"rassen, bzw. urtümliche, ein Problem...
    Prszelwalksi, Norweger, etc...
    Von den weissen Arabern in der Wüste mal ganz zu schweigen!

    Die Sonnenbrandgefährdung ist dann besonders hoch, wenn die Haut an den Stellen hell (rosa?) ist.

    Schimmel haben ja i.d.R. eine dunkle Haut.
    Aber eben auch Stellen, (Schnute, Stirn), die abzeichenähnlich sind, und an denen die Haut heller pigmentiert ist.
    Und DA ist die Gefahr eines Sonnenbrandes extrem hoch.

    Die Geschichte mit den sonnenbrandgefährdeten Schecken halte ich demnach (im Moment...muss recherchieren) für arg weit hergeholt...
    Es sei denn - die Schecken, die Dein Reitlehrer kennt, hätten alle hellpigmentierte Haut!

    ...und das halte ich für unwahrscheinlich.

    LG
    Sabine

  4. #4
    Pebbles

    Beiträge
    389

    Standard

    Feert, das ist, aus den Gründen, die Sabine genannt hat, Humbug. Es geht tatsächlich um die Hautstellen, die nicht pigmentiert (also rosa) sind. In unserem alten Stall gab es drei Pferde, die immer stark mit Sonnenbrand zu kämpfen hatten (bzw. gefährdet waren): ein Fuchs mit Blesse und weißer Nase, ein Dunkelbrauner mit Blesse und eine Schimmelstute, die an der Nase Rosa Haut hatte (sonst war die Haut auc dunkel). Mein eigener Schimmel hat schwarze Haut und mit Sonnenbrand nie Probleme, obwohl er sehr empfindliche Haut hat. Auch hatten wir mal ein Scheckstüchen bei uns stehen, das nie Sonnenbrand bekommen hat.

    Gibt es eigentlich was neues in Sachen Kauf von Feert? Diese Geschichte bekräftigt mich wieder in meinr Ansicht, dass du vielleicht den Reitstall wechseln solltest, wenn du Feert wirklich kaufst. Nicht nur, dass da offenbar die Schuilpferde nicht so toll behandelt werden, das Fachpersonal ist offenbar fachlich auch nicht so 100%ig versiert. Das ist natürlich nur eine absolut subjektive Ansicht von mir, da ich die Umstände viel zu wenig kenne, um mir ein objektives Bild machen zu können. Aber so kommt es mir eben vor....

  5. #5
    feert

    Standard

    na, das war ja mal ne eindeutige antwort, vielen dank.

    naja, wenn euch mein verein eher negativ vorkommt, seid ihr tatsächlich nicht die einzigen. ich selbst schimpfe oft über ihn. aber das mit dem sonnenbrand hat einer unserer reitlehrer gesagt, und bei dem würde ich eh niemals unterricht nehmen, weil der noch ganz andere sachen erzählt. von wegen hände beim zirkelreiten nach innen drücken und so was.
    aber wir haben einige lehrer zur auswahl und da gibt es auch wirklich gute, bei denen ich reite.
    unseren schulpferden geht es nicht schlecht, ehrenwort! ich meine, als schulpferd müssen die natürlich mehrere stunden am tag laufen und so, aber die ausrüstung ist top, jedes hat nen eigenen spind, die kommen auf die koppel,...
    feert ist halt überhaupt nicht mehr als schulpferd zu gebrauchen, und die lehrer versuchen, jeder auf seine art, damit klar zu kommen. trotzdem ist es tierquälerei, und ich möchte ihn da raus holen! aber ich muss erstmal nen ausbildungsplatz finden.

    nochmal zum thema sonnenbrand, bei gelegenheit werd ich den typ mal auklären :-)

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema sonnenbrand bei pferden

sonnenbrand bei pferden: ...

Ähnliche Themen sonnenbrand bei pferden

  1. Sonnenbrand an den Ohren
    Von eis im Forum Katzen: Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.05.2008, 13:51
  2. Spiele mit Pferden
    Von Mareike im Forum Pferd: Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 04.10.2007, 10:50
  3. Sonnenbrand
    Von Beka929 im Forum Kaninchen: Gesundheit
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 21.07.2007, 19:03
  4. Können Ninchen Sonnenbrand bekommen?
    Von alex k im Forum Kaninchen: Gesundheit
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2006, 12:09
  5. Sonnenbrand bzw. Sonnenschutz
    Von shaniasheart im Forum Pferd: Ernährung, Pflege und Krankheiten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 25.04.2006, 15:37
Ähnliche Themen sonnenbrand bei pferden close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.