Registrieren

Bock- und Weibchengruppe

  1. #1
    DaNico

    Beiträge
    157

    Standard Bock- und Weibchengruppe

    Hallo, da ich mich mit Meerschweinen nicht so gut auskenne, frage ich mal lieber hier nach.
    Also ich hab eine Weibchengruppe bestehend aus 5 Tieren zwischen 2 und 3 Jahren (zusammengewürfelte Zoohandlungstiere) und eine 4-köpfige Männertruppe, alle 2 Jahre alt und seit Geburt zusammen. Alle Schweine bis jetzt
    unkastriert und in Außenhaltung.
    Die zwei Gruppen scheinen mir recht harmonisch zu sein. Allerdings merke ich ab und an etwas "rumgezicke" bei den Weibchen, nichts dramatisches aber schon merkbar.
    Bin zur Zeit über dem Bau einens 5mx5m großen Geheges, das bis auf Volierendraht soweit fertig ist. Wollte hier eigentlich meine Damen reinsetzen, jetzt hab ich aber gelesen, dass eine Böckchengruppe mehr Platz benötigt. (Die haben nur 2 qm zur Verfügung)
    Die Herren sollten die Damen nicht unbedingt riechen, sehen und hören können, oder wär das kein Problem? Zur Zeit sind sie recht weit voneinander entfernt die eine Gruppe vor dem Haus und die andere dahinter.
    Wenn ich zwei der Böckchen kastrieren lasse, könnte ich die dann zu den Damen setzen?
    Dann würde der Platz doch für die zwei anderen Böcke reichen?
    Habt ihr für mich vielleicht eine Lösung, mit der alle einigermaßen glücklich werden könnten?
    Liebe Grüße
    Jasmin

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber: Rassen, Haltung und Ve von Ilse geworfen? Sie hat dort vieles über die Abstammung und Herkunft, Wesen und Verhalten, Haltung, Gesundheit und Erkrankungen, Beschreibung der Rassen und Farben, Vererbung und Zucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?

  3. #2
    * dien *

    Beiträge
    4.121

    Standard

    Hallo Jasmin,

    bei zwei Kastraten in einer Weibchengruppe sollte man mindestens drei, besser noch mehr Weibchen pro Kastrat in der Gruppe haben, um Streitigkeiten zu vermeiden. Du kannst aber auch eine Kastraten zu den Weibchen setzen, das hilft oft bei Zickereien.


    LIebe Grüße
    Nadine

  4. #3
    DaNico

    Beiträge
    157

    Standard

    Hallo Nadine,
    erstmal Danke für deine Antort.
    Dann wärs wohl besser, nur einen der Männer dazuzusetzen. Ein weiteres Meerschweinchenweibchen möchte ich jetzt vor dem Winter nicht mehr dazu nehmen und wenn pro Bock sowieso mehr als 3 Damen besser wären, ist mir das zu riskant.

    Wär das jetzt eigentlich ein Problem, wenn die Bockgruppe näher bei den Mädels wär? Könnte ihnen nämlich dann wenigstens nächstes Frühjahr was Größeres bauen,dies ist aber halt nur in Damennähe möglich.

    Dann bleibt mir vorerst mal die schwierige Wahl, wer nun "entmannter Haremsführer" werden soll...

    Liebe Grüße
    Jasmin

  5. #4
    * dien *

    Beiträge
    4.121

    Standard

    Hallo Jasmin,

    das kommt auf die Gruppe an. Bei manchen klappt es, bei anderen nicht. Ich würde in jedem Fall einen Sichtschutz installieren.


    Liebe Grüße
    Nadine

  6. #5
    DaNico

    Beiträge
    157

    Standard

    :danke:

    Das mit dem Sichtschutz ist kein Problem, also werd ich jetzt erstmal nur einen kastrieren lassen, und ihn nach der Wartezeit gemeinsam mit den Mädels ins neue Gehege "packen" - hoffe das klappt dann mit denen. Nächstes Jahr bekommen dann die anderen drei Männer noch ihr Gehege. Und dann werd ich ja merken, ob es bei ihnen auch noch bei Riech- und Hörkontakt harmonisch bleibt. Wenn nicht, dann muss ich mir halt was überlegen.... irgendwie wirds schon - immer positiv denken!

  7. #6
    Cornflake

    Beiträge
    305

    Standard

    Ist zwar schon etwas Zeit vergangen, aber ich gebe zu Bedenken, dass sich dann die Situation in der Bockgruppe verändert und es durchaus dazu kommen könnte, dass es Ärger gibt. Die 4 Jungs sind mitlerweile ein eingespieltes Team.

    Da würde ich doch eher dazu raten einen kastrierten Bock für die Damen dazuzuholen.

  8. #7
    DaNico

    Beiträge
    157

    Standard

    Danke für die Info!
    Zum Glück war ich wie immer recht langsam... Ausserdem kam mir der Dauerregen hier etwas dazwischen, so dass das Gehege immernoch weitestgehend ohne Volierendraht ist.
    Lass mir das Ganze auf jeden Fall nochmal durch den Kopf gehen. So dringend ist ein Bock in der Mädelgruppe auch wieder nicht. Zicken sich halt ab und zu mal an, aber nicht extrem. Dachte ja hauptsächlich nur an eine VG wegen dem neuen Gehege, da dies für die Truppe und den Bock gleichermaßen unbekannt wäre.
    Aber das gute Verhältnis der 4 (bzw. dann 3) Männer möchte ich wirklich nicht aufs Spiel setzen, nicht das ich am Ende alle Männer einzeln mit Frau halten muss, dafür wär nicht wirklich genügend Platz.
    Werde dann wahrscheinlich doch erst mal nur die Mädels einziehen lassen, wenns denn endlich fertig wird, und evt. später noch nen "neuen" Kastraten dazu setzen.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Bock- und Weibchengruppe

Bock- und Weibchengruppe: ...

Ähnliche Themen Bock- und Weibchengruppe

  1. Bock zu 4 Mädels
    Von Puddingteilchen im Forum Ratten: Vergesellschaftung
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 24.11.2007, 18:59
  2. Hiiilfe! Baby-Bock und alter Bock verstehen sich nicht wirklich
    Von Rebekka1604 im Forum Meerschweinchen: Vergesellschaftung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 25.08.2007, 21:20
  3. Farbis mit VZM? Bock zu Bock?
    Von asti im Forum Maus: Vergesellschaftung
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 12.02.2007, 14:02
  4. Kastrat + Bock
    Von Angelus Noctis im Forum Chinchillas: Vergesellschaftung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 09:45
  5. Bock besteigt Bock!
    Von Mel im Forum Maus: Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2005, 06:06
Ähnliche Themen Bock- und Weibchengruppe close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.