Registrieren

Wohin mit dem vielen Kleintierdreck?

  1. #1
    Kathrin1804

    Beiträge
    3

    Standard Wohin mit dem vielen Kleintierdreck?

    Hallo,
    ich habe mal eine ganz allgemeine Frage: Wie entsorgt ihr eigentlich Euren Kleintierdreck? Ich frage
    gerade deswegen, weil ein Eigenbau ja nunmal deutlich größer ist als ein handelsüblicher Kleintierkäfig und somit auch mehr Dreck anfällt! - Vor allem wenn es zu viel Dreck ist und die Tonne voll ist, was habt ihr da noch für Möglichkeiten? Und welche Tonne nutzt ihr?

    Lg

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Rewana

    Beiträge
    3.654

    Standard

    Hallöchen,
    vielleicht auf einem Komposthaufen oder eine Biotonne.
    Gruß
    Rewana

  4. #3
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard

    Also in die Biotonne darfs hier nicht rein, Kleintierstreu muss in Mainz in die Restmülltonne.

    Und da tu ichs auch hin.

    Kannst ja mal nen Bauern fragen ob er nen Misthaufen hat, wo dus entsorgen darfst.

  5. #4
    FarbmausMareike

    Beiträge
    314
    Tiere
    4

    Standard

    hallo,
    ich weiß zwar nicht wie groß eure tonne ist, aber diese wird doch einmal in der woche ausgeleert, wie oft machst du denn deinen käfig?? so eine große rest mülltonne kriegt man doch von einmal saubermachen pro woche nicht voll..

  6. #5
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard

    Bei uns wird der Restmüll alle 2 Wochen geleert.

    Und wenn mehrer Leute im Haus Tiere haben, kann das schonmal eng werden (oder wenn die Gärten gemacht werden, weil wenn die Biotonne voll ist, soll man den Gartenabfall in die Restmülltonne werfen).

  7. #6
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Hier kommts in die Biotonne

  8. #7
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Hier kommt es auf den Kompost

  9. #8
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Komposthaufen sind bei Mietwohnungen selten vorhanden. Wir hatten einen im Garten, aber es war zuviel Mist für unseren Kompost. Biomülltonnen haben wir keine (und ich bin auch nicht traurig drum )

    Ich habe es auf den Misthaufen eines Reiterhofes gebracht. Du kannst auch bei der Kompostierungsanlage eurer Stadt nachfragen, manche nehmen Kleintiermist an, manche nicht. Ansonsten kann man auch Städtische Müllsäcke kaufen und sie neben die Restmülltonne stellen.

  10. #9
    manela

    Beiträge
    175

    Standard

    Hallo,

    im Frühjahr ist unser Meerimist immer gut gefragt, die Kleingartenanlage um die Ecke ist immer ein guter Abnehmer. Viele nehmen die Späne zum mischen und dann für ihre Hochbeete.
    Eine Kleingartenanlege mit so vielen Hochbeeten habe ich noch nie gesehen, sind entweder alle mit "Rücken" belastet oder zu faul zum bücken. Na mir solls egal sein jedenfalls nehmen die unsere Späne sehr gerne. Sind auch nicht so versifft, denn wir machen tägl. Pipi raus und einmal in der Woche Grundreinigung. Auch für die Erdbeerbeete werde die noch guten und nicht nassen Späne gerne genommen, so das später die Früchte nicht auf dem Boden liegen müssen. Dafür fällt für die Jung`s immer mal was frisches ab von den Kleingärtnern, Möhrenkraut, Kohlrabiblätter, Petersilie.....!
    Im Winter wandert der Müll in die normale Tonne. Wenn ich mir das so überlege eigendlich schad`drum man könnte doch die glatten Strassen damit streuen besser als Salz.

  11. #10
    Renate

    Beiträge
    28

    Standard

    Ich tu es auch auf den Kompost.

  12. #11
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Hier muss es auch in den Restmüll, darf nicht in die Biotonne und nicht auf den Kompost. Es sei denn, man bringt es selbst auf den Wertstoffhof, da darf es mit zum Grünabfall, weil der so hoch erhitzt wird, dass Keime absterben. Sagte mir die Frau vom Müll, sozusagen.

  13. #12
    Renate

    Beiträge
    28

    Standard

    Ich grabe es seit Jahren mit unter im Herbst in meinem Garten.Die Erde wird dadurch verbessert und es wächst und gedeiht alles prächtig.Hab ja auch nur Stroh und Heu.Und für die Toilettenecke ganz wenig Streu.

  14. #13
    Elvira B.

    Beiträge
    1.376

    Standard

    Ich hab auch nen EB, ich mach täglich die Pipiecken sauber, da fällt nich soviel Mist auf einmal an und ich kann in der Biotonnen entsorgen.

    Man kann sich aber auch Säcke auf dem Recyclinghof holen und stellt sie dann einfach zum Müll dazu.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Wohin mit dem vielen Kleintierdreck?

Wohin mit dem vielen Kleintierdreck?: ...

Ähnliche Themen Wohin mit dem vielen Kleintierdreck?

  1. Nach vielen Monaten verstehen sich unsere kleinen nicht mehr
    Von Knöpfchen im Forum Kaninchen: Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 07:56
  2. Vielen Dank an euch
    Von guamausi im Forum Kaninchen: Allgemeines
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 02.07.2005, 19:07
  3. Willard, der Film mit den vielen Ratten..!!
    Von Wollmaus im Forum Ratten: Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.06.2005, 21:26
  4. KEIN NIEßEN MEHR!!! Und VIELEN Dank!!!!
    Von Joyce03 im Forum Maus: Gesundheit
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 06.02.2005, 10:41
  5. einer von vielen..
    Von K-9 im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.07.2004, 09:52
Ähnliche Themen Wohin mit dem vielen Kleintierdreck? close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.