Registrieren

Bella´s erster Kontackt zu meinen anderen Wackelnasen

  1. #31
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Winter ist Kohlzeit und dann auch nicht so teuer. Wenn er langsam
    angefüttert wird, wird er auch problemlos vertragen Ausserdem findet man in den Mülleimern der Gemüse-Ecke oftmals wahre Schätze, ich schau da täglich rein. Heute z.B. waren da sogar Küchenkräuter drin, Petersilie, Dill und Basilikum

  2. #31
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #32
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Noch ein Tipp: Kohlrabiblätter gibt es immer umsonst bei Aldi, wenigstens hier bei uns, Aldi-Nord. Wenn man nachmittags oder abends geht, liegt da meistens genug für 2-3 Tage. Meine Kaninchen lieben Kohlrabiblätter …

  4. #33
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Ebenso wirst du in den "Abfallkisten" Wirsingblätter, Chinakohlblätter, Chicorreblätter, Möhrengrün, Weiß-- und Rotkohlblätter, Radieschenblätter und was weiss ich nicht noch alles finden. Und draussen findest du zur Zeit noch Vogelmierre, Spitz- und Breitwegerich, Taubnesseln, Wiese etc. pp.

    Die Menge, die du reichst ist selbst für 1 Kaninchen zu wenig, darum haben deine Kaninchen auch eingefallene Flanken und einen knochigen Rücken, aber wenn du ein wenig in der Natur schaust und auch in den "Abfallkisten" von den Supermärkten (bitte nachfragen, ob du etwas mitnehmen kannst) schaust, bekommst du deine Kaninchen locker satt. Es macht etwas Mühe, aber was macht das nicht?

  5. #34
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    Sorry aber wie willst du das sehen auf den Bildern das meine Kaninchen dünn sind, einen knochigen Rücken haben, oder das die eingefallene Flanken aber, Ich fühle mich hier grad ein wenig angegriffen, ich muß mir nicht sagen lassen das es meine Ninchen nicht gut haben, nur weil ich nicht mega Mengen an Grün gebe, und nur weil ich mich geautet habe das ich zur Zeit nicht arbeite, kann ich sehr gut für meine Tiere Sorgen, auch wenn sie nicht eine Mega auswahl haben, wechsel ich regelmäßig die Sorten.

    Ich habe meinen Ninchen vorhin mal über den Rücken gestreichelt und mein Pärchen haben kein knochigen Rücken und auch keine eingefallenen Flancken, außer Bella aber die habe ich ja auch noch nicht so lange das die jetzt so zuhnehmen konnte.

  6. #35
    Trofu

    Standard

    Ich find das auch ganz schön schräg wieder.

    Endlich mal wieder jemand der sich Mühe gibt und Postings verfasst und auch Bilder einstellt und schon gibts was auf den Deckel..


    Dünn sehen die Tiere nun wirklich nicht aus und auch ansonsten gibt sich Hasenmama sehr viel mehr Mühe mit ihren Tieren als zig andere Halter

  7. #36
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    danke Trofu, ich fand es auch sehr schlecht sowas zu lesen, man hätte es auch anders formulieren können, aber gleich so abwertend , naja vielleicht kam es ja auch nur falsch rüber

  8. #37
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Naja Hasenmama, ich seh es halt und du schreibst es doch auch über Bella Sooo falsch lag ich also nicht, ich weiß allerdings nicht wer welches deiner Kaninchen ist.

    Das du zu wenig füttern könntest, hast du ja schon selbst in einem deiner Postings vermutet. Aber nu lass den Kopp nicht hängen, es ist nicht abwertend gemeint, auch wenn Kritik häufig so rüber kommt. Zu dicke Kaninchen sind wesentlich schlimmer wie zu dünne und zunehmen ist leichter wie abnehmen.

    Versuch mal die Tipps umzusetzen, die du bekommen hast, dann wird das schon. Das schafft man auch mit einem kleinen Geldbeutel, denn man kann kostenlos wirklich viel bekommen

  9. #38
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    ok, werde die tips umsetzten und werde in zukunft mehr füttern , und ja Bella (Widder) habe ich erst seit 4 Wochen, und die wird jetzt auf jedenfall besser Ernährt, die bekam bei der Vorbesitzeri nur Trofu, was ich nicht füttere, und wenn nur das ohne Getreide und dann auch nur mal als Leckerlie.

  10. #39
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Auch ich wollte dich keinesfalls angreifen Ich wollte dir nur Tipps geben bzgl. der Kaninchen und eben auch wie man das Geldsparend schafft Ich habe selber nicht viel zur Verfügung und muss schauen das es im Rahmen bleibt. Ich weiß wie teuer das mit dem Gemüse werden kann wenn man alles kauft.

    Klar, es kommt immer irgendwie besserwisserisch und belehrend rüber wenn man sowas sagt. So war es aber wirklich in deinem Fall nicht gemeint.

    Trofu, du selber sparst doch auch nicht mit Kritik wieso dann jetzt dieses Posting wo nun wirklich nicht draufgehauen wurde?!

  11. #40
    Trofu

    Standard

    Für meinen Begriff wurde sehr wohl draufgehauen. Hasenmama ist ein relativ neuer User, und mit derart belehrenden Postings vergrault man solche relativ schnell. Ich finde sie managed das alles toll und die meisten Kaninchen können von solchen Haltungs und Fütterungsbedingungen nur träumen

  12. #41
    Joubert

    Beiträge
    68

    Standard

    Ich kenne eher Meerschweinchen. Und natürlich Hunde. Das mal vorab.

    Zum Kontext aber: Ich fand beim lesen, das zwar klare Kritik geäußert wurde, aber zeitgleich ( und das finde ich wichtig ) auch vernünftige Tipps gegeben wurden. Ich finde deshalb nicht, das jemand hier übermäßig eins aufs Dach bekam. Aufs Dach vielleicht schon, aber es wurden eben zeitgleich auch Tipps gegeben das Dach dicht zu bekommen.
    Es hat mich sogar sehr gefreut, das eben nicht "nur gedeckelt" wurde, sondern Ratschlag mit wohl gemeinter Kritik in gutem Maße gemischt waren. Und ich glaube, Hasenmama hat das auch letztendlich genauso verstanden.

    Und jetzt haltet euch doch nicht mit sowas auf. Ich finde viel spannender, wie sich von hier nun alles weiter entwickelt.

  13. #42
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    so habe meine drei Ninchen jetzt wieder in den dafür Vorgesehnen Raum getan, und bis jetzt hat es noch keine weiteren streiterein gegeben. An der Fütterung habe ich gearbeitet, und bekommen jetzt Kohl aller Art und Knollensellerie, Steckrüben, Karotten und vieles mehr, und natürlich alles was die Leute so in die " Abfalleimer" werfen. Aldi und Lidle sind ware "wegschmeißer".

  14. #43
    LeNeMa

    Beiträge
    8

    Standard

    Die "Wegschmeisser" sind nicht Aldi/Lidl sondern die Kunden die das zu Hause nicht in Mülleimer werfen wollen =) Freut mich zu hören, wegen der Fütterung wobei es sicherlich nicht nötig ist am Tag 10 verschiedene Sachen aufzutischen, mach dich da bloß nicht verrückt einfach nur so, dass sie genügend Abwechslung haben. Hast du bisher auch schon Kohl gefüttert?

  15. #44
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard



    Supi, ich freu mich das alles so gut klappt

  16. #45
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    ja ich habe immer mal Kohl gegeben nur nie in sehr großen Mengen, da man mir gesagt hat zuviel soll nicht gut sein wegen Blähungen. Ich kaufe all das was sie dürfen, nur ich haben es nie in sehr großen Mengen gegeben, zwei mal am Tag eine große Schüssel voll und sonst haben sie Heu, Äste, Getreidefreies Trofu, Haferflocken, Hirse Erbsenflocken usw. Auch Obst gekommen sie regelmäßig. Naja ich werde die Tips soweit umsetzten wie ich kann, und Danke euch für Tips.

    Ja hatte sie heute wieder in den eigendlichen Raum gebracht, da sie mir den Teppich und die Tapete kaputt gemacht haben im Spielzimmer, haben gut rumrandaliert, und wurden unsauber, das fand ich nicht mehr so toll.

  17. #46
    LeNeMa

    Beiträge
    8

    Standard

    *hihi* das glaub ich dir=) Dann wünsche ich dir mal dass alles gut geht =) aber eigentlich ist genug Zeit ins Land geflossen =)

  18. #47
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Prima, dass es so toll klappt. Nun dauert es auch nicht mehr lang, und wir können unsere Hasen wieder komplett mit Wiese und Wildkräutern füttern und müssen nicht mehr auf die Supermärkte zurückgreifen

  19. #48
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    jab wenn es wärmer wird kommen meine auf den Hof hinter dem Haus, dann können sie den ganzen tag Gras fressen

  20. #49
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Könntest du sie denn da nicht ganzjährig halten? Gerade für deine Häsinnen wäre das optimal

  21. #50
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    ne leider nicht da der Hof nicht nur mir sondern auch den anderen Mietern gehört und die Gesellschaft bei der wir Wohnen das nicht gestattet, ich kann sie im Sommer nur mit nach draußen nehmen, wenn auch wir draußen sind.

  22. #51
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Ach, das ist aber schade

  23. #52
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    ja aber deswegen wollten wir nicht auf die kleinen verzichten

  24. #53
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Kann ich gut verstehen. Dann würde ich aber zukünftig nur noch kastrierte Rammler halten, denn die kommen mit Innenhaltung wesentlich besser zurecht. Nur so als kleiner Tipp

  25. #54
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    jab bin ich auch für, noch eine Zicke hol ich mir auch nicht, aber wir machen das beste draus mit Arielle und Bella, haben ja genug platz um sich aus den weg zu gehen. Hätte ja gerne noch einen Widderrammler, aber dann steigt mir mein Mann aufs Dach, aber dann wäre es eine grade Zahl an Pärchen

  26. #55
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Zitat Zitat von Bea Beitrag anzeigen
    Kann ich gut verstehen. Dann würde ich aber zukünftig nur noch kastrierte Rammler halten, denn die kommen mit Innenhaltung wesentlich besser zurecht. Nur so als kleiner Tipp
    Oder eine kastrierte Häsin, die gebt es ja auch …

  27. #56
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    jab bin ich auch für, noch eine Zicke hol ich mir auch nicht, aber wir machen das beste draus mit Arielle und Bella, haben ja genug platz um sich aus den weg zu gehen.
    Aber das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache

    Hätte ja gerne noch einen Widderrammler, aber dann steigt mir mein Mann aufs Dach, aber dann wäre es eine grade Zahl an Pärchen
    Eine ungerade Zahl ist gar nicht so verkehrt...aber dann mit Rammler-Überschuss. Also 2 Häsinnen und 3Rammler (oder mehr)

  28. #57
    Hasenmama3

    Beiträge
    54

    Standard

    ja stimmt, gibt es bei uns hier in der Umgebung aber sehr sehr selten, und ich Persönlich würde keine Häsin von mir aus kastrieren ist immer ein großer eingriff mit mehr Risiko wie bei einen mänlichen Tier.Und kosten günstiger

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Bella´s erster Kontackt zu meinen anderen Wackelnasen

Bella´s erster Kontackt zu meinen anderen Wackelnasen: ...

Ähnliche Themen Bella´s erster Kontackt zu meinen anderen Wackelnasen

  1. Erster Freigang
    Von Elisabeth23 im Forum Katzenforum
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.01.2011, 16:21
  2. Bella & Blacky
    Von Uromastix im Forum Katzen: Allgemeines
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 07.06.2009, 10:20
Ähnliche Themen Bella´s erster Kontackt zu meinen anderen Wackelnasen close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.