Registrieren

Innengehege vs. eigenes Zimmer

  1. #1
    Andvaki

    Beiträge
    11

    Standard Innengehege vs. eigenes Zimmer

    Hallo,

    momentan lebe ich mit meinen beiden Kaninchen in einer zwei Zimmer Wohnung. Die beiden dürfen sich 24h am Tag frei im Wohnzimmer, der Küche, dem Bad und dem Flur bewegen. nur das Schlafzimmer ist tabu. Dementsprechend sehen meine Tapeten und Möbel auch aus. Egal wie gut man alles sichert, sie finden immer was zum benagen. Ein Innengehege einzurichten war bislang auf Grund des ungünstigen Wohnzimmerschnittes nicht möglich.

    Jetzt steht ein Umzug an und meine neue Wohnung hat
    ein Zimmer mehr. Nun habe ich folgende Möglichkeiten und weiß nicht, wie ich mich entscheiden soll: Entweder ich richte im neuen Wohnzimmer ein Freilaufgehege ein. Ca. 6 qm.
    Vorteil: Sie sind immer "live dabei", hätten auch zwischenzeitlich mal 5 fünf Minuten "Ansprache". Vor allem der Große ist sehr Menschenbezogen, kommt oft an um sich Streicheleinheiten zu holen, freut sich wie Bolle, wenn wir morgens aus dem Schlafzimmer kommen usw. Der Nachteil wäre natürlich, dass es natürlich ein wesentlich kleinerer Raum wäre, der ihnen zur Verfügung steht als sie bisher gewohnt sind.

    Die andere Möglichkeit wäre, dass Arbeitszimmer als Kaninchenzimmer umzufunktionieren. Also den Schreibtisch ins Wohnzimmer zu holen und außer zwei Schränken das komplette Zimmer den Kaninchen zu überlassen und dann natürlich auch kaninchengerecht und sicher zu gestalten. Dort hätten sie ca. 12 qm, also wesentlich mehr Platz. Nachteil: Sie sind dort eben eher für sich. Natürlich nehme ich mir auch weiterhin Zeit für sie, aber es ist eben nicht das selbe, wie momentan, wo sie immer "mittendrin" sind.

    Komplett freilaufen lassen will ich sie in der Neuen wohnung nicht mehr. Einmal eine komplette Wohnung neu tapezieren zu müssen, reicht mir... Auch meine neuen Möbel will ich ungern mit Nagespuren zieren.

    Was ist nun besser und vor allem kaninchengerechter? Vermenschliche ich sie zu sehr, wenn ich denke, dass sie im eigenen Zimmer zu wenig Kontakt zu uns haben?

    Vielen Dank schonmal und liebe Grüße!

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard AW: Innengehege vs. eigenes Zimmer

    Was ist nun besser und vor allem kaninchengerechter? Vermenschliche ich sie zu sehr, wenn ich denke, dass sie im eigenen Zimmer zu wenig Kontakt zu uns haben?
    Kaninchengerechter wäre Aussenhaltung. Hast du vielleicht einen Balkon?

    Kaninchen benötigen keinen menschlichen Kontakt. Lediglich zum Grünfutter ranschleppen ist er nütze

  4. #3
    Shiva83

    Beiträge
    97

    Standard AW: Innengehege vs. eigenes Zimmer

    Also ich denke auch wenn kein Balkon da ist oder aber dieser zu klein dann würde ich auch die zweite Variante nehmen. Dann kannst du dich richtig austoben was die Gestaltung angeht. Mal davon abgesehen reicht es den Ninis ja auch wenn dich ne viertel Stunde mit Ihnen ins Zimmer setzt und dich mit Ihnen beschäftigst wenn einer der beiden so anhänglich ist.

  5. #4
    Andvaki

    Beiträge
    11

    Standard AW: Innengehege vs. eigenes Zimmer

    Einen Balkon gäbe es auch. Der hat allerdings nur ca. 4 qm. Das finde ich schon hart an der Grenze von der Größe her. Außerdem liegt der an der Südseite des Hauses, ohne Überdachung, ohne Bäume davor. Ich weiß nicht, wie heiß es dort im Sommer wird, kenne die Wohnung ja jetzt nur im Winter.

    Rein vom Kopf her tendier ich auch eher zum eigenen Zimmer. Denn ich denke, das Gefühl, dass sie einsam sein könnten, ist eher mein eigenes Gefühl, dass ich auf die beiden projeziere. Ich hab sie einfach gern um mich, mag es, wenn der große auf die couch gesprungen kommt, um zu kuscheln usw. Aber das ist eben eine sehr egoistische Denkweise. Die beiden sollen es schließlich auch schön haben.

  6. #5
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Innengehege vs. eigenes Zimmer

    Ich würde freie Balkonhaltung wählen. Du kannst ihnen ja mit einer Markise, einem Sonnenschirm, Bepflanzung u.ä. Schattenplätze einrichten.

    Ich habe auch Südseite, zwar überdacht, aber das hindert nicht daran das die Hitze sich dort etwas staut. Ich würde nie wieder anders Kaninchen halten wollen

    Kein noch so schönes Zimmer kann ihnen die natürlichen Temperaturen und das Klima bieten was so wichtig für sie ist

  7. #6
    Emmalein

    Beiträge
    227

    Standard AW: Innengehege vs. eigenes Zimmer

    Ich hab zwar noch keinerlei Erfahrung, bin eher erst am lesen und am Anfang, aber ich denke auch, Balkon ist wesentlich artgerechter als jede andere abgemessene Quadratmeterzahl.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Innengehege vs. eigenes Zimmer

Innengehege vs. eigenes Zimmer: ...

Ähnliche Themen Innengehege vs. eigenes Zimmer

  1. Frettchen-eigenes Zimmer artgerecht einrichten
    Von Gänseblümchen im Forum Sonstige Tiere
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.07.2007, 00:01
  2. Bauanleitungen für Innengehege
    Von Tammi im Forum Kaninchen: Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 30.09.2006, 13:42
  3. Hasis sollen eigenes Zimmer bekommen
    Von schnegge im Forum Kaninchen: Haltung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 23.03.2006, 19:27
  4. Boden - Innengehege???
    Von Yvi1985 im Forum Kaninchen: Haltung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.01.2006, 17:33
  5. Unterlage Innengehege??
    Von Petra422 im Forum Kaninchen: Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.05.2005, 12:04
Ähnliche Themen Innengehege vs. eigenes Zimmer close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.