Registrieren

"Mama das ist zu viel" -" das glaube ich nicht"

  1. #1
    Nathi

    Beiträge
    3

    Ausrufezeichen "Mama das ist zu viel" -" das glaube ich nicht"

    Also ich wollt euch mal fragen was und wie viel ihr euren
    kaninchen gebt, weil meine Mama gibt jedem Kaninchen jeweils 1 Kolrabenblatt 1 Möhrengrün und 1 halbe Möhre und ihc glaube das ist ein Bisschen viel weil sie das jeden Tag bekommen... wie seht ihr das?

  2. #1
    Anzeige

    Ausrufezeichen

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Hm, zu viel erscheint mir das nicht. Meine bekommen mindestens das Doppelte pro Tag und Kaninchen.

    Also heute gabs z.B. pro Fütterung (ich füttere 2x täglich) für beide zusammen:

    2 Stücke Apfel
    2 Möhren
    1 Bund Petersilie
    2 Stengel Staudensellerie mit Blättern
    einige Blumenkohlblätter
    etwas Weißkohl

    dann gibt es nachher noch einige Sonnenblumenkerne, Berberitzen, Fenchelsamen, Anissamen, Kümmelsamen.

    Ich versuche im Winter, wo es kaum Wiese gibt, möglichst abwechslungsreich zu füttern, also es gibt nicht jeden Tag dasgleiche.

    Verfüttert wird ebenfalls:
    Salate (Radichio, Grüner Blattsalat, Endivie), Chicchore, Dill, Grünkohl, Kohlrabiblätter, Möhrengrün, Birne, Sellerieknolle, Kohlrabi, Wirsing, Bokkoli, …

  4. #3
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Hallo Nathi,

    das ist zu wenig Frischfutter und wenn sie nur diese 3 Sachen bekommen auch viel zu einseitig. Les dich doch mal in unserer Ernährungsrubrik ein, da wirst du bestimmt einige hilfreiche Tipps zur gesunden Kaninchenernährung finden

  5. #4
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Oh je, ich finde das auch viiiieeeel zu wenig und zu einseitig. Schau doch mal in die Fotoecke, da ist ganz viel zur Ernährung.

    Hier gibt es soviel Grün das immer was immer was über bleibt, denn Kaninchen wissen selber was und wieviel sie brauchen Und sie fressen über den Tag verteilt mehrere kleine Portionen, das ist auch wichtig damit die Nahrung schön weitergeschoben wird.

    Zu einseitige Ernährung und auch zu wenig an Grün kann zu Verdauungsproblemen führen. Lies dich, wie Bea schon sagte, mal durch die Ernährungsseiten hier, da bekommst du bestimmt viele Anregungen

  6. #5
    Hamstermami

    Beiträge
    6
    Tiere
    3

    Standard

    Ich füttere frühs Eisbergsalat, Weißkohl, 4 Stück Möhre, Lauch in Maßen, Möhrenkraut, Nagergras

    Abends meist auch Salat, Weißkohl, 6 Stück Möhre, Möhrenkraut oder Kohlrabi, Sellerie

    Ansonsten 4x pro Woche Trockenfutter, aber kein Getreide, nur Kräuterkanin von Ovator.Ohne Zucker oder Melasse.

    Leckerlies sind Petersilie, Nagergras, Brot, Flachsähren, Kohlrabiblatt, Brokkoli,Sellerie, Lauch, mal ein Stück Apfel, Äste von Obstbäumen, Kerbel und ab und zu Tomate oder Mandarine, ab jetzt Wiese zusätzlich.

    Gehts meinen Schatzis da gut? Ist das abwechslungsreich?

  7. #6
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Ich würde jetz auf Wiese ad Libidum umsteigen und den Rest immer mehr verringern. meine können Berge davon fressen.

  8. #7
    Hamstermami

    Beiträge
    6
    Tiere
    3

    Standard

    Meine Mimi frisst das Gras nur widerwillig, während Keks sich richtig drauf stürzt. Die kennen Gras eben noch nicht, deshalb füttere ich langsam an.

  9. #8
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Wiese ist nicht nur Gras. Wiese ist Wildwiese mit allen Wildkräutern

  10. #9
    Hamstermami

    Beiträge
    6
    Tiere
    3

    Standard

    Okay, Wildkräuter gibt es hier bei mir nicht, wohne in der Stadt. Aber trotzdem danke. Mimi frisst immer noch nicht wirklich Grünes. Nur Möhre, Gemüse usw.

  11. #10
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Schau mal in Hinterhöfe, auf Spielplätzen, Friedhöfen usw. Da findest du auch in der Stadt eine Menge Wildkräuter

  12. #11
    Hamstermami

    Beiträge
    6
    Tiere
    3

    Standard

    Hallo, danke für den Tipp. Ich werde auch mal genauer in meinem Garten schauen, was sich dort alles versteckt. Und weiß jemand, ob ich Girschkraut verfüttern kann? Oder ist das giftig? Wir haben da sehr viel im Garten, und versuchen das schon zu entfernen.

    Schönen Nachmittag noch. LG

  13. #12
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Girsch ist tolles Futter und wird hier geliebt

  14. #13
    Crazy

    Beiträge
    9

    Standard

    Ich find nicht, dass das viel ist. Ich gebe meinen immer 2x am Tag was - Heute:
    Fenchel (1/2)
    2 Möhren + Kraut
    etwas Chicoree
    2 Kohlrabiblätter

    Am besten du fütterst deine Kaninchen auch 2x am Tag. 1x ist bissl wenig. Mehr zur Ernährung findest du HIER: http://diebrain.de/k-futter.html <--- Ernährung
    Und hier: http://diebrain.de/k-futterplan.html <--- Futterplan

    LG Crazy

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema "Mama das ist zu viel" -" das glaube ich nicht"

"Mama das ist zu viel" -" das glaube ich nicht": ...

Ähnliche Themen "Mama das ist zu viel" -" das glaube ich nicht"

  1. Petition/Aktion "Tausche Stachelhalsband gegen Training"
    Von discomedusa im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 16.09.2011, 16:25
  2. Verteidigt sie jetzt "ihre" Kater oder doch nur ihr Revier?
    Von Mausilla im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 10:18
  3. erst mal hallo... "trauer" & "freu" lang...
    Von kishja im Forum Katzen: Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 13:57
  4. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 20:08
Ähnliche Themen "Mama das ist zu viel" -" das glaube ich nicht" close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.