Registrieren

Hilfe dringend

  1. #1
    BruSchnu

    Beiträge
    6

    Ausrufezeichen Hilfe dringend

    Wir haben seit Freitag eine neue 9 Wochen alte Häsin. Sie frisst nur das FriFu
    obwohl sie vorher mit TroFu und Haferflocken gefüttert wurde. Mit dem heu spielt sie scheinbar nur rum. Auch trinkt sie nichts aus der Tränke obwohl die gleiche beim Züchter war. Wir machen uns sorgen das sie dehydriert. Was können wir machen?

  2. #1
    Anzeige

    Ausrufezeichen

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Mila

    Beiträge
    7

    Standard

    mh... habt ihr denn das gleiche Trockenfutter wie der Züchter? Könnte es vielleicht auch sein das sie zum anderen nur wenig Frischfutter oder garkeins beim Züchter bekommen hat? Und das jetzt einfach nur super findet? Habt ihr euch die Zähne angeschaut? nichts entzündet oder so?
    Kann auch einfach nur sein, dass sie in eurer Gegenwart nicht trinkt. Und wenn sie viel Frischfutter mümmelt auch garnicht so viel durst hat.
    Aber ansonsten... ab zum Tierarzt... dann bist du auf der sicheren Seite. Ach, fällt mir grad noch ein: check mal die Trinkflasche, nicht das die Kugel klemmt. Passiert schonmal, wenn ein Stück Streu o.ä dazwischen rutscht. Oder sie möchte lieber aus einem Napf trinken? 1000 Möglichkeiten
    LG

  4. #3
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Ein schlaues Kaninchen, das weiß was gesund ist. Schleich das Trockenfutter aus und füttere nur Frischfutter, bevorzugt Blättriges. Zu dieser Jahreszeit kannst du noch prima Wiese sammeln.

  5. #4
    Mila

    Beiträge
    7

    Standard

    Was ist mit dem anderen Kaninchen? Frisst und trinkt das normal? (ich hab ein bisschen Angst, dass du nur eins hast, weil ein zweites nicht erwähnt wurde...)

  6. #5
    Petunia

    Beiträge
    165

    Standard

    Trinkflaschen solltest du auch nicht anbieten. Kaninchen trinken viel lieber Wasser aus einem Napf. Dafür eignen sich schwere Steingutnäpfe, die können die Tiere nicht umwerfen. Damit das Wasser nicht so schnell verschmutzt, sollte man den Napf weit entfernt vom Streu oder etwas erhöht aufstellen.

  7. #6
    BruSchnu

    Beiträge
    6

    Standard

    Da sie das TroFu (das übrigens zufällig das gleiche ist) nicht anrührt brauche ich es doch nicht absetzen?! Die zähne sind okay. Das sie nicht trinkt seh ich am Wasserstand. Die Tränke funktioniert. Ja wir haben nicht nur eins. Der große brutus lebt momentan aber getrennt, da wir sie erst seit Freitag haben. Sie kommen täglich zusammen unter Aufsicht. Und er frisst normal.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Hilfe dringend

Hilfe dringend: ...

Ähnliche Themen Hilfe dringend

  1. dringend Hilfe!!!
    Von Sam* im Forum Hunde: Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.05.2013, 09:32
  2. HILFE!!! Ich brauche dringend Hilfe!! Schnell!
    Von Hanny im Forum Meerschweinchen: Haltung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 20:02
  3. Hilfe dringend!
    Von Confide im Forum Maus: Gesundheit
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.11.2006, 16:43
  4. Hilfe - Kätzchen aus Gießen/Hessen braucht dringend Hilfe
    Von asphaltkruemmel im Forum Katzen: Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 23:17
  5. dringend hilfe!!!
    Von Parkha im Forum Aquaristik: Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.01.2005, 21:25
Ähnliche Themen Hilfe dringend close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.