Registrieren

Kaninchenklo

  1. #1
    Greece_02

    Beiträge
    3

    Frage Kaninchenklo

    Hallo,
    ich habe seit kurzem ein Problem mit meinem Kaninchen-es knabbert am Kaninchenklo.
    Es ist natürlich aus Kunststoff! Er hat genug Beschäftigung(lebt nicht alleine) und Alternativen zum Knabbern! Wie gewöhne ich ihm das ab bzw gibt es eine hygienische Alternative zum Kunststoffklo?? Bin ein wenig ratlos!

  2. #1
    Anzeige

    Frage

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Wie leben die Tiere denn? Haben sie viel Platz zur Verfügung? Stall/Käfig oder ständiger Auslauf?

  4. #3
    Emma13

    Beiträge
    51

    Standard

    ich würde das kunststof klo raus nehmen und erst mal ein karton rein tun und den immer wider wecheln

  5. #4
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Pappe? Die durchweicht und angefressen wird? Fände ich keine so tolle Idee

  6. #5
    Greece_02

    Beiträge
    3

    Standard

    Meine Kaninchen leben im Haus, haben sehr viel Auslauf-auch wenn es mal Tage gibt, an denen sie einfach nur "faul" rumliegen und entspannen. Den Tipp mit der Pappe werde ich nicht umsetzen, das weicht so schnell auf ....

  7. #6
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Leben sie die ganze Zeit frei im Haus? Oder werden sie zeitweilig im Käfig gehalten?
    Weil, in diesem Fall könnte es schlichtweg Langeweile sein.

    Bella kommt aus Käfighaltung mit zeitweiligem Auslauf. Sie hatte sowohl ihr Klo als auch ihren Käfig schon ordentlich angenagt. Seitdem sie im großen Gehege bzw. Zimmerhaltung lebt hat sie nie wieder Plastik angeknabbert (allerdings zieht sie mit Begeisterung Tapeten ab aber das ist ja fast "normal").

  8. #7
    Greece_02

    Beiträge
    3

    Standard

    Die beiden leben im Käfig,wenn ich nicht zu Hause bin. Ansonsten haben sie immer "zimmerauslauf" so viel sie wollen. Naja, dann muss ich mir wohl ein Animationsprogramm überlegen....

  9. #8
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Nein, ich würde lieber ein Gehege bauen, so dass sie ständig mehr Platz haben. Kaninchen sollten nicht in Käfige gesperrt werden, sie müssen ihre Aktivitäts- und Ruhephasen selbst bestimmen können. Benutze doch einfach den Käfig als Klo-Unterschale, mach das Gitter ab und bau ein Gehege aus Gehegeelementen in einer Zimmerecke wo du sie dann "einsperren" kannst, wenn du nicht da bist. Idealerweise sollte das Gehege einige Quadratmeter haben und interessant eingerichtet sein.

  10. #9
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Würde ich auch so machen wie Discomedusa es beschreibt

  11. #10
    dawi.constantin

    Beiträge
    128

    Standard

    Jetzt werden mich bestimmt so einige von euch erschlagen aber ich Frage schon wieder, was mich interessiert, Katzenklo kenne ich, Frettchen aufs dieses zu trainieren kenne ich, aber Hasen ?

    Ja würde mich schon interessieren und sorry das ich schon wieder nerve, aber heisst es ich kann Leski dazubringen nur in den Käfig zumachen ?? Hab jetzt schon öfter hier geguckt zu dem Thema aber steht immer nur , z.b. das sich die neuen nach dem alten richten und auch fast immer dieses Pipiritual einhalten.. aber wie habt ihr dass gemacht ?

    bzw. geht det auch bei Meeris ??

    Oh mann ich werd net wirklich schlau, tut mir echt leid ....

    Lg Dawi und die Fellnasen

  12. #11
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Wie es bei Meerschweinen ist, kann ich dir nicht sagen. Aber Kaninchen lieben es beim Fressen zu kötteln und zu pieseln. Bei mir hat geholfen, die Futterstelle quasi ins Klo zu verlegen. Also ich habe eine kleine Holzkiste in eine Zimmerecke stehen und da stehen zwei große Klos drum. Auf die Holzkiste kommt das Futter, Heu gibt es direkt im Klo. seitdem sind sie akzeptabel stubenrein, also Pipi geht immer ins Klo und 90% der Köttel auch.

  13. #12
    NicoTina

    Beiträge
    114
    Tiere
    4

    Standard

    Merrschweinchen leeren sich aus, wie sie gerade lustig sind

    Kaninchen neigen ja eigentlich eher dazu an eine bestimmte Stelle zu köddeln, das ist ganz praktisch zum sauber machen.

    Aber braucht man denn so ein Kaninchenklo überhaupt? ich finde, wenn die Kaninchen eh schon wenig Platz haben, sollen sie diesen zumindest ausnutzen können... Für Auslauf im haus finde ich es wiederum natürlich ganz praktisch, aber sonst...

    Fest steht natürlich, dass deine Kaninchen viel mehr Platz brauchen, Greece.
    Aber nur daran liegt es nicht. Meine haben auch genug Platz, aber als ich gestern nur eine Minute den Handrechen im Gehege liegen lassen habe, kamen die Kaninchen sofort an und haben daran genagt. Ist Gott sei Dank nix passiert, war ja auch schnell da... aber vielleicht haben manche Kaninchen einfach mehr Nagedrang als andere ?

    Ich würd erstmal versuchen Obstbaumzweige und sowas anzubieten und wenn es nicht anschlägt, sofort das Klo raus, das Risiko würd ich nicht eingehen. Und natürlich viel mehr Platz!

  14. #13
    Petunia

    Beiträge
    165

    Standard

    Ich habe für meine Kaninchen aus ehemaligen Käfigunterschalen so genannte Fressplätze eingerichtet, also Wände drumrum (ca. 60 cm hoch), mit einem Dach drauf und vorne offen. Von diesen Plätzen habe ich drei. Da gibt es dann immer das Heu. Frischfutter, Wiese usw. gebe ich immer in die Mitte des Geheges auf den Boden. Trotzdem benutzen sie ausschließlich ihre (Heu)Fressplätze als Toilette. Also, nach meinen Erfahrungen reicht es aus, das Heu an den Plätzen zu geben, wo man will, dass die Tiere auch kötteln ... Denn das Frischfutter tragen sie zum Teil ohnehin durchs Gehege bevor sie es fressen und verteilen es großzügig.

    Meerschweinchen sind da etwas eigen. Meiner Erfahrung nach kötteln sie wo sie gehen und stehen und sind nicht wirklich stubenrein zu kriegen. Aber vielleicht hat hier jemand auch andere Erfahrungen gemacht.

  15. #14
    Pippa

    Beiträge
    40

    Standard

    Ich habe das gleiche Problem mit dem angeknabberten Klo.
    Ich habe es irgendwann einfach rausgenommen und nun gehen sie einfach in die Ecke, die ich täglich wechsel.
    Komischerweise war es bei nur das Klo, was angeknabbert war, deshalb werde ich es nicht wieder reinstellen und regelmäßig die Ecken säubern.

  16. #15
    LillyundLina

    Beiträge
    10

    Standard

    guten abend,
    ich greife das "kaninchenklo-training-thema" nochmal auf. in meinem größen auslauf draußen habe ich für meine zwei zwergis auch ein kaninchenklo aufgestellt. in die ecke, in die sie am meisten 'kötteln'. erst war es ihnen nicht geheuer, reinzumachen, doch ich habe einen kleinen trick entwickelt, der bei meinen super funktioniert hat:
    ich habe einfach kot auf eine schaufel genommen und im klo verteilt. so kann man sie leicht austricksen . meine zwergis dachten, sie hätten da schonmal reingemacht, und benutzen seitdem (fast) nur noch das klo. ca. 15% kot landet dann doch bei der futterstelle, aber das kann man nicht verhindern. ich hoffe mein trick klappt bei dir/euch genauso gut wie bei mir
    Liebe Grüße LillyundLina

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Kaninchenklo

Kaninchenklo: ...

Ähnliche Themen Kaninchenklo

  1. Thema "Kaninchenklo"
    Von zappa im Forum Kaninchen: Verhalten
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 09.12.2008, 10:11
  2. Kaninchenklo
    Von daniel2005 im Forum Kaninchen: Allgemeines
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 09:46
Ähnliche Themen Kaninchenklo close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.