Registrieren

Hilfe!!!

  1. #1
    Hermelinchen

    Beiträge
    1

    Standard Hilfe!!!

    Hallo.
    Am 09.12.2017 kaufte ich einen 9 1/2 Wochen alten Berner Sennenhund.
    Dieser war ein "Liebhaber Hund" .
    Schon am gleichen Tag wimmerte er und Pinkelte aller paar Minuten in die Wohnung. Ich dachte mir nichts schlimmes dabei. Rechtfertigte es damit, das er traurig sei, weil er von der Mama weg ist und das er ja noch lange nicht stubenrein sei. Der 9.12. war ein Samstag, am Mittwoch
    13.12. ging ich zum Tierarzt um ihn nocheinmal durchchecken zu lassen.
    Dem Tierarzt erzählte ich von dem ,jetzt wirklich minütlichen Pinkeleingang.
    Er entnahm Blut. Dieser wie's einen sehr hohen Entzündungswert auf. Anhand dessen, gab er ihm Antibiotika. (Wir gingen von einer Blasenentzündung aus) . Jedoch änderte sich nichts an seinem Befinden. Im Gegenteil, er jammere jetzt noch mehr, und pinkeln könnte er jetzt gar nicht mehr. Sein Bauch wurde immer dicker und dicker. Daraufhin fuhr ich in die Tierklinik.
    Dort lag die Ärztin einen Katheter, um den Urin abzulassen. Dies erschwerte sich aber sehr schwer. Ultraschalluntersuchunhen ergaben, das eine seiner Niere schon verkümmert und kleine Nierensteine den Harngang zugesetzt haben. Leider waren die weiteren Überlebenschancen sehr gering. Nach langer Überlegung , und Gesprächen mit der Klinik Ärztin, kann ich zudem Entschluss, den kleinen von seinen Qualen zu befreien......

    Meine Frage, ich habe mir den Kauf des Welpen vom Munde angespart. Emenz Höhe Tierarztkosten kamen noch hinzu.
    Da es sich um eine angeborene Erkrankung handelt, und mich die Züchterin nicht drauf aufmerksam machte, ist es daher rechtlich möglich, sie auf Schadensersatz zu verklagen?
    Oder einen Teil der Kaufsumme/Tierarztkosten zurückzubekommen?
    Kann ich rechtlich gegen sie vorgehen?

    Vielen Dank für eure Bemühungen mir schnellstmöglich zu antworten.

    Lg Hermelinchen

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.

  3. #2
    Rewana

    Beiträge
    3.628

    Standard

    Hallöchen, hast du mal mit der Züchterin gesprochen? Auf jeden Fall würde ich mit einem Rechtsanwalt darüber sprechen. Nimm dann alle Belege und Verträge der Züchterin mit zum Anwalt.

  4. #3
    Galadriel

    Beiträge
    5.915
    Tiere
    5

    Standard

    Huhu


    Vielleicht ist das für dich interessant

    http://www.br.de/nachrichten/oberbay...-mops-100.html


    https://www.der-tieranwalt.de/zucht-...minderung.html


    Was heisst den "Liebhaberhund"?

    Nach meinem Verständnis ein Hund ohne Papiere von Menschen die einem wenig Sicherheiten bieten können und manchmal mehr Herz als Verstand in der Zucht einsetzen, oder noch schlimmer Menschen die nur wegen Geld Hunde vermehren.

    Hund vom Mund absparen ist immer blöd, noch blöder das so schnell auch keine Versicherung greift....falls du aus Kostengründen zu einem vereinslosen Liebhaberzüchter gegangen bist, hast du teuer Lehrgeld bezahlt...und die Hunde auch....
    Eine gute seriöse Zucht hätte dir zu den Welpen alle Voruntersuchungen, Wurfabnahmepapiere zeigen können.
    Das schliesst theorethisch solche Vorfälle aus..soweit im Rahmen bei Welpen möglich. Was die Natur noch dazu tut ist eine andere Sache.
    Solltest du doch all diese Papiere haben, geh damit wie Rewana schreibt zu einem Anwalt, nimm alles was du hast und viel Glück!
    Teuer wird das aber auch..

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Hilfe!!!

Hilfe!!!: ...

Ähnliche Themen Hilfe!!!

  1. HILFE!!! Ich brauche dringend Hilfe!! Schnell!
    Von Hanny im Forum Meerschweinchen: Haltung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 13.09.2008, 20:02
  2. Hilfe - Kätzchen aus Gießen/Hessen braucht dringend Hilfe
    Von asphaltkruemmel im Forum Katzen: Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 03.11.2006, 23:17
  3. hilfe hilfe bitte schnell
    Von Krümmel im Forum Hamster: Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 21.06.2006, 19:13
  4. Hilfe, Hilfe, Hilfe!!!!!!Brauche schnelle Auskunft!!!!
    Von Marcs_Baby im Forum Aquaristik: Allgemeines
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 14.11.2004, 00:49
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2004, 21:00
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.