Registrieren

teddyhamster schläft und frisst in seiner röhre - normal?!

  1. #1
    Lostinspace1986

    Standard teddyhamster schläft und frisst in seiner röhre - normal?!

    Hallo... : ,
    habe am Mittwoch einen Teddyhamster bekommen. Am 1. Abend ist er auch noch ganz frech in seinem Käfig umher gelaufen und ist ans Gitter gekommen um zu schauen was ich so treibe. Am Morgen danach hab ich gesehen,
    dass er sich über Nacht sein "Nest" in der Röhre, die über seinen Käfig führt, gebaut hat. Seitdem sehe ich ihn auch nicht mehr im unteren Teil des Käfigs. Kann es sein, dass er nur noch sehr scheu ist und sich noch nicht so richtig runter traut?! Gibt sich das mit der Zeit? Oder kann es negative Auswirkungen haben wenn er immer in der Röhre sitzt?! Was kann ich tun damit er runter/raus kommt?
    Wann sind diese Tiere eigentlich immer wach? Ich weiß ja, dass sie nachtaktiv sind, aber selbst heute Nacht gegen halb 2 hat er friedlich in seiner Röhre geschlafen.
    Vielleicht habt ihr ein paar Tipps was ich machen könnte?!
    Vielen Danke!!!

    Liebe Grüße, Nicole 8(

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Natascha.zh

    Standard

    Hallo Nicole!

    Röhren finde ich persönlich nicht so toll, einfach wegen der schlechten Luftzirkulation. Hamster bauen liebr Gänger als durch irgendwelche Plastiröhren zu laufen. Bei einen ausreichend grossen Gehege ist es auch nicht nötig. Wie sieht den der Käfig aus und wie gross ist er? Hast Du eventuell ein Foto?
    Vielleicht muss sich Dein Teddy einfach erstmal einleben, lass ihm etwas Zeit.
    Ich hatte bisher nur einen Zwerghamster, der war Tag-und Nachtaktiv. Der Goldi meiner Freundin wird so zwischen 20 Uhr und Mitternacht wach.
    Viel Freude noch mit Deinen Kleinen.
    liebe Grüsse, Natascha

  4. #3
    Lostinspace1986

    Standard

    Halli Hallo, danke für deine Antwort. Gerade eben ist er sogar raus gekommen. jedoch sobald ich mich genähert habe ist er wieder in die röhre gegrabbelt - und sei es auch noch so langsam und ruhig. Anscheinend hat er wohl doch einfach zu viel Angst. Er brauch sicher nur noch n bissele mehr Zeit, oder? :-( Werd morgen mal nach nem größeren Käfig schauen. Momentan ist er ca. 90x40x40 ... evtl. auch n bissele kleiner (paar cm). Hab hier schon oft gelesen, dass so ein Käfig eigentlich zu klein ist. Werd morgen mal auf Shopping-Tour gehen. Was denkt er wie lange der kleine noch so unsicher ist?! Manchmal meckert er mich auch an wenn ich näher komme... ist das normal?!

    Lieber Gruß,
    Nicole

  5. #4
    Tomate

    Beiträge
    1.886

    Standard

    Hallo Nicole,

    also wie du ja schon selbst gemerkt hast ist der Käfig zu klein. ICh persönlich finde das die meißten Hamster sehr viel Einstreu brauchen, so viel das ein normaler Gitterkäfig nicht gerecht werden könnte.

    Es gibt dazu auch einen tollen Bericht in einer Rodentia Zeitschrift, wo getestet wurde ob Goldhamster (was deiner ja ist, Teddy ist ja nur eine bezeichnung der Fellart) wirklich viel graben.
    Alle Testtiere haben sehr viel gegraben, einige sogar bis 80 cm tief!

    Wie wäre es also mit einem Aquarium mit Aufbau?

    ISt viel schöner als die hässlich bunten Gitterkäfige und das Tier fühlt sich viel wohler ;-)

    Außerdem ist das viel günstiger als so ein Käfig ausm Zooladen...

  6. #5
    Lostinspace1986

    Standard

    Ok, das mit dem Aqua hab ich eingesehen... schau ja auch morgen danach! :binzel: Benötigt man dann noch einen Deckel, oder kann der kleine da sowieso nicht raus? Wie hoch sollte es sein, dass er nicht drüberspringen kann?
    Aber der Grund weshalb er in seiner Röhre sitzt kann die Größe ja nicht sein, oder?

  7. #6
    Tomate

    Beiträge
    1.886

    Standard

    Hallo du,

    hat die Kleine denn ein Häuschen was schön dunkel ist oder iergendwelche anderen Versteckmöglichkeiten?

    Zum Aqua:

    Ich empfehle noch einen Aufbau sprich du bausp prinzipiell noch einen "Käfig" aus Holz oben drauf :-) Das sie da noch Ebenen hat wo die Wasserflasche, der Fressnapf etc stehen.

    Suche hier mal was rum, da findest du einiges ;-)

  8. #7
    Lostinspace1986

    Standard

    OK, danke... ;-)
    Ja, der kleine hat ein Häuschen und auch Möglichkeiten sich zu verstecken. Deswegen verstehe ich das nicht so ganz. Kann mich im keine 4 Meter nähern ohne, dass er wieder in die Röhre krabbelt. Der muss ja wahnsinnig Angst haben. Hab mir überlegt ob ich die Röhren rausnehme.... habe aber Bedenken, ob ihm das nicht noch mehr Streß macht, da er sich ja anscheinden dort wohl fühlt. Was meinst du?!

  9. #8
    Tomate

    Beiträge
    1.886

    Standard

    Hast du ein Bild deines Käfigs?

    Wie alt ist das Tier, wo hast du es her?

  10. #9
    Lostinspace1986

    Standard

    Guten Morgen,
    nein, hab leider noch kein Bild. Hab den kleinen von nem Arbeitskollegen meines Vaters. Er dürfte jetzt so ungefähr 8-10 Wochen alt sein...

  11. #10
    Tomate

    Beiträge
    1.886

    Standard

    Also warscheinlich ein Zooladentier....

    Darf ich fragen warum du ihn bekommen hast? Hast du ihn dir gewünscht oder wie genau lief das ab?

    So, mal abwarten was die Experten sagen ;-)

  12. #11
    Lostinspace1986

    Standard

    Hallo,
    nein, er ist kein Zoohandlungstier :|. Der Kollege meines Dad's hat Hamsternachwuchs bekommen und ich hab ihm ein Tierchen abgenommen. Wieso ich mir diesen kleinen Wurm geholt hab ist einfach ... bin von zuhause ausgezogen und fühle mich hier allein schon etwas einsam. Zudem ist es auch recht langweilig und somit hab ich dran gedacht mir einen Hamster zu holen. Nun fühle ich mich nicht mehr ganz so allein und der kleine hat "hoffentlich" auch ein schönes Leben.
    Leider hab ich noch nicht so viel Ahnung von Hamstern und hab mich dann deswegen hier angemeldet um noch mehr Tipps zu erhalten was man alles beachten muss.

    Grüße, Nicole

  13. #12
    Tomate

    Beiträge
    1.886

    Standard

    Hey du,

    na dann hoffe ich das der Dad deines Kollegen nicht noch mehr Babys produziert. Die Tierheime sind eh schon bis obenhin voll....

  14. #13
    Lostinspace1986

    Standard

    so... :gut: seit heute hat meine kleine ein neues zuhause. habe bei quoka.de ein noch gut erhaltenes aqua (1,0x0,4x0,4) für sagenahfte 5 euro bekommen und habe der kleinen gleich ihr neues heim eingerichtet. nur noch eine frage? wo bekomme ich ein "dach" her? oder ist es überhaupt nicht nötig das aqua abzudecken? kann die kleine oben irgendwie raus? vielen dank für die antwort.

    liebe grüße, nicole :binzel:

  15. #14
    $arah

    Standard

    Mein Aquarium hat die gleichen Maße.
    Ich hab den Deckel weggelassen, da es meinen
    Kleinen und mich gestört hat, den jeden Tag runter-
    und wieder drauf zu tun. Also ich würd das nur abdecken, wenn
    du eine Ebene drin hast, die ziemlich hoch ist.

    Lg Sarah

  16. #15
    Mandolina

    Beiträge
    1.129

    Standard

    Hallo,
    ich würde immer einen Deckel verwenden, da Hamster einem immer wieder überraschen. Da kommt mir immer mein absolut plumper Teddy in den Sinn... Als ich mal schnell das Wasser wechselte, brach er irgendwie aus seinem Aqua aus. Anscheinend ist er unter anderem über 25cm hoch gesprungen. Anders können wir uns das nicht erklären.

    Bei uns in der Schweiz kann man Abdeckungen je nach Zooladen kaufen, doch sie sind einfach extrem teuer. Deswegen würde ich eher eine selbst basteln.
    Ich schicke dir nachher gleich einen Link. Einstellen sollte ich ihn wegen Forenwerbung nicht.

    Liebe Grüsse
    Mando

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema teddyhamster schläft und frisst in seiner röhre - normal?!

teddyhamster schläft und frisst in seiner röhre - normal?!: ...

Ähnliche Themen teddyhamster schläft und frisst in seiner röhre - normal?!

  1. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 29.05.2010, 21:02
  2. Katze frisst weniger und schläft viel - normal?
    Von honeybee im Forum Katzen: Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 11:43
  3. Hitze-Häsin frisst wenig, normal?
    Von Freckel im Forum Kaninchen: Verhalten
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.11.2009, 20:16
  4. Junge Hündin frisst nicht und schläft mehr als sonst
    Von verspohlm im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 09.09.2005, 00:47
  5. Hund frisst Gras.Hundekot schleimig.Ist das normal?
    Von Maribel im Forum Hunde: Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.06.2004, 16:41
Ähnliche Themen teddyhamster schläft und frisst in seiner röhre - normal?! close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.