Registrieren

Hamster mit Morbus Cushing

  1. #1
    rennmausi86

    Beiträge
    276

    Standard Hamster mit Morbus Cushing

    Hallo,
    habe heute meine Hamsterdame Malaika zum Tierarzt gebracht, da sie komplett kahl wurde (gestern hatte sie noch Fell, heute nur sehr wenig Flaum) und ihre Augen weit hervorstehen. Sie hat auch ein paar entzündete
    "Punkte" auf dem Bauch.

    Nach langem Untersuchen wurde bei ihr Morbus Cushing diagnostiziert.
    Alleine weil sie noch recht fit ist, wurde sie heute nicht eingeschläfert.
    Der Arzt meinte noch das sie noch etwas zu leben hat, es sei denn sie frisst nicht mehr und man merkt das sie sich quält. Dann sollte ich darüber nachdenken, sie zu erlösen...

    Wie kann ich ihr jetzt die letzte Zeit so angenehm wie möglich machen? Ich soll ihr Antibiotika geben und ansonsten alles wie bisher. Aber vielleicht gibt es ja noch Tricks um ihr alles noch angenehmer zu machen?

    Aso, die Süße ist im Dezember 2004 geboren und wiegt 130g.

    Liebe Grüße,
    rennmausi

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Plümchen

    Standard

    Hallo rennmausi,

    das tut mir leid mit deiner kleinen. :troest:
    Wenn sie ohnehin schon soviel Stress hat, wegen der Krankheit und so, würde ich vielleicht nur noch so wenig wie möglich den Käfig säubern. Also nicht, dass sie jetzt im Dreck leben soll, aber um ihr den Stress mit dem ganzen Neubauen und so zu ersparen, würde ich nur noch die Pipiecken sauber halten.

    Was ist sie denn für ein Hamster? Und was ist das genau für eine Krankheit? Habs schon mal gehört (glaub ich) aber ich weiß nimmer, was es ist. 8(

    EDIT:
    Ja ich bin ja auch doof, ich kann ja auch selber im Net gucken. Hab ich gemacht und jetzt tuts mir noch mehr leid für die Kleine. :-(

  4. #3
    Hausi

    Beiträge
    235

    Standard

    Hi rennmausi,

    habe mich grade mal im net über diese Krankheit informiert. Tut mir ja echt leid deine Kleine. Ich würde genau so wie Plümchen sagen, mache ihr einfach so wenig Stress wie möglich

  5. #4
    Hallifaxi

    Beiträge
    779

    Standard

    Hallo!

    Bisher kannte ich das Cushing Syndrom nur bei Pferden und bei Hunden... einfach nur schlimm. Wünsche dir und deinem Hammi noch eine ganz schöne und tolle gemeinsame Zeit... .

    LG Anne

  6. #5
    rennmausi86

    Beiträge
    276

    Standard

    Danke an euch Drei!

    Die kleine ist ein Goldhamster und sieht nur noch wie ein gerupftes Huhn aus :-(

    Sie mag auch nicht viel fressen, habe ihr jetzt auf anraten des TA (haben heute nochmal telefoniert) nur Sachen geholt, die sie auch wirklich mag. Also Leckerchen und Obst.

    Das AB macht sie total müde und ich habe den Eindruck, das sie etwas verwirrt ist....
    Sie bekommt 1xtäglich 1nen Tropfen Retardon.

    Die arme, hoffe ich bemerke schnell genug wenn sie Schmerzen bekommt, sie hat es nicht verdient sich zu quälen!!!! Sie ist so ein Schatz von Hamster und hat mich noch nie gebissen oder so.

    Ich werde nie einen Ersatz für sie finden, denn sie ist einfach einmalig!!!

  7. #6
    Plümchen

    Standard

    Ach das hört sich ja schlimm an.
    Aber ich bin mir sicher, dass du bemerkst, wenn es ihr so schelcht geht, dass sie nicht mehr weiter möchte, du kennst sie am besten.

    Unser erster Hamster war plötzlich auch ganz mager und schwach und am nächsten Morgen war sie fast gestorben. Wir haben sie dann nochmal rausgenommen, ihr gesagt, dass sie etwas ganz Besonderes war und dass wir sie vermissen werden. Wenn sie möchte, kann sie jetzt gehen und kurz darauf ist sie dann gestorben. :weinen:

    Hauptsache deine Kleine merkt, dass du da bist, wenn es ihr schlecht geht! Ich denk an euch :umarmung:

  8. #7
    rennmausi86

    Beiträge
    276

    Standard

    Kleiner Zwischenbericht:
    Die Süße hat sich ein Nest gebaut und schläft darin sehr viel. Die Medizin nimmt sie immer zusammen mit einem Drops ein. Ich weis, der Drops hat zu viel Zucker, aber es ist das einzige, womit sie die Medizin nimmt und lt. Arzt somit ok.
    (Er weis ja auch net wie lange die Süße noch hat..)
    Aber ich kann sagen das es zur Zeit so scheint, als habe sie keine Schmerzen.
    Sie kommt zwar nicht mehr sofort angewatschelt wenn man vor dem EB steht, sondern schläft weiter, aber fressen tut sie wieder

    Wenn ich merke das es soweit ist, werde ich sie auch gehen lassen. Ich werde sie nie vergessen und ich denke das weis sie in ihrem kleinen Hamsterherz.

    @Plümchen: Danke für den lieben Zuspruch und fürs Knuddeln

  9. #8
    Plümchen

    Standard

    Na das ist doch schön zu hören.
    Das mit dem Drops ist auf jeden Fall ok, hauptsache sie ist glücklich!

    Hoffe, dass ihr noch viele Tage zusammen habt! (Hatte schon Angst, als ich gesehen habe, dass es hier etwas neues gibt)

  10. #9
    rennmausi86

    Beiträge
    276

    Standard

    Danke Dir!
    Die Kleine hat heute Nacht ihre kleine Schnute aus dem Gitter gesteckt und mich mit großen Augen angeguckt. Da habe ich sie raus genommen und wir haben gekuschelt. Sie ist danach ganz ruhig in ihr Nest zurück und hat zufrieden an ihrem Futter geknabbert.

  11. #10
    Hallifaxi

    Beiträge
    779

    Standard

    Hallo,

    das ist ja schön zu hören... . :gut:

    Dachte auch schon, es hätte sich irgendwas ins negative verändert... .

    Wenn du magst, heute ist Hamsterchat um 20.00Uhr... . Würden uns alle freuen!

  12. #11
    rennmausi86

    Beiträge
    276

    Standard

    Hallo Hallifaxi,
    danke für die Einladung, muss leider arbeiten :-(

    Aber vielleicht klappt es ja beim nächsten Chat-Abend

  13. #12
    Hallifaxi

    Beiträge
    779

    Standard

    Wie geht's dem Hammi denn heute? Besser...??? *hoff*

    LG Anne :chin:

  14. #13
    rennmausi86

    Beiträge
    276

    Standard

    Also, Madame hat heute zum ersten mal seit knapp 2 Wochen ihr Laufrad "erklommen" und ist ein paar Runden gerannt.
    Die Petersilie hat sie mir ganz gierig aus der Hand gefressen.
    Leider verliert sie immer mehr Haare. Die Hinterbeinchen und die Seiten sind schon ganz nackt, der Rest eher mit einem Flausch überdeckt statt mit Fell...
    Sie bekommt noch 2 Abende ihr AB und dann mal gucken was der Arzt spricht...

    Ich werde auf jeden Fall berichten wie es der Kleinen so ergeht :hamster:


    Ps: Das Gitternagen klappt auch wieder 8(

  15. #14
    Hallifaxi

    Beiträge
    779

    Standard

    Das hört sich auf alle Fälle besser an, als noch vor ein paar Tagen... . Hoffentlich bleibt es noch eine ganze weile so... . Drücke euch die Daumen für den TA Besuch!

  16. #15
    Plümchen

    Standard

    Ja das hört sich ja schonmal positiv an. Bin gespannt, wie sie sich so macht, aber solange sie frisst, ist ja alles super !!! :gut:
    Viel Glück beim TA, meld dich wieder

  17. #16
    Cabi1995

    Beiträge
    1

    Unglücklich AW: Hamster mit Morbus Cushing

    Hallöchen mein name ist carmen und habe schon einige hamster gehabt aber das mit meinem hamster ist jetzt echt schlimm
    es ist genau wie du es beschreibst..zuerst fell weg dann punkte am bauch
    im moment hat er (tassimo♥) sogar eine offene wunde am Bauch
    es ist einfach nur Schrecklich
    ich hoffe ihr seit immernohc ab und zu in dem forum,da ich HILFE benötige

    ich habe kein antibiotikum oder so vom arzt bekommen nur salbe die ich auf seine haut streichen soll, DAMIT SIE NICHT AUSTROCKNET!!!
    fressen tut er (wie rennmaus es beschrieben hat) leider sehr wenig..auch aktiv ist er nur seeeehr selten und so richtig bei der sache glaub ich auch nicht
    es zerbricht mir jedesmal das herz wenn ich ihn sehe wie er sich vom einen stockwerk ins nächste ZIEHT .. früher ist er gesprungen war fit..und jetzt
    wie konnte das nur passieren.. :'(
    ich hoffe seeeehr ihr seit noch online ..also jetzt nicht aber dass ihr mir antwortet

    ___________________________________________
    Solange Menschen denken, dass Tiere nicht fühlen, müssen Tiere fühlen, dass Menschen nicht denken!!! der beste spruch den ich je gelesen habe!danke

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Hamster mit Morbus Cushing

Hamster mit Morbus Cushing: ...

Ähnliche Themen Hamster mit Morbus Cushing

  1. Lymphdrüsenkrebs (Morbus Hodgkin)
    Von Sunny2o im Forum Meerschweinchen: Gesundheit
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 29.08.2008, 19:04
  2. Cushing Syndrom - Erfahrungen?
    Von Sabine im Forum Pferd: Ernährung, Pflege und Krankheiten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 24.04.2008, 11:40
  3. cushing ...hat jemand erfahrung ???
    Von Blinki im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 03.12.2007, 16:04
  4. Morbus Adisson - günstige Medizin?
    Von weekend im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.11.2006, 20:25
  5. Wer hat Erfahrungen mit dem Cushing-Syndrom?
    Von Bluebabe im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 03.09.2004, 20:06
Ähnliche Themen Hamster mit Morbus Cushing close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.