Registrieren

Hamster gestorben... neuer Hamster eingezogen

  1. #1
    TaBu

    Beiträge
    3

    Standard Hamster gestorben... neuer Hamster eingezogen

    Hallo zusammen,

    ich möchte euch gerne etwas erzählen und eure objektive Meinung dazu wissen.

    Unsere Tammy ein dschungarischer Zwerghamster ist am Sonntag gestorben bzw. habe ich sie einschläfern lassen.
    Tammy wurde stolze 2 1/4 Jahre alt und das trotz Schlaganfall... nach diesem Schlaganfall hat man ihr schon angemerkt das sie sich in vielen Dingen nicht mehr so leicht tut aber noch viel zu fit war um die zu erlösen.

    Bei meinen regelmäßigen Tierarztbesuchern war unsere Ärztin sehr begeistert von der Entwicklung und ihrem Kampfgeist.

    Das ist jetzt ein gutes halben Jahr her... letzte Woche hat sie sich von heut auf morgen ganz seltsam verhalten und ist nicht mehr im Häuschen oder Untergrund schlafen gegangen sondern lag neben ihren Häuschen, das hatte sie vorher noch nie gemacht.

    Ich hab mir erst nichts weiter gedacht
    bis sie leider auch als ich sie füttern wollte sich nicht mehr großartig bewegt hat und auch kein wirkliches Interesse hatte.

    Mein Freund und ich hatten beschlossen ihr ein Häuschen drüber zu stellen und nochmal abzuwarten ob sie vielleicht einfach nur müde ist und schlafen will.

    Nach einer weiteren Stunde habe ich es dann nicht mehr ausgehalten und habe beim Tierarzt angerufen, da ich gemerkt hab das sich ihr Zustand immer mehr verschlechtert.
    Die Tierärztin erwartete uns, ein Blick genügt und sie meinte wie erlösen Tammy jetzt.

    Meine kleine Maus wollte nicht von uns gehen sie hat gekämpft bis zum Schluss.. es musste 1 Dosis nachgestochen werden weil ihr eine nicht gelangt hat und ihr Herz einfach nicht aufhören wollte zu schlagen.

    Das war alles einfach nur Hölle für mich... wie einem ein sooo kleines Tierchen so ans Herz wachsen kann....

    Tammy war der Wunsch von meinem Freund und auch sein Hamster... ihn hat das alles auch sehr stark mitgenommen und er konnte auch nicht mit zum Tierarzt und auch das Grab bei uns im Garten musste ich machen.


    Der Blick auf das leere Terrarium hat mir unheimlich weh getan und ich hab für mich beschlossen ich möchte einem neuen Hamsti ein schönes Zuhause bieten.

    Gesagt getan gestern habe ich mir ein neues Dschungarenbaby geholt unsere Bubbles, extra nicht die gleiche Farbe damit es auch ja nicht an unsere Tammy und wollte meinen Freund überraschen und ihm die Trauer nicht nehmen sondern etwas neues bieten zum erfreuen.

    Die Reaktion sprach für sich und hat mich sehr schockiert. Er möchte keinen neuen Hamster und es könnte kein Hamster unsere Tammy ersetzen usw.... war echt schlimm....

    Er möchte das wir ihn hergeben und Bubbles nicht behalten.

    Heute fühle ich mich wahnsinnig schuldig und hab ein schlechtes Gewissen Tammy gegenüber... ich wollte möchte sie auf keinen Fall ersetzen.. die wird immer unser erster Hamster bleiben aber obwohl ich mich gestern über sie gefreut hab, fühl ich mich heute eher taktlos und echt schlecht.

    Was soll ich den jetzt machen??? Ich möchte sie schon behalten und hoffe das mein Freund sich auch noch mit dem Gedanken anfreundet ich denke ich habe ihn im ersten Moment wahnsinnig überrumpelt und wollte ihn eigentlich auch nicht mit dem neuen Hamster über den alten hinweg helfen aber genau so sieht es wohl für ihn aus...

    Hatten ihr auch schonmal so eine Situation und wie habt ihr gehandelt???

    LG

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Kirschblüte

    Beiträge
    519

    Standard

    Hallo, du hast es sicher gut gemeint, aber einen neuen Hamster zu kaufen, ohne vorher mit deinem Freund darüber zu sprechen war nicht richtig.

  4. #3
    *Diva*

    Beiträge
    246

    Standard

    Hey,

    vielleicht ging es deinem Freund auch einfach zu schnell mit einem neuen Hamster. Es braucht einfach Zeit um darüber hinweg zu kommen und sich auf ein neues Tier einzustellen.
    Sprich nochmal in Ruhe mit ihm, vielleicht versteht er dich und ihr könnt euch einigen.
    Ein Tier anzuschaffen muss immer mit allen Personen besprochen werden damit man nicht in diese Situation kommt....

  5. #4
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.248
    Tiere
    2

    Standard

    Du wolltest einen neuen Hamster - und das sollte Dein Freund auch akzeptieren - schließlich ist es kein Hund, um den sich BEIDE kümmern müssen. Wenn ihm der neue Hamster egal ist - dann halt nicht. Dann ist es eben nur DEIN Hamster.

  6. #5
    TaBu

    Beiträge
    3

    Standard

    ja das stimmt, es war nicht richtig von mir ihn zu übergehen....

    ABER die wogen haben sich geglättet... =)

    Bubbles wird aus der Hand gefüttert und zwar aus seiner

    Der kleinen Maus kann man einfach nicht wiederstehen....

  7. #6
    Mala80

    Beiträge
    3

    Standard

    Toll zu hören. Einem süßen kleinen Hamster kann man auf Dauer eben einfach nicht widerstehen. Viel Glück euch dreien.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Hamster gestorben... neuer Hamster eingezogen

Hamster gestorben... neuer Hamster eingezogen: ...

Ähnliche Themen Hamster gestorben... neuer Hamster eingezogen

  1. Hamster neu eingezogen :)
    Von Hermine im Forum Hamster: Krankheiten und Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.12.2012, 11:03
  2. Neuer Hamster - Neuer Stall?
    Von Fipsy im Forum Hamster: Allgemeines
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 01.02.2008, 18:07
  3. Dritter Hamster "eingezogen" - Welches Geschlecht???
    Von Sandra1987 im Forum Hamster: Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 29.05.2007, 10:34
  4. Hamster gestorben
    Von potatoe4 im Forum Hamster: Krankheiten und Verhalten
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 01.07.2006, 19:38
  5. Dreibeiniger Hamster eingezogen!
    Von Maaka im Forum Hamster: Allgemeines
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 05.11.2005, 18:24
Ähnliche Themen Hamster gestorben... neuer Hamster eingezogen close
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.