Registrieren

Tierpark Hagenbeck

  1. #1
    punkschneckchen

    Standard Tierpark Hagenbeck

    Hallihallo,

    ich war heute im Hamburger Zoo (Tierpark Hagenbeck) mit meinem Bio LK.
    Wir durften an der Zooschule teilnehmen und haben eine Führung von einer Biologie-Studentin (8.Semester) bekommen. In
    dieser Führung ging es über das Verhalten der Affen! Dafür haben wir uns mehrere Affensarten angeschaut und deren Verhalten "erforscht". Es war sehr interssant....wir durften sogar hinter die Kulissen schauen :binzel: und was war hinter den Kulissen????......ein 1-wöchiges Zebrafohlen...das war sowas von niedlich *schwärm*
    Es hats sich wirklich gelohnt und Spaß hat es auch gemacht! Ich stell mal ein paar Fotos rein, leider habe ich keins vom Zebrafohlen ich hoffe ich bekomm das Foto von meinem Bio-Lehrer!









  2. #2
    raja

    Beiträge
    73

    Standard

    Tolle fotos! Wenn Hamburg nicht auch so weit weg wäre... Da bekomm ich richtig Lust Hagenbeck wieder zu besuchen.
    Als Ersatz lese ich gerade die Autobiographie vom Zoogründer

  3. #3
    Sarah

    Beiträge
    424

    Standard

    Steht da auch drin, dass Hagenbeck auch gerne Menschen gehalten und tolle Shows mit denen abgezogen hat? *grummel*

  4. #4
    punkschneckchen

    Standard

    ich kann ja noch n paar Fotos reinstellen...








  5. #5
    raja

    Beiträge
    73

    Standard

    @punkschneckchen:
    Danke für die fotos! Ist das Elefantenbaby Kandy oder Thai?

    @Sarah20:
    Ja, das steht da auch drin und die Völkerschauen werden als sehr lehrreich bezeichnet. Das Buch ist aber inzwischen fast hundert Jahre alt und dürfte wohl etwas überholt sein. Intressant ists trotzdem, schon aus historischer Sicht.

  6. #6
    Sarah

    Beiträge
    424

    Standard

    Na, bei `nem alten Buch steht`s auch noch drin. Ansonsten wird`s relativ totgeschwiegen, soweit ich weiß....
    Schön, lehrreich... Aber glaube ich, dass das Buch interessant ist, ist halt ein Zeitdokument.

    Die Fotos sind wirklich schön, aber ich kriege bei dem Gedanken an Zoos immer so leichte Bauchschmerzen....

  7. #7
    raja

    Beiträge
    73

    Standard

    Das Buch hat sogar in eigenes Kapitel, in em der Zoobesuch diverser Fürsten und des Kaisers beschrieben wird :binzel:

    Also ich finde nicht unbedingt, dass das thema Völkerschauen totgeschwiegen wird. (Wies bei Hagenbeck selbst aussieht, weiß ich allerdings nicht genau)

  8. #8
    punkschneckchen

    Standard

    @raja: ich weiß leider nicht welches Elefantenbaby es ist, aber es muss eins der älteren sein, ca. 1 Jahr denke ich mal, denn das ganz Kleine war woanders!

  9. #9
    raja

    Beiträge
    73

    Standard

    Danke, dann wars wohl Kandy, die ist älter. (ich hab gerade so eine Elefantenphase und deshalb wollte ichs wissen :binzel

  10. #10
    punkschneckchen

    Standard

    Allerdings war der Bulle, zeimlich nervös oder verhaltensgestört (das glaub ich eher)...er stand dort und ist immer von einem bein aufs andere gewechselt, sah echt schlimm aus! Find auch das die Elefanten es dort nicht so wirklich schöön haben! Naja Zoo eben.... 8(

    das ist er...

  11. #11
    Moonshadow

    Standard

    Hallo!

    Ich war letztes Jahr einmal bei Hagenbeck, kann mich nicht mehr an alles erinnern - der Gesamteindruck war jedenfalls sinngemäß: "Warum wird dieser Zoo so hochgejubelt?"
    Mittelmäßig, würde ich sagen - er hat Stärken (z.B. die freilaufenden Maras/Pampashasen *g*) und Schwächen (z.B. das Elefantengehege), wie die meisten Zoos.

    (Btw, wer 'mal ein schönes Elefantengehege sehen will, sollte nach Köln fahren... :binzel: Ich hab's bisher leider nur auf Bildern gesehen (erst demnächst live), aber es sieht echt gut aus, im Vergleich mit anderen Zoos.)

    Liebe Grüße,
    Mooni

  12. #12
    jedediah

    Beiträge
    990

    Standard

    Hagenbeck macht aber auch sehr viel, die sind eigentlich immer bemüht, sich zu verbessern. Ich bin regelmäßig da und es fällt wirklich auf, daß sie ständig am umbauen sind. Die Elefanten kriegen eine Auslaufhalle für den Winter, das Bärengehege wird modernisiert und sehr viel größer, das Troparium und das Paviangehege ist auch bald dran (das wird dringend Zeit!!) und das Oranghaus ist erste Sahne, das habe ich noch nicht besseres gesehen in Deutschland. Wuppertal ist da auch sehr schön, aber wetterabhängig - wenn's regnet, können sie ihr Außengehege nicht nutzen. Hagenbeck macht dann nur die Kuppel zu

    Hussein (der Elefantenbulle) webt sonst eigentlich nie, vielleicht war er wirklich nervös. Hagenbeck hat nur eine einzige verhaltensgestörte Kuh, die sie aus dem Frankfurter Zoo übernommen haben, wo sie lange alleine gehalten wurde, was man ihr halt jetzt noch anmerkt. Den Elefanten geht es eigentlich nicht schlecht dort, da habe ich schon ganz andere Zoos gesehen :weinen: Und Hagenbeck ist schon sehr fortschrittlich in der Elefantenhaltung - zum Beispiel die Geburt von Thai in der Gruppe, ohne angekettete Mutter.

    Die Völkerschauen werden im Zoo selbst auch durchaus erwähnt, ich würde nicht sagen, daß sie das totschweigen.
    VG
    Jennifer

  13. #13
    Sarah

    Beiträge
    424

    Standard

    Hi
    Die Ausssage mit den Völkerschauen revidiere ich auch.
    Habe mich selbst mal schlau gemacht und durchaus einiges gefunden.
    Muss zugeben, dass wir gerade am Morgen, bevor ich hier schrieb, in einem Seminar zufällig das Thema hatten. Und da waren sich Prof und Kommilitonen einig, dass es totgeschwiegen wird. Ich hab`s geglaubt. Stimmt aber nicht. Man sollte also nichts alles einfach so glauben... *schäm*

  14. #14
    ElvisGucky

    Standard

    Also wir waren letzte Woche auch mal wieder im Tierpark Hagenbeck. Ich muß ganz ehrlich sagen, vor ca. 4 Jahren hats mir besser gefallen. Obwohl wir uns wirklich Zeit gelassen haben, waren wir unheimlich schnell durch. Was ich positiv hervorheben möchte ist das neue Orang-Utan Haus. Das ist wirklich schön geworden. Allerdings ist mir auch das Aussengehe der Elefanten aufgefallen und das war recht eintönig. Was mir ganz übel aufgestoßen ist, war ein Elefantenpfleger, der neben den Tieren stand und ne Zigarette im Mund hatte. Ich finde das muß als Pfleger nicht unbedingt sein und schon gar nicht sooo nahe vor den Tieren und vor allem den Besuchern.

    Aber die Anlage war wie immer schön, gepflegt und super angelegt.

  15. #15
    jedediah

    Beiträge
    990

    Standard

    ??? Ich brauch meistens vier Stunden für Hagenbeck und sogar mehr, wenn ich mit einer Freundin hingehe.
    Das Elefantenaußengehege könnte schon ein bißchen mehr Einrichtung vertragen, das stimmt. Aber platzmäßig und von der Aufteilung her finde ich es gut, mit dem Mutter-Kind-Gehege, Badeplätzen und Husseins Bullengehege weiter hinten (nicht einsehbar).

    Ich meine, daß im Vogelhaus einige Bildtafeln hängen, wo auch über die Völkerschauen berichtet wird. Irgendwo gibts da auf jeden Fall was, ich weiß nur nicht mehr genau, wo 8(
    VG
    Jennifer

  16. #16
    Bebel

    Standard

    @ Jedediah: Welche Elefantenkuh soll denn die "aus Frankfurt übernommene" sein???
    Es stimmt, Hagenbeck hat, als Frankfurt sich entschieden hat, die Elefantenhaltung aufzugeben, die letzte Kuh von dort übernommen,,, das ist aber schon über 20 Jahre her und die Kuh hat nicht mehr lange gelebt; mußte eingeschläfert werden wegen fortgeschrittenem Hufkrebs.

    Bebel

  17. #17
    jedediah

    Beiträge
    990

    Standard

    Hmm, dann muß ich doch noch mal nachlesen. Mir war jetzt so, daß die webende Kuh aus Frankfurt kam. Sie haben/hatten dann ja noch eine oder zwei aus einem spanischen Zoo, wo die Haltungsbedingungen ebenfalls unter aller Sau waren.
    VG
    Jennifer

  18. #18
    Bebel

    Standard

    Ja, die sind auch immer noch da. Tura und Saida stammen aus einem spanischen Tier-/Safaripark, wo sie auf einer total winzigen Plattform gehalten wurden. Bei Hagenbeck hat Tura insgesamt schon 4, Saida 1 Kälber zur Welt gebracht.

    Bebel

  19. #19
    Mohrle

    Standard

    Hallo,
    na da bin ich ja mal gespannt, wir fahren im August ins Musical nach Hamburg und wollen evtl. auch in den Hagenbeck Zoo. Bin ja mal gespannt, was für einen Eindruck er auf mich macht...Freunde von uns waren nämlich total begeistert...

  20. #20
    Sirius

    Standard

    ich als Norddeutsche muß gestehen, daß ich jetzt, nachdem ich in Leipzig mal einen wirklich schönen Zoo gesehen habe, von Hagenbeck bitter enttäuscht bin!
    Sein Ruf ist besser als der Park! Nur so als Beispiel: die Eisbären-"Anlage" ist zum Weinen, ebenso die Unterbringung der Menschenaffen,etc!
    In Hagenbeck bewegt sich viel zu wenig!
    Sirius

  21. #21
    Danny-Maus

    Standard

    hagenbeck war vielleicht mal ein toller, fortschrittlicher Zoo.
    Aber auf Grund der fehlenden Mittel (allgemeine Zoo-Krankheit)
    ist er das schon lang nicht mehr.
    Das Orang Haus ist toll und ein Schritt in die richtige Richtung.

    Aber mir ist er mittlerweile für das, was dort geboten wird, viel zu teuer.

    Hätte ich Kinder würde ich hingehen,aber so.

  22. #22
    Ratte

    Standard

    Hi,

    ich war am Wochenende vor Ostern da - und ich war auch schwer enttäuscht. Ich habe auch so viel Lob und Hurrarufe gehört - und bekam teilweise Tierhaltung zu sehen, die vor 30 Jahren mal aktuell war.

    Gut, sie sind mitten im Wohngebiet und haben einfach keinen Platz- aber dafür werden jetzt direkt daneben auf einer riesigen freien Fläche neue Wohnungen gebaut. Den Platz hätte der Zoo besser gebrauchen können (ich weis, ist ne Geldsache).

    Die Eisbären, Robben und Pinguingehege sind echt von anno dazumal - und das Löwenhaus hat mich echt geschockt! Da ist das in Nürnberg noch größer - und so dunkel, verdreckt und stinkend (und ich WEISS! das Löwen stinken- aber nicht SO!) - ich fand es ziemlich furchtbar.

    Die Parkanlage ist schön gestaltet - aber wie gesagt- ich war enttäuscht. Meinen Vorstellungen hat der Zoo auf jeden Fall nicht entsprochen.

    Conny

  23. #23
    Theatermaus

    Standard

    War mal jemand im neuen Troparium?

    Boah ich bin ja fast hinten über gefallen, so toll wars schon beim rein kommen!!!!
    Die Kattas haben jetzt das große Los gezogen und haben jetzt statt 9qm wohl so ca. 20qm.
    Ein riesen Krokodilbecken im Zentrum mit Barschen in allen Größen drin.
    Und mein Herz ist ja bei dem neuen große Amazonasbecken aufgegangen!Ich habe noch nie so große Schmetterlingsbuntbarsche gesehen!!! (Ich alte Aquarianerin ohne Aquarium (zu Zeit)):gut:
    Also ich war richtig begeistert.

    Im Zoo selber war ich seit Jahren nicht mehr. Habe jetzt aber schon mehrfach gehört, dass die Eiswasserlandschaft neu gestalltet werden soll. Da sie mit den Eisbären weiter Züchten möchten, aber der Platz dafür einfach nicht reicht und das inzwischen wohl 100 Jahre alte Gebäude wohl teilweise einsturzgefährdet sein soll (so das Gerücht).

    So nach und nach wird dann wohl alles so langsam auf den neusten Stand gebracht.
    Aber ob am Löwenfelsen viel geändert wird, weiß ich nicht, ist schließlich auch ein Wahrzeichen des Zoos (Panoramablick). Aber ich finds auch zu klein, mal sehen ob es noch geändert wird.

    Übrigens, dass das Grundstück vom alten Troparium verkauft wurde, (Neubau Wohnungen drauf) war ne reine Geld sachen. Soweit ich weiß ist Hagenbeck einer der wenigen letzten Privatzoos und bekommt somit weniger Geld vom Staat als andere staatliche Zoos.

    Aber ich müsste mal wieder hin gehen, war früher ja schließlich regelmäßig da.

  24. #24
    baby-boomer

    Beiträge
    4.124

    Standard

    Hallo,

    ich war Ende letzten Jahres in den Tropen bei "Hagenbeck". Ich war begeistert. Viel Liebe zum Detail und es gab so viel zu bestaunen.

  25. #25
    jedediah

    Beiträge
    990

    Standard

    Hagenbeck ist der einzige Zoo in Deutschland, der sich ausschließlich selbst finanziert. Beim Tropenaquarium hat die Stadt was dazugegeben, aber ansonsten kommt da nix.
    Eisbären gibt es nur noch einen und so wie ich das letztes Jahr auf einer Zooführung gehört habe, werden sie nach ihrem Tod, sie ist schon recht alt, keine mehr anschaffen und das ganze umgestalten. Das Problem bei den Anlagen (Löwen, Pinguine/Robben, Mähnenspringerfels und glaube ich auch Paviane) ist, daß die Dinger denkmalgeschützt sind. Hagenbeck macht sehr viel Neues und immer noch Vorbildliches und hat in der Vergangenheit auch schon viele Tiere abgegeben, um größere Gehege für die verbleibenden Tiere schaffen zu können (Wölfe, Nashorn).

    Die Eisbären- und Robbenanlage gefällt mir auch nicht wirklich, aber immerhin soll auch das nicht so bleiben, was ich sehr wichtig finde. Das geht zwar alles recht langsam, wegen reinem Geldmangel, aber es tut sich was. Beim Oranghaus hat es ja auch lange gedauert, aber dafür ist das jetzt eine der schönsten Oranganlagen, die ich in Deutschland bis jetzt gesehen habe.

    Das Tropenaquarium ist wirklich toll, auch wenn ich die Haltung einiger Wirbellose und Frösche bemängele (zu wenig Platz). Im großen und ganzen finde ich es einen Besuch aber auf jeden Fall wert - in meinem Fall immer wieder
    VG
    Jennifer

  26. #26
    Betty

    Beiträge
    136

    Standard

    Halli bin ja nu Hamburgerin und war ende letzten jahres nun auch mal wieder dort wegen dem neuen Aquarium etc.war echt begeistert vom Neubau.

    Wollte noch mal was aus meiner Sicht los werden.Natürlich kann ein Zoo die Tiere nicht Artgerecht halten.Meiner Meinung nach ist ein Artgerechtes leben nur in der Natur möglich.

    Die meisten Zoo`s hier in Deutschland sind natürlich darum bemüht.

    Was mich bei Hagenbeck wirklich stört ist das Eisbären Gehege das ist wirklich schon unter aller Kanone.Konnte vor einigen Jahren durch ein Projekt mal hinter die Kulissen und der Eisbär hat nur einen Lütten Käfig und eben seine (übertrieben gesagt) 3x3 Meter auslauf

    Da könnt ich jedesmal heulen!!!

    Hab allerdings beim letzten Besuch keinen Eisbären im Gehege gesehen,bin mir irgendwie auch gar nicht sicher ob sie momentan einen haben,glaub aber schon.

    Was mann noch bemerken muss ist das Hagenbeck keine Fördermittel erhält,soviel ich weiß lebt der Zoo von den Einnahmen,Spenden und vererbten Geld...

    Desweiteren ist Hagenbeck ja auch ein Aushängeschild der Stadt,also hoffe ich das sich die Gehege weiterhin für die Tiere verbessern werden.

    Löwen und Tiger wären sicher auch froh über ein größeres und abwechslungsreicheres Gehege..

  27. #27
    Beka929

    Beiträge
    671

    Standard

    Hm, ich war vor ein paar Wochen dort und fand ihn nicht besonders, da hat sogar unser wald und wiesen zoo, selbst da haben die löwen und tiger um einiges mehr an platz.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Tierpark Hagenbeck

Tierpark Hagenbeck: Hallihallo, ich war heute im Hamburger Zoo (Tierpark Hagenbeck) mit meinem Bio LK. Wir durften an der Zooschule teilnehmen und ...

Ähnliche Themen Tierpark Hagenbeck

  1. Tierpark Neumünster
    Von Smilla20 im Forum Zoo- und Tierparks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 16:22
  2. Tierpark Nürnberg
    Von betta splendens im Forum Zoo- und Tierparks
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 14.07.2006, 20:49
  3. Tierpark Lübeck!
    Von Sandoria im Forum Tierschutz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 17:41
  4. Tierpark Chemnitz
    Von alcor im Forum Zoo- und Tierparks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 11:49
  5. Tierpark Warder!
    Von Karlo im Forum Zoo- und Tierparks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 10:07
Ähnliche Themen Tierpark Hagenbeck close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.