Registrieren

Tierpark Berlin-Friedrichsfelde

  1. #1
    Hingucker

    Beiträge
    89

    Standard Tierpark Berlin-Friedrichsfelde

    [align=center]Tierpark Berlin-Friedrichsfelde
    Der einzige Tierpark / Zoo mit eigenem Schloss
    [/align]




    Wer Berlin besucht
    darf den Tierpark nicht vergessen, wo gibts das schon,
    Tiger ohne Gitterstäbe, weitläufige Parkanlagen, Schlosspark uvam.

    Besonders sehenswert sind aktuell:
    - das neue Schilkrötenhaus
    - drei Elefantenbabys
    - ein neues Nashornbaby



    die Kamelwiese im letzten Sommer

    www.tierpark-berlin.de

  2. #2
    Jack

    Beiträge
    907

    Standard

    Da wollte ich ja schon immer mal hin,aber dort stand immer das Hunde nicht erlaubt sind.
    Habe aber gerade gelesen,das sie an der kurzen Leine mit genommen werden können,ist das neu?
    Wollte letztes Jahr hin und da ging es noch nicht.

  3. #3
    vivi81

    Beiträge
    2.598

    Standard

    Einfach tooooooll da, weiss gar nicht mehr wie oft ich schon da war...
    Kanns gar nicht mehr zählen *g*
    War schon da, da war alles noch alt und Kleinvivi eben klein :gut:
    Wir wollten mal wieder rein, fanden aber 9 Euro bissel zu teuer...
    Naja und nun wohn ich ja nicht mehr in Berlin im Moment!
    Zoo Berlin ist aber auch super... und groß, sogar mit Aquarium!

  4. #4
    Benjamin

    Beiträge
    222

    Standard

    ...nee, dass man in den Tierpark seinen Hund mitnehmen kann, is' nicht neu, wir waren da schon vor 15 Jahren mit Schwiegermuttern's (total verwöhntem :binzel Yorkie. Der Zoo Berlin ist auch toll, dort allerdings herrscht Hundeverbot.

    LG Sabine & Zoo

  5. #5
    Hingucker

    Beiträge
    89

    Standard

    Früher waren Hunde verboten. Jetzt sind sie aber erlaubt, kosten keinen Eintritt, müssen an die Leine und die Hinterlassenschaften muss man natürlich aufsammeln.

  6. #6
    Murx Pickwick

    Beiträge
    4.908

    Standard

    Der Zoo Berlin ist eine einzige Sammelstätte für Tierarten, aber schön ist er für die meisten Tierarten nicht. Ich habe selten Zoos gesehen, wo derartig viel Tiere gravierende Verhaltensstörungen aufwiesen, angefangen von den Präriehunden, die in einem der Wüstengegend nachgebauten Betonlandschaft ohne Buddelmöglichkeit leben mußten und jeder in seiner Ecke verzweifelt versucht hat zu Buddeln (haben sie zum Glück abgeändert) bis hin zu dem Silberrückengorilla Bobby, der regelmäßig kotzt.

    Der Tierpark Berlin-Friedrichsfelde ist dagegen eine einzige Wohltat. Ich weiß nicht, wie es inzwischen mit der Affenhaltung aussieht, aber nach Grenzeröffnung hatten die Affen trotz der extremen Enge und unzureichender Haltungsbedingungen weitaus weniger Verhaltensauffälligkeiten wie die Affen im Zoo Berlin. Wenn man bedenkt, mit welchen Mitteln der Tierpark zu DDR-Zeiten arbeiten mußte, ist das noch bemerkenswerter.

    Auch bemerkenswert am Tierpark ist die Giftschlangenzucht. Die Haltung dieser Schlangen ist vorbildlich und der Tierpark verkäuft seine Schlangennachzucht weltweit.
    Schaut man sich die Panzerechsen (Krokodile, Kaimane etc) an, so fällt auf, daß sie schön brav nach Arten und Größe sortiert sind und deshalb so gut wie keine Verletzungen aufweisen. Im Aquarium Berlin wurden (oder werden immer noch?) mehrere Arten und Größen zusammen in einem Schaugehege gehalten, was zu abgefressenen Zehen und riesigen Narben der meisten Tiere dort führte.

    Am liebsten hab ich mich im Tierpark in der Freiflughalle vor den Krokodilen aufgehalten und den Kolibris zugeschaut. Es war das erste Mal, daß ich die fliegenden Edelsteine in Natura gesehen hab und durch die große Halle hat man auch die Möglichkeit, die Kolibris bei vielen Aktionen einschließlich Revierkämpfen und Nestbau zu beobachten. Dadurch, daß sie die für Kolibris recht großen Veilchenohrkolibris zeigen, hat man sogar ne Chance, sie zu entdecken *g*

    Ach ja, auch nicht zu vergessen ist die große Rassenvielfalt bei den Haustieren ... vom Poitou-Esel bis zur Toulouser-Gans gibt es da eine Menge Haustiere, die zeigen, wie unterschiedlich die einzelnen Rassen sind.

    Mit den Hunden ist es so, daß wohl noch zu DDR-Zeiten Hundebesitzer ihre Lieblinge mit reinnehmen konnten, wenn sich die Hündchen benommen hatten. Das die Hunde an der Leine zu führen war, war zu der Zeit selbstverständlich, schließlich galt in Gesamt-Ostberlin Leinenzwang. Irgendwann, ich weiß nicht mehr, ob schon vor Grenzeröffnung oder nach Grenzeröffnung, wurden Hunde ganz verboten, nachdem einige Hundeführer sich mit ihren Hunden unmöglich benommen hatten und Tierparktiere dadurch zu schaden gekommen sind.
    Daß es inzwischen wieder erlaubt ist, Hunde mit reinzunehmen, ist mir neu ...

    Kurz nach Grenzeröffnung war es übrigens auch möglich, nachts im Tierpark zu bleiben. Ich hab da manche Nacht verbracht, um den Tieren, die nicht zum Übernachten in die Gebäude kamen, zuzuschauen.
    Leider ist das nun nicht mehr möglich ... aber wahrscheinlich würden solche Möglichkeiten auch nur von einigen wenigen derartig ausgenutzt werden, daß die Tiere nachts keine Ruhe mehr finden würden.

  7. #7
    Fusel

    Beiträge
    99

    Standard

    Das der Zoo Berlin leider nicht über wirklich schöne Gehege verfügt, liegt mitunter auch daran, das er sehr alt ist. Schon lange vor dem 2. Weltkrieg sind die Anlagen entstanden, das man zu der Zeit noch nicht so Top mit dem Thema artgerechte Haltung zu Gange war, brauchen wir glaube ich nicht zu diskutieren, der Tierpark ist glaube ich nicht so alt...
    Nach dem Weltkrieg nachdem die zum großen Teil zerstörten Anlagen wieder aufgebaut wurden um die geretteten Tiere wieder unterbringen zu können mußte zum einen schnell gehen und durfte auch nicht zu viel kosten.
    Die Anlagen die neu entstanden sind und entstehen sind um vieles besser, ich sage nur Flußpferdhaus und Pinguine und Robben...
    Das hierfür benötigte Geld, muß auch erst mal erwirtschaftet werden.
    Da der Zoo mitten in der Stadt liegt, ist es auch nicht möglich noch mehr Gelände dazu zu nehmen um Größere Gehege zu gestalten. Das heißt man muß die gezeigten Tierarten reduzieren um mehr Platz zu schaffen.

  8. #8
    Murx Pickwick

    Beiträge
    4.908

    Standard

    Wenn der Zoo Berlin nicht genügend Platz hat, um seine Tiere artgerecht unterzubringen, weshalb schafft er sich dann immer wieder neue Arten an? Es gibt etliche viel ältere Zoos, die zum Wohle ihrer Tiere den Tierbestand extrem gekürzt haben, so zum Beispiel der Hannover Zoo und Tierpark Hagenbeck. Man hat sich halt einfach auf Arten beschränkt, die man auch wirklich artgerecht unterbringen kann - dies steht auch dem Berliner Zoo offen, aber der wiederum schafft sich nur immer wieder neue Arten an, um der artenreichste Zoo der Welt zu bleiben.

    Dazu kommt seine unmögliche Vermehrungspolitik bei den Gorillas. Nicht umsonst hat er die meisten Nachkommen europaweit von seinen Gorillas - er benutzt die Weibchen als Gebärmaschinen, Gorillas bringen nunmal viel Geld, was der Berliner Zoo zum Erhalt seines artenreichen Kuriositätenkabinetts braucht.

    Daß sich im Berliner Zoo jetzt langsam was ändert, liegt an dem enormen Druck der Öffentlichkeit, einige Punkte waren zeitweise derartig krass, daß es dem Zoo richtig geschadet hat, da es vor den Besuchern nicht mehr verborgen werden konnte. Leider hat er aber bis heute nicht kapiert, daß es sinnvoller ist, weniger Tiere zu halten und dafür aber für Mensch und Tier angenehmere Bedingungen zu schaffen.
    Das gleiche gilt für das Berliner Aquarium. Auch hier hat sich erst nach enormen Protesten etlicher Aquarianer und Reptilienhalter etwas getan.

  9. #9
    SchnapzZ-mauzZ

    Beiträge
    20

    Standard

    ich mag den Tierpark lieber als den Zoo, weil der Tierpark viel größer ist und nicht alles so "gequetscht" ist... aber das Aquarium am zoo kann ich nur empfehlen.
    Im Tierpark gefallen mir die Pinguine zur Fütterungszeit am besten

  10. #10
    Teddy1208

    Beiträge
    588

    Standard

    Ich war gestern im Tierpark und 5 € Eintritt sind auch noch toll, ich war knappe 6 Stunden da drin...
    Mir fiel auf, dass es in nahezu jedem Gehege Nachwuchs gibt, nicht schlecht...

    Und in dem einen begehbaren Gehege hatte ich zwei süße Vakis auf der Schulter

  11. #11
    June

    Standard

    hat der Tierpark mittlerweile sein Raubtierhaus umgebaut? Ich fand die kleinen Betonkäfige mit Miniausläufen nicht wirklich toll. Die anderen Tier haben wahnsinnig viel Platz für Zootiere, aber müssen die Raubtiere so gehalten werden? Hoffe da hat sich etwas geändert..

  12. #12
    Zwierzak

    Beiträge
    11

    Standard

    Ich finde den Tierpark dort auch unglaublich schön.
    Ich weiß nicht, wie oft ich denn schon da war - unzählige Male.

    Das letzte Mal leider schon für 4 Jahren.
    Leider ist der Thread hier schon sehr alt, ich hoffe, es ist jetzt nicht schlimm, dass ich da wieder reinschreibe

    Mich würde ja sehr interessieren, ob sich denn was verändert hat.
    Gibt es schon was Neues zu sehen, zu bestaunen?

  13. #13
    Nikki

    Beiträge
    5

    Standard

    Ich hoffe es ist iO wenn ich hier Jahre nach dem letzten Beitrag auch noch meinen Senf dazu gebe. Allerdings ist ja anscheinend bei den Zoos und Tierparks eh nicht soviel los.
    Als Westberlinerin bin ich natürlich mit dem Zoo aufgewachsen und muss aus der Sicht sagen, dass es dort einfach den besseren Spielplatz gibt.

    Jetzt war ich im letzten Jahr zum ersten Mal im Tierpark und es hat mir sehr gut gefallen. Allgemein halte ich ja nicht soviel von Zoos aber die Weitflächigkeit und die Betonung des "Park"-Teils beim Tierpark hat mir doch zugesagt.

    lg Nikki

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Tierpark Berlin-Friedrichsfelde

Tierpark Berlin-Friedrichsfelde: [align=center] Tierpark Berlin-Friedrichsfelde Der einzige Tierpark / Zoo mit eigenem Schloss [/align] Wer Berlin besucht darf den Tierpark nicht vergessen, ...

Ähnliche Themen Tierpark Berlin-Friedrichsfelde

  1. Tierpark Neumünster
    Von Smilla20 im Forum Zoo- und Tierparks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 08.12.2008, 16:22
  2. Tierpark Hagenbeck
    Von punkschneckchen im Forum Zoo- und Tierparks
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 29.10.2008, 20:55
  3. Tierpark Lübeck!
    Von Sandoria im Forum Tierschutz
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.07.2006, 17:41
  4. Tierpark Chemnitz
    Von alcor im Forum Zoo- und Tierparks
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.12.2005, 11:49
  5. Tierpark Warder!
    Von Karlo im Forum Zoo- und Tierparks
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.07.2005, 10:07
Ähnliche Themen Tierpark Berlin-Friedrichsfelde close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.