Registrieren

Muffiges Katzenklo

  1. #1
    Silverdragon_w

    Beiträge
    29

    Standard Muffiges Katzenklo

    Hallo ihr Lieben,
    Ich habe ein Problem mit meinem Katzenklo. Zumindest glaube ich, dass dies der Verursacher ist.
    Anfang Dezember bin ich mit meinen beiden Mietzeln in eine neue Wohnung gezogen, irgendwelche Gerüche sind mir in der alten Wohnung nie aufgefallen.
    Jetzt ist es so, dass das Katzenklo in
    der Küche steht. Türe zur Wohnzimmer und Flur sind immer auf.
    Jedes mal, wenn ich meine Wohnung betrete, riecht es in Flur, Wohnzimmer und vor allem in der Küche extrem "muffig". Nicht nach Ammoniak, wie der Katzenurin, auch nicht muffig, wie feuchte Wände, sondern eher "süßlich" muffig.
    Schwierig zu beschreiben. Ein sehr schwerer Geruch, der vom Katzenklo auszugehen scheint.

    Ich hab das Klo schon tiefengereinigt, mit heißem Wasser und Spüli, den Kohlefilter ausgetauscht (Ist eins mit Deckel). Könnte eigentlich permanent Lüften :/
    Habe mittlerweile schon einen Lufterfrischer aufs Klo gestellt, aber es hilft nichts. Das ganze Plastik riecht danach! Kötteln werden direkt nach dem "ablegen" von mir entfernt und als Streu benutze ich Kristallstreu, was bis jetzt immer super Geruchsbindend war.

    Was kann ich gegen diesen seltsamen Geruch tun? Oder bin ich auf der falschen Fährte und der kommt ganz woanders her?

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.

  3. #2
    Rayo

    Beiträge
    52

    Standard

    Versuche Echt mal den Geruch anderweitig zu Orten...Irgendwelche Abflüsse oÄ.

  4. #3
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard

    Oder du porbierst es einfach mit einem neuen Klo

    Wenns dann weg ist, lags am Klo, wenn nicht musst du weitersuchen...

  5. #4
    Silverdragon_w

    Beiträge
    29

    Standard

    Naja, das Klo hätte ich eben gern behalten, weils auch eben so schick aussieht!
    Und dort in der Ecke ist der Geruch am stärksten...
    evtl die Mischung zwischen Katzenfutter und dem Klo-Geruch von dem Plastik (Riecht weniger nach Ammoniak, mehr nach den "Böllern")?

    Gibts irgendne Methode den "Klogeruch" wieder aus dem Plastik zu bekommen?

    Abflussrohre und die Spüle sind auf der anderen Seite der Küche. Da riechts nur nach Spüli

  6. #5
    Rewana

    Beiträge
    3.563

    Standard

    Hallöchen,
    da würde mir nur Essig bzw. Essigessenz oder Chlorreiniger einfallen.

    Ich würde aber trotzdem ein neues Klo kaufen und erstmal aufstellen, dann kannst du ja das jetzige schöne Klo mal für längere Zeit mit der Essigessenz zum einweichen wegstellen. Wenn der Geruch dann weg ist hast du die Gewissheit das es am Klo lag und du kannst dann mit dem geringten Klo nochmal einen Versuch starten, sollte es dann wieder stinken ist ein neues fällig.
    Gruß
    Rewana

  7. #6
    Silverdragon_w

    Beiträge
    29

    Standard

    Chlorreiniger hab ich da, aber das ist doch dann auch schädlich für die Mietzeln... Reste bleiben ja immer... Und ich denke, die Farbe und das Muster auf dem Klo ist dann auch passe!
    Aber danke für die Tipps, da werd ich wohl wirklich mal ein Testklo kaufen müssen ^^

  8. #7
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Was für Streu benutzt du denn? Ich habe festgestellt, dass die mineralische Streu eher dazu neigt "muffig" zu riechen. Ich benutze Hollzstreu (ich glaube ÖKO Best Plus oder so) die riecht nie muffig.

  9. #8
    Silverdragon_w

    Beiträge
    29

    Standard

    Hallo, ich benutze dieses Kristallstreu aus dem Fressnapf.
    Das aber schon immer, weil es meiner Ansicht nach die beste Geruchsbindung hatte (Hab verschiedene Streus ausprobiert).
    Bei meinen Mietzeln macht es zum Glück nichts aus, mehrere Streus durchzuprobieren. Die wissen trotzdem immer wo ihr Plätzchen zum Erleichtern ist

  10. #9
    Trofu

    Standard

    Versuch mal EM (effektive Mikroorganismen) zum Reinigen.

  11. #10
    Piepmatz

    Beiträge
    2.887

    Standard

    Kauf in einer Apotheke Myrtheöl und geb das ins warme Putzwasser und mach dann ne komplette Reinigung.

    Also Streu würde ich eher handelsübliches Streu nehmen wie Disco schon schrieb oder zb das Biokats Micro (aber bitte das ohne Duft!!!) oder Erde ...

    Alternativ gibts noch Biodor Reiniger...schau mal danach. Wird wohl auch von TA verwendet.

    Übrigens is es auch abhängig davon was du fütterst. Je nach Futter wird es anders verwertet. Besser oder schlechter. Und wer mehr schei**** kann auch mehr stinken.

    Was fütterst du???

    Und warum hast du ein Klo mit deckel? Und hast du nur das eine? Würde auch das Klo genrell nicht gerade in ne Küche stellen - gibts ne bessere möglichkeit???

  12. #11
    Silverdragon_w

    Beiträge
    29

    Standard

    Huhu, Ich füttere Select Gold von Fressnapf.
    Langsam löst sich das Problem von alleine! Übeltäterin war mein große, die wohl durch den Umzug extreme Blähungen hatte!
    Mittlerweile hat sich ihr Bäuchel beruhigt und es stinkt nicht mehr *freu*

    Ich habe ein Klo mit Deckel, weil die Kleine immer seeehr fleißig buddelt und mit einem offenen Klo hätte ich demzufolge das komplette Einstreu im Zimmer verteilt
    Ja, ich habe nur das eine! Früher hatte ich zwei, aber meine beiden Mietzeln haben immer nur ein Klo davon benutzt O_o

  13. #12
    Lupi

    Standard

    Der Thread ist zwar schon etwas älter,aber ich wollte hier auch noch kurz etwas loswerden.
    Man sollte ein Katzenklo nie mit einem Reiniger oder Spülmittel reinigen,weil Katzen sehr geruchsempfindlich sind was das angeht.Der Geruch von Chemischen Reinigern ist für eine Katze unerträglich.
    Man sollte auch in regelmässigen Abständen das Katzenklo austauschen,weil das Klo nach einiger Zeit einen üblen eigengeruch annimmt,den wir kaum wahrnehmen aber unsere Katzis.Und da Katzen ja sehr reinliche Tiere sind,ist es für sie natürlich dann sehr unangenehm und es könnte passieren das sie unrein werden,weil sie das Klo dann meiden.
    Sind ja nicht alle Katzen gleich,aber bei zwei Katzen sollten auch zwei klos da sein,weil Katzen normalerweise nicht im abgesetzten Urin/Kot der anderen scharren möchten
    So das war jetzt mein Senf *grins*

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Muffiges Katzenklo

Muffiges Katzenklo: Hallo ihr Lieben, Ich habe ein Problem mit meinem Katzenklo. Zumindest glaube ich, dass dies der Verursacher ist. Anfang Dezember ...

Ähnliche Themen Muffiges Katzenklo

  1. 2. Katze und Katzenklo
    Von xMiragex im Forum Unsauberkeit & Katzentoilette
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2008, 02:07
  2. Katzenklo
    Von Opal im Forum Unsauberkeit & Katzentoilette
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 16.11.2007, 10:14
  3. Wohnzimmer zum Katzenklo!!!
    Von *KaKi* im Forum Unsauberkeit & Katzentoilette
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2007, 18:01
  4. Chi aus Katzenklo??
    Von kuschelmaus im Forum Hunde: Erziehung
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 06.01.2007, 11:04
  5. Katzenklo
    Von Harald-V70-VCB im Forum Katzen: Gesundheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 24.02.2006, 12:22
Ähnliche Themen Muffiges Katzenklo close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.