Registrieren

Katze pinkelt an drei Stellen seit Zweitkatze da ist

  1. #1
    Mietzie

    Beiträge
    257

    Standard Katze pinkelt an drei Stellen seit Zweitkatze da ist

    Hallo, ich möchte heute nach Rat für Mietzie fragen.

    Ende Oktober 2012 zog Lilly bei uns ein. Seit dem pieselt Mietzie im Schlafzimmer vor meine Schranktür. Ich vermutete, das sie sich nachts nicht aufs Katzenklo wagt, weil Lilly sie manchmal jagt. An die Stelle habe ich ein Katzenklo gestellt. Doch es riecht unangenehm, da Mietzie nachts oft einen Haufen hinein setzt und nicht verbuddelt. Dann hatten wir ein Haubenklo mit Deckel aber Mietzie stört der Deckel. Von da an ging sie nachts wieder nach draußen zu einem Katzenklo. Haubenklos verwende ich deshalb, weil Mietzie über normale drüber raus pieselt. Und ohne Deckel ist es auch kein Problem. Als es nun wieder ging entfernten wir das Klo doch nun
    pinkelt Mietzie wieder vor meine Schranktür.

    Als zweites ist der Badvorleger ihr Ziel, seit Lilly bei uns ist. Wir haben den Vorleger nicht mehr liegen aber wenn wir aus der Wanne wollen wäre es schön, nicht auf den Fließen auszurutschen. Jetzt könnte man sagen, lasst die Tür beim Baden zu aber Mietzie liegt gerne auf dem WC und regt sich auf, wenn die Tür zu ist. Ein Handtuch haben wir auch hingelegt, wir dachten, es liegt am Geruch des Badvorlegers aber es half nicht. Sie pieselt auch auf Sachen, die herunter gefallen sind. Eine Bekannte vermutet sie zeigt so gegenüber Lilly ihren Besitz an und empfahl mir Chamomilla gegen Eifersucht, was ich nun seit drei Wochen anwende.

    Die dritte Stelle ist im Flur. Da pieselte sie schon vor Lillys Anwesenheit hin, allerdings nur wenn mal eine Tür lange zu war. Heute macht sie es auch, wenn sie nach mir mautz, weil sie spielen will aber ich nicht sofort Zeit habe.

    Ein weiteres Problem ist die Reinigung der Stellen. Auf der Seite von Biodor, habe ich nicht gefunden, wie ich es bestellen kann. Zur Zeit verwende ich ein Spray gegen Katzenurin von Zooplus es richt gut aber auf dem Teppich in Verbindung mit Katzenurin stinkt es. Was hilft ist Fitwasser und Essigwasser aber ich kann den Teppich nicht täglich nass reinigen, wir haben Probleme mit hoher Luftfeuchtigkeit.

    Nun einige Daten zu uns. Mietzie ist 6einhalb und Lilly eineinhalb Jahre. Beide sind Wohnungskatzen und kastriert. Wir haben ein normales Katzenklo auf dem Balkon, ein Haubenklo im Flur, ein Haubenklo im Schlafzimmer und ein normales Klo im Bad. Die Haubenklos sind in den Zimmern mit Teppich, da Mietzie gerne über den Rand pieselt. Beide Katzen sind vom Tierarzt untersucht worden. Lilly hatte eine Nierenentzündung aber sie pinkelte nur in die Klos, sie ist da sehr penibel und verbuddelt mehr als gründlich. Wir reinigen die Katzenklos zweimal die Woche komplett, vorher war es nur alle zwei Wochen aber das hatte erstmal keinen Erfolg. Zweimal täglich wird alte Streu/Kot entfernt und neue Streu aufgefüllt.

    Wir freuen uns schon auf Eure Antworten, liebe Grüße Mietzie, Lilly und Dosenöffner Susann

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.

  3. #2
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo,

    Unsauberkeit ist immer ein schwieriges Thema.

    Bitte fülle mal den Fragenkatalog aus Unsauberkeit - Ursachen und Tipps

    Zitat Zitat von Mietzie Beitrag anzeigen
    Als es nun wieder ging entfernten wir das Klo doch nun pinkelt Mietzie wieder vor meine Schranktür.
    Dann würde ich das Klo dort in jedem Fall wieder aufstellen.

    Zitat Zitat von Mietzie Beitrag anzeigen
    Eine Bekannte vermutet sie zeigt so gegenüber Lilly ihren Besitz an und empfahl mir Chamomilla gegen Eifersucht, was ich nun seit drei Wochen anwende.
    Ist eine körperlich Ursache ausgeschlossen worden? Was genau hat der Tierarzt untersucht? Und eine homöopathisches Mittel sollte - egal bei welchen Verhaltensauffälligkeiten / Krankheiten - von jemandem ausgewählt werden, der viel Erfahrung hat. Auf Vermutungen würde ich eine Gabe nicht stützen wollen.

    Zitat Zitat von Mietzie Beitrag anzeigen
    Die dritte Stelle ist im Flur. Da pieselte sie schon vor Lillys Anwesenheit hin, allerdings nur wenn mal eine Tür lange zu war. Heute macht sie es auch, wenn sie nach mir mautz, weil sie spielen will aber ich nicht sofort Zeit habe.
    Gerade weil Mietzie schon vor Lillys Ankunkt gepinkelt hat, würde ich genaue Ursachenforschung betreiben.

    Zitat Zitat von Mietzie Beitrag anzeigen
    Ein weiteres Problem ist die Reinigung der Stellen. Auf der Seite von Biodor, habe ich nicht gefunden, wie ich es bestellen kann.
    Das Biodor Animal habe ich hier bestellt http://reinigungsmittel-haag.de/inde...&socm=1&lang=1

    Welche Einstreu habt ihr und habt ihr diese schon einmal gewechselt?


    Liebe Grüße
    Nadine

  4. #3
    Mietzie

    Beiträge
    257

    Standard

    Hallo dien, danke für die schnelle Antwort. Also zuerst zum Fragenkatalog.

    Alter von Mietzie: 6einhalb
    Geschlecht: weiblich
    Kastriert: ja
    Erkrankungen: jährlicher Checkup im April bisher immer ok, hatte mal Übergewicht (7kg) ist aber jetzt bei 4,2kg. Vor 3 Jahren hatte sie eine Blasenentzündung.
    Es folgten Blut und Urinuntersuchungen nach überstandener Blasenentzündung, die waren in Ordnung.

    Wie alt war die Katze
    bei Übernahme: sie ist bei mir seit sie ca. 9 Monate ist.

    Wo hat sie vorher gelebt: Sie wurde in einem Wald gefunden und hatte zwei Vorbesitzer. Die erste hatte sie gefunden aber ihre Familie war nach einer Weile dagegen
    sie zu behalten. Der zweite Besitzer trennte sich von seiner Partnerin und somit war Mietzie täglich ca. 10 Stunden allein und
    verweigerte ihr Futter

    Leben noch andere Katzen im Haushalt: ja, seit 31.10.2012. Lilly ist weiblich und eineinhalb Jahre jund und kastriert.

    Freigänger oder Wohnungskatze: Wohnungskatze mit vernetzem Balkon.

    Wieviele Katzenklos für wieviele Katzen: 4 Klos für 2 Katzen

    Welche Art Katzenklos: zwei mit Haube und zwei ohne

    Welche Einstreu wird benutzt: Edeka Hygienestreu, schon mal probiert wurde eine andere Marke (leider vergessen was) aber es roch schnell unangenehm

    Wie oft wird das Katzenklo gereinigt: zweimal täglich werden bei allen 4 Häufchen und Urinecken entfernt und frische Streu nachgefüllt. Seit letzen Monat erfolgt die
    Komplettreinigung wöchentlich statt alle zwei Wochen

    Veränderungen im Umfeld der Katze: seit 31.10.2012 kam Katze Lilly dazu. Mietzie war vorher Einzelkatze und ist auch heute nicht wirklich begeistert ihr Umfeld
    mit Lilly zu teilen. Lilly will ab und an mit ihr spielen, das wird aber mit Knurren und Fauchen beantwortet. Nur dreimal lagen
    beide zusammen auf dem Sofa nebeneinander und schliefen, ich versuche Lillys Spieltrieb auf ein spielen mit mir zu
    lenken, es gelingt nicht immer und wir können nicht sehr lange am Stück spielen, da Lilly einen Herzfehler hat und schnell
    außer Puste gerät.

    Seit wann besteht die Unsauberkeit: Seit anfang an pinkelt Mietzie in bestimmten Situationen auf eine Stelle im Flur.
    Die anderen zwei Stellen sind seit Lillys Einzug aufgetreten. Einmal im Schlafzimmer vor meiner Schranktür und das

  5. #4
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Mietzie Beitrag anzeigen
    Es folgten Blut und Urinuntersuchungen nach überstandener Blasenentzündung, die waren in Ordnung.
    Ist das beides noch mal nachkontrolliert worden? Gerade Urin auf Bakterien und Kristalle (Oxalat und Struvit)?

    Zitat Zitat von Mietzie Beitrag anzeigen
    Welche Einstreu wird benutzt: Edeka Hygienestreu, schon mal probiert wurde eine andere Marke (leider vergessen was) aber es roch schnell unangenehm
    Hygienestreu riecht leider recht schnell.
    Hast Du mal Klumpstreu versucht? Bentonit (viele mögen das feine wie Golden Grey gerne) oder auch Holzklumpstreu (z.B. von dm).


    Liebe Grüße
    Nadine

  6. #5
    Mietzie

    Beiträge
    257

    Standard

    sorry, ich bin auf eine Taste gekommen, es geht weiter:

    ...das zweite ist, das sie auf den Badvorleger oder am Boden liegende Sachen pinkelt.

    Ist die Unsauberkeit immer oder nur sporadisch vorhanden: - im Flur sporadisch, wenn sie spielen will oder eine Tür zu ist mautzt sie, wenn wir dann nicht sofort reagieren
    dann pieselt sie auf diese eine Stelle im Flur sonst nicht
    - Im Schlafzimmer immer wenn an exakt dieser Stelle kein Katzenklo steht. Steht es woanders im
    Schlafzimmer pinkelt sie auf die Stelle vor meiner Schranktür.
    - Auf den Badvorleger und Sachen immer, wenn diese auf dem Boden liegen, es sei
    dem sie liegen im Wohnzimmer, das scheint etwas anderes zu sein für sie

    Zeigt sich die Unsauberkeit in Urin oder Kot: in Urin

    Wo ist die Katze unsauber: siehe die vorher beschriebenen 3 Punkte Flur, Schranktür und Vorleger/Sachen

    Was wurde bisher gegen die Unsauberkeit gemacht: -Im Flur wurde ein Futternapf an die Stelle gestellt, da ging Mietze eben ein paar Schritte weiter.
    wenn wir schnell genug auf ihr Mautzen reagieren und spielen oder eine verschlossene Tür öffnen
    pinkelt sie gar nicht in den Flur

    - Vor die Schranktür wurde ein Katzenklo gestellt, das hilft, steht es aber einen Meter neben der
    Schranktür, pinkelt sie exakt vor diese

    - der Badvorleger wird hoch gelegt, wenn wir nicht im Bad sind. Zum Baden wird er verwendet,
    lassen wir sie da ins Bad, pinkelt sie auf den Vorleger. Lassen wir sie nicht herein, geht sie auf
    die Stelle im Flur, wenn es ihr zu lange dauert das die Tür zu ist.

    - die Stellen wurden mit Fitwasser und Essigwasser gereinigt. Ein Urinspray von Zooplus
    probierten wir aber es stinkt in Verbindung mit dem Katzenurin stark. In Flur und Schlafzimmer
    liegt Teppich.
    So, das ist erstmal der Fragenkatalog

    Dann deine Frage, was der Tierarzt untersucht hat. Als sie vor drei Jahren eine Blasenentzündung hatte, wurden Urin und Blut untersucht. Blut 3 Wochen
    nach der Entzündung, das war ok und Urin vor und nachher. Nachher war der ok und es wurden keine Steine festgestellt so der Tierarzt. Die Blasenentzündung
    damals hatte ich bemerkt, weil Mietzie ständig aufs Klo musste und nicht wirklich was raus kam und sie mich irgendwie dabei haben wollte, wenn sie aus Klo ging.
    Also wollte sie zeigen, schau, hier stimmt was nicht.

    Die Globuli, die ich verwende hatte mir eine Katzenpsychologin empfohlen. Ich hatte sie am Anfang schon mal genommen, denn Mietzie hatte sich fast einen Monat lang
    nur im Bad vor Lilly versteckt. Nach zwei Wochen gab ich die Globuli und sie kam immer mehr heraus und bewegt sich heute ziemlich frei in der Wohnung, es sei denn, Lilly
    kommt auf sie zugelaufen. Ich hatte den Erfolg damals den Globuli zugerechnet und sie wurden mir auch jetzt wieder empfohlen. Mein Tierarzt sagte, es wäre unbedenklich
    die Globuli zu geben, ich hatte ihn zur Sicherheit gefragt.

    Nun bestelle ich mir das Biodor, die Einstreu ist Edeka Hygienestreu. Eine andere Sorte hatte ich auch vor kurzem aber es roch schnell ziemlich stark. So bin ich wieder zurückgewechselt, weil ich da keine Probleme vermute aber man weiß ja nie und Mietzie kann nicht sprechen.

  7. #6
    Mietzie

    Beiträge
    257

    Standard

    huch, du bist aber flink. Oxalat und Struvit, genau so hieß das, worauf ich den Urin untersuchen ließ. Das hatte ich hier mal gelesen, das man das bei Blasenentzündungen untersuchen lassen soll. Die Streu probiere ich mal durch, eine Freundin hat z.B. Thomas, bei ihr bin ich begeistert das man trotz ihrer 5 Katzen absolut nichts riecht. Und meine Schwester nimmt Holzklumpstreu, die ist auch ganz begeistert.

    Eine Frage habe ich noch, meintst du es ist hilfreich den Badvorleger oder Sachen auf den Boden zu legen und ins Klickertraining einzubeziehen? Ich habe das gestern und heute mal probiert und das ganze noch 5 Minuten liegen gelassen und es ist nichts passiert.

    Vielen Dank erstmal für Deine Antworten und schnurrige Grüße

  8. #7
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo,

    auf jeden Fall würde ich den Urin untersuchen lassen. Denn eine körperliche Ursache muss ausgeschlossen werden. Was bekommen beide zu fressen? Trockenfutter z.B. kann Kristalle begünstigen.

    Solange der Badvorleger oder anderes nach Urin riecht (normale Reinigungsmittel können den Geruch nicht vollkommen tilgen), wird sie wohl immer wieder darauf machen. Denn es riecht ja nach Klo = man kann dort hin machen. Vielleicht erstmal nur vollkommen gereinigte Sachen unter Aufsicht und beim Clickern liegen lassen.


    Liebe Grüße
    Nadine

  9. #8
    Mietzie

    Beiträge
    257

    Standard

    Es gibt Nassfutter, aktuell stehen bei den Mädels Animonda Carny, Miamor und Catessy hoch im Kurs. Trockenfutter gibt es abends als Belohnung fürs Klickern. Also dann machen wir nochmal eine Urinprobe, ist ja schon ne Weile her. Also den Badvorleger waschen wir immer in der Waschmaschine, ich hoffe das reicht aus.

  10. #9
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo,

    Zitat Zitat von Mietzie Beitrag anzeigen
    Also den Badvorleger waschen wir immer in der Waschmaschine, ich hoffe das reicht aus.
    Das reicht in der Regel nicht aus. Katzen haben ja sehr feine Nasen. Du kannst aber wenn das Biodor da ist, etwas davon in die Kammer für Weichspüler geben. Dann sollte der Vorleger geruchsfrei sein.


    Liebe Grüße
    Nadine

  11. #10
    Mietzie

    Beiträge
    257

    Standard

    Hallo,

    na da brauche ich mich ja nicht wundern. Seit Montag nachmittag sieht es recht gut aus bei uns. Ich versuche besser auf Mietzie zu reagieren (als bei mautzen sofort spielen, antworten oder einfach nur neben sie setzen) und habe auch Urlaub, das scheint ihr zu gefallen und sie hat seit dem nur noch die Katzenklos benutzt.

    Liebe Grüße

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Katze pinkelt an drei Stellen seit Zweitkatze da ist

Katze pinkelt an drei Stellen seit Zweitkatze da ist: Hallo, ich möchte heute nach Rat für Mietzie fragen. Ende Oktober 2012 zog Lilly bei uns ein. Seit dem pieselt ...

Ähnliche Themen Katze pinkelt an drei Stellen seit Zweitkatze da ist

  1. Katze pinkelt überall hin
    Von lunabalu im Forum Unsauberkeit & Katzentoilette
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2010, 15:25
  2. katze kratzt an ungewöhnlichen stellen
    Von moonsoul im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.06.2008, 21:57
  3. Katze Pinkelt ins Bett
    Von trixy im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 30.10.2007, 11:28
  4. Wir drei stellen uns vor
    Von Laluna im Forum Tier Vorstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.02.2007, 13:21
Ähnliche Themen Katze pinkelt an drei Stellen seit Zweitkatze da ist close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.