Aus einem Hilferuf überforderter Anwohner bei Ebay wurde eine Aktion..eine Aktion die sich nicht einfach gestaltet..
Mehrere Vereine helfen zwar, aber die Umstände sind widrig..alles nachzulesen.

Derzeit
ist immernoch unklar wieviele herrenlose Tiere es denn sind, es sterben Kitten und viele lassen sich noch nicht einfangen...

Die Zeit rennt für die Kitten, bald ist es zum zähmen um sie an ein enges Leben beim Menschen zu gewöhnen sehr sehr schwer..

Nun hat sich auch noch ein Verein wieder abgekanzelt, wegen "unüberwindbarer Differenzen" und 17 Kastrationen fallen weg..

Also wer einen Euro über hat..hier werden sie dringend gebraucht:
Wer immer schonmal Katzenbabys aufwachsen sehen wollte..Pflegestellen dringend gesucht

https://www.facebook.com/events/332201270268251/