Registrieren

Mal wieder die böse Bestie Wolf- The Grey

  1. #1
    Dalmatiner

    Beiträge
    4.440

    Standard Mal wieder die böse Bestie Wolf- The Grey

    Hi!
    Da werden wieder Urängste und Vorurteile
    geschürt....

    http://www.filmstarts.de/nachrichten/18472671.html

    Der weiße Hai ist vom Aussterben bedroht, sind Wölfe jetzt die nächste
    Hollywood Zielgruppe?
    Passend zur gerade in D stattfindenden Wolfdiskussion

  2. #2
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.240
    Tiere
    2

    Standard

    Ja, ja, die bösen Tiere und überhaupt die ganz böse Natur! Dass die heute noch auf solche blöden Drehbücher kommen.... Herzlichen Glückwunsch. Das vermittelt ja dann genau den richtigen Eindruck. Und die doofen Amis nehmen das für bare Münze. Grmpf.

  3. #3
    Dalmatiner

    Beiträge
    4.440

    Standard

    Hi!
    Ich denke, das auch in der intelligenten BRD die Stimmungsmacher gegen die aktuelle Zuwanderung der Wölfe
    Rückenwind erhalten werden.

  4. #4
    Joubert

    Beiträge
    68

    Standard

    Guten Morgen!

    Wölfe gibt es in Deutschland bereits wieder seit über 12 Jahren, das Thema ist also nicht neu. Seither streiten sich die Gemüter darum ob das nun gut oder schlecht ist, wie sie das ja so gern tun. Allerdings wird viel mehr Aufklärungsarbeit geleistet, und es sollte mittleweile gelungen sein der Mehrheit der Menschen klar zu machen das Wölfe ungefährlich sind, ja sogar eine Bereicherung.
    Die paar, die sich trotz Fakten nicht von dem Bild des Blutrünstigen Wolfes abbringen lassen, werden auch die sein, die sich so einen Film ansehen.

    Anbei ein paar Links:
    http://www.nabu.de/aktionenundprojek...indeutschland/

    http://www.yaacool-bio.de/blog/2011/...r-deutschland/

  5. #5
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard

    Die paar, die sich trotz Fakten nicht von dem Bild des Blutrünstigen Wolfes abbringen lassen, werden auch die sein, die sich so einen Film ansehen.
    Joubert ich schaue mir auch solche Filme an, allerdings freue ich mich das es wieder Wölfe in den Wäldern gibt und ich fand es fürchterlich das sie den Bären Bruno damals so gejagt haben. Aber leider sind die deutschen Jäger ja oft nur darauf aus etwas abzuknallen, egal hauptsache hat Fell und bewegt sich. Dann kann auch schon mal eine Kuh, ein Pony, Hund oder Katze drann glauben. Weil das waren ja alles Füchse. Unsere Jäger sind leider etwas blind und doof, zumindest sehr viele.

    Geschichte aus unserer Gegend. Der Opa der Familie (schwerhörig) ging mit dem Familienhund an der Leine spazieren. Als der Hund auf einmal anfing zu humpeln und jaulen ist er dann so schnell es ging nach Hause. Die Frau hat dann den Irischen Wolfshund näher angeschaut und festgestellt das er angeschossen wurde. Der Tierarzt konnte das Projektil entfernen. Zeichen wie toll bei uns die Jäger sind.

    Unser Nachbar erzählte, wo er noch Kind war, mußte er immer reinkommen wenn die Jäger unterwegs waren und durfte auch nicht ans Fenster. Einen Hofhund haben sie denen auch erschossen. Die anderen Hunde mußten dann immer in den Keller wenn zur Jagd geblasen wurde.

    P.S.: Das ist ein ganz toller Film, wenn auch schon älter. http://de.wikipedia.org/wiki/Pakt_der_W%C3%B6lfe

  6. #6
    Joubert

    Beiträge
    68

    Standard

    nabend :-)

    Joubert ich schaue mir auch solche Filme an, allerdings freue ich mich das es wieder Wölfe in den Wäldern gibt und ich fand es fürchterlich das sie den Bären Bruno damals so gejagt haben.
    Na da bin ich ja in den Salat getappt. Ich meine natürlich nicht, das jeder der einen Film anschaut dessen Inhalt von einem oder mehreren (bösen) Wölfen handelt, zeitgleich ein Wolfsgegner ist. Es liegt nur nahe, das die jenigen, die schon vor einem soclhen Film eine negative Meinung hatten, ihn auch direkt als Grundlage für die nächsten völlig unqualifizierten Kommentare mißbrauchen.

    So, jetzt das Dressing bitte.

  7. #7
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard

    Ich habe mich nicht angegriffen gefühlt, und ich weiß was du meinst, leider hast du mit Sicherheit bei vielen auch Recht mit deiner Meinung.

    Bei mir sind es z.B. Filme mit Schlangen, da zeigen sie eine absolut harmlose Kornnatter oder Königspython und sofort fallen drei Mann tot um weil die so giftig sind. Der Brüller war "Snakes in a Plane" http://www.imdb.com/media/rm3283663360/tt0417148 Bild 19 ist der Beweis, Korn- und Königsnattern absolut ungefährlich, töten aber im Flugzeug im Sekundentakt. Leute die keine Ahnung haben glauben leider den Stuss und begegnet denen mal so eine Schlnge wird direkt eine riesen Ding daraus und das arme Tier getötet.

    Leider ist es leicht Leute zu schocken wenn wenig Fachwissen da ist. Ich kenne auch nicht alle Schlangen, aber so leicht laß ich mich da nicht mehr veräppeln. Es ist eben schwer alte Ammenmärchen auszurotten.

  8. #8
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Ich seh das mit dem Film nicht so schwarz ehrlich gesagt

    Liam Neeson einer meiner Lieblingsschauspieler, muss ich gucken..:9
    Abenteuer/Drama/Thriller/Horror/SciFi schau ich gerne und ich glaube nicht an Aliens und laufe nicht auf der Arbeit Amok und metzel alles um
    Wer Film nicht von Realität trennen kann, liest auch Bildzeitung und glaubt an Kampfhunde..ich denke aber mehr Menschen glauben an Kampfhunde, als an über Menschen herfallende Wölfe..

    Ich glaube die Aufklärungsarbeit heutzutage tut viel gutes, natürlich wird es immer Angstmacher geben. Jedoch werden sie aus den Wölfen kein Bruno Problem machen, ich glaube dazu stehen zuviele bereits hinter den Wölfen.


    Auch Deutschland produziert solche Filme.
    Ich erinnere mich an einen, da ging es um Ratten..

    Aber Pakt der Wölfe ist ein cooler Film, absolut..

  9. #9
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard

    Ich erinnere mich an einen, da ging es um Ratten..
    Meinst du den, ist meiner Meinung nach einer der Besten allerdings nicht aus Deutschland:

    http://www.tierhorror.de/tierhorror/film1-Willard.csp

    Der hier ist aus Deutschland:

    http://www.tierhorror.de/tierhorror/...ch-kriegen.csp

  10. #10
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Genau letzteren meinte ich, Willow ist ziemlich cool gemacht und ich weiss noch das im Rattenforum um diesen Film auch so ein Gewese gemacht wurde, von wegen Vorurteile schüren bla bla

    Kennste noch diesen ganz alten aus America..Ben hiess der oder so aus dem 70/80er Jahren, seid dem Film mag ich Ratten..

  11. #11
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard

    Ja, Ben war toll.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Mal wieder die böse Bestie Wolf- The Grey

Mal wieder die böse Bestie Wolf- The Grey: Hi! Da werden wieder Urängste und Vorurteile geschürt.... http://www.filmstarts.de/nachrichten/18472671.html Der weiße Hai ist vom Aussterben bedroht, sind Wölfe jetzt die ...

Ähnliche Themen Mal wieder die böse Bestie Wolf- The Grey

  1. Grey bekommt eine Freundin
    Von LadyMia im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.2009, 21:15
  2. Bin ich eine Bestie?
    Von Dalmatiner im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 43
    Letzter Beitrag: 13.11.2008, 20:38
  3. Grey bebuddelt Esprit
    Von zworch im Forum Kaninchen: Verhalten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 10.12.2006, 00:17
Ähnliche Themen Mal wieder die böse Bestie Wolf- The Grey close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.