Registrieren

Schwarzer Kater in Berlin-Kreuzberg gefunden

  1. #1
    Schiefe_Palme

    Beiträge
    531

    Standard Schwarzer Kater in Berlin-Kreuzberg gefunden

    In der Nacht von Freitag auf Samstag fand meine Schwester gegen Mitternacht einen schwarzen Kater in der Großbeerenstraße. Da der Kater sich, nachdem sie ihn kurz begrüßte, sofort an sie hängte und ihr nicht mehr von der Seite wich, wurde sie aufmerksam: Sie bemerkte, dass er
    sich eingekotet hatte und außer, dass er ihr gegenüber zutraulich war, einen verängstigten und verwirrten Eindruck machte. Beim kleinsten Geräusch rannte er unter die Autos, kam aber kurz darauf immer wieder zu ihr zurückgelaufen. Sehr blöd war, dass verschiedene Betrunkene aus einer nahe gelegenen Kneipe den Kater immer wieder erschreckten und das arme Tier dann in wilder Panik auf die Straße stürmte.
    Nachdem sie sich das eine Weile mit angesehen hatte, entschied sie den Kater lieber mitzunehmen. Wir versuchen nun auf diesem und anderen Wegen den Besitzer wiederzufinden.

    Als der Kater sich erholt hatte, stellte sich heraus, dass er ein sehr zutraulicher, geschprächiger, verschmuster Kerl ist, der es sich nicht nehmen ließ, des nachts auf ihrem Kopfkissen zu schlafen. Er ist stubenrein und mag es sehr gebürstet zu werden.

    Falls wer irgendetwas weiß oder seinen Kater vermisst, bitte PN an mich.

  2. #2
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Gut, dass er euch gefunden hat, der kleine Kerl, besser konnte es ihn wohl nicht treffen. Ich hoffe, ihr findet den Besitzer!!!

  3. #3
    Schiefe_Palme

    Beiträge
    531

    Standard

    Hallo Daniela,

    Danke für deine lieben Worte. Leider hat sich bisher kein Besitzer gemeldet, weder im Tierheim, noch bei Tasso oder uns. Gechipt oder tätowiert ist er auch nicht. Ich muss sagen, ich find's irgendwie ungerecht, da gibt es Menschen, wie dich, die alles tun, um ihr geliebtes Fellnäschen wieder zu kriegen und alle Mühe bleibt erfolglos und hier wirkt's, als ob wieder alle Mühe erfolglos ist, bloß andersherum. Seinen früheren Besitzern scheint völlig gleichgültig zu sein, wo ihr Kater abgeblieben ist, während wir uns die Finger wund telefonieren, um sie zu finden. Inzwischen tendieren wir zu der Vermutung, dass der Kleine willentlich ausgesetzt wurde, weil er zu anstrengend war o.ä., auf jeden Fall ist er ein ziemlich aktives, forderndes Kerlchen.
    Na ja, wenn sich wirklich keiner mehr meldet, bleibt der Süße (ist ein ganz schöner Charmeur ^^) bei meiner Schwester, die ihm dann noch einen Kumpel dazuholt. Sie hatte eh schon länger überlegt sich Katzen anzuschaffen. Nun scheint das Schicksal zugeschlagen zu haben.

    Aber wir werden sehen. Wenn sich doch noch wer melden sollte, meld ich mich wieder.

  4. #4
    Pegasus

    Beiträge
    1.171

    Standard

    Vielleicht ist der Besitzer im Urlaub.
    Ich sollte mal drei Katzen (Freigänger) pflegen. Natürlich war immer einer nicht zu Hause. Als ich aber eine Woche lang einen Kater nicht sah, wurde ich schon unruhig und bin zu verschiedensten Uhrzeiten zur Wohnung gefahren. Leider konnte ich nicht so viel machen (außer im TH bescheid geben).
    Die Besitzerin hat dann, als sie eine weitere Woche später nach Hause kam, Zettel aufgehängt und ihren Kater wieder gefunden.
    Vielleicht meldetsich die Besitzerin der Katze noch.

  5. #5
    Schiefe_Palme

    Beiträge
    531

    Standard

    Ja, das mit dem Urlaub haben wir auch schon vermutet. Und natürlich gucken wir immer noch ob irgendwo irgendwelche Zettel auftauchen! Aber selbst der unerfahrenste Katzenhüter würde doch wenigstens im Tierheim anrufen?! Aber egal, wenn sich da noch wer meldet, das Tierheim hat die Nummer meiner Schwester. Gestern hat auch schon eine Dame, die ihren Kater vermisst, angerufen, allerdings war das Tierheim so unaufmerksam und fragte nicht nach, wann denn der Kater der Dame entlaufen sei. Im Gespräch mit meiner Schwester stellte sich dann heraus, dass dieser Kater erst am 15. entlaufen ist, also zwei Tage _nachdem_ meine Schwester den Kater in Kreuzberg gefunden hatte...
    Zumal "unser" Fundkater wirklich nicht den Eindruck eines Freigängers macht. Die Wohnung meiner Schwester ist an einen kleinen, Gott sei Dank recht gesicherten Garten angeschlossen (der Vormieter hatte einen ausbruchsfreudigen Hund) und Katerchen wusste weder wie man an Bäumen kratzt, noch kam er bisher auf die Idee irgendwo im Garten sein Geschäft zu verrichten.

  6. #6
    Pegasus

    Beiträge
    1.171

    Standard

    Naja stimmt, ich habe ja auch im TH bescheid gegeben. Allerdings erst nach einer Woche Abwesenheit des Katers.
    Ich drücke die Daumen daß sich der Besitzer noch meldet (der soll ich lieber drücken, daß er sich nicht meldet?).

  7. #7
    Schiefe_Palme

    Beiträge
    531

    Standard

    Hihi. Ich weiß auch nicht so genau, wem ich da die Daumen drücken soll. Einerseits ist er ein hinreißender Kater, andererseits ist die Vorstellung furchtbar, er könnte irgendwo schmerzlich vermisst werden. Aber wenn er es würde, gäbe es dann nicht inzwischen irgendwelche Suchbemühungen von Seiten der Besitzer?!
    Das Berliner Tierheim gibt Fundkatzen übrigens schon nach drei Tagen zur Vermittlung frei. Klar, die sind immer überfüllt, haben kaum Kapazitäten usw., aber das find ich schon krass. Unter Umständen wär der Kater auf die Art schon längst woanders hingekommen und ein eventueller Besitzer hätte gar keine Chance mehr sein Katzentier wiederzufinden.

  8. #8
    Pegasus

    Beiträge
    1.171

    Standard

    Ich denke, das jeder verantwortungsbewuste Tierhalter, der sein Tier liebt, dieses in der heitigen Zeit chippen oder tätowieren würde. Gerade die Berliner habe ich als sehr verantwortungsvolle Tierhalter kennen gelernt.
    Daher denke ich, das der Kleine vielleicht nicht wirklich vermisst wird. Wäre natürlich sehr traurig, sollte es doch der Fall sein.
    Ich hoffe, sollte der Besitzer sich nicht melden, daß der Kater nun ein gutes zu Hause gefunden hat.

  9. #9
    Steffi85

    Standard

    Hallo,

    hast du den Besitzer schon gefunden ?

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Schwarzer Kater in Berlin-Kreuzberg gefunden

Schwarzer Kater in Berlin-Kreuzberg gefunden: In der Nacht von Freitag auf Samstag fand meine Schwester gegen Mitternacht einen schwarzen Kater in der Großbeerenstraße. Da der ...

Ähnliche Themen Schwarzer Kater in Berlin-Kreuzberg gefunden

  1. Dringend zu Hause gesucht, schwarzer, 3 beiniger Kater (BW/Kinzigtal)
    Von Prinz im Forum Katzen suchen ein Zuhause
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.02.2010, 11:31
  2. Schwarzer Kater in Wiesbaden entlaufen
    Von Flaky im Forum Tiere vermisst / zugelaufen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 21:46
  3. schwarzer Kater in 38302 Wolfenbüttel
    Von marilyn1986 im Forum Tiere vermisst / zugelaufen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 15.04.2009, 17:09
  4. schwarzer Rüde in 03238 gefunden!
    Von Chrischmutzler im Forum Tiere vermisst / zugelaufen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.03.2008, 12:20
  5. fremder schwarzer kater
    Von wenke79 im Forum Katzen: Allgemeines
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 11.11.2006, 21:10
Ähnliche Themen Schwarzer Kater in Berlin-Kreuzberg gefunden close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.