Registrieren

40 Pfoten

  1. #31
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Eva,

    das sind ja tolle
    Neuigkeiten. Hoffentlich fühlen sich alle in ihrem neuen zu Hause auch wohl.


    Liebe Grüße
    Nadine

  2. #32
    eis

    Beiträge
    1.692

    Standard

    Ja Dien, sie fühlen sich alle katzenwohl. Die Vergesellschaftungen bei Teddy, Luzi, Mickey und Ronja waren sehr schnell abgeschlossen. Scotty ist als Einzel-Freigängerkater vermittelt worden.

    Es gibt aber auch weniger schöne Nachrichten. David hatte einen schweren Unfall und ist jetzt ein Dreibein.



    Er hat aber mit Shef einen tollen Freund gefunden und die beiden sind derzeit in unserem blauen Zimmer untergebracht

    Das ist Shef (Sir Harvey Einstein Fliegenpilz), ein Fundkater, der einen schlimmen Pilz und eine schwere Ohrentzündung hatte




    David lässt es sich zum ersten Mal in seinem Leben auf einem Sofa gut gehen



  3. #33
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Eva,

    das freut mich für sie.

    Und David scheint ja recht gut mit seiner Dreibeinigkeit umzugehen oder?
    War es ein Mähdrescher?


    Liebe Grüße
    Nadine

  4. #34
    eis

    Beiträge
    1.692

    Standard

    Zitat Zitat von '* dien *',index.php?page=Thread&postID=981466#post981466

    Und David scheint ja recht gut mit seiner Dreibeinigkeit umzugehen oder?
    War es ein Mähdrescher?
    Hallo Nadine,

    ja, David kommt jetzt schon recht gut mit seinen 3 Beinchen klar. Hat allerdings etwas gedauert, da das andere Hinterpfötchen zusätzlich eine tiefe Schnittwunde hatte. Eventuell muß da später noch eine Kralle gezogen werden, weil sie schief steht und ihn evt. beim Laufen behindern könnte und zu Verletzungen führen könnte.

    Es war, von den Verletzungen her zu schließen, ein Verkehrsunfall. Aus Davids Verhalten lese ich, dass es ein Traktor war.

    Er war Mittwoch abends beim Fressen, danach nicht mehr. Ok, er hatte jeden Sommer eine Phase, wo er ein paar Tage nicht auftauchte, deshalb machte ich mir auch keine Sorgen. Ich fand ihn dann Samstag spätnachmittags zwischen meinem Topfgarten. Das Beinchen war schon z.T. abgestorben - die Röntgenbilder zeigten auch, dass es sehr oft gebrochen war. Es blieb nur der Weg der Amputation. David hatte auch hohes Fieber, als ich ihn fand. Klar, dass ich meinen TA rausklingelte. David wurde dann am Sonntag operiert, da war das Fieber dank Medikamente gesunken. Und am Montagmorgen war er wieder bei uns. Erst einmal im Bad, weil er sich nicht so viel bewegen sollte. Jetzt im blauen Zimmer und demnächst darf er in meine Rumpelkammer ziehen, die dann einen direkten Zugang zu dem Gehege, das wir gerade bauen, hat.
    Wenn er sich dann im Gehege auch sicher bewegen kann, wird die Türe für die Freiheit wieder geöffnet. Die Rumpelkammer wird ihm und seinem Kumpel, der den gleichen Weg gehen darf, jederzeit offen stehen.

  5. #35
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Eva,

    dann drücke ich die Daumen, dass es bald noch besser klappt.
    Der Arme, das müssen heftigste Schmerzen gewesen sein.


    Liebe Grüße
    Nadine

  6. #36
    eis

    Beiträge
    1.692

    Standard

    Danke Nadine, ich richte es David aus.

    Wenn es bei den Tieren wie bei uns Menschen läuft, dann waren die heftigsten Schmerzen erst dann, als ich David gefunden habe. Ich bekam bei meinen Unfällen auch immer erst Schmerzen, wenn ich versorgt wurde.

    Auf jeden Fall hat David großes Vertrauen zu uns, weil er sich irgendwie in den Hof geschleppt hat. Ich war etwa eine Stunde zuvor vom Einkaufen heimgekommen, da war er noch nicht da.

  7. #37
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    David, mein süßer Tiramisuschlecker, knuddel ihn auch ganz lieb von mir!!! Ich bin so froh, dass es ihm bei dir so gut geht!!!

  8. #38
    eis

    Beiträge
    1.692

    Standard

    Liebe Daniela,

    habe ihn ordentlich geknuddelt und geknutsch von dir. Seit seinem Unfall kratzt und beißt er nicht mehr, wenn ihm das Knuddeln zu viel wird sondern geht einfach.
    Hier nochmal das Tiramisu-Foto. Leider verschwinden die Bilder jetzt auch bei imageshack, hoffentlich bleiben sie hier bei meiner neuen Möglichkeit sichtbar.


  9. #39
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Ui, da steht auch noch Erdbeerlimes aufm Tisch hach, das war schon ne gemütliche Runde, die wir da hatten Und David ist wirklich ein süßer Schatz. Vermisst er denn den Freigang sehr? Meinst du nicht, dass er auch als Wohnungskatze leben kann?

  10. #40
    eis

    Beiträge
    1.692

    Standard

    Je fitter David wird, um so mehr merke ich, dass er gerne wieder raus möchte. Er soll ja die Möglichkeit bekommen, erst einmal im Gehege seine Geschicklichkeit auch in unebenem Gelände wieder zu erlangen. Dabei steht ihm und seinem Kumpel Shef meine Rumpelkammer immer als Rückzugsmöglichkeit offen. Muß nur mal überlegen, wie ich dort eine Katzenklappe anbringen kann. Bin da sehr unerfahren. Denn im Winter den ganzen Tag das Fenster dort offen lassen ist nicht so prickelnd.

    Nächstes Jahr zum Streunerhoftreffen wird er sicher im Garten und beim Grillen wieder mit von der Partie sein

  11. #41
    eis

    Beiträge
    1.692

    Standard

    Mal wieder aktualisieren.

    Bandit, 14 Jahre


    Susi, 14 Jahre


    Felix, 11 Jahre, Struvitchen


    Sissi, 11 Jahre, IBD


    Mimi, 11 Jahre


    David, 12 Jahre, Dreibein und CNIchen


    Isis, 10 Jahre


    Socke, zwischen 10 und 12 Jahre


    Shef, 7 Jahre


    Hope, 2 Jahre, seit Juli 2012 bei uns

  12. #42
    eis

    Beiträge
    1.692

    Standard

    Die Outdoors:

    Diablo


    Mika


    Mama Mausi



    Nicht mehr dabei von der Katzerei: Flori und Momo, von den Outdoors mußte Tuffi leider den letzten Weg antreten

  13. #43
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard

    Tolle Bilder.

  14. #44
    eis

    Beiträge
    1.692

    Standard

    Und das beste daran: alles meins

  15. #45
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Hach, wie schön, ich schau mir deine Bilder immer wieder gerne an und denke immer an dich, wenn wir an der A9 quasi bei dir vorbei fahren. Bei uns hier zu Hause steht nun erst einmal der zweibeinige Nachwuchs im Vordergrund. Wenn diese größer sind und Leni betagter dann würde ich gern mal wieder nach ein paar Fellchen Ausschau halten.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema 40 Pfoten

40 Pfoten: Hallo Eva, das sind ja tolle Neuigkeiten. Hoffentlich fühlen sich alle in ihrem neuen zu Hause auch wohl. Liebe Grüße ...

Ähnliche Themen 40 Pfoten

  1. Wieder 8 Pfoten!
    Von Liebling im Forum Tier Vorstellung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 19.05.2007, 22:04
  2. Pfoten "pellen"
    Von zauselmonster im Forum Katzen: Gesundheit
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 25.04.2007, 07:01
  3. Wunde Pfoten
    Von .:Daniela:. im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 18.07.2005, 17:52
  4. blasen an den pfoten
    Von twister im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 22:28
  5. blasen an den pfoten
    Von twister im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.05.2005, 21:54
Ähnliche Themen 40 Pfoten close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.