Registrieren

Eigene Rubrik Futtertiere?

  1. #1
    White Shepherd

    Standard Eigene Rubrik Futtertiere?

    Hallo! Immer wieder fällt mir auf, das Fragen rund ums Thema Futtertiere immer wieder in den "Liebhaberrubriken" auftauchen. ZB die Futtermäusefragen oder kürzlich die Argentinische Waldschaben von Angelus. Bei den Schaben noch nicht ganz so dramatisch, aber wenn
    ich an die Diskussion über die Futtermäusehaltung bei den Mäusefreaks denke *schauder*...

    Fändet Ihr es denn sinnvoll, eine eigene Rubrik nur für Futtertiere aufzumachen ( als Unterforum des Terraristibereichs weil hier üblicherweise die meisten Futtertiere gebraucht werden). Vielleicht könnte ja ausschliesslich für diesen Bereich eine Ausnahme vom "Zuchtverbot" gemacht werden? Evtl könnte ja mit Hilfe einer solchen Rubrik die Situation bei vielen privaten Futtertierzüchter erheblich verbessert werden und somit durch Aufklärung aktiv zum Tierschutz beigetragen werden?

    Wenn ich nicht die Einzige bin, welche eine solche Unterrubrik als sinnvoll erachtet, dann findet sie ja evtl bei den Modis bzw dem Admin Gehör? Lieben Gruß Jenny *wo schon ganz gespannt auf Eure Antworten ist*

    edit: Gegenargumente sind natürlich auch interessant

  2. #2
    n00kie

    Beiträge
    168

    Standard

    auch dafür bin .


    gruss

  3. #3
    christel1930

    Beiträge
    521

    Standard

    Hallo,
    ich fände das auch sehr sinnvoll. Es könnte dazu führen, die Diskussion über das Thema zu versachlichen und durch Infos die Lebensbedingungen vieler Tiere verbessern LG

  4. #4
    Hooker78

    Beiträge
    618

    Standard

    Hi.

    Also generell find ich die Idee nicht schlecht. Jedoch wirds ein Problem mit dem Thema Zucht geben. Wie will man feststellen ob derjenige wirklich Futtertiere züchten will oder nicht (ich hoffe ihr wisst was ich meine).
    Von Vorteil wäre natürlich das man "offener" über die Thematik sprechen kann. Von dem her *unterschreibt*


    MfG

    Mike

  5. #5
    Ratte

    Standard

    Hi

    ganz ehrlich- Insekten ok- aber ich bin dagegen, hier das "Zuchtverbot" für Wirbeltiere aufzulösen.
    Denn es geht ja nicht nur um Mäuse und Ratten- was ist mit den Schlangenhaltern die Meerschweinchen und Kaninchen brauchen?

    Nein, ich denke auch, dass damit hier im Forum, wo eben die Zucht untersagt ist, zu viel Schindluder getrieben wird. Wer überprüft, obs denn wirklich so ist, wie derjenige angibt? Und ich kann garantieren, dass eine Rubrik über Wirbeltiere-Futtertiere nicht von Wirbeltierhaltern unbesucht bleiben wird. Es wird dann auch hier leute geben, die sich nur einloggen um die Züchter "anzumachen".

    Und wer infos über Wirbeltierfutterzucht braucht, muss sich eben in ein anderes Forum bemühen. Gibt ja auch genug davon.

    Ich bin ziemlich dagegen.

    Conny

  6. #6
    White Shepherd

    Standard

    Hallo Conny! Ebenfalls ein interessanter Aspekt. Klar, eine "Aufhebung" des Zuchtverbotes wäre sehr zweischneidiges Schwert, da gebe ich Dir vollkommen recht. Was halt eben so mein Beweggrund ist: hast Du Dir schon mal die Futtertierrubriken in reinen Reptilienforen angesehen? *schauder*. Da wird zu Behältnissen für Ratten geraten : 40-50x70-80 und eine Höhe von 20-25 cm für unglaubliche 2:10-15 (!)adulte Ratten.

    Klar haben wir hier ein hochkompetentes Rattenliebhaberforum, aber mal im Ernst, welcher "reine Reptilienmensch" würde sich dort einloggen um sich über artgerechte Haltung von Futtertieren zu informieren? Deshalb denke ich, das ein ins Terraristikforum integrierter Teil über Futtertiere eher zum Nachdenken anregen würde bzw mehr Beachtung bei den privaten Futtertierzüchtern finden würde. Lieben Gruß Jenny

  7. #7
    Tomate

    Beiträge
    1.886

    Standard

    Hallo zusammen,

    also eine Futtertierzucht Rubrik wäre warscheinlich wie Conny schon begründete nicht ganz so prikelnd...

    Aber ich fände es trotzdem gut wenn einige Haltungsrichtlinien zum Thema Wirbelfuttertierzucht hier geschrieben werden. Damit die, die ihre Futtertiere wirklich einigermaßen artgerecht halten und züchten wollen auch ihre Infos bekommen und sich im Endeffekt nicht in einem Reptilienforum regestrieren und sich dort informieren. Denn die Infos die dort weitergegeben werden sind teilweise schlimmer als die in Zooläden....

  8. #8
    Ratte

    Standard

    Huhus,

    und ich glaube leider, dass es hier dann nicht anders sein wird.

    Ich mein, zwar sind Snow für Mäuse und ich für RAtten hier- aber im Ernst- es werden auch hier solche schauerlichen "haltertips" gegeben werden- einfach aus dem Grund, dass diese Tiere für viele Reptilienhalter immernoch "Nur" Futtertiere sind und den Aufwand nicht lohnen.....
    leider. Ich habe bisher zu wenig Reptilienhalter kennen gelernt, die sich um ihre Futtertiere artgerecht gekümmert haben, als das ich glaube, dass es sich hier dann ändern wird.....

    Und ganz echt: ich habe keine lust auf solche posts, wie ich sie in anderen foren lesen muss: "hallo ich habe 1 bock und 4 weiber und die poppen dauernd, wie kann ich sehen, ob die schwanger sind? und gell, da kommen ja nur 5 babies raus oder?"
    Sorry- aber darauf kann ich verzichten- und solche Posts WERDEN kommen- da es leider immernoch Leute gibt, die erst handeln und dann denken......

    Conny

  9. #9
    Azureus

    Standard

    Guten Abend.

    Ob man das als Züchten bezeichnen kann, wenn Reptilienhalter Nager vermehren? Es gibt aber viele, die sich doch ganz angemessen
    um ihre Futtertiere kümmern. Und es ist auch klar, dass es ab einer gewissen Anzahl an Reptilien nicht mehr möglich ist, die
    Haltungsparameter ala "Biomaus" zu realisieren.
    Wenn man dann zwischen 25 - 45 Schlangen hat, würde man fast eine Lagerhalle benötigen, um den Mäusen eine eher "Artgerechte"
    unterkunft zu ermöglichen.
    Darauf wird sich kein Reptilienhalter einlassen.

    Ich denke aber auch, das hier nicht eine extra Rubrik nötig ist, so wenig Threads wie es hier gibt über "Futternager".
    Wenn diese Fragen in der "Liebhaberrubrik" ercheinen, kann ein Mod diese doch ins Reptilienforum verschieben. Eventuell werden
    die Fragen dann dort etwas dezenter beantwortet, wobei ich auch da denke, dass die Fragen von wirklichen Mauszüchtern nüchtern
    beantwortet werden.
    Da wird es egal sein, in welchem Forum oder Unterforum, Fragen bezüglich Futternager erscheinen.

    Schönen Gruß

  10. #10
    Tomate

    Beiträge
    1.886

    Standard

    Ähm... Conny du hast schon Recht...

    AAaaaber *g*

    Wie wäre es wenn trotzdem ein Standardtext entwickelt wird für z.B. Mäuse oder Ratten und dieser dann an die jeweiligen Interessenten auf Anfrage per PN geschickt wird?

  11. #11
    Yvonne79

    Beiträge
    306

    Standard

    Hallo,

    man könnte doch im Ratgeber entsprechende Texte verfassen in denen die Mindestanforderungen an die Haltung beschrieben sind. Ob man da jetzt auch das Thema Zucht mit einbindet, ist natürlich schwierig zu sagen. Einige generelle Hinweise können aber sicherlich nicht schaden, so kann man zumindest schwerwiegende Fehler unterbinden.

    Die Haltung und Zucht von Futtertieren hier ganz auszuschließen, bedeutet ja nur das das "Problem" verlagert wird. Dann holen sich die Leute die Infos vielleicht an der falschen Stelle, den Tieren ist damit bestimmt nicht geholfen. Dabei könnte man indem man hier solche Diskussionen zuläßt, vielleicht einigen Futtertieren das Leben verschönern. Natürlich wird es einige geben die nicht nachgeben, aber dann muß man diese halt durch Löschung wieder ausschließen, begründet auf den Verstoß gegen Forenregeln.

  12. #12
    Tomate

    Beiträge
    1.886

    Standard

    Genau das meine ich ja.... so fänd ichs auch am Besten ,-)

  13. #13
    White Shepherd

    Standard

    Original von Yvonne79
    Die Haltung und Zucht von Futtertieren hier ganz auszuschließen, bedeutet ja nur das das "Problem" verlagert wird. Dann holen sich die Leute die Infos vielleicht an der falschen Stelle, den Tieren ist damit bestimmt nicht geholfen. Dabei könnte man indem man hier solche Diskussionen zuläßt, vielleicht einigen Futtertieren das Leben verschönern.
    Hallo! Das ist genau das was ich mit meinem Vorschlag bezwecken möchte. Vermeiden das private Futtertierzüchter (die idR wenige Tiere versorgen und nur für den Eigenbdarf züchten, also auch nur wenige Stammtiere hältern) sich Infos aus einschlägigen Retilienforen aus deren Futtertierrubriken holen (siehe mein Beispiel mit den Ratten auf Seite 1). Wenn auch nur einer davon seine Haltungsform verbessern würde, oder wenigstens zum Nachdenken angeregt würde, dann hätte ich mein Ziel erreicht... Nachdenklichen Gruß Jenny

  14. #14
    rattenschwarz

    Beiträge
    10

    Standard

    Auch wenn der Fred schon etwas älter ist würde ich ihn gerne nochmal hervorholen.

    Seit März diesen Jahres bewerbe ich mein Projekt Bioratte im Internet und versuche Tipps zur besseren Haltung von Ratten als Futtertiere unters Volk zu bringen. Ich fände es auch falsch das Thema völlig auszuklammern, weil so den Ratten nicht geholfen wäre. Es gibt durchaus Schlangenhalter, die nach guten Haltungstipps für ihre Futtertiere suchen und dabei in eben Tierforen gehen.

    Meine Seite ist sehr positiv gehalten und bewirbt die Ratte als liebenswertes Geschöpf, dass eine gute Haltung bis zu ihrem bestimmten Ende als Schlangenfutter verdient hat. Sicher sind die Käfiggrößen ein Kompromiss, aber ebenso gebe ich Infos zur artgerechten Ernährung, sauberer Haltung und durchdachter Zuchtpraxis zum Wohl der Tiere.
    Daher habe ich meine Infoseite geschrieben und würde die hier gerne vorstellen. Wäre das möglich?

    lG
    Gabi

  15. #15
    Uromastix

    Beiträge
    1.140
    Tiere
    15

    Standard

    Hallo Gabi

    Du kannst hier gerne Tips zur guten/besseren Haltung von Ratten, Mäusen, sowie auch anderen Futtertieren geben.
    Da hat bestimmt niemand etwas dagegen.
    Wenn du aber für ein anderes Forum Werbung machen möchtest ist das natürlich nicht erlaubt,
    aber das weist du ja bestimmt, da du sicher die Forumsregeln gut durchgelesen hast.
    Wie gesagt über Tips sind wir immer wieder froh

    Lieber Gruss Isabelle

  16. #16
    rattenschwarz

    Beiträge
    10

    Standard

    Hi Isabelle!

    Klar habe ich die Regeln gelesen und akzeptiert, sonst hätte ich ja nicht gefragt

    Nein, ich will nicht für ein anderes Forum Werbung machen, sondern für eine Infoseite. Ich bin quasi auf Werbetournee. Vielen Mäuse- und Rattenhaltern ist es unangenehm über die Futtertierhaltung zu sprechen. Einen Link weiterzugeben ist da vielleicht eine Hilfe.

    Daher habe ich diese Seite geschrieben, meine Erfahrungen als Ratten- UND Schlangenhalterin reingepackt. Ich weiss, dass Projekt Biomaus schon einigen bekannt ist und in deren große Fussstapfen will ich treten. Ich kann nicht im Alleingang auf allen Plattformen alle Fragen zur Haltung von Futterratten/-mäusen beantworten. Das ist schlicht nicht möglich. Aber ich glaube, dass meine Infoseite das Leben vieler Futtertiere in privater Haltung helfen kann.

    lG
    Gabi

  17. #17
    Uromastix

    Beiträge
    1.140
    Tiere
    15

    Standard

    Hallo Gabi

    Betreibst du denn auf deinen Seiten auch einen Onlineshop?
    Versuche uns doch mal den Unterschied Zwischen der "normalen Rattenhaltung" und deiner Rattenhaltung zu beschreiben.
    Vielleicht in einer art Haltebericht?
    Schau mal unter Terraristik;Ratgeber und lies dir mal das ein, oder andere Tema durch, damit du weist was ich damit meine, Ok?

    Liebr Gruss Isabelle

  18. #18
    rattenschwarz

    Beiträge
    10

    Standard

    Zur Vereinfachung hab ich Dir jetzt mal den Link per PN geschickt. Dann kannst Du Dir selbst ein Bild machen. Wenn ich zu Hause bin sehe ich mir auch mal den Ratgeber an. Im Büro geht das grad schlecht

    lG
    Gabi

  19. #19
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Wenn es deine eigene Seite ist, ist es Eigenwerbung. Das ist nicht gestattet.

  20. #20
    rattenschwarz

    Beiträge
    10

    Standard

    Wenn die gleiche Seite einer Freundin gehöären würde wäre es gestattet? Aber das ändert doch nix am Inhalt

  21. #21
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Nein tut es nicht. Aber viele melden sich nun mal nur aus Gründen der Eigenwerbung an, posten evt. zu Anfangs noch und verschwinden dann im Nirvana.

    Wir hatten hier früher die Möglichkeit "Partnerseite" zu werden. Werbefläche wurde also freigeschaltet. Ob das zukünftig noch mal so gestaltet wird, wurde noch nicht besprochen, aber wir werden eh, die eine oder andere Regel neu durchgehen.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Eigene Rubrik Futtertiere?

Eigene Rubrik Futtertiere?: Hallo! Immer wieder fällt mir auf, das Fragen rund ums Thema Futtertiere immer wieder in den "Liebhaberrubriken" auftauchen. ZB die ...

Ähnliche Themen Eigene Rubrik Futtertiere?

  1. Futtertiere
    Von Gypsy im Forum Sonstige Tiere
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 20.02.2007, 13:32
  2. Futtertiere???
    Von Anfänger im Forum Maus: Allgemeines
    Antworten: 64
    Letzter Beitrag: 18.12.2006, 06:31
  3. futtertiere
    Von Bombina im Forum Terraristik: Technik
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.03.2006, 15:10
  4. Futtertiere
    Von bartibaby im Forum Echsen
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.09.2004, 20:39
Ähnliche Themen Eigene Rubrik Futtertiere? close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.