Registrieren

Erwin - wir hatten nur so wenig Zeit

  1. #1
    Mausilla

    Beiträge
    3.528

    Standard Erwin - wir hatten nur so wenig Zeit

    Ich bin fassungslos und am Boden zerstört.

    Erwin ist heute abend um halb zehn gestorben.

    Dabei war er grad heute den ganzen Tag noch gut drauf.
    Hat gefressen, gespielt, ist mit Rosie beim Gassi gehen gerannt.
    Wir waren nachmittags noch beim TA zur Nachkontrolle, da hat er noch einen richtig guten Eindruck gemacht.
    Er meinte zwar, das wird nicht von Dauer sein, es kann immer wieder Rückschläge geben
    und schlechte Phasen, weil er entweder Blutkrebs hat oder einen Milztumor. Wir haben uns gegen weitere Diagnostik entschieden, da das Wissen darum auch keine Heilung bringt.

    Er war ja letzte Woche auch schon mal kurzzeitig wieder abgeklappt. Hat sich dann aber wieder berappelt.

    Er ist begeistert im Auto mitgefahren, hat später in Windeseile sein Abendbrot vertilgt und ist noch mal in den Garten gegangen. Dort lief er auch noch eine Weile rum, bis er sich plötzlich wieder hingelegt hat und nicht mehr aufstand.

    Wir haben ihn dann reingetragen in seinen Korb. Dort lag er dann 2 Stunden, guckte ab und zu. Dann stand er auf, kam zu mir, legte sich hin und hörte auf zu atmen.

    Mein lustiger Kuh-Hund, immer freundlich und zuverlässig und einfach nur liebenswert. Der Fels in der Brandung. Und jetzt ist er nicht mehr da.
    Wir hatten nicht mal 2 Jahre. Und es war vom ersten Tag seines Hierseins, als hätte er schon immer zu uns gehört.

    Es ist so still, obwohl er nie ein lauter Hund war.

    Mein Mann ist so geknickt, dass er nicht mal drüber reden kann. Nur 5 Monate nach Cörchens Tod.
    Und ich sitze hier und weine.

  2. #2
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.240
    Tiere
    2

    Standard

    Mir fehlen grad die Worte...

    Ein paar Tränen für Euch....

  3. #3
    Trofu

    Beiträge
    278

    Standard

    Es tut mir sehr leid. Komm gut auf der anderen Seite an, Erwin

    Aber wenn der Verdacht auf Milztumor bestand, sowas ist meist gut operabel....

    Ich kenne einige Hunde die danach noch einige gute Jahre hatten. Das hilft dir jetzt nicht mehr, ich weiß schon, aber grad bei solchen Sachen sind manche Dorftierärzte sehr vorschnell mit der Aussage, dass man da nichts machen kann...

  4. #4
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Ohje, fühl dich gedrückt, es tut mir sehr leid.

  5. #5
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Ich weine mit. Ich bin ganz erschrocken! Wie kann das sein? Aber weißt du, was ich wirklich glaube? Er sollte zu euch, er war dazu bestimmt, zu euch zu kommen und 2 wundervolle Jahre bei euch zu sein und zu wissen, hier gehört er hin. Das ist sein Zuhause, hier ist seine Familie. Sicher hat er jeden Tag geliebt. Und er konnte bei euch sein, als er eingeschlafen ist. Er hatte einen tollen Tag und ist dann voller Vertrauen zu dir gekommen für die letzten Atemzüge, weil er weiß, dass du ihn beschützt und dass er bei dir absolut sicher ist. Er ist geliebt, behütet und mit einem Herzen voller Liebe und Zufriedenheit eingeschlafen.

  6. #6
    Trofu

    Beiträge
    278

    Standard

    Da stimme ich Caramella doch in allen Punkten zu. *umarm*

  7. #7
    Uromastix

    Beiträge
    1.140
    Tiere
    15

    Standard

    Mein herzliches Beileid
    Ich wünsche dir und deinem Mann ganz viel Kraft das Ganze zu verarbeiten.

    Erwin, komm gut über die Regenbogenbrücke.

    Liebe Grüsse
    Isabelle

  8. #8
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard

    Oh je, jetzt sitze ich auch hier und kämpfe mit den Tränen. Es tut mir so unendlich leid, ich fand Erwin toll. Fühlt euch mal feste gedrückt.

    Erwin, komm gut über die Regenbogenbrücke.

  9. #9
    Dalmatiner

    Beiträge
    4.440

    Standard

    Meine Gedanken sind bei Euch.

  10. #10
    Beast

    Beiträge
    627
    Tiere
    7

    Standard

    Oh nein...
    Der süße liebe Erwin! Ich habe gar nicht mitbekommen, daß es ihm schlecht ging.
    Es tut mir so leid, ich wünsche euch viel Kraft.
    Was Cara schreibt, das glaube ich auch. Was für ein Glück für ihn, daß er noch zwei so wunderbare Jahre bei euch hatte.
    Aber ich kann mir vorstellen, wie sehr er euch fehlt. Ich weine mit euch...

    Mach es gut, Erwin!

  11. #11
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Mein Beileid..wie schrecklich..

    Fühlt euch gedrückt, ihr seid so wunderbare Menschen..das tut mir wirklich sehr leid.

  12. #12
    Mausilla

    Beiträge
    3.528

    Standard

    Ein Jahr ist es schon her.

    Um die Zeit hat er noch mit Rosie gespielt und auf sein Abendbrot gewartet. Und 4 Std. später ist er gegangen.

  13. #13
    Elvira B.

    Beiträge
    1.257

    Standard

    *tröst*

  14. #14
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Unglaublich

  15. #15
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard


 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Erwin - wir hatten nur so wenig Zeit

Erwin - wir hatten nur so wenig Zeit: Ich bin fassungslos und am Boden zerstört. Erwin ist heute abend um halb zehn gestorben. Dabei war er grad heute ...

Ähnliche Themen Erwin - wir hatten nur so wenig Zeit

  1. Diese Stellung hatten wir noch nicht ...
    Von Hamstermädchen im Forum Kaninchen: Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 20.06.2007, 15:11
  2. Wir hatten heut einen schönen Spaziergang
    Von Mausilla im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 32
    Letzter Beitrag: 04.05.2007, 22:45
  3. Was hatten eure Ratten bis jetzt schon alles?
    Von Smartie92 im Forum Ratten: Gesundheit
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 08.04.2007, 09:42
Ähnliche Themen Erwin - wir hatten nur so wenig Zeit close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.