Registrieren

Alfi - eine Ära geht zu Ende

  1. #1
    Alfine

    Beiträge
    684

    Standard Alfi - eine Ära geht zu Ende

    08.04.2011 - 20:35 Uhr

    ***
    Bin ich dereinst gebrechlich und schwach
    und quälende Pein hält ständig mich wach -
    was Du dann tun musst - tu es allein.
    Die letzte Schlacht wird verloren sein.

    Dass du sehr traurig, verstehe ich wohl.
    Deine Hand vor Kummer nicht zögern soll.
    An diesem Tag - mehr als jemals geschehen -
    muss Deine Freundschaft das Schwerste bestehen.

    Wir lebten zusammen in Jahren voll Glück.
    Furcht vor dem Muss? Es gibt kein Zurück.
    Du möchtest doch nicht, dass ich leide dabei.
    Drum gib, wenn die Zeit kommt, bitte mich frei.

    Begleite mich dahin, wohin ich gehen muss.
    Nur - bitte bleibe bei mir bis zum Schluß.
    Und halte mich fest und red mir gut zu,
    bis meine Augen kommen zur Ruh.

    Mit der Zeit - ich bin sicher - wirst Du es wissen,
    es war Deine Liebe, die Du mir erwiesen.
    Vertrauendes Wedeln ein letztes Mal -
    Du hast mich befreit von Schmerzen und Qual.

    Und gräme Dich nicht, wenn Du es einst bist,
    der Herr dieser schweren Entscheidung ist.
    Wir waren beide
    so innig vereint.
    Es darf nicht sein, dass Dein Herz um mich weint.

    ***

    Mein lieber Alfi,

    bei leiser Musik und Kerzenschein durftest du heute Abend im Kreise deiner Liebsten friedlich einschlafen.

    Vor ziemlich genau 19 Jahren bist du als Pflegehund zu uns gekommen. Als dich dein Frauchen nicht mehr zurück nehmen wollte, habe ich dich behalten - unter dem Versprechen, dass ich dich mitnehme, wenn ich einmal ausziehe. Ich war damals gerade 14 und du ein kleiner Welpe. Ich habe mein Versprechen gehalten und als Dank hast du mir 19 wunderbare Jahre geschenkt. Du hast mich in vielerlei Hinsicht geprägt und mein Leben stets bereichert. Besonders in den letzten Jahren waren Herr Alfi, du und ich ein unzertrennliches und unschlagbares Team

    Leider konnten wir nicht warten, bis uns dein Blick zeigte, dass du gehen möchtest. Du hast so wacker gekämpft und Schwäche nur in vermeintlich unbeobachteten Momenten gezeigt. Schweren Herzens haben Herr Alfi und ich heute die Entscheidung getroffen. Es war die schwierigste Entscheidung, die wir jemals treffen mussten.

    Dank einer Schlaftablette bist du ganz ruhig unter Streicheln eingeschlafen. Als du den Kopf noch einmal gehoben hast, wusste ich, der Tierarzt ist vorgefahren
    Du wärst nicht unser Alfi, hättest du das nicht gemacht... Und doch war der Tierarzt wie ein Freund, der sich erst einmal zu dir gesetzt hat noch bevor er uns die Hand gab

    Alles passierte ganz friedlich und würdevoll. Dein Kissen im Wohnzimmer liegt noch. Ebenso stehen dein Futter- und Fressnapf. Eines deiner Kissen liegt im Garten. Daneben brennt eine Kerze in einer Laterne. Du bist nur 5 Minuten von uns entfernt und wirst auf ewig in unseren Herzen bleiben.

    Ich hoffe du bist gut auf der anderen Seite des Regenbogens angekommen.

    Die Geschiche der Regenbogenbrücke besagt das Folgende. Irgendwann bist du der Erste, den ich sehe. Daran will ich glauben.

    Es gibt nur eine Sache, die sie vermissen.
    Sie sind nicht mit ihren Menschen zusammen, die sie auf der Erde so geliebt haben.
    So rennen und spielen sie den ganzen Tag zusammen, bis eines Tages plötzlich eines von ihnen inne hält und aufsieht. Die Nase bebt, die Ohren stellen sich auf
    und die Augen werden ganz groß!

    Auf einmal rennt es aus der Gruppe heraus und fliegt über das grüne Gras.
    Die Füße tragen es schneller und schneller.

    Es hat Dich gesehen. Und wenn Du und Dein Freund sich treffen, nimmst Du ihn
    in Deine Arme und hältst ihn fest. Dein Gesicht wird geküsst, wieder und wieder.
    Und Du schaust endlich wieder in die Augen Deines geliebten Tieres, das so lange aus Deinem Leben verschwunden war, aber nie aus Deinem Herzen.

    Dann überschreitet ihr gemeinsam die Brücke des Regenbogens
    und ihr werdet nie wieder getrennt sein...
    Mein lieber Alfi - danke für die letzten 19 Jahre. Du wirst immer in meinem Herzen bleiben, und ich hoffe du weißt, dass wir heute nur aus Liebe gehandelt haben. Pass auf dich auf.

    Zum Schluss möchte ich allen aus der Plauderecke ganz herzlich danken für all die Monate, in denen ihr uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden habt, mit uns geweint habt, euch mit uns gefreut habt oder euch einfach nur unsere Geschichte angehört habt. Ihr seid wirklich prima

  2. #2
    Trofu

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Simone.......... ich habe keine Worte


    Lieber Alfi... komm gut an hinter der Regenbogenbrücke, und grüß meinen Felix von mir.


    Ich konnte jetzt noch nicht schlafen gehn, wollte auf Nachricht von dir warten.

    Es tut mir so leid.

  3. #3
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Simone, lieber Alfi,

    ich sitze hier und heule Taschentuch um Taschentuch durch. Es ist so traurig. Obwohl ich Alfi nicht kennen lernen durfte, so hatte ich doch das Gefühl, ihn zu kennen. Es war immer so, als wärest Du ganz nah da. Nein, Du bist es immer noch. In meinem Herzen bist Du auch und wirst es immer bleiben.

    Simone, Ihr hattet eine unglaublich schwere Entscheidung zu treffen. Und doch ist es der Weg, zu dem wir uns alle verpflichtet haben, als wir ein Tier bei uns aufnahmen. Ihr habt alles für Alfi getan, er hatte wohl das schönste Leben, das sich ein Hund vorstellen kann. Der Schwerz, der in Euch ist, ist wohl unbeschreiblich. Doch auch er wird eines Tages vergehen und Ihr werdet mit einem Lächeln an Eure gemeinsame Zeit zurück denken. Ich bin mir sicher, dass er auch weiterhin einen festen Platz in Eurem Leben behalten wird.

    Hier ist auch eine Kerze für ihn angezündet. Damit er den Weg über die Regenbogenbrücke sicher nehmen kann.

    Gute Reise Alfi, komm gut an!

    Simone, Dich drück ich ganz fest!

  4. #4
    JerryKuriMaja

    Beiträge
    2.821

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Lass dich drücken. Ihr habt sicher das richtige getan und Alfi wird es euch danken .

    Alles Gute, Alfi, im Regenbogenland

  5. #5
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Es gibt Momente im Leben, da bleibt die Zeit für einen Augenblick stehen. Und wenn sie sich dann weiterdreht, ist nichts mehr wie zuvor.


    Liebe Simone,

    19 Jahre, eine wirklich lange Zeit, durfte Alfi dich begleiten und nun ist plötzlich alles anders. Die Trauer sitzt tief und Worte können dich nicht wirklich trösten. Sei Dir aber gewiss, Dein Alfi hat Dich geliebt und er ist in Würde gestorben - so viele Hunde haben dieses Glück nicht. Wenn sie auch immer viel zu früh gehen, er hat sein Leben gelebt. Ein wunderbares Leben!
    Er wird immer in deinem Herzen sein, denn Freundschaft und Liebe sind stärker als der Tod. Eines Tages wirst du die Kraft haben loszulassen, denn Alfi geht es gut, dort wo er jetzt ist. Sei dankbar für all die schönen Jahre des Glücks und der Liebe, welche ihr gemeinsam verbringen durftet. Sie sind ein Teil deiner Vergangenheit und ein Teil deiner Erinnerungen. Erlaube dir zu trauern, mit allen Phasen, die dazugehören. Und erlaube dir auch eines Tages einem anderen Hund eine Chance aufs Glück zu geben

    Der Himmel ist um einen Stern reicher. Er wird immer für Dich leuchten.

    In Gedanken bin ich bei dir und drücke und umarme dich (((Alfi)))

  6. #6
    Sefja

    Beiträge
    698

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Es tut mir wahnsinnig leid für euch. Dass dieser Tag seit vielen Jahren immer näher rückt war unabwendbar- dass Alfi so ein langes, erfülltes Leben haben durfte, war ein Geschenk, welches ihr wundervoll angenommen und gemeistert habt.
    Alfi hat viele Spuren in deinem/ eurem Leben hinterlassen und du hast immer so lebendig von Alfi geschrieben, dass er auch seinen Platz in unseren Herzen bekommen durfte. Seine Höhen und Tiefen, seine Besonderheiten, seine Veränderungen und Nicht-Veränderungen im Alter - wie er morgens mit ins Bad ging, eure über viele, viele Jahre eingespielten Rituale - es war immer schön von Alfi zu lesen.
    Ich finde es einfach unglaublich wenn ich mir sein Alter nochmals vor die Augen halte - und trotzdem, je länger Alfi lebte umso mehr wurde er fast "unsterblich".
    Ihr habt auch diese letzte Aufgabe gemeistert, gut vorbereitet und bestimmt sehr bewusst erlebt. Meine Hochachtung davor und es ist wunderbar für Alfi dass ihr so an seiner Seite wart.



    Und dir lieber Alfi eine gute Reise über die Regenbogenbrücke!

  7. #7
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.240
    Tiere
    2

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Alfine,
    es tut mir so leid! Mein Gott, 19 Jahre! Wenn ein Hund so alt wird, muss er es einfach geliebt haben, bei Dir zu leben.
    Wie Du vielleicht ein paar Tränen für meinen Willi übrig hattest, weine ich jetzt auch um Alfi. Ich hoffe, sie sehen sich hinter der Regenbogenbrücke und vertreiben sich die Zeit miteinander, bis wir sie wiedersehen.

    Fühl Dich gedrückt und ich hoffe, die guten Erinnerungen lassen den schlechten nicht so viel Platz!

  8. #8
    Jack

    Beiträge
    907

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Simone,ich fühle mit euch und bin unendlich traurig,das ihr jetzt doch so schnell entscheiden musstet.
    Fühl dich ganz dolle gedrückt.

    Lieber Alfi,pass gut auf dich auf und grüß mir meinen Steven da oben.

  9. #9
    Heidie

    Beiträge
    946

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Simone

    Jetzt ist Dein geliebter Alfi auch bei meinem Bruno,ich kann Deine Trauer mit fühlen.

    Alfi war für mich immer ein Halt ,damals als mein Bruno krank wurde.Er hat mir viel Kraft gegeben,weil er manchmal die gleichen Symtome hatte wie Bruno.Ich habe mir immer gesagt Alfi hat es geschafft und Bruno wird es auch schaffen.

    Aber Alfi war stärker dieser wunderbare Hund hat es geschafft Dir neunzehn Jahre seines Lebens zu schenken.

    Bei mir reißt das auch alte Wunden wieder auf und ich kann garnicht aufhören zu weinen.

    Alfi gehörte auch irgendwie zu uns allen,Deine Trauer wird lange dauern.

    Du wirst ihn aber imer in Gedanken an Deiner Seite haben.

    Lieber Alfi komme gut an auf der anderen Seite und ich bin sicher Bruno wird ganz lieb zu Dir sein ,weil uns vieles verbindet

  10. #10
    korsi

    Beiträge
    6.013

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende



    Du hast uns viele schöne Stunden geschenkt
    Nun mussten wir Dich mit schweren Herzen gehen lassen-
    In eine schönere Welt, ohne Streit und Zwietracht
    Danke das Du uns geliebt hast , Du weißt - wir liebten Dich auch
    Deshalb ist es schwer, Lebewohl zu sagen .
    Du wirst nicht vergessen .

    Deine Familie

  11. #11
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Simone, schon eine ganze Weile begleiten wir deinen und Alfis Weg ängstlich und voller Sorge und jetzt ist eingetreten, wovor wir alle, denke ich, uns gefüchtet haben. Aber bei Alfis geradezu biblischem Alter war uns allen auch klar, dass es nur einen Aufschub geben könnte. Aber ihr habt dem Schicksal einen relativ großen Aufschub abgetrotzt, ihr habt noch einmal viel Zeit gewonnen, als das Ende eigentlich schon da war. Natürlich ist es nie genug, die Zeit reicht nie. Aber es war gewonnene Zeit, zusätzliche Zeit, und sie war schön und ihr habt sie wirklich ausgenutzt bis zur allerletzten Minute, ihr habt dem Schicksal nichts, gar nichts geschenkt und seid nicht eine Minute früher zur Seite getreten, als ihr musstet.

    Alfi ist ein wunderbarer Hund und ein großer Freund, er ist vielleicht dir zuliebe noch geblieben, gerade in den letzten Tagen, er hat dir noch Zeit gegeben, den Entschluss zu fassen, ihn gehen zu lassen, weil er gefühlt hat, du bist noch nicht so weit. Du hast ihm alles gegeben, was du hattest und er hat dir seine absolute, bedingungslose Liebe geschenkt. Was für ein erfülltes Leben, was für eine große Freundschaft!

  12. #12
    Piepmatz

    Beiträge
    2.887

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    nein ich heul nicht, nein ich heul nicht.....

    Hmpf. Oder doch.....

    Das is soooo toll geschrieben, Simone....

    19 Jahre ist wirklich ein Alter worum ihn so manches Tier beneiden wird...
    Alfi war ein Teil eures Lebens und wird es sicher auch immer bleiben, nach soooo langer Zeit.

    Schön das ihr ihn in den Wald bringen konntet, find ich super von euren Freunden...

    ALfi muss schon ein Wahnsinnskerl gewesen sein, deinen Erzählungen nach. Vorallem wenn er dir nicht wirklich zeigen wollte das er gehen will. Nicht mal alleine lassen wollte er dich....

    *seufz* Und schon heul ich doch....

  13. #13
    Amy1785

    Beiträge
    1.770

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Simone,

    erlich gesagt bin ich noch immer sprachlos und mir laufen auch schon wieder die Tränen runter, mit Gänsehaut über beide Arme ...


    Immer wieder hatten wir reingeschaut um zu sehen wie es euch und Alfi geht.
    Bei jeder OP haben wir mit euch gezittert und nach jeder positiven Nachricht haben wir uns mit euch gefreut.
    Nun war der Zeitpunkt leider doch gekommen und ich denke ich kann für die ganze Plauderecke sprechen wenn ich sage das wir jetzt mit euch trauern und auch in Zukunft immer ein offenes Ohr für dich haben und jeder Zeit bereit sind mit dir zusammen an Alfi zu denken.


    Alfi und du wart ein wirklich sehr tolles Team mit einer unglaublichen Freundschaft und er hatte eine tolle letzte Zeit bei euch.
    Mit leiser Musik und Kerzenlicht habt ihr ihn gehen lassen, ihr wart für ihn da und er weiß ganz sicher das ihr aus Liebe gehandelt habt.


    Tut mir leid, ich bin noch immer sprachlos ... aber ich denke die ganze Zeit ganz fest an euch und drück dich nochmal *drück*

  14. #14
    Mausilla

    Beiträge
    3.528

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Keine Worte, ich weine mit Dir.

  15. #15
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Danke Simone, danke Alfi, dass ihr uns an eurem Leben teilhaben liesset.
    Alfi, du bist mir sehr ans Herz gewachsen. Du warst ein toller, tapferer Hund, das konnte man auch aus der Ferne gut erkennen.
    Liebe Simone, du warst wohl das beste Frauchen, was Alfi sich wünschen konnte.
    Liebe Simone, ich wünsche dir nun, dass du langsam zur Ruhe kommst. Alles ist gut, ihr seid den Weg tapfer zu Ende gegangen. Alfi, grüß mir meine Sheara, ihr hattet viel gemeinsam.

  16. #16
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    *schluck*

    Lieber Alfi!

    Ich hatte das große Glück dich noch kennenlernen zu dürfen. Damals warst du schon über 15 Jahre und trotzdem ein Hund den man einfach gern haben muss.

    Ich durfte Simones Bett mit dir teilen, durfte deine Haare im Mund haben und dich ungewollt im Arm halten während ich schlief Du musstest dich von Sunny aus DEINEM Körbchen vertreiben lassen und dich von ihr anzicken lassen weil du ihren seit 3 Tagen unberührten Kauknochen beschnüffeltest. Aber du hast es wie ein Mann ausgehalten und ihr kein Kontra gegeben. Wir haben Morgens zusammen Brötchen geholt und ich musste immer aufpassen das du dir dein Frühstück nicht selbst besorgst, nämlich die Katzenköttel die auf dem Weg zum Bäcker so verführerisch dalagen.

    Alfi, du warst wirklich ein toller Hund! Komm gut drüben an und sag meinem Silvester wie sehr ich ihn immer noch vermisse

    Liebe Simone,

    es gibt keine Worte die dich trösten könnten, die deinen Schmerz auch nur etwas lindern. Aber es gibt Freunde die immer für dich da sind und dir beistehen. Du hast einen Freund verloren der dein halbes Leben an deiner Seite war, das können nicht viele sagen. Er durfte würdevoll altern und würdevoll sterben, dieses große Glück haben nicht viele Tiere.

    Mir fehlen die Worte um all das auszudrücken was ich empfinde aber ich bin sicher das du weißt was ich sagen würde.

    Ich bin bei dir

  17. #17
    Trofu

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Ich habe noch nie um einen "fremden" Hund so sehr geweint wie um Alfi.

    Und um Simone....

    Ich weiss wie sehr du jetzt leidest, die Leere im Haus ist so schlimm...

    Ach Simone

  18. #18
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Zitat Zitat von Trofu Beitrag anzeigen
    Ich habe noch nie um einen "fremden" Hund so sehr geweint wie um Alfi.

    Und um Simone....
    Ich auch nicht

    Ich habe so einen Kloß im Hals und ständig kommen mir die Tränen

  19. #19
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Simone, mein Beileid, fühl dich von mir feste gedrückt. Es ist so traurig, jetzt sitze ich auch hier und bin am weinen.

    Es ist so traurig.
    Komm gut über die Regenbogenbrücke Alfi.

  20. #20
    Chrissie

    Beiträge
    1.084

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Simone!

    Jetzt ist der Tag gekommen wo man schon seit längerem mit rechnen mußte.....der richtige Zeitpunkt
    Wenn ich auch noch so unter Zeitdruck stand ich mußte immer kurz nachlesen ob es was neues von Alfi gab. Selbst meine Familie kannte Opi Alfi von meinen Erzählungen, schließlich war er eine Besonderheit mit seinen 19 Jahren.
    Ich mußte oft schmunzeln wenn du über ihn berichtet hast, aber auch oft schlucken wenn sein Zustand nicht der beste war.
    Ich wünsche dir/ euch ganz viel Kraft um über die Trauer euren geliebten Begleiters hinwegzukommen.

    Und dir lieber Alfi wünsche ich eine gute Reise, komm gut an

  21. #21
    mami2

    Beiträge
    299

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Hallo Alfine,

    ich sitz hier und mir geht es wie fast allen hier.Ich heul Rotz und Wasser.
    Ich bin mit Worten leider sehr ungewandt und kann darum mein Mitgefühl nicht mit Worten ausdrücken. Aber sei Dir gewiss, ich weiß wie es Dir geht.
    Jeden Tag hab ich hier reingeschaut und gedacht. Wunderbar Alfi lebt noch.
    Leider war es heute nicht mehr so.

    Viele werden mich hier wohl belächeln,wenn ich dass ich hier schreibe.
    Ich glaube aber fest, dass es ein Leben danach gibt.
    Viele Tage und Wochen nach dem Tod von Rambo warer immer wieder mal in
    meiner Nähe. Ich hab es ganz deutlich gerochen und gespürt. Auch gestern wieder, nach einem halben Jahr.
    Trost gibt es leider nicht. Die Wunde heilt zwar, aber die Narbe bleibt immer.
    LG Marianne

  22. #22
    Alfine

    Beiträge
    684

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Hallo ihr Lieben,

    vielen lieben Dank für eure Worte. Ich weiß gar nicht was ich sagen soll. Ich bin gerührt und fühle mich geehrt, dass ihr alle so an uns und unseren Alfi denkt. Mich berühren wirklich die Worte eines jeden Einzelnen von euch ganz tief. Danke dafür. Alfi ist allein deshalb schon gesegnet, weil er es in die Herzen so vieler Menschen geschafft hat und weil er gestern von so vielen lieben Gedanken umgeben war.

    Es hört sich schlimm an, aber der Abschied hätte nicht besser sein können, insofern man das so nennen kann. Alles war so friedlich - sogar unsere Tränen liefen still. Und unser TA hat uns das Gefühl gegeben als Freund da zu sein, und nicht als Arzt. Er hat sich alle Zeit der Welt genommen, den Fokus immer auf Alfi, und hat sich schließlich ohne große Worte dezent verabschiedet.

    Dennoch, während wir gestern irgendwie funktioniert haben, ist heute ein absolut unwirklicher Tag. Geschlafen haben wir nicht wirklich. Ich war ständig wach und hatte den Gedanken ich müsse das Licht anschalten und schauen ob alles in Ordnung ist Aufgestanden sind wir schließlich um 7 Uhr, und das war auch der Moment in dem es beim Blick auf den leeren Platz neben dem Bett die ersten Tränen gab. Kein Alfi, der uns anblinzelt und Minuten später ins Bad kommt, um sich den Kreislauf auf Hochtouren föhnen zu lassen, seine schwarzen Haare auf unseren weißen Fliesen zu verlieren und sich dann nach oben tragen zu lassen, um sein erstes Stück Wurst zu bekommen.

    Und genau so könnte ich nun weiterschreiben und Seiten um Seiten füllen. Alfi fehlt uns hier an allen Ecken und Kanten und wir haben ständig das Gefühl er müsse gleich um die Ecke kommen. Ich vermisse sein Getapse auf dem Laminat, seinen gütigen Blick, seinen Kopf auf meinem Schoß und seinen Frohmut.

    Darum sind wir gleich heute Morgen zu ihm gegangen, haben ein paar Blumen gepflanzt und irgendwie verloren dagestanden.

    Nun sind wir gerade erst nachhause gekommen, nachdem ich heute mittag raus in die Sonne und auch raus aus der Wohnung musste

    Wir gehen jetzt noch einmal kurz rüber zu Alfi und schauen dann was wir noch mit dem angebrochenen Abend anfangen können...

  23. #23
    Spiky

    Beiträge
    282

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Simone,

    mir fehlen die Worte, ich weiß nicht was ich schreiben soll. Es ist einfach zu traurig. Ich fühle mit Dir und Herrn Alfi. Fühlt Euch gedrückt

    *schluckt*

    Lieber Alfi,

    Du hattest eine wunderschöne lange Zeit bei Deiner Familie in der Du Ihnen sehr viel Freude und manchmal auch Sorgen bereitet hast. Dein Frauchen hat immer so lebendig von Dir geschrieben, ich habe das Gefühl Dich zu kennen. Ich wünsche Dir eine gute Reise über die Regenbogenbrücke! Mach´s gut lieber Alfi

  24. #24
    Dalmatiner

    Beiträge
    4.440

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Hallo!
    Wieder eine geliebte Seele weniger in diesem Forum und eine mehr an einem anderem, friedlichem Ort.
    Meine Gedanken sind bei Euch.

  25. #25
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Das les ich ja jetzt erst...entschuldigung.

    Was bleibt mir zu sagen als das ich betroffen bin von eurem Verlust.

    Ich fühle stark mit euch...und mich überrascht das jetzt auch irgendwie da ich anscheinend irgendwo verpasst hab das sich der Zustand verschlimmert hat.

    Auf der anderen Seite freu ich mich für euch das euch soviele Jahre miteinander vergönnt waren.
    Doch diese Freude macht den Schmerz vielleicht noch tiefer für den ersten Moment.

    Viel Kraft euch für die kommende Zeit!

    Steffi

  26. #26
    Sleepy

    Beiträge
    1.978

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Ich habe immer im stillen mitgelesen und gehofft hat das alles gut wird, es tut mir wirklich sehr leid, ich sitze hier mit Tränen in den Augen.
    Wir fühlen mit euch

    Alfi ich hoffe du bist gut oben angekommen und schaust gütig auf deine Lieben hier unten herab...

  27. #27
    StoneCold

    Beiträge
    2.617

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    ich habe leider auch keine worte, außer dass es mir fürchterlich leid tut für euch alle.

    der verlust von einem geliebten tier hinterlässt so eine große lücke. die stille im haus, die leeren kissen und das herumliegende spielzeug.

    ich habe damals immer yaris kalte nasenstupser an meinen händen vermisst. es war so normal, dass er plötzlich irgendwo stand und man seine nase an den händen hatte. und plötzlich war diese empfindung da, als ob er wirklich gerade gestupst hat, man dreht sich um, aber kein hund ist da.

    ich wünsche euch nur das beste. und alfi natürlich auch.

  28. #28
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard AW: Alfi - eine Ära geht zu Ende

    Liebe Simone,

    danke dafür, dass du uns immer Anteil an Alfis Leben gegeben hast und er damit für uns wichtig und vertraut geworden ist.
    Und nun sitze ich hier und weine auch Tränen für einen Hund, den ich nie persönlich kannte und der mir durch deine Erzählungen so lebendig und wichtig geworden ist.

    Ich freue mich für euch, dass ihr auch die Stunde des Abschieds hattet und ihr ihn so würdevoll gehen lassen konntet. Du hast so eine schöne Zeit mit Alfi gehabt und wirst irgendwann mit einem Lächeln an diese schönen Mömente zurückdenken.

    Und ich leide mit euch, über euren Verlust, über die Leere, die euch nun bedrückt. Die Leere, die so schlimm ist...

    Lass dich ganz fest drücken.

    Lieber Alfi, kommt gut an, wo auch immer und warte geduldig auf dein geliebtes Frauchen. Dort wo du bist, geht es dir wieder gut, spring schön über grüne Wiesen

  29. #29
    Alfine

    Beiträge
    684

    Standard

    Mein lieber Alfi,

    gestern war es schon ein Jahr her, seit Du nicht mehr bei uns bist.

    Wie so oft waren wir dich an deinem Plätzchen im Wald besuchen und haben ein "Vergiss-Mein-Nicht" gepflanzt.

    Im Garten brennt seit Du nicht mehr bei uns bist eine Kerze. Deine Leine und dein Geschirr liegen noch an ihrem alten Platz, deine Medikamente stehen noch immer in der Küche. Die Geschichten, die wir uns oft mit Freunden erzählen, sind so lebhaft, dass wir manchmal das Gefühl haben, du müsstest gleich um die Ecke kommen.

    Du warst ein so außergewöhnlicher Hund und du fehlst uns jeden Tag. Wir werden dich nie vergessen.

  30. #30
    FarbmausMareike

    Beiträge
    314
    Tiere
    4

    Standard

    oh, wie traurig. lass dich drücken, alfi wird dich bestimmt nie vergessen, im regenbogenland hat er jetzt sicher viele freunde mit denen er spieleln kann

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Alfi - eine Ära geht zu Ende

Alfi - eine Ära geht zu Ende: 08.04.2011 - 20:35 Uhr *** Bin ich dereinst gebrechlich und schwach und quälende Pein hält ständig mich wach - was ...

Ähnliche Themen Alfi - eine Ära geht zu Ende

  1. Es geht immer weiter...Es ist nie zu Ende!
    Von Felina im Forum Regenbogenbrücke
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2010, 18:42
  2. ein kurzes Hundeleben geht zu Ende
    Von leckerli im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.10.2009, 22:09
  3. mit Jenny geht es zu ende
    Von trixy im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 17.04.2007, 08:32
  4. Es geht dem Ende zu...
    Von May087 im Forum Kaninchen: Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 30.11.2006, 22:23
Ähnliche Themen Alfi - eine Ära geht zu Ende close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.