Registrieren

Kein Entkommen aus dem Außenstall

  1. #1
    Nagerliebe

    Beiträge
    150

    Standard Kein Entkommen aus dem Außenstall

    Hallo,
    wir haben vor unsere Meeris und Ninchen im Sommer auf den Balkon zu setzen. Da ein schöner, großer Außenstall im Angebot wr haben wir uns den gleich angeeignet. Erst haben wir ihn beim Freilauf in
    der Wohnung stehen gelassen, aber niemand hat sich dafür interessiert.
    (Der Stall ist ca 30 cm erhöhlt, aber ich habe ein langsam ansteigende Rampe für die Meerschweinchen "angebaut". )
    Dann hat mein Freund gestern Abend die Meeris und eins, von drei, Kaninchen reingesetzt. Die einzigen die verstehen wie das funktioniert, mit der Rampe, sind die beiden Kaninchen die wir aus Außenhaltung übernommen haben.
    Könnt ihr mir vielleicht sagen, wie ich die anderen Tierchen auch da raus bekomme? Wir haben sie eine ganze Nacht drt drin gelassen und ich glaube eigentlich nicht das sie freiwillig, so eine lange Zeit auf ihren Freilauf verzichten, wnn er ihnen angeboten wird.

    LG

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Hast du schon mal einen Blick auf den Kosmos für Meerschweinchen von Christine geworfen? Sie hat vieles über Verhalten, aber auch Ernährung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimhaltung.

  3. #2
    christel1930

    Beiträge
    521

    Standard

    Hallo Meeris sind keine guten Kletterer. Außerdem haben sie Angst, flache Rampen zu benutzen. Die Rampe sollte an der Seite ein "Geländer" haben, oder halb rund sein ( wie z.B. ein halb aufgeschnittenes Abflussrohr aus dem Baumarkt) Auch wenn die Rampe rutschig ist, benutzen sie sie nicht. Daher sollte man sie mit Teppickresten o.ä. belegen, damit die Füßchen Halt haben. LG

  4. #3
    Nagerliebe

    Beiträge
    150

    Standard

    Das ist unbehandeltes Holz, gar nicht rutschig. Das mit dem Geländer wusste ich noch nicht. Da werde ich mir was übnerlege müssen, wie ich das am besten mache. Die sollen ja "gerne" die Ramep benutzen, wenn sie später die Klimatisierung im Haus brauchen ist das ja unumgänglich...

  5. #4
    Murx Pickwick

    Beiträge
    4.908

    Standard

    Einige Meerschweinchen benutzen selbst Rampen mit Geländer nicht gerne ... hier hilft es, sie rauszusetzen und leckeres Gemüse auf der Rampe auszulegen. Auf die Art und Weise lockt zweierlei:
    - Das Gemüse (Meerschweinchen sind eigentlich immer hungrig)
    - Die schöne dunkle Höhle am Ende der Rampe
    Sind sie einmal hochgelaufen und haben gemerkt, die Rampe tut ihnen nix und sie fallen da auch nicht runter, benutzen sie sie nach einer Weile auch in die andere Richtung.

    Umgekehrt funktioniert das aus dem Grunde nicht so gut ... sie sitzen ja schon in der schönen dunklen Höhle und haben deshalb keine Veranlassung, diese zu verlassen, zumal Rampen schon mal aus Prinzip gefährlich sind und Meerschweinchen beim Herabsteigen verschlingen ... selbst der sprichwörtliche Meerschweinchenhunger reicht hier einfach nicht mehr, sie auf die Rampe zu locken.

    Ansonsten bleibt nur - Geduld, Geduld, Geduld.

  6. #5
    Sylvia*

    Beiträge
    211

    Standard

    Ich hab 2 Rampen, eine mit einer Wand auf einer Seite, eine ganz frei im Raum. Es sind kleine Leisten drauf, wegen dem Rutschen. Es gibt Schweinchen, die rennen da im Schweinsgallop rauf und runter. Andere gucken die Rampen mit dem A** nicht an. Ich hab aber eh mehrere Ställe draußen, die anderen sind ebenerdig. So kann jeder in der Höhe hausen, wie es ihm/ihr gefällt.

    Ich würde eh empfehlen, ein Ausweichquartier einzuplanen. Weil wenn mal Knatsch in der Gruppe ist und einer rausfliegt, kann der wenigstens woanders hin.

  7. #6
    Nagerliebe

    Beiträge
    150

    Standard

    Also, das ganze jhat sich in Wohlgefallen aufgelöst , ich habe sie nachts in der Wohnung rumlaufen lassen und am nächsten Morgen waren zwei von Ihnen drin . Mittlerweile gehen alles rein und raus und sie teilen sich das mit meinen Häschen.

    Juhu

  8. #7
    Nagerliebe

    Beiträge
    150

    Standard

    Also, das ganze jhat sich in Wohlgefallen aufgelöst , ich habe sie nachts in der Wohnung rumlaufen lassen und am nächsten Morgen waren zwei von Ihnen drin . Mittlerweile gehen alles rein und raus und sie teilen sich das mit meinen Häschen.

    Juhu

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Kein Entkommen aus dem Außenstall

Kein Entkommen aus dem Außenstall: Hallo, wir haben vor unsere Meeris und Ninchen im Sommer auf den Balkon zu setzen. Da ein schöner, großer Außenstall ...

Ähnliche Themen Kein Entkommen aus dem Außenstall

  1. Maus entkommen
    Von Wolfram im Forum Maus: Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 15:14
  2. außenstall wie groß
    Von schnegge0815 im Forum Kaninchen: Haltung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 22.10.2006, 01:58
  3. Außenstall von ebay...gut?
    Von Speedy88 im Forum Kaninchen: Haltung
    Antworten: 27
    Letzter Beitrag: 19.04.2006, 19:31
  4. Außenstall
    Von Bluemeleinchen im Forum Kaninchen: Haltung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 24.06.2005, 22:32
  5. Tipp für Außenstall
    Von KaniCat im Forum Kaninchen: Haltung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 10:11
Ähnliche Themen Kein Entkommen aus dem Außenstall close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.