Registrieren

......

  1. #61
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Mal neue Büüüüüüülder
    *g


    ...mach mer ma Siesta














    ...endlich was zu futtern












  2. #61
    Anzeige

    Standard

    Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber: Rassen, Haltung und Ve von Ilse geworfen? Sie hat dort vieles über die Abstammung und Herkunft, Wesen und Verhalten, Haltung, Gesundheit und Erkrankungen, Beschreibung der Rassen und Farben, Vererbung und Zucht geschrieben. Vielleicht hilft dir das ja weiter?

  3. #62
    Rewana

    Beiträge
    3.574

    Standard



    Na WW muß ja auch noch viel futtern damit er die Mädels einholt.

  4. #63
    Trofu

    Beiträge
    280

    Standard

    Die sind ja wohl alle der Knaller.

  5. #64
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Danke

  6. #65
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Drei Faulenzer *g


    ...nein ich futter nich, ich lieg nur mit dem Köpfchen im Heu





    ...naja, ich faulenze eben heimlich





    ...ich hab mich auch eingeigelt



  7. #66
    Rewana

    Beiträge
    3.574

    Standard

    Die sind so niedlich.

  8. #67
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Danke. so richtig geduldige Models

  9. #68
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Hier mal wieder neue Bilder *g


    Esmeralda, mein kleiner Freßsack





    noch einer








    ...und heute war endlich mal das Wetter wieder so, das man paar Zweige und Blätter holen konnte















  10. #69
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Du hast es deinen Fussels wirklich nett gemacht! Was ist denn das rote da zu futtern? Sieht aus wie getrocknete Tomaten.

  11. #70
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Das sind getrocknete Hainbuchenblätter da bleiben immer welche an den Zweigen hängen, die ich dann den ganzen Winter über für die Schweinis mitbringe.

  12. #71
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Aaaah! Und sauber sieht es bei dir immer aus... *seufz* Stehst du den ganzen Tag mit dem Staubsauger hinter den Fussels oder haben die Windeln an? Wir haben zur Zeit immer noch nur das eine Besuchsschwein aus der Schule zu Gast (besser bei uns allein in einem relativ großen improvisierten Gehege, als an dem dunklen Platz in der Schule allein im Käfig), aber der allein köddelt sich einen Wolf. Unglaublich, was aus einem einzelnen kleinen Tierchen so raus kommt

  13. #72
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Das liegt an der Fleecehaltung, durch die dunklen Fleecedecken sieht man die Köttel nich aber das sind sie, keine Sorge und 2 mal täglich kehr ich den Stall aus.

  14. #73
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Bleiben die mit ihren Füßchen nicht im Fleece stecken? Oder hast du spezielle Decken? Das wäre ansonsten für uns noch eine Option für unsere behelfsmäßiges Gehege.

  15. #74
    Rewana

    Beiträge
    3.574

    Standard

    Niedlich die drei Fessäckchen.

  16. #75
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Zitat Zitat von caramella Beitrag anzeigen
    Bleiben die mit ihren Füßchen nicht im Fleece stecken? Oder hast du spezielle Decken? Das wäre ansonsten für uns noch eine Option für unsere behelfsmäßiges Gehege.
    Nein, das is ganz normaler Polarfleece, aber darunter ist noch eine dicke Inkontinenzunterlage, die saugt die Flüssigkeit auf und der Fleece bleibt trocken.

  17. #76
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Willi steigert sein Gewicht *g, heute waren es 972 g


    ...ja und dann gabs mal wieder zur Abwechslung den Tunnel, sie hatten ihren Spaß, für Willi wars ja neu, aber er war sehr interessiert





















  18. #77
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Oh wie niedlich! Gerade das Bild, wo die Füßchen noch so rausgucken!

    Ich glaub, ich schieb dann nächste Woche auch mal los und guck in den Billigläden nach einfachen Fleecedecken. Klar, da muss noch was drunter, haben wir jetzt auch, ganz unten (weil es ja ein Provisorium ist, der Kleine, den wir hier haben, gehört uns ja nicht) haben wir einfach die dicken blauen Müllsäcke hingelegt, darüber dann dies und das, was wir noch so hatten. Aber zwei große Fleecedecken über den Müllsäcken würde alles deutlich vereinfachen, zumal die nach dem Waschen ja auch nach zwei Wimpernschlägen wieder trocken sind.

  19. #78
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Ja, was wasserdichtes muß auch noch drunter

    Ich hab ja gelesen, das es nich dein Schweinchen ist, aber ehrlich, kannst du nich noch eines dazu setzen, Meerschweinchen sind ganz gesellige Tiere, Einzelhaft grenzt da schon an Tierquälerei das geht jetzt nicht gegen dich, ich finde es super, das du das Schweinchen da rausgeholt hast und jetzt noch nen Kumpel dazu, wäre ja schon fast das Paradies füe die kleine Knutschbacke

    Ich finde es auch unmöglich, wenn Meerschweinchen in Schulen gehalten werden, es sind Fluchttiere, der unsachgemäße Umgang mit ihnen ist de pure Stress für sie

  20. #79
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Du hast sowas von Recht, Elvira, ich weiß das! Die Situation ist etwas kompliziert, es waren mal zwei Brüder, die der Schule auf's Auge gedrückt wurden. Es war der pure Zufall, dass just an dem Tag mein Kind, ziemlich fit in Schweinehaltung, in die Kleintier-AG ging und entdeckte, dass die beiden gerade gekommen waren. Saßen in einem viel zu kleinen Käfig, also haben wir die beiden sofort unter unsere Fittiche genommen, unseren noch verbliebenen relativ großen Käfig und den auseinanderbaubaren Freilauf als Dauerleihgabe hingebracht, dafür gesorgt, dass eine zweite Ebene in den Käfig kommt, um wenigstens ein bißchen mehr Platz zu schaffen (natürlich von meinem Kind selbst gebaut, der Leiter rührt keinen Finger) alles getan, um das Fachwissen des AG-Leiters aufzumöbeln usw. In allen Ferien haben wir sie zu uns geholt, immer etwas vor den Ferien und erst etwas nach den Ferien zurückgebracht, um ihren Aufenthalt bei uns zu verlängern. Mein Kind hat ständig tütenweise Gemüse hingeschleppt, damit sie mal was anderes bekommen als Möhre und Eisbergsalat (schön billig) und immer darauf geachtet, dass sie genug Heu haben, was schon ein Problem war. Außerdem haben wir nur durch ständige Penetranz geschafft, dass die beiden überhaupt erstmal kastriert werden. Hat das gedauert! Als wir sie bei uns hatten, fingen sie bald an, sich zu beißen (mit fieser Bisswunde, die getackert werden musste) und es gab keine Möglichkeit mehr, sie wieder zu vergesellschaften, obwohl wir uns die größte Mühe gegeben haben. Und da hatten wir dann endgültig den Salat. Fortan saßen sie in getrennten Käfigen, aber, da der Platz in der Schule sehr knapp ist, direkt aneinander geschoben. So dass sie gute Sicht aufeinander hatten, sich bestens hören und riechen konnten Wir reden uns seither den Mund fusslig, dass das so nicht geht, aber der AG-Leiter findet, nun sind sie ja nicht allein, das geht doch so! Letztlich hat die Drohung, den Tierschutz zu verständigen, wenn nichts geändert wird, wenigstens ein wenig geholfen, also hat sich der Leiter breitschlagen lassen, einen der Jungs zu vermitteln und dann ein Mädchen dazu zu holen. Es war nicht einfach, aber der eine Kleine ist vermittelt zu einem Mädchen und zwei Zwergkaninchen und sehr viel Platz. Den anderen Jungen hab ich jetzt seit geschlagenen vier Monaten hier, weil ich mich weigere, ihn so allein jetzt noch in einem Käfig in der dunklen Ecke in der Schule sitzen zu lassen. Hier hat er wenigstens Platz und Licht und gutes Futter und uns um sich. Ich weiß, das ersetzt kein Mädchen, aber da sind wir derzeit auf der Suche. Leider duldet der Leiter unsere Aktivitäten nur und kümmert sich um rein gar nichts. Nun hat er immerhin 20 Euro rausgerückt, um ein Mädel zu kaufen. Allerdings ist es auch nicht einfach, jemanden zu finden, der sein Tier in diese Haltung gibt. Erst recht kein Tierschutz. Aber wir sind wirklich dran.

    Und nu hab ich deinen schönen Fred gesprengt

  21. #80
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    So kann's gehen: vermutlich kommt nächste Woche ein Mädchen *klopfschnellaufholz*

  22. #81
    Rewana

    Beiträge
    3.574

    Standard

    Tolle Bilder wieder von den Dreien.

    Cara ich drück die Daumen das es mit dem Mädel klappt und die dann bei Euch bleiben dürfen.

  23. #82
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Zitat Zitat von Rewana Beitrag anzeigen
    Cara ich drück die Daumen das es mit dem Mädel klappt und die dann bei Euch bleiben dürfen.
    Äh, Moment mal...

  24. #83
    Rewana

    Beiträge
    3.574

    Standard

    Wieso, die leben doch schon so lange bei dir und ich schätze mal da bleiben sie auch.

  25. #84
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Zitat Zitat von caramella Beitrag anzeigen
    Und nu hab ich deinen schönen Fred gesprengt
    Nein gar nich ich finde es toll, wie ihr euch kümmert und ich drück alle Daumen, dass das mit dem Mädel klappt

    Es is schon erstaunlich, wie Lehrer mit Lebewesen umgehen, aber ich hab eh ein getrübtes Verhältnis zu Lehrern

    Schreib bitte, obs geklappt hat

  26. #85
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Das mach ich!

  27. #86
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard


  28. #87
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Das Mädchen ist leider nicht bei uns angekommen. Kurz vorher ist sie leider verstorben. Sie kam aus sehr schlechter Haltung. Ich weiß nicht, ob ich ihr wünschen soll, sie hätte noch einen oder zwei Tage länger durchgehalten... Offenbar lässt sich kein passendes Mädchen finden. Nachdem der Lehrer gesagt hat, wenn es kein Mädel gibt, bleibt der Kleine halt allein in seinem Käfig in der Schule. Darum gibt es jetzt einen neuen Plan: leider ist der Kleine verstorben. Einfach eingeschlafen. Sowas aber auch! Da der Lehrer nicht genug Energie und Interesse hat, sich selbst um neue Schweine zu kümmern, sollte das Problem damit gelöst sein. Jetzt kümmert er sich ja auch nicht um den Kleinen, ich habe ihn seit Monaten hier und der Lehrer fragt nicht ein einziges Mal nach. Meine Tochter und die Schulkameradin, die die Tierchen unter ihre Fittiche genommen haben, stricken gerade an den Details der Geschichte um den Tod des Kleinen. Und dann werden sie versuchen, ihn an einen netten Platz zu vermitteln. Wird sicher nicht einfach, Böckchen sind nicht gerade gesucht. Mir ist das genauso fies wie meinem Kind, dem Lehrer mitten ins Gesicht zu lügen, aber bevor ich das Schweinchen wieder ganz allein in den Käfig in der Schule setze, mach ich auch das. Wenn es auch Mist ist, bei uns sitzt er allein im Auslauf immerhin noch besser als in der Schule im Käfig. Drückt die Daumen, dass wir was feines finden, wo er wohnen kann.

  29. #88
    Rewana

    Beiträge
    3.574

    Standard

    Cara ich drück ganz feste die Daumen, bring ihn doch zu Elvira. Zwei Mädels und ein Junge ist ja unfair.

    Im Ernst, wie wäre soetwas:
    http://www.notstation.de/PLZ-6xxxx.htm

    Vielleicht können die helfen.

  30. #89
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard

    Das ist alles seeeehr weit weg. Aber die Schulkameradin ist in einem Schweineforum, dort hat sie ihn jetzt als zu vermitteln eingestellt.

  31. #90
    Elvira B.

    Beiträge
    1.285

    Standard

    Ach mensch, das tut mir so leid
    Zitat Zitat von Rewana Beitrag anzeigen
    Cara ich drück ganz feste die Daumen, bring ihn doch zu Elvira. Zwei Mädels und ein Junge ist ja unfair.
    Das passt beim Meerschweinchen leider ganz schlecht, die bilden immer kleinere und größere Haremsgruppen bei so ner Konstellation kommt es oft zu Rangkämpfen und das unterlegene Böckchen bekäm keinen Fuß mehr auf dem Boden.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema ......

......: Mal neue Büüüüüüülder *g ...mach mer ma Siesta ...endlich was zu futtern...

Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.