Registrieren

Mäusekot in Heu von Meerschw.

  1. #1
    Mr. Jump

    Beiträge
    48

    Standard Mäusekot in Heu von Meerschw.

    Hallo,

    habe eine wichtige dringende Frage. Habe gestern bei unserem Bauer mal wieder einen Ballen Heu gekauft.
    Als ich den Ballen aus dem Auto habe, sind einige Mausekotboller runtergefallen.

    Ist es gefährlich, wenn ich das Heu jetzt zum Fressen anbiete, wegen Krankheiten usw?

    Sonst verfüttern wir es ja auch, aber bis jetzt haben wir kein Mäusekot darin entdeckt. Das Heu wird im Heuboden bei unserem Bauern gelagert.

    Gruß

    Mr. Jump

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    Murx Pickwick

    Beiträge
    4.908

    Standard

    Das wirklich Gefährliche sind die Krankheitserreger, nicht der Kot an sich - und die werden mit dem Trocknen des Mausekots in der gesamten Scheune oder wo auch immer das Heu bei deinem Bauern gelagert wird, verteilt - sie sind also in der Luft, im Heu usw usf, du verfütterst sie jeden Tag aufs neu. Deine Meerschweinchen sind immer noch gesund - sie haben sich also mit diesen Keimen auseinandergesetzt, ihr Immunsystem drauf abgestimmt und sind nun immun dagegen - da tut dann auch sichbarer Mäusekot nix Schlimmeres mehr ... bleibt also nur noch dein Ekelgefühl und dein Entsetzen, da Mäusekot im Heu gefunden zu haben - und das hat bisher noch kein Meerschweinchen getötet

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Mäusekot in Heu von Meerschw.

Mäusekot in Heu von Meerschw.: Hallo, habe eine wichtige dringende Frage. Habe gestern bei unserem Bauer mal wieder einen Ballen Heu gekauft. Als ich den ...

Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.