Registrieren

1. zu leicht? 2. gemähten Rasen verfüttern?

  1. #1
    kuschelkatze

    Beiträge
    146

    Standard 1. zu leicht? 2. gemähten Rasen verfüttern?

    Hallo erstmal
    wir haben seit einem Monat zwei Meeriböckchen, ein Rosette und ein Coronet, die zwei sind jetzt 4 Monate alt. Ich habe 2 Fragen an euch was die Ernährung angeht.
    1. Frage: ich hab mich natürlich eingelesen und es heißt ja man braucht diesen ganzen Trockenfutter Kram für Meeris nicht, im Gegenteil es schadet ihnen sogar. Von daher ernähre ich die 2 vollkommen
    Trockenfutter frei. Sie bekommen hauptsächlich Zeug aus dem Garten, Löwenzahn, frisches Gras, Zitronenmelisse, Äste und Blätter von Haselnuss und Johannisbeere, Gänseblümchen. Aber auch Brokkoli, hin und wieder Blattsalat, Gurke, Paprika und Rettich. Und einmal in der Woche ein paar Sonnenblumenkerne. Und natürlich Heu. Aber die zwei sind ziemlich schlank, was ja eigentlich nicht schlecht ist, allerdings wiegt der Rosetterich nur 450 Gramm und der Coronet der größer ist nur 420 Gramm! Ist das nicht ein bisschen wenig für ihr Alter? Sie haben so gut wie immer was zu futtern im Käfig und fressen wie die Weltmeister....
    2. Frage: ich hatte eigentlich vor ihnen das gemähte Gras aus dem Garten zu trocknen. ( hab einen Ökogarten). Jetzt hab ich aber gelesen dass es gesundheitsschädlich sei wegen Öl an den Klingen des Rasenmähers.... ich habe meinen Rasenmäher noch nie geölt (ist ein elektrischer). Was meint ihr dazu?
    3. Frage: meine Meeris trinken ziemlich viel Wasser, eine Trinkflasche am Tag. Ist das normal, denn sie bekommen ja nur Saftfutter?

    Sind jetzt doch 3 Fragen geworden, freu mich auf eure Antworten!
    Gruß, Halterin von Sandor und Zachary (oder Darky und Teddy wie mein Sohn sie nennt)

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.

  3. #2
    manela

    Beiträge
    175

    Standard

    Hallo kuschelkatze, hier mal was zur Frage 1.) es ist richtig das TroFu von den Tieren nicht gebraucht wird, wir haben selbst zwei Böckchen und die bekommen nur FriFu und div. Heusorten sowie selbst getrocknetes Gemüse als Leckerli von uns. Bei der Wahl an Gemüse sind wir nicht zimperlich, es gibt alles was der Gemüsestand zu den jeweiligen Jahreszeiten her gibt, außer natürlich Kohl. Das reicht von Möhren,-Laub, Paprika, Kohlrabiblätter, Fenchel, Herzblattsalat, Chinasalat, Chicoree, natürlich noch div. Kräuter über Petersilie, Basilikum, Majoran, Rosmarin und und und. Jeder von unseren Schweinchen hat so seine Vorlieben aber da wir immer einen bunten Mix füttern ist für jeden etwas dabei. Deine Schweinis sind noch relativ jung deshalb ist das mit dem Gewicht denke ich Ok so. Unsere sind schon etwas älter und liegen mit ihrem Gewicht zwischen 1100 gr. - 1300 gr. Mit dem Wasser ist das etwas unterschiedlich, je nachdem welche Heusorten sie haben, mal schlabbern sie mehr mal weniger. Prüfe aber mal die Flaschen, (wir haben zwei Flaschen zu hängen) eine hatte mal einen leichten Haarriss welcher so nicht sichtbar war und wir dachten was ist denn jetzt los tägl. war die Flasche fast leer. zu Frage 2.) wenn du deinen Rasenmäher noch nie geölt hast brauchst du dir doch keine Sorgen zu machen. Mähen trocknen füttern mehr ÖKO geht ja wohl kaum. Schau nur mal durch ob keine Pflanzen dabei sind die vielleicht giftig sein könnten. Aber da kann dir einer von den "Großgrundbesitzern" hier bestimmt weiter helfen so das die Schweini`s keine Blähungen und Bauchschmerzen bekommen. Wir selbst sind reine Stadtmeeri`s und müssen auf das Vertrauen was in den Heutüten steckt. So Frage 3.) ist schon beantwortet hoffe ich konnte dir weiter helfen In diesem Sinn Manela und die Jung`s

  4. #3
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo,

    herzlichen Glückwunsch zum Neuzuwachs.

    Bist Du sicher, das sie schon vier Monate alt sind? Meine hatten in dem Alter zwischen 700 und 850 g. Woher sind die beiden denn?
    Nehmen sie kontinuierlich zu?

    Zitat Zitat von kuschelkatze Beitrag anzeigen
    2. Frage: ich hatte eigentlich vor ihnen das gemähte Gras aus dem Garten zu trocknen. ( hab einen Ökogarten). Jetzt hab ich aber gelesen dass es gesundheitsschädlich sei wegen Öl an den Klingen des Rasenmähers.... ich habe meinen Rasenmäher noch nie geölt (ist ein elektrischer). Was meint ihr dazu?
    Das Problem ist, dass das gemähte Gras auch immer recht kurz ist. Es gab schön Fälle von Gras- und Heuverklumpungen und Magenüberladungen. Kannst Du einen Teil des Grases stehen lassen und dann mit der Sense mähen? Nach ausreichend langer Trocknungs- und Lagerzeit könntest Du es dann problemlos verfüttern.


    Liebe Grüße
    Nadine

  5. #4
    Petunia

    Beiträge
    165

    Standard

    Ich würde auch nicht unbedingt das Rasenmähergras verfüttern - meine Kaninchen bekommen immer mit der Sichel gemähtes Wiesengras und Kräuter. Allerdings ganz frisch und nicht getrocknet. Ich weiß jetzt nicht, wie das bei Meerschweinchen ist, aber ich meine, die dürften doch auch frisches Gras fressen??

    Beim Rasenmähergras heißt es immer, das würde sehr schnell gären, weil es so klein gehäckselt und feucht ist... Auch wenn man es trocknet, kann es wohl noch zu Verdauungsstörungen führen.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema 1. zu leicht? 2. gemähten Rasen verfüttern?

1. zu leicht? 2. gemähten Rasen verfüttern?: Hallo erstmal wir haben seit einem Monat zwei Meeriböckchen, ein Rosette und ein Coronet, die zwei sind jetzt 4 Monate ...

Ähnliche Themen 1. zu leicht? 2. gemähten Rasen verfüttern?

  1. Gedüngter Rasen
    Von Angel im Forum Kaninchen: Ernährung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.05.2009, 15:39
  2. Rasen aus dem Rasenmäher?
    Von Ayeka im Forum Kaninchen: Ernährung
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.04.2007, 11:41
  3. Rasen
    Von derda im Forum Rennmaus: Haltung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.05.2006, 18:45
  4. Rasen im Terrarium?
    Von tchely im Forum Rennmaus: Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 01.05.2006, 14:09
  5. Schweinchen rasen
    Von Gwyn im Forum Meerschweinchen: Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2006, 15:02
Ähnliche Themen 1. zu leicht? 2. gemähten Rasen verfüttern? close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.