Registrieren

Wir holen uns zwei Katzenbabys?? Hilfe!! Was müssen wir beachten!

  1. #1
    pikakachu

    Beiträge
    1

    Standard Wir holen uns zwei Katzenbabys?? Hilfe!! Was müssen wir beachten!

    Da unser Kater vor ein paar Monaten starb, haben Kollegen von meiner Mutter uns zwei Katzenbabys organisiert, die wir unerwarteterweise doch schon am Samstag bekommen.
    Wir haben nur noch einen Hund, einen Dackel, der bald 3 Jahre alt ist. Er kannte den Umgang mit unserem alten Kater, sie waren beste Freunde. Die Kitten, die wir bekommen, sind zwei Brüder. Wir wohnen zudem noch an einer Straße, die mittelmäßig befahren ist; kann man die Katzen davon abhalten, auf die Straße zu laufen? Und wie wird das mit unserem Hund ablaufen? Ab wann lässt man die Katzem zum ersten Mal raus? LG

  2. #2
    Hadvaid

    Beiträge
    3

    Standard

    Also verstehe ich es richtig, dass Du Freigänger möchtest? Ich mag das persönlich nicht, schon gar nicht in der Zeit, wo Leute Tiere extra anfahren, nicht aufpassen, ihnen weh tun usw. Da solltest Du vlt nochmal drüber nachdenken, ist aber natürlich deine Angelegenheit.

    Die Kitten sind noch jung und unbedarft. Sie werden schnell mit dem kleinen Dackel zurecht kommen, ihn interessant finden und vor allem, wenn er mit dem Schwänzchen wedelt. Er sollte auch kein Problem damit haben

  3. #3
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.240
    Tiere
    2

    Standard

    Wenn der Dackel Katzen kennt, werden sie sich sicher schnell aneinander gewöhnen. Vielleicht solltest Du nur aufpassen, dass die Katzenkinder dem Hund nicht zu sehr auf die Nerven gehen (dauernd spielen wollen) :-)

    Freigang - ja eigentlich bin ich sehr dafür, aber es gibt eben diese Gefahren... Ein Katzenkind aus der Nachbarschaft ist beim ersten Ausflug totgefahren worden, war wohl noch zu früh. Ich weiß nicht, wie Katzen die Angst vor Autos "erlernen". Unsere Streunerin versteckt sich gleich, wenn sie ein Auto auch nur von weitem hört. Was gut ist. Trotzdem ist sie auch schon mal angefahren worden.

    Sie ist Fremden gegenüber misstrauisch. Auch gut. Wenn Du Katzen hast, die zutraulich und Freigänger sind, kann das natürlich äußerst schief gehen (Tierquäler, Katzendiebe...).

    Das klingt alles so negativ... Aber ich will Dir nur die Möglichkeiten aufzählen, die passieren könnten....

    Es gibt aber Leute hier im Forum, die sich mit Katzen weitaus besser auskennen als ich. Ich kann nur Erfahrungswerte wiedergeben.

  4. #4
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Eigentlich ist hier alles perfekt zusammengefasst:
    Anschaffung einer oder mehrerer Katzen

  5. #5
    Mausilla

    Beiträge
    3.529

    Standard

    Mit dem Hund sollte es keine Probleme geben. Anfangs vllt. aufpassen, das er die Katzen nicht scheucht.
    Wenn bei uns Kitten eingezogen sind, gabs mit den Hunden nie Probleme.

    Ich glaube auch eher weniger, dass die Kätzchen den Hund spielerisch belästigen werden.
    Als wir die 2 Kater hatten, haben die fast nur miteinander gespielt.

    Bei einem einzelnen jungen Kätzchen hatten wir es schon, dass die auch die Hunde zum spielen aufgefordert hat. Die haben dann auch geduldig mitgemacht.

    Wenn sie Freigänger werden sollen, würde ich sie trotzdem die ersten Wochen drin lassen.Unsre habe ich so mit 4,5 bis 5 Monaten rausgelassen.

    Wie eine Katze Angst vor der Straße lernt, keine Ahnung.

    Freigänger leben immer gefährlich. 2 Kater sind und verschwunden, die sind rausgegangen und nie wieder aufgetaucht. Einer wurde mit nur 5 Monaten überfahren.

    Die jetzigen beiden sind 6 und 10 Jahre und zum Glück bisher unfallfrei. Außer Beißereien mit anderen Katzen.

    Ob ich nochmal Katzen an Freigang gewöhnen würde, ist eher fraglich. Immer die Sorge, wenn die Katze mal länger weg ist....

  6. #6
    Trofu

    Beiträge
    278

    Standard

    Ich habe meinen Garten katzensicher eingezäunt.

    Ich würde im Leben nie wieder Katzen im ungesicherten Freigang haben wollen.

  7. #7
    Rewana

    Beiträge
    3.559

    Standard

    Hallöchen,
    normalerweise sollte man Kater und auch Katzen erst nach der Kastration rauslassen. Aber wenn ihr eine Straße direkt vor der Tür habt auf der relativ viel Verkehr ist würde ich die Katzen vielleicht lieber als Hauskatzen halten. Da wären vielleicht ältere und ruhigere Katzen aus dem Tierheim besser gewesen als so junge Katzen die vielleicht schon Freigang gewohnt sind.
    Gruß
    Rewana

  8. #8
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    In eurer Wohnsituation würde ich keine Katze in den Freilauf schicken, das ist ja wie Kleinkinder an Autobahnen Fußballspielen lassen.

    Wenn ihr mal Katzengerecht wohnt für Freilauf ist das was anderes, es gibt sehr schöne Freilaufecken unsere Freigänger sind die glücklichsten Katzen auf Erden, nur eben muss man die gut suchen...diese Wohnecken und auch zukunftorientiert schauen, denn wenn 3 Jahre später ein WOhngebiet nebenan gebaut würde, wäre das auch eine Katastrophe.

    Wenn sie das garnicht erst kennenlernen, ihr viel Raum habt, vielleicht Blk und ihnen Abwechslung drinnen bietet, werden sie drinnen auch glücklich sein, bis ihr evtl eines Tages Freilaufgerecht wohnt..

    Und falls ihr mit dem Leben der Katzen doch Poker spielen wollt, dann wartet wenigstens bis die ein Jahr sind und vor allem auch kastriert.
    Vorher sind sie zu unreif, haben keine Vorbilder die sie auf die Gefahren vorbereiten und unkastrierte Tiere rauszulassen ist sowieso unverantwortlich.

    Ihr könnt versuchen sie nach hinten zu locken, aber wenn du Katzen kennst weisst du wie sicher es ist das sie nicht doch eigene Wege gehen.
    Studien aus England belegen auch das Katzen vor ihrem ersten Lebensjahr häufiger ihr Leben verlieren. Ist eigentlich selbsterklärend.

    Mit dem Hund würd ich mich entspannen, er sollte die Kleinen erstmal nicht bedrängen, die Katzen wenn sie ankommen vielleicht eine kurze Zeit die Chance haben anzukommen und ihr neues Heim zu beschnuppern, bzw das Ankommzimmer.

  9. #9
    Sarchen

    Beiträge
    12

    Standard

    Das ist ja leicht zu sagen, es kommt aber Zeit im Leben jeder Katze, wenn sie unter der Tür/ auf der Fensterbank sitzt und auf den Menschen einschreit, weil sie alle für Katze schöne Dinge nach außen sieht

  10. #10
    Rewana

    Beiträge
    3.559

    Standard

    Dem kann ich nicht zustimmen, Katzen die es nicht gewohnt sind raus zu kommen sind auch mit der Wohnung zufrieden. Wobei es natürlich auch immer auf das einzelne Tier ankommt. Wolbei es natürlich auch bei den Katzenrassen ruhigere und aktivere Rassen gibt.

  11. #11
    boban

    Beiträge
    26

    Standard

    Hallo

    Das ist ja in erster Linie schon mehr Verantwortung die auf dich zukommt. Ich selber habe 2 Katzen und weiß wovon ich rede :d Ich habe mir die beiden gekauft als die knapp 12 Wochen alt waren. Die haben natürlich ausgetestet, was die können und wo die Grenzen sind. Ich habe am Anfang viele Seiten gefunden wo man sich schlau machen kann, habe viele Tipps bekommen und auch Infos was zu beachten ist.

    Ich habe meinen Katzen dann eine Klappe ( http://obrero.de/katzenklappe/ ) gekauft, paar Spielzeuge und einen Kratzbaum..extra geeignet für die kleinen.
    Man kann sich auch einfach im Internet oder in Blogs schlau machen.

    Was hast du denn bisher gemacht ?

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Wir holen uns zwei Katzenbabys?? Hilfe!! Was müssen wir beachten!

Wir holen uns zwei Katzenbabys?? Hilfe!! Was müssen wir beachten!: Da unser Kater vor ein paar Monaten starb, haben Kollegen von meiner Mutter uns zwei Katzenbabys organisiert, die wir unerwarteterweise ...

Ähnliche Themen Wir holen uns zwei Katzenbabys?? Hilfe!! Was müssen wir beachten!

  1. Holen gleich zwei Chinchillas! Was beachten?
    Von wipps im Forum Chinchillas: Vor der Anschaffung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.04.2009, 20:55
  2. Zwei gehen, zwei bleiben ... wie ihnen helfen? Hilfe nötig?
    Von Muckel im Forum Meerschweinchen: Verhalten
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 16.05.2007, 09:46
  3. Wichtig! Mäuse müssen umziehen! Hilfe!!
    Von kuschelmaus im Forum Maus: Allgemeines
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 26.09.2006, 12:38
  4. Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 13.07.2006, 20:25
  5. Ich möchte mir Ratten holen: Was muss ich beachten?
    Von DobiFan im Forum Ratten: Haltung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 08.08.2005, 12:17
Ähnliche Themen Wir holen uns zwei Katzenbabys?? Hilfe!! Was müssen wir beachten! close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.