Registrieren

Kater und die Wohnungstür

  1. #1
    paula_k1974

    Beiträge
    8

    Standard Kater und die Wohnungstür

    Unser Kater hat immer wieder Phasen, in denen seine Neugierde steigt und dann versucht er ständig über
    die Wohnungstür in Stiegenhaus zu flüchten. Dann läuft er entweder in den Keller oder in den obersten Stock. An sich nicht besonders gefährlich, nur befürchte ich, dass mal jemand die Tür zum Keller (Rattengift) oder die Haustür offen lässt. Habt ihr einen Vorschlag wie wir ihm dieses Benehmen abgewöhnen können?

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?

  3. #2
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Huhu

    Also auf gaaar keinen Fall darf er nochmal damit Erfolg haben, das ist jedesmal Bestätigung und er wirds wieder machen wollen..

    Aufpassen..

    Hört sich aber nach Entdeckungsdrang an, bedeutet evtl : ihm ist Langweilig.
    Ne Freundin hat er, die tobt ja auch richtig mit ihm haste gesagt? Alterstechnisch sind die nah zusammen?

    Was macht ihr sonst so, ausser die Standartspiele? Und wie oft?
    Wie groß die Wohnung? Gibts nen Balkon?

    Ich würd mir für diesen besonderen Freigeist Entdeckungsspiele ausdenken, wo er selbst aktiv sein darf und neue Sinnesreize erlebt die ihm in der Wohnung ja fehlen. Da kann man einiges machen..

    Meine Katze hat das Phasenweise versucht nachdem mein Kater starb, ich musste 2-3 mal böse werden mit deutlichem Nein und abblocken. Seid dem ist es wieder gut.

    LG

  4. #3
    paula_k1974

    Beiträge
    8

    Standard

    Sie sind zu zweit, beide 2 Jahre alt und beschäftigen sich auch viel miteinander. Die Wohnung ist 70qm2 groß und etwas über 3 Meter hoch. Zum Laufen und hochklettern haben sie genug Platz. Ein Kater wie ihn habe ich aber überhaupt noch nie erlebt. Wenn jemand an der Tür läutet steht er als erster dort und vor Fremden hat er gar keine Angst. Ist einem Spendensammler auch schon einmal auf die Schultern gesprungen. Sonst ist er brav und es reicht ein laut und er springt vom Tisch.Sie sind zu zweit, beide 2 Jahre alt und beschäftigen sich auch viel miteinander. Die Wohnung ist 70qm2 groß und etwas über 3 Meter hoch. Zum Laufen und hochklettern haben sie genug Platz. Ein Kater wie ihn habe ich aber überhaupt noch nie erlebt. Wenn jemand an der Tür läutet steht er als erster dort und vor Fremden hat er gar keine Angst. Ist einem Spendensammler auch schon einmal auf die Schultern gesprungen. Sonst ist er brav und es reicht ein laut und er springt vom Tisch.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Kater und die Wohnungstür

Kater und die Wohnungstür: Unser Kater hat immer wieder Phasen, in denen seine Neugierde steigt und dann versucht er ständig über die Wohnungstür in ...

Ähnliche Themen Kater und die Wohnungstür

  1. Lilly entwischt ständig durch die Wohnungstür
    Von Mietzie im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.11.2013, 19:07
  2. Kater+Kater=Zoff
    Von Ruby im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 16.04.2010, 19:12
  3. Kater... flüchtet?
    Von Vroni&Moppl im Forum Katzen: Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.01.2009, 20:09
  4. HILFE! Kater besteigt Kater....
    Von Kuschelkatze83 im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2008, 19:37
  5. Hündin wird vor geschlossener Wohnungstür zur Furie
    Von macb im Forum Hunde: Verhalten
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 11.10.2005, 12:22
Ähnliche Themen Kater und die Wohnungstür close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.