Registrieren

Hund hat angst vor Babykatze

  1. #31
    Trofu

    Beiträge
    278

    Standard

    Uii... User vergrault , ganz ohne meine Beteiligung



    Wie dem auch sei. Ich stimme Gala zu. Wir hatten zu Hause ja immer viele Katzen (Bauernhof, aber Katzen alle mit im Haus, teilweise bis zu 20 Tiere ) Und meiner
    Erfahrung nach werden Katzen immer zu Eingelgängern GEMACHT. Eben weil als Baby in Einzelhaltung abgegeben. Vereinzelt mag es Katzen geben die wirklich keine anderen Katzen um sich wollen, allerdings hab ich noch keine kennengelernt, die nicht dazu gemacht wurde.

    Man muss halt auch immer zusehen welche Katzen man zusammen hält. Junger Kater alleine zu erwachsener Kätzin ist meistens eine dumme Idee. Am besten funktionierts meistens mit gleichgeschlechtlichen Partnern. Es sei denn es ist eine größere Gruppe, dann suchen sie sich ihre Freunde schon aus .

    Schade dass es , als ich noch Zuhause gewohnt habe, keine Digifotos gab, gibt mehr als ein Foto von einem echten Katzenhaufen auf dem Küchensofa. Fünf erwachsene Katzen auf einem Haufen zusammengekuschelt

  2. #31
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.

  3. #32
    Mausilla

    Beiträge
    3.529

    Standard

    Mal vorweg: Ich finde das sehr unschön, wenn neue User so vor den Kopf gestoßen und vergrault werden. Statt erstmal auf deren eigentlich Frage einzugehen, wird gleich mal wieder nur ein Reizthema angesprochen.
    Jeder kann ja seine Meinung dazu kundtun, aber nicht so, dass das eigentliche Thema völlig ignoriert wird. Und der Themenersteller erstmal abgebügelt.
    Nicht jeder hat die Lust und die Nerven dazu, so eine "Begrüßung" auszusitzen. Und soviel Neu-User hat das Forum auch nicht grad, das man die gleich vergraulen muß.

    Zitat Zitat von Galadriel Beitrag anzeigen

    Einzelkittenhaltung ist Tierquälerei!

    Schonmal drüber nachgedacht warum seriöse Züchter und Tierschutz Katzen nicht in Einzelhaltung vermitteln?


    Wenn das Kätzchen später raus kann, so zwischen 8 und 12 Monaten nach der Kastra ist ja ein guter Zeitpunkt, bis dahin ist es Einzeltier..in Einzelhaft?
    Nochmal..
    Es gibt wohl Haltungsbedingungen bei Tieren, die man als Tierquälerei bezeichnen kann. Einzelkatzenhaltung gehört nicht dazu. Da gibts entschieden Schlimmeres.

    Übrigens kenne ich persönlich keinen TSV, der Kitten nicht auch in Einzelhaltung abgeben würde. Vor allem, wenn die Leute viel Zeit für das Kätzchen haben.
    Sind die jetzt alle unseriös? Ich denke nicht.

    Über Züchter kann ich nichts sagen, mangels Erfahrung.

    Und - Einzelkatzen werden nicht "gemacht", jedenfalls nicht immer. Ich halte seit über 30 Jahren Katzen, reine Wohnungskatzen, Freigänger, je nach meiner Wohnsituation.
    Und es waren immer welche dabei, die lieber Einzelkatze gewesen wären, als sie erwachsen waren.
    Bei den Freigängern geht es noch, die arrangieren sich irgendwie. Wohnungskatzen, die sich irgendwann nicht mehr mögen sind eine Katastrofe.

    Das hat man bei Hunden ja auch. Das es erwachsene Hunde gibt, die trotz aller Sozialisation später keinen Wert auf Artgenossenkontakte legen.

    Und wenn Du schon davon sprichst, dass Kitten die Welt erleben wollen, warum dann einsperren bis sie fast 1 Jahr sind? Und ihnen frühe Umwelterfahrungen und -prägung vorenthalten?

    Das sollte mal einer hier im Forum vorschlagen, einen Hundewelpen das erste Jahr nur in der Wohnung/Garten zu halten.

    Und sag jetzt nichts davon, dass man unkastrierte Katzen nicht frei laufen läßt.
    Mit 12 oder 14 Wochen ist noch kein Kitten fortpflanzungsfähig. Und wenn sie 6 Monate sind, kann man die Kastra machen lassen. Trotzdem sie schon draußen gewöhnt sind.

  4. #33
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Alle,
    hier schreibt der Ehemann …. Der genau aus solchen Gründen NIEMALS auch nur ein Einziges Forum betreten würde!
    @Gala (.. für das Wohlfühlaroma, hmmmm ..?) Wenn unter dem Namen „Tiere: 5“ steht, geht der Normalo auch von „fünf“ Tieren aus! – Und bei den Aussagen NATÜRLICH von KATZEN!!!
    @@@Gala, Schrecker82, @@@@ Alle …. Mit Forenregeln kennen wir uns nicht aus … Worte, die man mit NACHDRUCK herüberbringen möchte, MUSS man ja IRGENDWIE KENNTLICH machen. Da man sich ja ob anmaßender Äußerungen aufregt und keine seelenlose Maschine ist!
    … es gäbe jetzt auch für mich Einiges zum Für und Wider beizutragen, aber das wäre müßig (siehe meine Meinung über Foren, eben @weiß nicht mehr wen, ICH verbringe meine Zeit SINNVOLLER, wurde aber leider wegen Menschentypen, denen man in großen Firmen schon ZU OFT begegnet LEIDER sehrINVOLVIERT – Ihr könnt Euch ja vorstellen, wie sehr sich meine Frau aufgeregt hat; übrigens sie hat tatsächlich schon einen Löschungsantrag gestellt …) … DAS war jetzt schon zu viel, jetzt zu den Fakten:
    @ Galadriel und @Mitläufer, wenn man als Tierquäler angesprochen wird ist man PERSÖNLICH gemeint – ich sehe von Konsequenzen ab, weil ich WIRKLICH KEINE ZEIT für solch profanen, polemischen Verbalaussonderungsblödsinn gepaart mit Größenwahn in Form der Meinung man wäre Allwissend habe; es wäre für mich ein Leichtes die zugehörigen Adressen herauszufinden, da ich Computer- und Internetfachmann bin. Des Weiteren bin ich juristisch bewandert und kann die Äußerungen SEHR WOHL bewerten (sehr sehr dünnes Eis …), dazu endlich die Fakten und dann ist aber auch Ruhe Herr/Frau Galadriel!

    Haushalte in Deutschland mit Katzen- und Hundehaltung:

    Katzen:
    EINZELHALTUNG: 5,63 Millionen
    2 Katzen: 2,32 Millionen
    3 und mehr … : 0,77 Millionen
    KEINE: 10,76 Millionen

    Hunde:
    EINZELHALTUNG: 8,3 Millionen
    2 Katzen: 1,27 Millionen
    3 und mehr … : 0,21 Millionen

    Also gibt es laut Aussage Galadriels 13,9 MILLIONEN TIERQUÄLER (–haushalte!) in Deutschland! Und nur 980T gottgleiche Wesen …. Ob sich ein gutes Drittel der deutschen Bevölkerung (ja, die Zahl gibt die Haushalte* an … bevor wieder schlaue Einwände kommen …) darüber freuen wird als TIERQUÄLER bezeichnet zu werden??!!

    *@Beast, u.a. denkt mal alle drüber nach – hier einmal der Vergleich zum Menschen:
    Familien mit Kind(ern) 8,1 Millionen, davon mit EINEM KIND 42%!!!!! Hat sich hierüber schon einmal jemand aufgeregt? … Katzen („Kitten“, welch prosaisches Wort …) sind NICHT das EINZIGE auf der Welt!
    PS (… schreibt man das in Foren?)
    Meine Frau weiss nicht, dass ich dies schreibe !!!


  5. #34
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    @Trofu

    Zitat: "Junger Kater alleine zu erwachsener Kätzin ist meistens eine dumme Idee. "

    Tja.. auch Sie muss ich enttäuschen, genau das haben meine Frau und ich vor Jahren gemacht! Und es war das BESTE, war wir tun konnten!
    Meine Frau hatte damals als Jugendliche eine kleine Katzendame sprichwörtlich vor dem Ertränken gerettet! Die hatte den "kranken Besitzer" - der im Rollstuhl saß (das ist nun mal die Wahrheit und soll jetzt hier nichts über Rollstuhlfahrer aussagen..) auf frischer Tat ertappt und ihm einfach das Kätzchen entrissen.

    Da die Eltern meiner Frau damals keine Katzenhaltung erlaubten, blieb es nun erst einmal bei einer Katze (da meine Frau weinend vor ihnen stand, drückten sie kurzzeitig ein Auge zu), bis meine Frau auszog in eine eigene Wohnung. 1 1/2 Jahre später nahm meine Frau einen kleinen Kater auf (aus einem Wurf von 6 Kätzchen). Die Mutter wurde morgens vom Auto überrollt. Das geschah an der Arbeitsstelle meiner Frau und eine Kollegin und totale Katzenliebhaberin hatte dies gesehen, die Kleinen gesucht und gerettet und meine Frau gefragt, ob sie eine Katze nehmen kann?

    Voller Liebe hat meine Frau damals die Aufzucht übernommen und die bereits vorhandene Katze hat den kleinen Kater d i r e k t als "Kinderersatz" angenommen. Sie ist sehr liebevoll mit dem Kleinen umgegangen und wir hatten viele Jahre Freude an den beiden.

    Können Sie sich jetzt vorstellen, w a r u m meine Frau so sehr enttäuscht ist? Sie ist mehr als traurig, dass ihr hier Tierquälerei vorgeworfen wird.

    @Galadriel - wie arrogant Du doch rüberkommst!!! (ich schreie jetzt hier nicht, mir bzw. uns ist es nicht bekannt, dass Großbuchstaben oder Ausrufezeichen als schreien gelten..!??!!??) Und ich weiß dies nicht, selbst als Computerfachmann.... tze tze

    Zu deiner letzten "überheblichen" Nachricht sei erwähnt, dass meine Frau mir gestern erzählte, dass @Galadriel schon mehrfach o n l i n e war und sich n i c h t mehr zum Thema geäußert hat. Meine Frau wird evtl. nachher verärgert sein, dass ich mich hier einfach einmische. Aber das nehme ich gerne in Kauf (sie wird es nicht, dazu ist sie viel zu lieb).

  6. #35
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Hoffentlich wird der löschungsantrag schnellstmöglich bearbeitet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  7. #36
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    @Mausilla DANKE DANKE für die wirklich nette Unterstützung. Da ich nicht weiß, wann die Löschung vorgenommen wird, werde ich meiner Frau von ihrem netten Zuspruch berichten! Das wird sie bestimmt wenigstens ein bisschen aufbauen!

  8. #37
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard

    Ich gehe jetzt (mangels Zeit) nicht großartig auf die Diskussion ein, kann jedoch auch nur sagen: wir sind hier im Internet, es ist schneller mal was geschrieben als man es draußen jemandem ins Gesicht sagen würde und die Emotionen kochen schnell mal über - auch bei anderen Themen, eben weil man nur etwas liest, nicht den Tonfall mitbekommt.

    Nehmt es euch nicht all zu sehr zu Herzen wenn man anderer Meinung ist.

    Man kann hier wirklich Spaß haben und Hilfe bekommen - manchmal dauert es halt einen Moment


    Und wie gesagt, Großbuchstaben gelten im Netz als "schreien". Will man seine Emotion unterstreichen gibt es die sogenannten Smilies (rechts zu sehen wenn man einen Beitrag schreibt). Also nur als Info, da geschrieben wurde man kenne sich damit nicht aus (man kann ja auch nicht alles wissen, geb ich zu *g*).


    Da die Löschung bereits beantragt ist wünsche ich weiter gutes Gelingen mit Hund und Katz

  9. #38
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Hier ist doch nochmal Goldie-Max:
    Ich hab gerade gesehen, dass mein Mann mich hier unterstützt. Natürlich war ich nicht verärgert, dass er sich auch hier geäußert hat.
    Ich habe die Seite ja offen gelassen. So kann hier jedes Familienmitglied ebenfalls reinschauen oder sich sogar zu äußern.

    Mein Sohn schüttelt eh nur noch den Kopf, findet das alles "wirklich unbegreiflich" (er ist 16 Jahre alt).

    Ich kann nur nochmal betonen, dass es wirklich eine sehr "blöde" Entscheidung von mir war, sich h i e r anzumelden! Ich bin für ALLE ZEITEN geheilt. Ich werde mir "so etwas" nicht mehr antun!

    @Galadriel (oder wie sie heißt, ich mache mir jetzt nicht mehr die Mühe zu gucken, wie genau der Name geschrieben wird) Für Dich habe ich einfach keine Worte mehr... zum Glück gehörst Du nicht zu meinem Bekanntenkreis im "richtigen Leben".

    Zur Info, für die anderen, netten Leute hier (die mir ja auch geschrieben haben): Ich habe Glück (oder was auch immer dafür verantwortlich ist). Mein süsses Katerchen und mein lieber Hundi fangen sogar langsam an, Freundschaft zu schließen. Ich habe gute Tipps bekommen - und sie gemeinsam mit Leckerchen gefüttert, die gleichzeitig dabei ganz dolle geknuddelt und die beiden sind nebeneinander stehen und sogar sitzen geblieben, o h n e das es Stress gab, im Gegenteil. Ich konnte sogar den Fotoapparat holen und richtig süsse Fotos schießen.

    Ich hätte sie ja unter anderen Umständen auch gerne hier eingestellt.... so sehr freue ich mich darüber. Aber das hat sich ja erledigt, ich bin erstaunt, dass ich hier noch Nachrichten schreiben kann, es dauert wohl noch etwas mit der Löschung meines Accounts.

    @Mausilla - ich bin gerührt, wie nett sie schreiben. Das stimmt mich richtig froh und ich bin nun nicht "nur noch unglücklich" darüber mich hier angemeldet zu haben!

    @Galadrial - ne Galadriel - ich könnte auch Fotos einstellen von meinem kleinen (neuen) Schatz, dem Katerchen, dann würden sie ... nee. Du, mit Gewissheit n i c h t mehr schreiben, dass ich hier Tierquälerei betreibe!

    Solche Menschen wie Du stimmen mich sehr sehr traurig. Ohne überhaupt die jeweilige Situation zu sehen, einfach PAUSCHAL zu schreiben, dass es Tierquälerei sei. Ich hoffe, dass du im "richtigen Leben" nicht mal t a t s ä c h l i c h einen Fall von Tierquälerei erleben musst. Und wenn doch, dann denke dann an mich und daran, w a s du mir mit Deinen Worten angetan hast!!!!!!!

  10. #39
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    ... zum Abschied hier noch ein guter Buch-Tipp: "Bob und wie er die Welt sieht" von James Bowen!
    Wirklich seeehhrr lesenswert. Ein schönes Buch!

    Mein Katerchen sitzt auch gerade auf meiner Schulter, das macht er sehr oft, er mag wohl das Tippen bzw. Klicken der Tasten, wenn ich Nachrichten über mein Laptop schreibe (aus beruflichen Gründen sitze ich einige Stunden am Tag am Laptop).

    Zur Info: Ich bin sogar in einer Beziehung stolz darauf, mit James Bowen eine Gemeinsamkeit zu haben (ich muß dazu schreiben, dass ich wirklich Respekt vor dem jungen Mann habe). Wir haben b e i d e eine Person, die einem (ungerechter Weise) böses unterstellt.

    Denn aus meiner Sicht, handelt es sich bei Galadriel NICHT um eine Meinung, die sie vertritt! Für sie ist es einfach FAKT... EINZELKATZENHALTER SIND TIERQUÄLER!

    Nun hab ich ja doch n o c h ein paar Worte ÜBER und FÜR Galadriel gefunden! So bin ich halt!

    Eine "Meinung" vertreten würde sich so für mich anhören bzw. so lesen ".. ich finde es persönlich NICHT gut, eine Katze alleine zu halten". PUNKT.

    Gut. DAS wäre dann eine Meinung. ABER... zu schreiben´, es sei schlichtweg Tierquälerei ist sowas von anmaßend, diese Haltung!
    *wieder kopfschüttel*

  11. #40
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    @Schrecker82 .. auch an dich ein Dankeschön für die letzte Nachricht. Wie schon vorab näher darauf eingegangen, handelt es sich -meiner Meinung nach- n i c h t nur um eine Meinung, die Galadriel da vertritt.

  12. #41
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Ach, ich hab da noch etwas gesehen.

    Zitat von Galadriel: Schonmal mit den Bedürfnissen von Kätzchen auseinandergesetzt?

    Du scheinst die Beiträge nicht sehr aufmerksam zu lesen. Ja, das habe ich bereits, über Jahre hinweg! Wenn du dir die Mühe gemacht hättest und dich nur ein wenig über mich informiert hättest, b e v o r du deine Anschuldigungen losgelassen hättest, dann hättest du lesen können, dass wir bereits schon vor einigen Jahren ein Katzenpärchen hatten, die auch recht alt geworden sind. Überlappend kam dann unser Goldie ins Haus.

  13. #42
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Danke und Grüße auch an Dalmatiner ... bzw. @Dalmatiner

  14. #43
    Uromastix

    Beiträge
    1.140
    Tiere
    15

    Standard

    Hallo Goldi-Max,

    du vertrittst deine Meinung und andere ihre, was ja auch gut ist.
    Wir haben in der Schweiz dieses Problem nicht wegen Einzelhaltung oder nicht bei Katzen.
    Bei uns ist es im Tierschutzgesetz klar verankert, dass Einzelhaltung bei Katzen verboten ist.
    Wer angezeigt wird muss mit einer grösseren Strafe rechnen.
    Aus irgend einem Grund wird es das Gesetz schon geben
    Wie das bei euch in Deutschland ist, weiss ich leider nicht.

    Trotz allem wünsche ich dir und deinen Tieren alles Gute

    Liebe Grüsse
    Isabelle

  15. #44
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Ohh nein... ich bin immer noch nicht abgemeldet! Also.....

    @Uromastix ... Hallo Isabelle,

    wenn das bei Euch gesetzlich so verankert ist, heißt dies ja noch lange nicht, dass es ein sinnvolles oder gar gutes Gesetz ist!!!

    Es gibt viele verrückte, meist absolut NICHT nachvollziehbare Gesetze. Wie dann wohl auch dieses, aus meiner Sicht!
    Abgesehen davon, ist es ja auch in meinem/unserem Fall gar nicht auszuschließen, dass wir ja zu einem späteren Zeitpunkt auch noch eine weitere Katze dazu nehmen werden. Aber dieses mitzuteilen... so weit kommt man ja hier gar nicht!!!

    Ich finde nur, dass es ABSOLUT zu weit geht, wenn ich hier in diesem Forum eine (aus meiner Sicht!) gaaanz normale Frage stelle, hier sooo NIEDER gemacht werde!!! Ehrlich gesagt, finde ich das einfach nur k r a n k !

    Ich nenne mal ein paar sehr "fragliche" Gesetzgebungen:

    * In einem Bundesstaat in USA (bekannt durch den jüngsten Fall eines Austausch-Schülers aus Deutschland) ist es erlaubt, auf Eindringlinge
    auf dem eigenen Grundstück zu schießen bzw. schießen zu dürfen. Sinnvoll???

    * In einem anderen Land (welches ist hier nicht nennen mag) ist es gesetzlich erlaubt, eine untreue Ehefrau öffentlich zu steinigen.
    Sinnvoll??

    oder siehst du das auch hier so: "Diese Gesetze wird es ja wohl aus irgendwelchen Gründen geben..."

    Es gibt also viele Gesetze, in vielen verschiedenen Ländern, die wohl mehr als fraglich, gar unsinnig sind. Also.....

    Letztendlich schreibe ich denn da nur: Zum Glück lebe ICH in Deutschland.

    Trotzdem ... liebe Grüße in die Schweiz.

  16. #45
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Eine Bitte noch: Ich würde mich sehr freuen, wenn ab jetzt hier niemand mehr auf "mein Thema" eingehen würde.
    Ich habe einen Löschungsantrag gestellt und HOFFE SEHR, dass er schnellstmöglich bearbeitet und umgesetzt wird.

    ICH HABE KEINE LUST mehr mich immer mehr und immer weiter verteidigen zu müssen.

    Unglaublich... Ich verstehe immer mehr, WARUM gerade der HUND oder die KATZE die besten Freunde des Menschen sind!

    Und ich schreibe auch NOCHMAL zum BESTÄRKEN. So weit reicht mein gesunder Menschenverstand. Meinen Tieren geht es gut!!

    Ja, ich weiß, ich könnte ja alle Nachrichten ignorieren, aber das klappt bei mir nicht so ganz... deshalb meine BITTE.
    Das ist nicht böse gemeint. Aber ich möchte mich jetzt wirklich ENDLICH verabschieden.

    Auf nie mehr Wiedersehen bzw. NIE MEHR WIEDER SCHREIBEN!

  17. #46
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Ach, wie lustig. Zur "Unterstützung" meiner Aussagen hatte ich ein Bild von mir und meinem Hund hochgeladen.
    Auch aus dem Grund, weil ich keinen Grund habe mich zu verstecken und Euch zeigen wollte, mit wem ihr es zu tun habt.

    D A S ist von irgend einem der Verantwortlichen wohl gelöscht worden. Bitte... "Verantwortlicher", falls Du mitlesen solltest, lösche bitte meinen Account.
    LIEBEN DANK dafür.

  18. #47
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Da sehe ich aber gerade etwas, was aus meiner Sicht seeehhrr verwerflich ist.

    @Uromastix ... hast Du etwa eine Vogelspinne in deinem Haushalt? Das haut mich ja um!

    Meiner Meinung nach, sollte DAS w i r k l i c h umgehend gesetzlich verboten werden! Meiner Meinung nach, gefährdest du damit dein Umfeld. Also ich würde NICHT gerne Tür an Tür mit dir und deiner Vogelspinne leben wollen.

    Zudem bin ich mir nicht sicher, ob man mit einem normalen Terrarium den Bedürfnissen einer Vogelspinne gerecht werden kann!?
    Die Spinne findet es sicher "nicht lustig" in so einem engen Raum eingezwängt zu sein. Also, so sehe i c h das. Das ist nur eine Meinung.
    Ich würde n i e m a l s so weit gehen und schreiben, dass dies Tierquälerei ist.

    Trotzdem: Denk mal drüber nach!

  19. #48
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Das ist nur m e i n e Meinung wollte ich natürlich schreiben... sorry. Tippfehler.

  20. #49
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard

    Was ich nicht verstehe: warum kommst du noch online und tust dir das an hier?

    Ständig wird wieder was gefunden wo man sich selbst nochmal hochpushen kann, worauf andere wieder reagieren was aber nicht gewünscht ist.


    Ich kann dir leider nicht sagen wie lange das mit der Löschung dauert, das macht der Chef hier (und da er seit ein paar Tagen nicht da war, kann das ggf. noch etwas dauern).

    Ein Foto wurde hier übrigens nicht gelöscht, vielleicht hat da mit dem Upload etwas nicht funktioniert. Schade eigentlich, als Retriever-Fan und ebenfalls Katzenbesitzer hätte ich mich gefreut zu sehen über wen wir hier denn so sprechen

  21. #50
    Trofu

    Beiträge
    278

    Standard


  22. #51
    Uromastix

    Beiträge
    1.140
    Tiere
    15

    Standard

    Hallo Goldi-Max,

    ich war doch freundlich zu dir, habe dich nicht angegriffen.
    Habe nur erzählt dass es bei uns anders geregelt ist.
    Du aber Greifst mich gleich persönlich an, dass ich meine Umwelt gefährde, weil ich auch Gifttiere halte.
    Ein Biss von einer Vogelspinne ist vergleichbar mit einem Wespenstich, das nur mal am Rande erwähnt.
    Woher weißt du wie groß meine Terrarien sind?
    Ich habe genau genommen 6 Vogelspinnen eine andere Spinne, 3 Schlangen davon eine Riesenschlange und eine Echse, Schnecken und verschiedene Insekten und zwei Katzen.
    Ich habe aber auch Kurse besucht und mir so einiges an Wissen angeeignet was meine Tiere betrifft.
    Kannst mir ruhig glauben meine Terrarien sind sehr groß und wenn du mal in die Schweiz kommen solltest, kannst du dir das gerne mal anschauen,
    gibt auch Kaffee und Kuchen bei mir
    Du hast dich beklagt, dass man dich gleich beschuldigt hat eine Tierquälerin zu sein, das habe ich nicht getan, aber ich bin also für meine Umwelt gefährlich???

    Manche Leute verstehe ich nicht, beklagen sich über die Fehler von anderen, aber machen die selben Fehler auch.

    Trotz allem wünsche ich dir noch einen schönen Abend

    Liebe Grüsse
    Isabelle
    Geändert von Uromastix (19.06.2014 um 23:29 Uhr)

  23. #52
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Ich habe auch einen Buchtipp für dich..:

    http://www.amazon.de/Katzenseele-Wes.../dp/3440098648

    http://www.amazon.de/Aller-guten-Kat.../dp/3833457473

    http://www.cat-care.de/cms/index.php...-ohne-freilauf

    http://www.feline-senses.de/keine-einzelhaltung.html

    http://www.amazon.de/Miez-miez-Artge...7195664&sr=8-1

    So für den Anfang...wenn man das erste mal sich bewusst mit Katzen auseinandersetzt und das hast du ja vor, du liebst ja deine Tiere dann ist das ganz gute Einsteigerlektüre.

    Freut mich das du das bestmögliche für deine Katze aus eurer Haltung rausholen willst!













    Tut Not...

  24. #53
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    Hallo Uromastix (Isabelle)

    Entschuldige bitte, du hast Recht!

    Ich bin wahrscheinlich durch diese ganze Schreiberei so aufgebracht, dass ich nun die gleiche Schiene fahre. Ich dachte wohl, das sei hier so "üblich".

    Ich entschuldige mich bei dir in aller Form! Ich hoffe, du nimmst meine Entschuldigung an.

    Lieben Dank für die herzliche Einladung.
    Vielleicht verschlägt es mich ja doch mal in die Schweiz. Ein schönes Land, ich war mal in Davos.

    Dir alles Gute (und nochmal sorry, .... siehst du, so ging es mir auch, es trifft meist die Falschen)

    Aber ich bin auch nur ein Mensch und ich war regelrecht geschockt, über d a s was hier so abläuft.

    Lieben Gruß

  25. #54
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    @ Galadriel

    Danke, werde mir das eine oder andere mal anschauen!

    Not tut es jedoch NICHT!

  26. #55
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    @Schrecker82

    .. mhh, d o c h - das Foto war zu sehen! Vielleicht war es aber auch nur für mich ersichtlich! Aber eigentlich folgte nach dem Hochladen eine positive Meldung. Aber das ist mir jetzt eh nicht mehr wichtig. Dann hat es halt aus irgendwelchen Gründen nicht geklappt.

  27. #56
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    @Trofu

  28. #57
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    .... und n o c h m a l @Galadriel - Ich bin kein Einsteiger!!

    Ich hatte bereits 15 Jahre lang ein Katzenpärchen und den beiden ging es (bis auf ein paar kleine Wehwehchen) sehr gut!
    Ich habe noch richtig schöne Fotos aus dieser Zeit!

    Du liest wohl wirklich nur sehr oberflächlich meine Einträge. Für dich hätte ich auch noch einige Buchempfehlungen, aber leider fehlt mir die Zeit, diese jetzt herauszusuchen!

  29. #58
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    @Trofu ... ist nur spassig gemeint!

  30. #59
    Goldie-Max

    Beiträge
    45

    Standard

    .. und soo "gelangweilt" wie du es hier darstellst bist du ja wohl nicht, ansonsten würdest du doch nicht immer wieder hier "auftauchen" :-)

  31. #60
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard

    Zitat Zitat von Goldie-Max Beitrag anzeigen
    @Schrecker82

    .. mhh, d o c h - das Foto war zu sehen! Vielleicht war es aber auch nur für mich ersichtlich! Aber eigentlich folgte nach dem Hochladen eine positive Meldung. Aber das ist mir jetzt eh nicht mehr wichtig. Dann hat es halt aus irgendwelchen Gründen nicht geklappt.

    Also wie gesagt da muss was beim Upload nicht geklappt haben...
    Beiträge editieren und Löschen, das können nur Mods und Admins. Ich war der einzige der zu dem Zeitpunkt online war - und in der Hundeabteilung kann ich nichts löschen...

    Das ganze ist aber total einfach, man geht auf "abload.de", läd da sein Foto hoch und nimmt den 2. Link von unten - fügt ihn hier im Textfeld ein und schwupps, sieht man das Bild wenn man auf antworten klickt. Klappt immer, nutze ich seit Jahren erfolgreich.


 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Hund hat angst vor Babykatze

Hund hat angst vor Babykatze: Uii... User vergrault , ganz ohne meine Beteiligung Wie dem auch sei. Ich stimme Gala zu. Wir hatten zu Hause ...

Ähnliche Themen Hund hat angst vor Babykatze

  1. Hund hat Angst vor Autos
    Von Barclay im Forum Hunde: Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.06.2009, 16:47
  2. Hund hat angst vor Katzen
    Von Liebling im Forum Hunde: Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 13.04.2008, 10:37
  3. hund hat angst
    Von kleenes im Forum Hunde: Verhalten
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 02:11
  4. Angst um meinen Hund!!
    Von woelfchen im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.10.2007, 23:48
  5. Hund hat Angst?
    Von Puddingbrumsel im Forum Hunde: Verhalten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 12.04.2006, 11:02
Ähnliche Themen Hund hat angst vor Babykatze close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.