Registrieren

Brauche Hilfe bei neuer Katze

  1. #1
    Gustl

    Beiträge
    2

    Standard Brauche Hilfe bei neuer Katze

    Huhu, ich bräuchte bitte Hilfe bei der Erziehung bzw Eingewöhnung meiner neuen Mietz.
    Die Kleine ist ca 20 Wochen alt und wuchs bis dahin auf einem Bauernhof auf. Nun kam sie heute vormittag an, war sehr scheu, und verbrachte quasi den
    ganzen Tag unterm Sofa. Ich hab sie auch soweit in Ruhe gelassen und ihr ein Schälchen Katzenmilch bereitgestellt. Als ich jetzt am Abend noch einmal nachsah wie es ihr geht. fiel mir der kleine feuchte fleck auf dem sofa auf, da hatte sie sich wohl erleichtert. Ich hab jetzt online gelesen dass man Katzen so schnell wie möglich ans Katzenklo gewöhnen sollte, nun, aber mein kleiner neuer freund lässt sich nicht anfassen, geschweige denn aufheben. Da sie von einem Bauernhof kommt ist sie es auch gewohnt, sich in der natur zu erleichtern.
    So wäre meine Frage also wie ich mit der Situation umgehen soll; muss ich ihre Geschäfte von meinem Wohnzimmer wegputzen, bis sie sich mal eingewöhnt hat?
    danke schonmal

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.

  3. #2
    Rewana

    Beiträge
    3.562

    Standard

    Hallöchen,
    am leichtesten wäre es wenn du sie in das Klo setzen könntest und dann etwas mit den Fingern in dem Streu buddeln kannst so das sie das Klo kennen lernt. Außerdem wäre es sehr wichtig das sie einen Spielkamerad gleichen Alters und Geschlechts bekommt damit sie jemanden zum spielen und toben hat. Wenn die neue Katze schon ein Katzenklo kennt, wird sie deiner Katze vielleicht auch die Benutzung zeigen wenn sie darauf geht.

    Wird sie denn bei dir Freigängerin oder soll sie Wohnungskatze bleiben.
    Gruß
    Rewana

  4. #3
    Gustl

    Beiträge
    2

    Standard

    Huhu, danke für die schnell Antwort
    Die Katze soll ein Freigänger werden, nach der Eingewöhnungszeit, da ein entsprechender Garten vorhanden ist.
    Das mit dem Klo zeigen hab ich heute, nach dem ich den Fleck entdeckt hab, versucht, endete aber mit blutigen Wunden an meiner Hand
    Sie ist einfach extrem scheu und lässt sich nicht anfassen. Ich hätte nichts gegen einen Artgenossen, aber ich müsste das erst mit der Familie besprechen.
    Danke für die Hilfe,
    Gruß Gustl

  5. #4
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Bitte denk dran, erst kastrieren zu lassen vor dem Freigang...

    Ansonsten stell provisorische Klos auf, in der Nähe seiner Verstecke. Ich weiss ist blöd wenn das mitten im Wohnraum ist, aber ist nur solange bis er sich frei bewegt ohne Ängste und er auch nicht zu klein ist um vielleicht zu vergessen mal zu Pinkeln.

    Ihm fehlen jetzt natürlich auch Vorbilder die aufs Klo gehen wo er das sehen kann, sich abgucken-riechen kann.
    Aber dann lass es ihn lieber selbst herausfinden als ihn zu bedrängen mit Körperkontakt, das zerstört jedesmal Vertrauen, dann lieber Pfützchen weg wischen.


    Ja und Artgenosse-Geschwisterchen wäre das Optimum, in der Welt des Lütten ist jetzt alles zusammengekracht ein Kumpel würde da helfen und auch später, bis er raus kann dauert es ja ein paar Monate..das wird ne lange einsame langweilige Zeit für ein Einzelkätzchen vom Hof was Menschen doof findet.
    Wenns nur eine Katze hätte sein sollen, wäret ihr besser ins TH gefahren und hätten einen der vielen vielen verlorenen Freigänger geholt, die sind älter, schon kastriert da muss man nur 5-6 Wochen warten und kann sie raus lassen.

    Lg

  6. #5
    Uromastix

    Beiträge
    1.140
    Tiere
    15

    Standard Brauche Hilfe bei neuer Katze

    Hallo,

    Hast du denn nur die eine Katze? Gut wäre gewesen wenn du gleich zwei junge Katzen mit nach Hause genommen hast. Jetzt muss die arme kleine ganz alleine aufwachsen wird sie denn später mal ein Freigänger werden, oder bleibt sie eine Hauskatzen?
    Also als erstes empfehle ich dir, geh und hole dir noch ein Geschwisterchen, damit die kleine einen Schmuse- und Spielpartner hat.
    Wegen dem Katzenklo, ich habe meine immer gleich am Anfang in das Katzenklo gesetzt, so wussten sie dann gleich wo sie sich erleichtern können.
    Eine solche Eingewöhnung kann schon ein paar Tage dauern, vielleicht kannst du sie ja mit Futter etwas zutraulicher machen?

    Bitte überlege es dir nochmals gut ob du die Kleine alleine aufwachsen lassen willst, sie würde sich bestimmt sehr über einen Spielpartner freuen!

    Liebe Grüsse
    Isabelle
    Geändert von Uromastix (04.10.2015 um 10:09 Uhr)

  7. #6
    Mausilla

    Beiträge
    3.529

    Standard

    Ein Spielpartner wäre sicher gut.
    Allerdings würde ich ganz bestimmt kein Geschwisterchen von diesem Kätzchen nehmen (warum holt man eine Katzen vom Bauernhof, die draußen aufgewachsen ist und nicht wirklich an Menschen gewöhnt?). Es reicht, wenn eine so scheu ist. Dann lieber ein Kitten aus dem TH oder von privat. Das zahm ist, Vertrauen zum Menschen hat und gewöhnt ist, in einer Wohnung zu leben.
    Da würde sich dein jetziges Kätzchen wahrscheinlich auch noch was abschauen.

  8. #7
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Guter Punkt Mausi!

  9. #8
    Uromastix

    Beiträge
    1.140
    Tiere
    15

    Standard

    Zitat Zitat von Mausilla Beitrag anzeigen
    Allerdings würde ich ganz bestimmt kein Geschwisterchen von diesem Kätzchen nehmen (warum holt man eine Katzen vom Bauernhof, die draußen aufgewachsen ist und nicht wirklich an Menschen gewöhnt?). Es reicht, wenn eine so scheu ist. Dann lieber ein Kitten aus dem TH oder von privat. Das zahm ist, Vertrauen zum Menschen hat und gewöhnt ist, in einer Wohnung zu leben.
    Da würde sich dein jetziges Kätzchen wahrscheinlich auch noch was abschauen.
    Da stimme ich zu, ich hab nicht soweit gedacht, weil ich noch nie Katzen vom Bauernhof geholt habe.
    Wenn welche vom Bauernhof, dann sollen sie auch weiterhin Freigänger sein können.

    Liebe Grüsse
    Isabelle

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Brauche Hilfe bei neuer Katze

Brauche Hilfe bei neuer Katze: Huhu, ich bräuchte bitte Hilfe bei der Erziehung bzw Eingewöhnung meiner neuen Mietz. Die Kleine ist ca 20 Wochen alt ...

Ähnliche Themen Brauche Hilfe bei neuer Katze

  1. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.06.2012, 11:48
  2. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 20:08
  3. Neuer Mitbewohner ist da, brauche Hilfe!
    Von Luthiana im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 55
    Letzter Beitrag: 17.08.2007, 06:54
Ähnliche Themen Brauche Hilfe bei neuer Katze close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.