Registrieren

Tabletten geben

  1. #1
    la blub

    Beiträge
    86

    Standard Tabletten geben

    Hallo liebe Leute,

    ich bin neu hier im Katzenforum und bitte um eure Hilfe.

    Ich habe 2009 meinen Kater Brüderchen vom Tierheim abgeholt. Er hat eine chronische Mittelohrentzündung, die uns beiden immer wieder zu schaffen macht.

    Jetzt ist er am linken Ohr operiert worden, und muss noch 7 Tage lang Antibiotika bekommen. Leider sind das riesige Tabletten, die sich allerdings vierteln lassen. Ich habe sie in Leberwurst eingewickelt und einige Tage lang ging das gut, aber jetzt will er sie nicht mehr. Heute Morgen musste ich ihm seine Tablette mit Gewalt in den Mund stopfen, das war ganz schrecklich.
    Eine Freundin hat mir erzählt, es gebe extra Pinzetten für die Tablettengabe. Kennt ihr euch damit aus? Oder habt ihr noch andere Tipps? Ich versuchs jetzt erstmal mit noch anderer Wurst, aber ich bin nicht sehr optimistisch...

    Verzweifelte Grüße,

    Anne

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.

  3. #2
    Rewana

    Beiträge
    3.562

    Standard

    Hallöchen,
    versuchs mal mit Tatar, das mögen Katzen auch oft gerne.
    Gruß
    Rewana

  4. #3
    la blub

    Beiträge
    86

    Standard

    Hallo Rewana,

    danke für den Tipp. Ich geh gleich morgen welches kaufen.

    Liebe Grüße, Anne

  5. #4
    Sera

    Beiträge
    10

    Standard

    Gibst du immer die Leberwurst mit Tabletten oder auch mal "ungefüllte" Stückchen? Bei meiner Katze gebe ich zwei Mal ohne Tablette, einmal mit, dann ein oder zwei mal ohne. Manchmal ist sie skeptisch und zerleckt die Leckerli, aber wenn sie nichts findet, legt sich das Misstrauen schnell.
    Ich wechsel auch immer mal das "Versteck"; wenn es immer dasselbe gibt, wird sie auch misstrauisch. Ich hab mal, weil ich gerade nichts anderes dahatte, die Pasten für Hunde von Trixie versucht - Geflügelcreme und Lachscreme. Es geht ja nur um ein paar Häppchen und sie liebt das Zeug. Schmelzkäse geht auch ganz super.

    Tabletteneingeber würd ich nur versuchen, wenn es wirklich keinen anderen Weg gibt. An sich funktionieren sie gut, aber du musst die Katze fixieren und ihr die Spitze vom Tabletteneingeber recht tief ins Maul schieben. Das kann für manche Tiere einen enormen Vertrauensbruch bedeuten. Bei meinem Kater hat es zweimal funktioniert, danach ließ er sich nicht mehr festhalten.

    Hast du noch andere Tiere? Wenn ich der Katze ihre Tabletten gebe, wird der Kater neuerdings neugierig und kommt selber mal schlabbern, da könnte man mal ganz beiläufig mitfüttern und irgendwann die Tablette mit verstecken.

  6. #5
    la blub

    Beiträge
    86

    Standard

    Hallo Sera,

    nein, ich habe keine anderen Katzen. Das Ganze hat sich jetzt richtig schlimm entwickelt, weil er jetzt die Wurst mit Gewalt verbindet. Er lässt sich nicht mehr "ködern". Das Schlimme ist, dass er von seinem Vorbesitzer geschlagen wurde und das jetzt deshalb umso schlimmer ist. Ich versuche es wiedergutzumachen, indem ich ihm ganz viel Zeit widme, aber es ist trotzdem ein Vertrauensbruch. Ich bin übermorgen beim Tierarzt und lasse mir so einen Tablettengeber mitgeben. Die Wurst ab und zu ohne Medikament zu geben, werde ich trotzdem mal versuchen. Aber ich glaube, jetzt verbindet er die Wurst eben mit Tabletten und wird sie auch ohne nicht mehr anrühren...

  7. #6
    Sera

    Beiträge
    10

    Standard

    Wenn er früher misshandelt wurde und nun auch das Vertrauen in dich getrübt ist, wird das mit dem Tabletteneingeber nur noch schlimmer, den würd ich nun nur noch im Notfall benutzen. Um den richtig einzusetzen, muss die Katze fixiert werden und das geht eben am besten mit Nackengriff. Wenn er nun schon misstrauisch ist und du ihn so grob fixieren musst, kann es passieren, dass er sich dann gar nicht mehr anfassen lässt.
    Ich kenn nur eine Katze, bei der das im Tierheim gut funktioniert hat, weil sie derart verfressen war, dass das Futter direkt nach der Tablette für alles entschädigt hat. Die meisten anderen werden nach einiger Zeit recht wehrhaft.

    Nimmt er noch andere Leckerchen von dir? Schmelzkäse, diesen komischen Scheibletten-Käse (der lässt sich schön zu Murmeln kneten), Räucherlachs (da frisst mein Kater die leere Packung, so heiss ist er drauf ) oder andere Wurstsorten? Damit würd ich erstmal versuchen, sein Vertrauen wieder so weit zu wecken, dass er wieder fraglos Futter aus der Hand annimmt und erst, wenn er nicht mehr kontrolliert, ob was drin ist, wieder einen Versuch mit Tablette starten.

  8. #7
    la blub

    Beiträge
    86

    Standard

    Ja, ich geh heut mal verschiedene Leckerli einkaufen. Immerhin hab ich jetzt den Dreh raus mit die Tablettte in den Mund stopfen, das geht ganz schnell jetzt und danach ist er nicht mehr so miesepetrig, sondern frisst sogar Leckerlis. Vielleicht ist es doch nicht so schlimm für ihn? Eine Weile musste ich ihm auch jeden Tag eine Flüssigkeit ins Ohr geben, und das hat er mir auch verziehen. Trotzdem wäre es besser, wenn er die Tablette freiwillig nimmt. Ich versuchs malmit Käse. Danke für die Tipps

  9. #8
    la blub

    Beiträge
    86

    Standard

    Wollt nur noch schnell mitteilen - jetzt ist alles wieder gut. Ich wwar noch mal beim Tierarzt und habe dafür gesorgt, dass er das Antibiotikum als Depot gespritzt geskriegt hat. Es war einfach zu schlimm. Jetzt hat er mich wieder lieb Danke für euren Rat!
    Liebe Grüße,
    Anne

  10. #9
    Rewana

    Beiträge
    3.562

    Standard

    Mit der Spritze ist eine gute Idee, schön das es jetzt wieder besser klappt.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Tabletten geben

Tabletten geben: Hallo liebe Leute, ich bin neu hier im Katzenforum und bitte um eure Hilfe. Ich habe 2009 meinen Kater Brüderchen ...

Ähnliche Themen Tabletten geben

  1. Wie verabreicht ihr Tabletten?
    Von Sera im Forum Katzen: Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2014, 19:08
  2. [Biete] Guardacid Tabletten
    Von * dien * im Forum Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 14.10.2014, 21:14
  3. Wie Antibiotikum geben???
    Von *Anna* im Forum Maus: Gesundheit
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.02.2006, 17:36
  4. Mein doggy hat Tabletten gefressen
    Von ***Jenny*** im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.02.2006, 08:43
  5. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.01.2006, 20:01
Ähnliche Themen Tabletten geben close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.