Registrieren

Mangelernährung woran erkennen?

  1. #31
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Super,
    weiter so

  2. #31
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.

  3. #32
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    Also jetzt so mein Fazit nach 5 Tagen:

    SIe isst zwar das Nassfutter, aber äußerst ungerne.
    Angeboten hat sie bislang MAC Geflügel, Lachs und Kaninchen und einmal Miamor Pastetchen (Geflügel).
    Wenn ich die Schale hole, dann rennt sie freudig und erwartungsvoll in die Küche, aber man sieht förmlich wie sich ihre Erwartung in Enttäuschung umschlägt.

    Das Miamor Pastetchen hat sie lieber gegessen. Da dort aber keine Stückchen gibt sondern nur eine einzige Breimasse und die Fleischdeklaration nicht ganz so gut ist wie beim MAC, meine Frage an euch. Was haltet ihr von Miamor? Laut eurer Liste im anderen Thread ist es mit dabei bei den hochwertigen Katzenfutter.

    Aber Brei zu lecken ist doch auch nicht wirklich Sinn der Sache oder? Zumal sie doch durch das Trockenfutter eigentlich "Stückchen" gewöhnt ist. Zumal ich ihr in späterer Zukunft dann auch mal Geflügelinnereien als Snackanbieten möchte.

    Die zweite Frage ist: wie lange lässt ihr Nassfutter stehen? Bei Nassfutter wird sie aus einer Häppchenfresserin eine Minihäppchen-Fresserin.

    Die Methode vertrautes Trofu übers Nassfutter hilft nicht. Dann weigert sie komplett und maunzt so herzzerreißend, dass man kurz davor ist nachzugeben und ihr wieder das TroFU anbieten will. Noch sind wir nicht soweit gekommen, aber in zwei Wochen bin ich auf Kur und mein Lebensgefährte lässt sich ab und zu mal von ihr umstimmen..

    Habt ihr noch Ideen, welches NaFu gut angenommen wird und gut ist?

  4. #33
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Hallo Leilin,

    ich finde es toll, dass du so am Ball bleibst
    Bei uns ist Trofu auch immer noch das Höchste, Leni freut sich immer, wenn es welches gibt und bettelt jeden Abend danach.
    Ich habe auch Macs, da es einen hohen Fleischanteil hat und relativ günstig ist. Ich hatte aber auch schon Grau und Porta21, die alle ähnlich hochwertig sind.

    Ich kann dir den Shop von Sandras Tieroase empfehlen http://www.sandras-tieroase.de/Katzen/Nassfutter/, da kannst du fast nix falschmachen, denn dort sind die Futtersorten im Allgemeinen sehr hochwertig.

    Die Deklaration von Miamor zur Fleischpastete mit Huhn ist nicht sehr aussagekräftig, ich konnte nur finden:
    Zusammensetzung:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (Huhn 33%), Fisch und Fischnebenerzeugnisse, Mineralstoffe

    Wenn du sagst, dass ihr eine Allergie vermutet, ist es an dieser Stelle natürlich schwierig, da das so ziemlich alles bedeuten kann.

    Bei uns ist es übrigens genauso toll, wenn es rohes Fleisch gibt, da wird jedes TroFu für stehen gelassen, vielleicht kannst du damit ja auch punkten.

    Man kann einfaches Trofu übrigens auch als Leckerli einsetzen, wir haben so ein Fummelbrett und da gibt es hin und wieder Trofu, dass erarbeitet werden muss.

    Wenn dein Freund während deiner Abwesenheit bequem sein will, dann muss er das vor dir verantworten, ich fände es respektlos gegenüber deinen Bemühungen und ein bisschen Mühe darf er sich schon auch geben...

  5. #34
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    @black-sunshine,
    Er hat bereits fest versprochen das einzuhalten was er verspricht hält er auch ein , bzw wenn er was anderes macht spricht er mit mir ab

    Das Problem ist grade dass sie von Tag zu Tag immer weniger isst. Im Punkt Übergewicht super aber für meinem Geschmack verliert sie zu schnell an Gewicht.
    Sie braucht über 3 Stunden um 15 Gramm zu fressen. Rennt aber freudig sobald sie ein rascheln hört, weil es könnte ja doch das trofu geben.

    Irgendwie dachte ich dass sie mit der zeit besser essen würde, weil der Plan war eigentlich ihr mehr essen anzubieten und gleichzeitig abzuspecken ( trofu hat sie morgens und abends 15-20g erhalten).
    Wie gesagt von Tag zu Tag verweigert sie immer mehr.

    Auch MAC zu "zermatschen" überzeugt sie nicht.

    Was sie nicht mag ist Kaninchen
    Hab ihr noch Ideen? Wie gesagt trofu über nassfutter nimmt sie nicht. Bei ihr lautet das credo " ganz oder garnicht". Mittlerweile landet ungefähr 95% vom Nassfutter immer im Mülleimer

    Die langsam verzweifelte LeiLin

    PS mit rohfutter wäre ein idee. Wie ist es mit salmonellen bei GeflügelFleisch?

  6. #35
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Schadet Katzen nicht, nur kein Schweinefleisch

  7. #36
    Trofu

    Beiträge
    278

    Standard

    Ich würde mit der Katze mal zu einem anderen Tierarzt gehen, mir gefällt das nicht, dass sie so ganz wenig fressen mag.
    Was bei Nali manchmal auch gut zum Essen anregen ist, sind Bierhefeflocken übers Nassfutter.

  8. #37
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    Trofu

    bin ich auch schon am überlegen, weil sie hat definitiv Hunger und sobald ein Rascheln gibt, ist sie sofort wach und reagiert sofort mit maunzen.

    Mein Lebensgefährte hat jetzt das Nassfutter über einen Kaffee-teller (diese kleinen Untertassen da) verteilt, mal gucken ob das besser klappt.
    Vom Löffel hat sie jedenfalls recht gut und zügig gegessen.

  9. #38
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Och, bei Lenchen geht Trofu immer (das Manu-Trofu war ja leider noch nicht bei uns, das kann ich also nicht beurteilen ) und zur Winterzeit hat sie auch immer Hunger, egal wieviel NaFu es davor schon gab. Ich denke, es ist natürlich nun auch eine Frage der Gewöhnung, wenn man als Mensch von Klein auf auf Süßigkeiten und Schokolade geprägt wurde, mag man dann auch nicht gleich Obst und Gemüse.
    Da ihr ja gern auch ein bisschen mehr für die Katze tut, könntet ihr mal Katzenmilch oder laktosefreie Milch übers Nafu probieren. Kam hier letztens total gut an, als ich eine Probe hatte.
    Bierhefeflocken sind auch eine gute Idee, manchmal hilft auch warmes Wasser, weil das Futter dann intensiver riecht oder Hühnchen oder Thunfischsaft dazu.
    Sobald die Gewöhnung ans Nafu dann erfolgt ist und die Katze merkt, es gibt nix anderes, wird das schon besser

  10. #39
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    Aktueller Zwischenstand:

    so wirklich zu 100% überzeugt ist Mausi vom Nassfutter nach wie vor nicht. Ihre Fressmenge schwankt sehr deutlich zwischen 40 und 60 gramm pro Tag (!!) was in meinen Augen zu wenig ist. Laut der Fütterungsempfehlung soll si ca. 160 g essen. Das MAC hat sie komplett verschmäht. Des Weiteren braucht unsere gute Fellnase gut eine komplette Stunde um eben die besagte 60 g zu fressen. Da mache ich mir gerade für den SOmmer sorgen weil unsere Wohnung doch schnell warm wird. In Moment wird sie weiter mit Miarmor Pastetchen gefüttert. Ich bin aber von der Futterzusammenstellung nicht 100% überzeugt weil die Deklaration mir doch ungenauer ist als beim Mac.
    Klar ist der Fleischanteil deutlich höher als bei den Supermarktprodukten.

    Nun zum eigentlichen Problem:
    Sie ist eins von den Sorten die ihr Mund beim Kauen nur sehr begrenzt öffnet. Eher kann man ihr Essverhalten als ein "Runterlecken vom Essen" bezeichnet. Da das Mac eine feste Konsistenz hat hat sie das dementsprechend nicht gegessen, weil das ihr zu fest war. In Moment bekommt sie wie gesagt das miamor Pastetchen dcamit sie wenigstgen etwas hat. Weil auch ihre Abnehmgeschwindigkeit geht in meinen Augen zu schnell. Sie hat innerhalb von 4 Wochen 500 g abgenommen.

    Nun möchten wir aber eigentlich schon dass sie auch Fleischbrocken zu sich nimmt, damit eben der Zahnstein erst garnicht schlimm entstehen kann (bislang hatte sie nie Probleme gehab).
    Blöde Frage: Wie bringt man einer Katze bei die Schnute beim Essen auch aktiv zu benutzen??

    Um eure Tipps bin ich weiterhin dankbar.

    Ich wette ich hab die mäkeligste Katze auf der Welt

  11. #40
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Frisst sie denn rohes Fleisch, habt ihr schon einmal welches angeboten und wenn ja, bis zu welcher Größe könnt ihr dabei gehen?

  12. #41
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    Hallo Black ))

    nein rohes fleisch haben wir ihr nicht angeboten, worauf sie aber abfährt (was sie aber nur extrem wenig bekommt weil zuviel salz) ist Putenbrust natur als Wurstaufschnitt. Da bettelt sie beinahe drum. Aber das bekommt sie nur selten und nur dann wenn sie etwas besonders gut macht oder sie besonders aktiv war. Zudem bekommt sie das etwa daumennagel-groß ein Stück, eben weil im Putenbrustaufschnitt doch oft mit Salz und anderen Gewürzen zu großzügig gewürzt ist.
    Aber rohes fleisch kann ich bei meiner Reharückkehr mal ausprobieren.

    Worauf sie mein Miamor besonders abfährt ist Forelle... Das frisst sie uns vom Kopf herunter

  13. #42
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Ich würds mal mit dem rohen Fleisch versuchen, vielleicht steht sie da total drauf und ihr stellt dann fest, dass ihr vielleicht sogar barfen wollt?

  14. #43
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    Update was NaFu angeht.

    - mittlerweile frisst sie es recht gerne.
    - Miamor Filet mit Jelly scheint ihr absoluter Favorit zu sein, das hat sie innerhalb von 30 Minuten verputzt
    - Miamor hat einen höheren Fleischanteil als Miamor Pastetchen (Filet Huhn hat 56%, Pastetchen 33 %)
    - MAC haben wir noch nicht probiert, wird aber sobald sie das Miamor Filet problemlos angenommen wieder angeboten.
    - rohes Fleisch haben wir nach wie vor noch nicht probiert, aber das Miamor Filet mit Huhn sieht schon so aus als ob es sich um hochwertiges Fleisch handelt (man kann deutlich das Fleisch erkennen).
    - Trockenfutter bekommt sie täglich nur noch 5 Gramm um ihr die Tablette schmackhaft zu machen. Sie freut sich immer wie Schnitzel auf die Tablette weil sie genau weiß, dass sie naschen darf
    - Ihr Gewicht hat sie jetzt prima bei 5,0 kg (Januar ist wieder Routine-Kontrolle, da wird auch eine Blutuntersuchung gemacht zweck Unterversorgung Mineralien). Dort wird dann auch besprochen ob 5,0 kg ein gutes Gewicht ist oder ob noch ein paar Gramm runtermüssen.
    - Sie wird mehr zur Bewegung animiert, damit sie etwas Muskeln bekommt. Am liebsten jagt sie eine Malerrolle nach (Diese Austauschköpfe die flauschig sind und natürlich nur die neuen unbefleckten). Offensichtlich weckt dieses Ding bei ihr ein bisschen den Jagdtrieb nach einer Maus weil es halt flauschig ist und auch "mausähnliche Größe" hat. Damit kann sie stundenlang spielen. Da müssen wir immer aufpassen dass sie nicht reinbeisst.

    Vielen lieben Dank für eure tolle Unterstützung.

    Wenn diese Baustelle endgültig saniert ist, wird die zweite Baustelle angegangen, nämlich eine Zweitkatze. Die Suche gestaltet sich leider als sehr schwer.

    Dazu wird aber dann zum gegebenen Zeit einen anderen Thread im passenden Unterforum geben.

  15. #44
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard


  16. #45
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    Jetzt noch eine Frage zwecks Miamor Feine Filets:

    Es handelt sich der Deklaration nach um Ergänzungsfuttermittel. Wie bereits geschrieben liebt sie das heiß und innig.

    Evtl. werden wir über das Miamor Feine Filet dann mal nachdenken auf barfen umzusteigen.

    Nun zu der Ausgangsfrage: Beim Ergänzungsfuttermittel: Was muss ich hinzusupplementieren?
    Inhaltsstoffe laut Futterdose:
    mit Huhn & Reis in Jelly: <--- Ihre absolut liebste Futtersorte. Wenn es nach ihr ginge, kann sie nur davon futtern..
    52% Huhn, 5% Reis.
    Analytische Bestandteile:
    Feuchtigkeit 84%
    Rohprotein 12%
    Rohfett 1,0%
    Rohfaser 0,5%
    Rohasche 1,5%.

  17. #46
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Kein Taurin drin? dann kauf dir bitte Taurin und füge das hinzu

  18. #47
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    Okay, sonst noch was wichtiges außer taurin?

  19. #48
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

  20. #49
    LeiLin

    Beiträge
    77
    Tiere
    2

    Standard

    tausend Dank black-Sunshine.
    Das hilft mir fürs erste prima weiter. Dann kann ich damit erste Erfahrungswerte sammeln ehe ich dann mit dem Zusatzstoffen dann individuell verfeinere und evtl sogar auf barfen ausweiche

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Mangelernährung woran erkennen?

Mangelernährung woran erkennen?: Super, weiter so...

Ähnliche Themen Mangelernährung woran erkennen?

  1. CNI rechtzeitig erkennen
    Von bauxi im Forum Katzen: Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.09.2009, 13:17
  2. Mangelernährung?
    Von bigmama im Forum Hunde: Ernährung
    Antworten: 53
    Letzter Beitrag: 02.10.2007, 17:50
  3. alter erkennen?
    Von petra38 im Forum Sumpfschildkröten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 11.12.2005, 18:21
  4. woran könnte man Knochenkrebs erkennen?
    Von Martine im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.05.2005, 16:22
  5. Geschlecht erkennen???
    Von alpha im Forum Schlangenforum
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 31.01.2005, 15:46
Ähnliche Themen Mangelernährung woran erkennen? close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.