Registrieren

Diskussion um Futtermarken

  1. #61
    Joshly

    Beiträge
    1.359
    Tiere
    3

    Standard

    kennt ihr das Leonardo? Hatte mir ne Freundin mitgebracht, weil ihre Katze so mäklich
    ist und alles was durchgekaut ist nicht frisst. Meinen haben sich allerdings wie die Irren draufgestürzt.

    Ich hatte immer 90 %Rind und dann 10% Fisch oder Geflügel oder was anderes dann noch dazu. Hab über das Futter bisher noch nicht viel gefunden.

  2. #61
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.

  3. #62
    Deli

    Beiträge
    2.002

    Standard

    Hallo,

    vom Namen her kenne ich das Futter, aber ich weiß nichts darüber. Ist aber glaub ich, auch ein Premiumfutter, aber festlegen kann ich mich da nicht!

    lg Deli

  4. #63
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo,

    Original von 2getherfan
    kennt ihr das Leonardo?
    Das Leonardo würde ich zu den Mittelklassefutter zählen. Es werden keine pflanzlichen Produkte verwendet, was ich als Vorteil sehe. Ebenso wird auf minderwertige Nebenprodukte wie Schnäbel und Füße verzichtet. Trotzdem ist die Fütterungsempfehlung mit 400 g / 5 kg Katze / Tag recht hoch, so dass ich es nicht zu Premium zählen würde.

    Es wird leider nicht offengelegt wieviel wirklich Fleisch und wieviel Nebenerzeugnisse in der Dose sind.
    Leider ist kein Taurin zugesetzt (was man zur Not supplementieren könnte). Aber auch das Calcium-Phosphor-Verhältnis stimmt nicht. Es ist zu viel Calcium enthalten. Daher nichts für nierenkranke Katzen und ich würde es auch nicht als Alleinfutter nehmen.
    Mit einem anderem hochwertigem / mittelklasse Futter im Wechsel aber sicher ok.


    Liebe Grüße
    Nadine

  5. #64
    Joshly

    Beiträge
    1.359
    Tiere
    3

    Standard

    huhu na guti:-) Ich hatte eben auch nur die drei Dosen von ihr bekommen. Wegschmeißen wollten wir das ja nicht.

    Zu der Fütterungsempfehlung: Bei Lux liegt die ja auch bei 400g pro Katze. Meine zwei kriegen das allerdings zusammen und ich hab nicht den Eindruck, dass sie Hunger leiden:-/

  6. #65
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Meine bekommen 400 g + ein paar Bröckchen Trofu zu dritt und auch sie leiden keinen Hunger, ist nämlich was mehr in den Näpfen bleibt es übrig...

  7. #66
    Joshly

    Beiträge
    1.359
    Tiere
    3

    Standard

    jap na aber dann sind die Fütterungsempfehlung ja eh für die Katz.

    War übrigens grad bei LIDL (hat neu bei uns aufgemacht) und hab Opticat Extrafine entdeckt, was ich gar nicht kannte.

    Also ne 400g Dose für 49 Cent. Gab verschiedene Sorten. Hab jetzt allerdings nur mit drei Sorten Geflügel gekauft zum Probieren und Inhaltsstoffe reinstellen:-)

    Es gab auch Dosen mit 820g, die waren allerdings wieder nur mit den 4%

    Also nun zu Opticat Extrafine Geflügel:
    Zusammensetzung:
    Fleisch und tierische Nebenerzeugnisse (min 60%Fleisch, davon 12%Geflügel), Mineralstoffe

    Anmerkung: 12% und dann nennen die das Geflügel tztztztz

    Inhaltsstoffe:
    Rohprotein 10%
    Rohfett 4%
    Rohasche 2%
    Rohfaser 0,3%
    Feuchtigkeit 82%

    Zusatzstoffe:
    Vitamin d3: 250 IE/kg
    Vitamin E: 20mg/kg
    Taurin 220mg/kg

    Was haltet ihr davon?

    Ich denke ist eher so wie das Lux wa?

  8. #67
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo,

    würde ich auch da einordnen.

    Zu den Fütterungsempfehlungen: die geben nicht an, wieviel eine katze fressen muss, bis sie satt ist, sondern wieviel eine Katze fressen muss, um mit allen wichtigen Stoffen (Calcium, Taurin etc.) versorgt zu sein.


    Liebe Grüße
    Nadine

  9. #68
    Joshly

    Beiträge
    1.359
    Tiere
    3

    Standard

    Ah:-) mhhh dann bekommen meine ja anscheinend zu wenig:-/ Ich geb nebenbei noch die Malz und Vitaminpaste von Gimpet. Die mögen sie gerne.

  10. #69
    Dachhase

    Standard

    Ich hätte zu dem Thema noch eine kurze Frage.

    Seit einiger Zeit fressen meine ja begeistert das Mac's. Bei der Inhaltsangabe auf den Dosen vermisse ich Taurin.
    Bei dem Versand habe ich noch ein Futter entdeckt, dass sich in der selben Preislage bewegt, dem Taurin zugesetzt ist. Ansonsten sind die Inhaltsstoffe ähnlich. Differiert um Prozente im 0,..-Bereich.
    Zum Dauernfüttern kommt das aber nicht in Frage, da die Mengenempfehlung höher ist. Das würde meinen Etat sprengen.
    Meine Frage ist jetzt: Reicht die Taurinversorgung aus, wenn ich so etwa 1/4 des Mac's durch das mit Taurin ersetze? Oder nur Mac's füttere und gelegentlich Hühnerleber (die ja auch viel Taurin enthalten soll).?Oder doch Taurin extra zusetzen?

    Bisher hab ich mir ja ehrlich gesagt nicht viel Gedanken darum gemacht, aber wenn ich jetzt schon auf hochwertiges Futter umstelle, dann richtig.

  11. #70
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Elke,

    das war mir vor dem Kauf auch aufgefallen. Deshalb habe ich die Firma angeschrieben. Von ihnen bekam ich die Auskunft, dass Taurin zu 0,1 % enthalten ist. Der Tagesbedarf würde also mit dem Mac`s gedeckt.

    Ich supplementiere trotzdem immer 250 g bis 500 g Taurin pro Tag und Katze zu.

    Das mit der Leber verwechselst Du vermutlich, sie enthält viel Vitamin A. Taurin ist in Herz viel enthalten.


    Liebe Grüße
    Nadine

  12. #71
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    Original von * dien *


    Ich supplementiere trotzdem immer 250 g bis 500 g Taurin pro Tag und Katze zu.
    So viel, soviel fressen meine gar nicht, meinst du vielleicht mg? :binzel:

  13. #72
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Ups, ja sicher :lachen:
    Will die beiden ja nicht vergiften. Also 250 bis 500 mg am Tag zusätzlich übers Futter, so mache ich das .


    Liebe Grüße
    Nadine

  14. #73
    Dachhase

    Standard

    Danke.

    8(wenn das so weitergeht, mach ich mir bald ums Tierfutter mehr Gedanken als um mein eigenes. :binzel:

  15. #74
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Elke,

    kenne ich. Aber ich denke, es ist auch wichtig.

    Habe nun auch ein Geschäft gefunden, das Mac`s bestellen würde. Aber immer nur im 24 er Gebinde. Das ist mir dann doch etwas viel, da ich nicht so lange das Gleiche (Sorte) füttern möchte.


    Liebe Grüße
    Nadine

  16. #75
    tilu36

    Beiträge
    11

    Standard

    Hat schon mal jemand das Nassfutter von Bozita probiert?

    Ich kenne Bozita nur als Hundefutter und es ist echt super. Haben leider kein Kittenfutter daher habe ich keine Erfahrung.

    :katze: :hund9:

  17. #76
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Tilu,

    ich würde Bozita zur unteren Mittelklasse zählen.

    Die Inhaltsstoffe der Dosen:
    Lunge, Kehle, Fleischgrieben, Hühnchen (mind. 4%), Niere, Leber, Schweinepfoten, Minerale, Vitamine
    aus www.zooplus.de
    Lunge, Kehle, Grieben sind minderwertige Nebenprodukte, ebenso Schweinepfoten. Hühnchen muss kein Fleisch sein, sondern kann ebenfalls aus Nebenprodukten bestehen.
    Fütterungsempfehlung ist sehr hoch (5 kg Katze bekommt ca. 500 g am Tag).

    Tetrapacks:
    Hühnchen, Leber, Lunge, Fleischgrieben, Meereskrebse (mind. 2%), Minerale, Ei und Eiprodukte, Gemüse, Zucker (nur 0,0225 % als natürlicher Farbstoff),
    aus www.zooplus.de
    Auch hier keine Angaben über Fleisch und Nebenerzeugnisse. Fütterungsempfehlung 570 g / Tag / 5 kg Katze

    Eine Angabe über einen Tauringehalt finde ich nicht. Eine hochwertiges Futter sollte eine Fütterungsmenge von ca. 200 g / Tag / 5 kg Katze haben.


    Liebe Grüße
    Nadine

  18. #77
    tilu36

    Beiträge
    11

    Standard

    So langsam habe ich echt keinen Durchblick mehr.

    Kann mir jemand sagen welches Futter gut ist ohne das man etwas dazu mischen muß und wo man es bekommt.

    Ach ja und es muß für Kitten 3 und 5 Monate geeignet sein.

    Warum ist Wikas eigentlich so schlecht?

    Vielleicht hören sich die Fragen für " alte " Katzenbesitzer dämlich an, aber ich bin Neuling auf diesem Gebiet.

    :katze: Thommy :katze9: Mickey :hund: Apollo :hund9: Ben

  19. #78
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Tilu,

    wieviel Geld würdest Du denn ausgeben können? Das ist ja sehr wichtig. Also pro Tag und Katze.

    Original von tilu36
    Ach ja und es muß für Kitten 3 und 5 Monate geeignet sein.
    Bei hochwertigem Futter brauchst Du kein Kittenfutter.

    Original von tilu36
    Warum ist Wikas eigentlich so schlecht?
    Whiskas deklariert seine Nebenerzeugnisse nicht. Das heißt, man weiß nicht, ob hochwertige Nebenerzeugnisse oder minderwertige (wie Schnäbel, Federn, Klauen) verwendet werden. Es ist nicht angegeben, wieviel Fleisch wirklich in den Dosen ist. Oft ist Zucker und Getreide enthalten. Beides sollte in keinem Katzenfutter sein. Ebenso die pflanzlichen Nebenerzeugnisse.
    Die Fütterungsempfehlung liegt bei 400 g / Tag / Katze. Das ist sehr hoch. Ein hochwertiges Futter hat eine Fütterungsempfehlung von ~ 200 g am Tag.
    Eine Angabe über die Zugabe von Taurin ist nicht zu finden.


    Liebe Grüße
    Nadine

  20. #79
    tilu36

    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo dien,

    habe mir über den Prei pro Tag eigentlich noch keine Gedanken gemacht ich möchte das die kleinen groß und gesund werden und bleiben.

    Ich möchte so viel wie unbedingt nötig und so wenig wie möglich ausgeben.

    Schon mal vielen Dank im voraus

  21. #80
    Dachhase

    Standard

    Wenn ich mal kurz was einwerfen darf?

    Ich bin durch diesen Thread auf das Mac's gekommen. Das gibt's allerdings nur im Versand. Z. B. hier: http://www.sandras-tieroase.de/

    Das Mac's ist von den hochwertigen Futtern das preisgünstigste.

    Das Füttern von zwei Katzen kostet - weil weniger gebraucht wird - nicht mehr, als wenn du Whiskas oder den anderen Kram kaufst.

    Meine sind restlos begeistert davon.

  22. #81
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Tilu,

    Original von tilu36
    Ich möchte so viel wie unbedingt nötig und so wenig wie möglich ausgeben.
    Es kommt ja auch immer darauf an, wo man selber seine Prioritäten legt.
    Ich füttere auch Mac`s. Dieses Futtern ist genau deklariert und hatte eine ugeringe Fütterungsmenge. Wie Elke schon schrieb, meist nur im Versand (u.a. auch bei www.prontop.de zum Aktionspreis von 0,99€). Ein Zooladen in privater Hand würde mir das Futter auch bestellen, dann müsste ich aber immer eine ganze Palette (24 Dosen) abnehmen, was mir von einer Sorte zuviel ist.

    Um hochwertige Futtersorten auszuprobieren, kann man auch gut bei Sandras Tieroase ein Testpaket bestellen. http://www.sandras-tieroase.de/index...er-Katzen.html
    Als gute Nassfutter sehe ich an:
    Auenland, Eagle Pack, Felidae, Grau, Mac`s, Petnatur, Biopur. Die 100 g Preise reichen dabei von 26 Cent bis 1 €. Schau auch mal, was Deine beiden gerne mögen. Das spielt ja auch immer eine Rolle.

    Bei Kitten wirst Du sowieso erstmal mehr Geld ausgeben, da sie so viel fressen dürfen, wie sie wollen.


    Liebe Grüße
    Nadine

    Möchtest Du nur Nassfutter oder auch Trockenfutter füttern?

  23. #82
    tilu36

    Beiträge
    11

    Standard

    Hallo dien,

    ich füttere sowohl Nass als auch Trockenfutter. Leider ist das Problem das der kleine 3 Monate nur Nassfutter mit Sauce frißt.

    Ganz schön eigen der kleine.

    Hast Du dir schon mal vom Fressnapf das Multifit angeschaut? Hat auch fast 20% Fleisch je nach Sorte und Taurin drin hört sich eigentlich doch gar nicht so schlecht an, oder?

    Habe auch chon gehört das Futter von Aldi soll ganz gut sein, wie it deine Meinung?

    Natürlich freue ich mich auch über Antworten von allen Mitgliedern.

    Noch eine ganz allgemeine Frage: Gibt es eine Möglichkeit eine Unterschrift fetzulegen, ist doch umständlich alle Tiere einzeln einzufügen

    :katze: Thommy :katze9: Mickey :hund: Apollo :hund9: Ben

  24. #83
    Dachhase

    Standard

    Ganz oben auf der Seite auf Profil, dann auf Signatur. Da kannst du die Tiere eingeben. Soeichern nicht vergessen. Dann erscheint das automatisch unter deinen Beiträgen.

  25. #84
    black sunshine

    Beiträge
    4.045

    Standard

    20% Fleischanteil ist ganz schön wenig, wenn du Futter wie Mac`s kaufst, hast du einen Fleischanteil von 70%. Das Futter beim Aldi ist zumindest ein guter Anfang für den kleinen Geldbeutel, allerdings muss es Lux oder Shah sein, das andere enthält Zucker. Die meisten hochwertigen Futtersorten erhältst du allerdings meist nur übers Internet...

    Schau dir den Fred mal genauer an, da findest du wirklich viele Informationen über das Futter....

    LG
    Daniela

  26. #85
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Tilu,

    kannst Du mal genau schreiben, was auf dem Futter von Fressnapf steht?
    Welches Trockenfutter fütterst Du denn?

    Das Problem an den Häppchen in Sauce oder Gelee: es gibt da eigentlich nichts hochwertiges. Aber vielleicht würde es auch genügen, wenn Du Patè Futter mit etwas Wasser vermischst und so eine Sauce hast.

    Lux oder Shah ist ok, aber halt nicht wirklich hochwertig. Aber ohne Zucker und Getreide, das ist schonmal gut.


    Liebe Grüße
    Nadine

  27. #86
    Luchs

    Beiträge
    247

    Standard

    Hier stand was, dass Fisch allgemein so oft nicht so gut ist. Warum ?
    Liebe Grüsse, Caro

  28. #87
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Caro,

    Fisch, insbesondere Thunfisch ist stark mit Schwermetallen belastet und sollte daher nur ein bis zwei Mal in der Woche gegeben werden.


    Liebe Grüße
    Nadine

  29. #88
    Luchs

    Beiträge
    247

    Standard

    Dankesehr ,
    ab sofort gibt bei uns nur noch Hühnchen :katze7: !!!
    (Nein, aber es wird supi-schwierig, unseren einen kleinen Mäkelfritze zufrieden zu stellen/Dauerthunfischfresser)
    Liebe Grüüsse von Caro und der Männerbande

  30. #89
    * dien *

    Beiträge
    4.119

    Standard

    Hallo Caro,

    da Thunfisch einen sehr starken Geschmack hat, hat man bei Katzen oft das Problem, dass sie anderes Futter verweigern.


    Liebe Grüße
    Nadine

  31. #90
    Luchs

    Beiträge
    247

    Standard

    Hallo dien,
    ich lese mich hier ein Weilchen schon durch :gut:. Theoretisch weiß ich nun ungefähr, wie es mit dem Füttern optimaler ist. Wenn du das so schreibst, versteh ich, was uns bisher so passiert ist und merke dass wir noch einiges "zu tun" haben. Das mit dem Thunfisch haben wir so dolle gemerkt, dass ein ganzes Weilchen absolut gar nix anderes mehr interessant war :-(. Auch jetzt sind wir da noch nicht ganz durch. Heute Nachmittag kam mir eine Bitte in den Sinn. Vielleicht kannst du mal einen ungefähren Wochenfütterplan hier reistellen? (Du fütterst ja gut ausgewogen :binzel: :gut:.) Wenns nicht zuviel wird. Das wäre oberlieb. Ich sag schonmal sorry, wenn das hier schon irgendwo steht, so ein bisschen kann man ja seine Birne auch anstrengen.
    Caro

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Diskussion um Futtermarken

Diskussion um Futtermarken: kennt ihr das Leonardo? Hatte mir ne Freundin mitgebracht, weil ihre Katze so mäklich ist und alles was durchgekaut ist ...

Ähnliche Themen Diskussion um Futtermarken

  1. "Mit Hunden sprechen", Diskussion und praktische Erfahrungen
    Von Sandy+Lady im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 52
    Letzter Beitrag: 28.05.2006, 13:50
  2. Die "Tierheim vs. Zoohandel" - Diskussion
    Von mao1985 im Forum Hamster: Allgemeines
    Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 22.01.2006, 18:17
  3. Verladen- Der ernsthafte Teil der Diskussion.
    Von Nebelstern im Forum Pferd: Erziehung und Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.10.2005, 17:43
  4. Diskussion um Auslauf
    Von Sasa im Forum Hamster: Allgemeines
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.05.2005, 16:00
  5. Futter, mal eine allgemeine Diskussion starte..
    Von Mondhopser im Forum Sumpfschildkröten
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 26.01.2005, 11:32
Ähnliche Themen Diskussion um Futtermarken close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.