Registrieren

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-(

  1. #1
    JVB1979

    Beiträge
    7

    Standard Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-(

    Hallo zusammen, ich brauche DRINGEND einen Rat, manchmal oder auch des öfteren habe ich die Erfahrung gemacht das man in einem Forum durchaus Tipps bekommt, die so manch einem Tier noch das Leben gerettet haben. Bevor ich mich später vorstelle muss ich erst über das Akute Problem von meinem Kaninchen „Eumel“ berichten und hoffe auf Tipps/Hilfe oder was auch immer! Er heisst Eumel, ist männlich und 6 Jahre alt. Er ist ein französischer Zwergwidder. Stubenrein, lebt in der Wohnung (in der kompletten ohne Käfig)
    zusammen mit seinem Artgenossen Struppi, dieser ist 5 Jahre und ein Löwenköpfchen und ebenfalls männlich. Eumel steht unter Medikamenten und ist auch in ärztlicher Behandlung. Er hatte Probleme mit einem Zahn, weswegen er nicht gefressen hat. Das ist behoben, doch er hat dadurch knapp 800g abgenommen, durch diesesn Zahn war sein Immunsystem dann im Keller. Und durch das ganze ist er nun leider am Kaninchenschnupfen erkrankt (Pasteureller Kaninchenschnupfen). Das ganze macht ihn so fertig das wir ihn erst mit einem Antibiotikum behandelt haben. ER wirkte auch so als das er sich erholen würde. Doch es wurde wieder schlechter. Er frass weniger und nahm weiter ab aber ohne Temperatur und ohne weiteren bekannten Problemen. Um es abzukürzen, bekam er dann MCP, Antiobiotium, Cortison, Vitamin B, Bisolvan er frass dann gestern sogar selbstständig. Wir wollten es ihm dann alles heute noch mal geben und er kämpft. Frisst minimale Mengen, geht zum Klo und putzt sich was aber ein Problem ist weil er lt. Röntgenbild voller Gasung ist... er will aber noch nicht sterben. Ich merke das, da ich schon drei Kaninchen hatte und eben noch zwei habe und ein KaninchenLIEBHABER bin und alle für meine Tiere tue! Nun die Frage.... damit das mit der Gasung aufhört oder besser wird, habt ihr noch nen Rat/Tipp? Würde ein Hase minimal fressen, Kacken und versuchen sich zu putzen wenn er kurz vor Ende ist? ER sitzt gerade wieder auf dem klo, leckt den Rahmen ab und ich höre so komische Geräusche wie wenn wir pupsen oder röpsen was auch imer.....

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?

  3. #2
    Petunia

    Beiträge
    165

    Standard

    Herzlich Willkommen!

    Gib ihm gegen die Aufgasung SabSimblex 1ml pro Stunde. Ansonsten immer weiter gut beobachten, ob er frisst und köttelt.
    Frische Kräuter und Fenchel wäre jetzt gut. Die MCP-Tropfen würde ich weglassen. Die sind allgemein nicht so toll.

    Sollte er das Fressen einstellen, dann sofort mit ihm zum Tierarzt fahren.

    Gute Besserung an den Kleinen und ein Lob für deine vorbildliche Haltung.

  4. #3
    JVB1979

    Beiträge
    7

    Standard

    Hallo Petunia,

    vielen Dank für deinen Beitrag, deine Hilfe und dem Lob!

    Ich bin derzeit schwanger und muss aufpassen aber ich habe nicht nur ein Baby in mir sondern zwei weitere hier herum hoppeln. Sie sind mir ungeheuer wichtig und sie bekommen und haben alles was ein Kaninchen so braucht. Als sich das Baby angemeldet hat, mussten sie aus dem Zimmer weichen aber sie sind zu uns ins Wohnzimmer gezogen. Dort sind sie eh meist, aber nun haben sie da so einen Platz wo sie sich auch noch mal heimisch fühlen.

    Ich liebe sie über alles und bisher habe ich bei keinem Kaninchen mit den Kosten oder sonst was gespart, denn ein behindertes Kind kommt auch nicht wieder zurück in den Mutterleib wenn es krank ist.

    NUn denn, durch meine Kaninchenapotheke hier habe ich natürlich auch sabsimplex. Habe es ihm direkt gegeben und ein bissel Kamillentee zum trinken gegeben. Fenchel gebe ich ihm schon seit ein paar Tagen, vielleicht ist das auch der Grund warum er noch lebt. Nun denn besorge gleich alles an Kräuter im Garten.... hab da Zitronenmelisse, Fenchel, Petersilie. Möhren, Zuchini und Schlangengurke bekommen sie auch die ganze Zeit.

    NUn denn wenn sich eine Besserung zeigt schreib ich und wenn euch noch was einfällt- ich bin für jeden Ratschlag sehr dankbar!!!

    2014-08-02 11.08.31.jpg so sieht ihre ecke aus

  5. #4
    JVB1979

    Beiträge
    7

    Standard

    Sodele er hat wieder eine kleine Portion Dill zu sich genommen, aber weniger die Knolle sondern mehr das Dillartige Kraut. Danach ist er auf Klo, der Kot ist schleimig aber es kommt was. Ist das gut?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  6. #5
    Petunia

    Beiträge
    165

    Standard

    Gut, dass sich jetzt was tut. Bitte auf jeden Fall weiter beobachten und auch das Sab Simplex weiter verabreichen. Damit kannst du nichts falsch machen. Wenn er an sich einen fitten Eindruck macht, dann kannst du ihn ruhig auch mal vorsichtig zur Bewegung animieren (falls er sich nicht viel von sich aus bewegt). Das regt die Verdauung zusätzlich an.

    Solltest du sehr unsicher sein, dann ziehe nochmal deinen (kaninchenerfahrenen?) Tierarzt zu Rate.

    Gute Besserung weiterhin an Eumel!

  7. #6
    JVB1979

    Beiträge
    7

    Standard

    Naja die tieraerztin wird ihn auf die waage packen u wenn sie eine zunahme sind es unterstuetzen ihm noch zwit zu geben nur sollte er wieder abgenommen haben wird sie mir sicher raten ihn bald los zu lassen. Aber mein mann und ich wollen ihn noch nicht aufgeben nicht solange er kleine mengen zu sich nimmt.

  8. #7
    Petunia

    Beiträge
    165

    Standard

    Letztendlich müsstet ihr aber der Einschläferung zustimmen. Er darf das nicht gegen euren Willen tun. Wenn ihr unsicher seid, dann vielleicht im Notfall eine Zweitmeinung einholen.

  9. #8
    Nessa76

    Beiträge
    306

    Standard

    Hallo,

    wie geht es Eumel denn mittlerweile?

    Habt ihr bei euch eine Tierklinik in der Nähe? Wenn du mit deiner Tierärztin nicht zufrieden bist, oder sie dir zu oberflächlich behandelt, würde ich mich anderweitig umsehen, oder wie gesagt in eine Tierklinik fahren.

  10. #9
    JVB1979

    Beiträge
    7

    Standard

    ich habe gehofft so schnell einen solchen Beitrag nicht schreiben zu müssen.
    Eumel ist am 20.8 bei uns zu Hause in unserem Beisam eingeschlafen. Er hing nur noch mit dem Kopf nach unten und sein hinterer lauf wollte auch nicht mehr. Ich vermute das sein komplettes Immunsystem zusammen gebrochen ist.
    Ich kann gerade nicht mehr schreiben weil es mir noch immer nicht leicht fällt darüber zu schreiben.

    Ich weine jeden Tag und es ist so schrecklich für mich... ich brauche wohl noch eine Zeit um darüber hinweg zu kommen!

  11. #10
    Nessa76

    Beiträge
    306

    Standard

    Das tut mir sehr leid. Aber tröste dich damit, dass er ein tolles Leben mit einem anderen Kaninchen bei dir haben durfte, das bleibt leider vielen Artgenossen verwehrt. Und du hast alles getan. Erfreue dich jetzt noch an deinem Löwenköpfchen und gib ihm ganz viel Liebe und Aufmerksamkeit. Die wird er jetzt erstmal brauchen können.

  12. #11
    Rewana

    Beiträge
    3.573

    Standard

    Mein Beileid, das tut mir sehr leid.

    Komm gut über die Regenbogenbrücke Kleines Kaninchen.

  13. #12
    Petunia

    Beiträge
    165

    Standard

    Mein Beileid!

    Ihr habt alles getan, um Eumel zu helfen. Manchmal soll es eben nicht sein.

    Aber auch wenn dein Kummer nun noch so groß ist, bitte gönne deinem anderen Kaninchen ganz bald wieder ein Partnertier.

    Ich schicke dir ganz viel Kraft für die nächste Zeit!

  14. #13
    Kartoffelkäfer

    Beiträge
    93

    Standard

    Ich konnte mir die Antworten jetzt nicht durchlesen, also entschuldigt, falls ich nicht ganuz auf dem laufendem bin.
    Es ist ja ein blödes Hausmittel. Bei sowas schlimmen hilft das bestimmt nicht und du weißt es auch bestimmt schon, aber man weiß ja nie...
    Möhre, Fenchel und Apfel (gerieben?). Vielleicht Fencheltee oder so noch geben....

  15. #14
    Kartoffelkäfer

    Beiträge
    93

    Standard

    Jetzt hatte ich Zeit, mir es durchzulesen.
    Mein herzliches Beileid!!! Er scheint es wirklich gut gehabt zu haben, bei dir!

  16. #15
    Flummy&Co

    Beiträge
    1

    Standard

    Für "Eumel" ist es jetzt leider zu spät... mein Beileid :,-(

    Vielleicht liest aber noch jemand hier weiter und es könnte einem anderen Kanichen helfen... nach Antibiotika Behandlungen bricht die Verdauung der Kanichen zusammen (wenn das Antibiotikum oral verabreicht wurde) ... da sie eine "Stopfverdauung" haben, hat das immer gleich ziemlich dramatische Folgen... wir haben leider auch erst ein Kanichen auf diese Weise verlieren müssen, da uns der Tierarzt nicht richtig (besser gesagt, gar nicht) darüber informiert hat :-(

    BeneBac ist ein Gel in kleinen Tuben, das die Darmflora wieder aufbauen hilft... ob sie zu reparieren ist, weiß ich nicht... ich gebe das Mittel jetzt immer und bin damit auf der sicheren Seite... Nebenwirkungen hat es keine. Alternativ kann auch der "Blinddarmkot" von gesunden Kanichen gegeben werden... daran zu kommen ist aber schwierig und die gesunden Kanichen brauchen ihn ja auch selber.

  17. #16
    JVB1979

    Beiträge
    7

    Standard

    Danke für euer Beileid. Ich habe sehr viele Tränen vergossen und erst gestern muss ich schon wieder meine feuchten Augen trocknen. Er fehlt mir sehr!

    In meinem Fall wurde das Antibiotikum nicht ORAL, sondern per Injektion verabreicht.
    Da ich schon viele Jahre lang Kaninchen habe, traut mir mein Tierarzt mittlerweile auch einige zu. Also das war LEIDER nicht das Problem!

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-(

Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-(: Hallo zusammen, ich brauche DRINGEND einen Rat, manchmal oder auch des öfteren habe ich die Erfahrung gemacht das man in ...

Ähnliche Themen Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-(

  1. Könnt ihr mir weiter Helfen ???!!!
    Von Saramoon im Forum Kaninchen: Verhalten
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 03.09.2009, 16:23
  2. Könnt ihr mir helfen?
    Von Itchy08 im Forum Maus: Ernährung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 23:03
  3. Könnt ihr mir helfen?
    Von Katharina im Forum Kaninchen: Gesundheit
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 18:55
  4. Könnt Ihr mir helfen???
    Von doglady999 im Forum Hunde: Erziehung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.08.2008, 15:01
  5. Vielleicht könnt ihr helfen...
    Von Mäusilini im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 28.11.2004, 20:34
Ähnliche Themen Ich hoffe ihr könnt mir helfen :-( close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.