Registrieren

Eiterblase am Ohr?!

  1. #1
    LotteundClara

    Beiträge
    2

    Frage Eiterblase am Ohr?!

    Hey, ich bin noch ganz neu hier, aber meinem kaninchen geht es nicht so gut, und man findet überhaupt nichts in büchern oder sonst so im internet.
    Meine kleine (ungef. 2 jahre alt) ist oft scheinträchtig und hat sich ihre nester
    gebaut. Außerdem hatte sie immer eine verkrustete nase und mäulchen. Der TA hat mir dann gesagt, dass sie durch die scheinträchtigkeit ihre gesundheit vernachlässigt und deshalb anfälliger ist... Das mustte ich dann leider hinnehmen, da ich ihr auch keine kastration zumuten wollte :/ doch heute morgen hab ich entdeckt, dass sie mitten am ohr so eine große, teigige blase hat (ca. 1cm durchmesser). ich vermute mit eiter gefüllt (sie ist nicht dunkelrot, also kein blut). Das macht mir jetzt schon irgendwie sorgen und ich werde morgen auch zum TA fahren
    Doch habt ihr eine idee was das sein könnte oder habt sogar schon eigene erfahrungen damit?
    Würde mich sehr über eine antwort freuen

  2. #1
    Anzeige

    Frage

    Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?

  3. #2
    ~Körnergeberin~

    Beiträge
    9

    Standard

    Huhu, erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!
    Erstmal eine Frage: Wie viele Kaninchen hast du denn? Vielleicht hängt das damit zusammen? Du könntest ja vielleicht einen Kastraten dazusetzen, aber ich bin mir da nicht sicher weil Kaninchen nicht wirklich mein Gebiet sind... Du solltest ihn aber bitte nicht ausm Zooladen, hol ihn aus dem Tierheim, Tierschutz oder einem SERIÖSEM Züchter. Bitte.
    Du solltest auf jeden Fall sofort zum TA, hat dir der andere nix gegen die Verkrusteten Stellen gegeben? Vielleicht solltest du wenn er dir diesmal ( auch) nix gibt zu nem anderen TA.
    Es ist auch öfters so dass TÄ sich auf Tiere wie Hunde oder Katzen mehr spezialisieren als auf Nager.
    Also schnell zum TA! Wir können hier schlecht beurteilen.
    Daumen sind gedrückt!

  4. #3
    LotteundClara

    Beiträge
    2

    Standard

    Ersteinmal danke für deine Antwort ~Körnergeberin~,

    ich war gestern beim TA und der hat festgestellt, dass das am Ohr nur ein Abszess ist und "nur" mit Eiter gefüllt war. Der Grund soll gewesen sein, dass sie höchstwahrscheinlich einen Infekt im Ohr hat und sich deshalb immer am Ohr gekratzt hat. Dadurch soll der Abszess entstanden sein. Sie hat ihn dann gleich geöffnet und gut war. Gegen den Infekt im Ohr und die sonstigen Symptome wird sie jetzt mit einem Antibiotikum behandelt ich hoffe sehr, dass es ihr dann wieder besser geht

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Eiterblase am Ohr?!

Eiterblase am Ohr?!: Hey, ich bin noch ganz neu hier, aber meinem kaninchen geht es nicht so gut, und man findet überhaupt nichts ...

Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.