Registrieren

Einnässen

  1. #31
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Frieda macht mir immer noch sorgen. Sie wird auf den Hinterläufen immer schwächer, ich denke, das wird
    auch das Problem sein, weshalb sie sich einnässt.
    Wir haben den E.c.-Titer letztens bestimmen lassen, da war nix.
    Sie wirk insgesamt auch schächer. Frisst aber, ist aufmerksam und wirkt nicht als ob sie Schmerzen hätte.
    Was tun?
    Nochmal zum Arzt?
    War schon bei zwei TAs und die konnten mir nicht wirklich helfen.

  2. #31
    Anzeige

    Standard

    Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?

  3. #32
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Ist das schon länger, dass sie auf dich schwächer wirkt? Denn die momentanen Temperaturen sind für Kaninchen schon tropisch und hauen sie schnell aus der Bahn.

    Ansonsten würde ich dann doch noch mal den TA draufschauen lassen.

  4. #33
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Es ist so schleichend eingetreten das sie die Beine etwas nachzieht. Deswegen ja auch die Bestimmung des E.c.-Titers. Es wird halt immer deutlicher …
    Sie ist auch gerade sehr stark dabei, Haare zu verlieren. Ja, wahrscheinlich ist es auch sehr warm für sie, das kann in etwa hin kommen …
    Ich schau mal, ob ich nochmal nach Dortmund fahre … ist halt auch Streß für sie

  5. #34
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Wie alt ist sie denn eigentlich? Sorry, falls du es schon irgendwo geschrieben hast. Das sie momentan so stark haart, liegt an der Hitze, da muss noch mal die "Notreserve" an wärmeren Haar, entsorgt werden.

    Wirkt sie auf dich, als hätte sie Gewicht verloren?

  6. #35
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Ich weiß ja nicht wie alt sie ist, ich würde mal sagen mindestens 7, wahrscheinlich aber doch älter. Ich kenne sie ja jetzt erst seit gut einem Jahr.
    Vor einem Monat hatte sie noch ihr altes Gewicht. Sie war schon immer etwas knochig, das ist meiner Meinung nach nicht schlimmer geworden

  7. #36
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Hm...da könnte so vieles einspielen...

    Ich würde auf mein Bauchgefühl hören und wenn das sagt Ta dann ab. Nach Möglichkeit würde ich nicht bei diesen Temperaturen fahren, wenn du also meinst, man kann noch einige Tage warten, dann verschieb es auf einen kühleren Tag.

  8. #37
    discomedusa

    Beiträge
    2.704

    Standard

    Ja, im Moment ist sehr warm … Freitag wirds kühler. Meinst du ich sollte sie tagsüber in den Garten tun? Oder besser nicht bei diesem Wetter? Ich habe das in letzter Zeit dreimal gemacht, immer dann, wenn sie auch wirklich mindestens einen halben Tag draußen bleiben konnten.

  9. #38
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Ich bin ja dafür das sie immer draussen bleiben
    Dieses mal raus und dann wieder rein bedeutet Stress...auch dann, wenn man ihnen nichts ansieht bzw. anmerkt. Weil du jetzt nicht weisst, ob etwas dahinter steckt oder ob es Alterserscheinungen, am Wetter oder sonst woran liegt würde ich sie aus dem Bauch heraus im Haus lassen.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Einnässen

Einnässen: Frieda macht mir immer noch sorgen. Sie wird auf den Hinterläufen immer schwächer, ich denke, das wird auch das Problem ...

Ähnliche Themen Einnässen

  1. Einnässen...was tun?
    Von Melli im Forum Kaninchen: Gesundheit
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 01.02.2007, 08:10
Ähnliche Themen Einnässen close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.