Registrieren

Breitensport/Turnierhundesport

  1. #31
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Das Bundesland spielt da weniger eine Rolle, aber Ihr seid
    im Hundesportverband Rhein-Main, das ist ein anderer. D.h. man müsste sich dann ggfs. schlau machen.
    Aber Ihr habt fast das gleiche Logo wie wir! Na, wer hat denn da geklaut?

  2. #31
    Anzeige

    Standard

    Hast du es schon mal mit der Clickerbox versucht? Wir haben damit tolle Erfahrungen gemacht und viel Spaß gehabt!

  3. #32
    caramella

    Beiträge
    2.467

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Süüüüß!!!! Das Gesicht!!!! Die Ohren!!!!! Richter caramella sagt, das sind 2000 Punkte in A- und B-Note!!!!

  4. #33
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Seit wann gibts denn euren Verein?

    Siehste, ich hab von dem ganzen Kram keine Ahnung. Wenn die aufm Platz mit VPG und 1 und 2 und was weiß ich anfangen schaltet mein Hirn aus und ich nicke nur noch unwissen *hehe*

  5. #34
    Chrissie

    Beiträge
    1.084

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Peggy, was für ein aufregender Tag für euch beide.
    Du hast so schön davon berichtet, ich stelle mir das bildlich vor und schmunzel übers ganze Gesicht.
    Vielleicht war es doch nicht Söckchens Tag. Aber vorher war sie doch sehr ausgeglichen bei den anderen Tunieren, oder nicht? Wenn auch ein paar Fehler da waren, man merkt doch ob der Hund angespannt ist oder nicht.
    Für Senta war es damals von Anfang an nur Streß, obwohl sie sich immer gefreut hatte wenn es zum HP ging. Sie war so unkonzentriert, aber nur auf dem Platz sonst klappte fast alles super.
    Vielleicht war es bei euch einfach nur ein schlechter Tag.

  6. #35
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Chrissie, sie hatte von Anfang an ein bisschen Probleme mit den Nerven. Gerade an unserem ersten Turnier in diesem Jahr hat sie das deutlich gezeigt - wenn auch nicht soooo deutlich wie diesmal.
    Deshalb hatte ich beschlossen, dass wir möglichst drei Turniere diese sJahr machen, damit sie Routine bekommt und sich mit entsprechenden Erholungspausen an die Atmosphäre etwas gewöhnt. Im September hat es dann super geklappt! Bis auf einen kleinen Nerven-Ausrutscher, den wir aber gut in den Griff bekommen haben, hat es super geklappt. Diesmal lagen die Nerven dann blank, aber richtig.
    Ich denke, selbst wenn Stress da ist, darf man nicht gleich aufgeben. Nächstes Jahr stehen uns ja einige Neurungen bevor: Neue Umgebung, neuer Verein, neue Hunde, neue Trainingsmethoden. Dann evtl. noch ein paar Turniere und dann wird sich schon zeigen, ob ihr Nervenkostüm mitmacht.

    Aufgrund ihrer Vergangenheit und ihres hohen Windhundanteils darf man eben auch nicht zuviel erwarten. Sie ist nunmal unter recht dubiosen Bedingungen aufgewachsen und alles andere als eine Arbeitsrasse. Der Risikofaktor bei Söckchen ist einfach immer da.
    Sollte sich aber herausstellen, dass es ihr tatsächlich zu viel wird, schrauben wir erstmal auf den Hindernislauf zurück und wenn das auch noch zuviel ist, hören wir eben auf, auf Turnieren zu starten. "Quälen" will ich sie dann ja auch nicht.

  7. #36
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Kannst dir ja dann Connor ausleihen zum Turnierlaufen *g* Der quält nämlich MICH mit seiner Vorliebe fürn Sport *hehe*

  8. #37
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Hey, das machen wir! Wenn Connor die BH hat, dann treten wir mal mit getauschten Hunden an.

  9. #38
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    *fredhochschiebt*

    So, einige Monate und zwei Vierkämpfe später MUSS ich einfach vermelden: Vergangenen Sonntag haben wir an unserem mittlerweile 6. Vierkampf bestritten. Die Unterordnung... naja, sagen wir mal, wir waren in unserem Mittel. 48 Punkte, die aber locker 51 hätten werden können. Sie ist aus dem Platz aufgestanden, was sie noch nie gemacht hat und ich habe durch eine Bestätigung an einer Stelle, an der ich es nicht hätte machen dürfen bestimmt auch noch einmal ein oder zwei Punkte verschenkt. Was solls. Klar würde ich mich freuen, wenn sie ihre Trainingsleistung, die derzeit wirklich super ist, auch im Turnier abrufen könnte, aber wir hatten auch mehr als 30 Grad und einen fremden Platz und und und.
    Dafür sind die Laufdisziplinen super gelaufen. Zwar hab ich ein paar Korrekturen einfließen lassen, aber die haben wunderbar funktioniert. Ich habe das Tempo soweit gedrosselt, dass ich mir sicher sein konnte, dass Söckchen bei mir und damit "kontrollierbar" bleibt.
    Das Ergebnis kann sich sehen lassen
    Wir haben 245 Punkte erzielt.
    Damit sind wir eigentlich nur noch durch die Unterordnungsdefizite von der ersten Quali entfernt. Davon hätte ich nie gewagt zu träumen. Ob wir soweit kommen, steht in den Sternen, aber alleine, dass unsere Laufdisziplinen mittlerweile so gut sind - und das, obwohl ich ja wirklich nicht schnell bin, freut mich so sehr.

  10. #39
    La~Viva

    Beiträge
    92

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Gratulation zu diesen Erfolgen!

    Ich betreibe seit kurzem auch Breitensport mit Louis. Macht viel Spaß, auch wenn Louis etwas zu triebig ist und manchmal in seinem Übereifer kaum zu bremsen ist...

  11. #40
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Er ist doch erst 11 Monate alt oder? Wird das seinem Alter gerecht betrieben?

  12. #41
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Luder bei uns werden schon die Welpen an den Sport rangeführt. Vorsichtig, und natrlich nicht so wie die großen, sprich es geht nicht um Geschwindigkeiten etc., sondern daarum dass sie schonmal spielerisch die Geräte kennelernenoder um Stangen rum laufen usw.

    Und Turniere kannste ja eh est ab 15 Monaten laufen...

  13. #42
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Ich finde, dass gerade bei heranwachsenden Hunden Vorsicht wichtig ist. Sie sind zwar übermütig und möchten über alles springen, aber das ist nicht unbedingt gut für sie.

    Tunnel, Treppe, Steg kann man ja langsam machen. Aber regelmäßig hohe Sprünge sind Gift für die Gelenke. Die Stange auf ganz unten oder die zweite Stufe von unten ist das höchste, was heranwachsende Hunde bei uns ab und zu bekommen.

  14. #43
    Trofu

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    La Viva hat ja auch nirgends geschrieben, dass ihr Hund schon große Sprünge macht

    Alle die ich kenne und die Hundesport machen , egal welchen , haben damit schon mit dem Welpen angefangen. Würd ich auch.

  15. #44
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Sagt ja auch keiner. Es wurde doch nur nachgefragt...

    Söckchen durfte erst mit etwas mehr als einem Jahr THS trainieren. Aber das hatte auch andere Gründe. Klar, je früher man anfängt, umso leichter tut man sich bei der Ausbildung. Aber das ist ja überall so

  16. #45
    Sleepy

    Beiträge
    1.978

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Ich habe auch schon angefangen den Hund langsam ranzuführen, obwohl das nicht immer gern gesehen wird und die Meinungen hier seh weit auseinander gehen. Natürlich sollten Sprünge, enge Wendungen und alles was sonst noch gefährlich für Wachstum etc ist, erst mit frühesten 12 Monaten erfolgen. Besser 15 Monate (meine Meinung) ;-)

    Übrigens herzlichen Glückwunsch zum Erfolg Peggy Und eine Quali wird es sicherlich irgendwann auch noch

  17. #46
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Ich habe ja nicht gesagt das Welpen oder Junghunde das nicht machen dürfen

    Zitat Zitat von Luder Beitrag anzeigen
    Er ist doch erst 11 Monate alt oder? Wird das seinem Alter gerecht betrieben?

  18. #47
    Trofu

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Ich find halt schade, dass man quasi voraussetzt , dass dem NICHT so ist

  19. #48
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Also wir sind ja jetzt seit nem Jahr aufm HuPla.

    Im Oktober steht die BH an, und danach will ich auch das ein odere andere Turnier laufen.

    Connor kennt bis jetzt den Steg, die Sprünge, den Tunnel und den Slalom. Die A-Wand zb haben wir noch gar nicht gemacht - könnte er durchaus (ist ja alt genug), aber das heben wir uns auf, bis wirs brauchen.

    Ich will ihm das dann auch ruhig beibringen - er soll nicht so verrückt wie einer seiner Kumpels da rüber jagen


    Uploaded with ImageShack.us

  20. #49
    La~Viva

    Beiträge
    92

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    @Luder: Ja, natürlich.
    Wir achten sehr auf seine Bedürfnisse beziehungsweise darauf, was er schon machen sollte und darf.

    Es stimmt, junge Hunde und gerade Border Collies neigen dazu zu übertreiben beziehungsweise sich selbst zu überschäzten. Da muss man Vorsicht walten lassen.

  21. #50
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    @La Viva: Finde ich klasse! Viel Spaß und viel Erfolg Euch!

    @Sleepy: Insgesamt braucht man ja 3 Qualis, um in VK 2 aufzusteigen, aber daran glaub ich ja nicht wirklich Egal, Hauptsache, es macht Spaß!

  22. #51
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Am Wochenende waren Söckchen und ich auf der dhv DM THS 2011 in Weeze - natürlich nur zum Zuschauen. Ein Vereinskollege ist im Geländelauf 2.000 m und 5.000 m gestartet. Danach hatten wir Zeit, uns die Wettkämpfe in Ruhe anzusehen.

    Ganz besonders war ja der CSC. Ich kenne ihn ja nur als "normalen" Wettkampf. D.h. die Mannschaften machen zwei Durchgänge und die besten Gesamtzeiten plus Fehlerpunkte gewinnen. Aber bei der Deutschen Meisterschaft war es so, dass die 16 qualifizierten Mannschaften am Samstag wie beschrieben gestartet sind. Die besten 8 kamen dann in die Finalläufe am Sonntag. Dort wurde im K.O.-System gegeneinander angetreten. D.h. zwei Mannschaften wurden einander zugeteilt, mussten aber jeweils nur einen Lauf absolvieren. Das bessere Team war dann eine Runde weiter. So waren es erst 8, dann 4, dann 2 Mannschaften. Wobei es auch ein "kleines Finale" gab, bei dem um den dritten Platz gerannt wurde.

    Das ganze gab es vorab auch für die Jugendmannschaften, aber in etwas kleinerem Stil.

    Ich war hin und weg vom CSC. Besonders schön fand ich, dass die Mannschaften ihre eigene Musik mitbringen konnten. Nachdem, was ich gehört habe, war das wohl das erste Mal so. Aber das hat die Stimmung richtig gepusht.

    Gigantisch waren auch die Zeiten. Sind die Teams am Anfang noch 30er und 31er Zeiten gelaufen, manchmal gab es auch ein paar Fehler (Strafsekunden), wurden die Läufe immer perfekter.
    Die ersten 29er Zeiten kamen, dann 28er... schließlich gab es sogar einen Lauf mit 27 Sekunden. Und das waren nicht die ersten, sondern eher die letzten Läufe. Für mich unvorstellbar, wie man nach so viel Anstrengung noch solche Leistungen bringen kann. Adrenalin hin oder her, man braucht doch einiges an Kraft und Kondition - und auch der Hund muss sich tierisch konzentrieren.
    Im Finallauf gab es sogar einen Sturz und trotzdem wurde eine 28er Zeit erreicht. Einfach irre.

    Mit meiner Kamera habe ich auch ein paar kleine Videos gedreht. Mein Ausgangspunkt war zwar nicht der beste, aber man kann schon einiges erkennen. Ich bin immer noch hin und weg, wenn ich sie ansehe...








  23. #52
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Habe gerade noch das Video von dem 27er Lauf aus einer super Position gefunden:


  24. #53
    Rewana

    Beiträge
    3.563

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Sieht toll aus, war bestimmt ein super Wochenende.

  25. #54
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Feine Weezevideos

    Ich hätte auch noch eins, aber ich weiß nicht ob man das geöffnet bekommt wenn man nicht bei fb angemeldet ist...

    http://www.facebook.com/profile.php?...34630666587550


    Und hier ein Video von Connor und mir aufm Platz. Nur mal so damit man gucken kann, wie das bei uns so aussieht - viele Leckerlies (heute extre viele *hüstel*), kein körperlicher Zwang, visuelle Hilfen und lieber ein oder zwei Schritte zurück statt auf Biegen und Brechen zum Ziel zu kommen (so ist das bei uns beim Sitz aus der Bewegung gerade... Nächstes Jahr wird es nicht mehr geprüft, aber wer weiß, vielleicht versuchen wir unser Glück ja doch noch im Oktober - und da brauchen wirs halt noch).

    Einen Vergleich zum letzten mal habe ich leider nicht, aber ich kann euch sagen: da ist er in der Freifolge 3 Meter mir entfernt gewesen und abgehauen. Abhauen? Heute kein einer Versuch (obwohl zeitgleich ein anderer Hund auf dem Platz läuft) -> für uns ein riesen Schritt nach vorn.

    Ich glaub man sieht, dass der Bursch seinen Spaß hat (glaub ich jedenfalls)



  26. #55
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Danke Mama!

    Ich dachte erst, beim ersten Link wäre auch ein Weeze-Video verborgen. Aber so ein Short ist ja auch was lustiges.

    Dein Video finde ich auch sehr interessant. Jeder Trainer hat ja seine eigenen Methoden und Eure kleinen Videos verfolge ich ja schon, seit Du sie rein stellst. Ich finde schon, dass Ihr große Fortschritte gemacht habt.
    Heute habe ich eine neue Art kennen gelernt, wie man den Hund motiviert, möglichst "perfekt" Fuß zu laufen und das auch noch freiwillig Ich kann nur sagen seeeeeehhhhhr interessant und auch für den THS super anwendbar, auch wenn es ursprünglich aus dem Obedience kommt.
    Sitz und Platz aus der Bewegung kommen morgen dran. Beim THS ist die neue TO übrigens noch nicht durch. Auch wenn nächstes Jahr die PO für die Begleithundeprüfung und VPG geändert wird, im Vierkampf wird es wohl noch mindestens ein Jahr dauern, bis sich da was ändert

    Grüß mir übrigens die beiden Jungs vom Video. Ich kenne sie ja beide Wird Zeit, dass ich sie mal wieder "in echt" sehe.

  27. #56
    Schrecker82

    Beiträge
    5.543
    Tiere
    4

    Standard AW: Breitensport/Turnierhundesport

    Ah ich Depp, das war nicht Weeze, das war die LM *schäm*


    Ja es ist echt interessant wie unterschiedlich die Trainer es machen. Connor und ich kommen mit seiner Art super zurecht, was wir in den letzten Wochen "gesprungen" sind ist unglaublich, und die Videos helfen mir ungemein meine Fehler zu sehen (Connor könnte das alles schon einwandfrei, ohne mich *lach*).

    Der andere Trainer ist erste Sahne (Jörg auch*g*) - aber Connor ist sowas von auf ihn fixiert dass ich gar nicht mehr wirklich zuhören kann was er mir sagt, weil ich so damit beschäftigt bin Connor wieder "zu mir" zu holen (und es ist nicht so, dass er Jörg nicht liebt, im Gegenteil, die beiden kennen sich ja auch privat schon seit Connor bei mir ist).

    Grüße werd ich ausrichten (und ja, du musst mal wieder kommen - dieses Jahr noch!)

  28. #57
    Erdbeere

    Beiträge
    47

    Standard

    Das sieht riiichtig cool aus

    Noch unter meinem alten Account (mit dem ich nicht mehr reinkomme) als SabbyG gepostet, hatte ich bis dahin keine Erfahrungen mit THS

    Mit Benny bin ich noch ein paar Mal Shorty und QSC gelaufen. Letztes Jahr kam mein Schatz Pepper zu mir, mit dem ich mich dieses Jahr (noch ohne BH) im Hindernislauf und Shorty probiert habe. Und wenn man bedenkt das mein kleiner noch nicht mal anderthalb war, war er wirklich spitze

    Ende Oktober hat er mit 17 Monaten die BH bestanden und inzwischen in den Sport vernarrt, starten wir nächstes Jahr zu unserm ALLERERSTEN Vierkampf 1 *bibber*

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Breitensport/Turnierhundesport

Breitensport/Turnierhundesport: Das Bundesland spielt da weniger eine Rolle, aber Ihr seid im Hundesportverband Rhein-Main, das ist ein anderer. D.h. man müsste ...

Ähnliche Themen Breitensport/Turnierhundesport

  1. Breitensport oder Agilty?
    Von veri_86 im Forum Hunde: Erziehung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 13.06.2007, 23:29
Ähnliche Themen Breitensport/Turnierhundesport close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.