Registrieren

Epilepsie meines Hundes

  1. #1
    Nesli

    Beiträge
    2

    Standard Epilepsie meines Hundes

    Hallo ..
    Ich besitze einen stafford Schäferhund Mix der an Epilepsie leidet seine Anfälle treten meist 2 mal hinter einander auf Urin und Kot kann er während seiner Anfälle nicht halten.
    Die Anfälle treten meist bis zu 2 Minuten auf .. nach ihnen ist er ziemlich erschöpft desorientiert und läuft permanent durch die ganze Wohnung . Oftmals kommen die Anfälle im Ruhestand währen er schlaft
    oder auch nur liegt.. ich möchte garnichrt erst erzählen wie es mir dabei geht nichts machen zu können ist das schlimmste währen sein eigener Hund so leiden muss :-(
    Seit 4 Jahren bekommt er nun Luminal morgens eine und abends eine !
    Ich habe aber das Gefühl das es ihm langsam nichts mehr bringt die Medikamente nicht mehr anschlagen gestern hat es ihn wieder erwischt und wie die letzten male hat er danach Zuckungen an bestimmen Körperteilen gestern War es sein Kopf er zuckte ständig mit seinem Kopf wenn es mal schlimmer wurde sprang er plötzlich immer auf ..
    Habe hier auch von einem anderen medikament gelesen diazepam das man dem Tier während der Anfälle verabreichen kann um seine Muskeln zu entspannen davon hat mir unser TA noch nie was erwähnt 😠 dabei weiß er wie stark die Anfälle meines Hundes sind :-(
    Mittlerweile nimmt mich das extrem mit auch evtl eine Kastration würde ihm vll helfen weniger Anfälle zu kriegen oder hat jemand Erfahrung und denkt ich sollte die Medikamente wechseln ich bin so verzweifelt Weiss nicht mehr weiter und möchte meinen Hund auch nicht mehr leiden lassen.. 😔
    Bitte hunde Besitzer um Rat 😢

  2. #2
    Rewana

    Beiträge
    3.558

    Standard

    Leider kann ich dir nicht weiter helfen. Ich würde vielleicht noch andere Tierärzte zu Rate ziehen.

  3. #3
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Ich kenne zwar ein paar Betroffene, aber es heisst jeder Hund, jeder Fall ist ziemlich einzigartig, was bei dem einem anschlägt kann bei dem anderem genau garnichts bringen und ich würde dir nur ans Herz legen nicht selber rumzuexperimentieren, bei dem Medikament bleiben und dir einen zweiten Arzt am besten einen der darauf ein wenig spezialisiert ist zu Rate zu ziehen.

    Frag doch mal in entsprechenden Epilepsiegruppen/Foren nach einem Spezi in deiner Gegend.

    Alles Gute!

  4. #4
    boban

    Beiträge
    26

    Standard

    Wie geht es ihm denn ?

  5. #5
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.240
    Tiere
    2

    Standard

    Unser Willi hatte auch Epilepsie. Es war Gott sei Dank nicht so heftig. Er torkelte, krampfte und war desorientiert. Der längste Anfall, den wir erlebt hatten, war drei Minuten. Unser TA hat uns sofort Diazepam mitgegeben, ich habe es aber nie benutzt (muss in den After gedrückt werden), da so eine Anwendung ihn sicher noch panischer gemacht hat und weil die Anfälle halt nicht sooo extrem waren. Vielleicht ist es aber das richtige für Deinen Hund. Komischer TA, der Diazepam noch nicht erwähnt hat...
    Bei Willi sind die Anfälle später verschwunden. Woran das lag, ich weiß es nicht. Eventuell weil wir umgezogen sind?

  6. #6
    markuss

    Beiträge
    49

    Standard

    Hoffe ihm geht es bald gut

  7. #7
    Blubber

    Beiträge
    14

    Standard

    Wie geht es denn deinem Hund ?
    Ich persönlich habe mir auch sorgen um meinen kleinen gemacht..der war total komisch und vor allem war es auch so, dass er total schlapp war..da habe ich mir schon gedacht das es irgendwas mit dem Zucker ist.

    Aus dem Grund habe ich mir bei https://www.birkenzucker-info.de/ Birkenzucker gekauft. Das gebe ich ihm 2 mal am Tag und es scheint auch besser zu sein.

    Aber wenn der Hund Epilepsie hat, dann sollte man echt schauen das man regelmäßig den Arzt aufsucht.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Epilepsie meines Hundes

Epilepsie meines Hundes: Hallo .. Ich besitze einen stafford Schäferhund Mix der an Epilepsie leidet seine Anfälle treten meist 2 mal hinter einander ...

Ähnliche Themen Epilepsie meines Hundes

  1. Der Tagesrhythmus meines Hundes
    Von Cailean im Forum Hundeforum
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 23.12.2016, 22:01
  2. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 23.12.2007, 13:21
  3. CT meines Hundes
    Von Markus10 im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 17.12.2006, 21:57
  4. die andere Seite meines Hundes
    Von LadyLuna im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 04.11.2005, 18:03
  5. Schlafbedürfniss meines Hundes und allgemein?
    Von Wallis im Forum Hunde: Verhalten
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 11.01.2005, 10:22
Ähnliche Themen Epilepsie meines Hundes close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.