Registrieren

Dauerhaft rezeptpflichtige Medikamente

  1. #1
    ma.woe

    Beiträge
    1

    Standard Dauerhaft rezeptpflichtige Medikamente

    Hallo zusammen,


    mein Hund, ein 3 jähriger Doberman, muss dauerhaft Medikamente gegen epileptische Anfälle
    nehmen. Es heißt Lexotanil.10 Jahre lang stöndig zum TA gehen, Rezept verschreiben lassen und bezahlen leppert sich. Wie macht ihr das wenn ihr eurem Hund dauerhaft verschreibungspflichtige Medikamente verabreichung müsst? Kauft ihr Medikamente online, die dann nicht verschreibungspflichtig sind?

    LG

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.

  3. #2
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.240
    Tiere
    2

    Standard

    Hallo,

    wenn der TA das verschreibt, würde ich da nichts anderes auf eigene Faust bestellen. Und verschreibungspflichtig bleib verschreibungspflichtig, auch online.

    Ich habe die Medis immer direkt von unserer TÄ bekommen (gekauft), da weiß ich gar nicht, was verschreibungspflichtig war und was nicht...

    Wie lange hält denn eine Packung? Wenn es nur alle drei Monate ist, ist das doch durchaus noch im Rahmen. Ich weiß, dass es bei Menschen sowas wie ein "Rezept auf Dauer" gibt (keine Ahnung wie sich das nennt). Vielleicht gibt es so was ja auch vom TA...

  4. #3
    Mausilla

    Beiträge
    3.529

    Standard

    Rezeptpflichtige Medikamente sind auch online rezeptpflichtig.

    Ich habe damals für meine Hündin Lea Herzmedis immer online bestellt. Der TA hat eine Art Dauerrezept ausgestellt, das hab ich an die Online-Apotheke geschickt und konnte dann immer nachbestellen.

    Ist aber schon ein paar Jahre her, ob das so noch geht, weiß ich nicht.

    Kommt ja auch drauf an, wo man wohnt.
    Hier auf dem Dorf gibts keinen Tierarzt, da muß ich immer fahren. Wenn ich in der Stadt wohnen würde, mit TA vor Ort, würde ich wohl die Medis dort abholen.

  5. #4
    Elvira B.

    Beiträge
    1.271

    Standard

    Geli mußte auch lange Zeit rezeptpflichtige Medis nehmen, Schilddrüse, Herz usw. ich hab sie immer beim TA geholt.

    Ich hab die Medis immer mitgenommen, wenn wir beim TA waren oder wenn keine notwendige Untersuchung anstand, hab ich die einfach an der Rezeption gekauft, stand ja in ihrer Krankenakte.

    Auf eigene Faust würde ich kein Medikament wechseln, der Schuß kann sonst leicht nach hinten los gehen.

  6. #5
    Rewana

    Beiträge
    3.563

    Standard

    Ich kenne es auch nur so das man die Medikamente beim Tierarzt kauft.

  7. #6
    Toni

    Beiträge
    7

    Lächeln

    Hallo,

    Mein Toni(Jorky) bekommt schon viele Jahre Herztabletten(Ramipril)

    Ich hole mir immer ein Rezept vom Tierarzt,und hole mir dann in der Apotheke das Medi für Menschen,
    reicht dann für 200 Tage,ist erheblich günstiger als das für Tiere.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Dauerhaft rezeptpflichtige Medikamente

Dauerhaft rezeptpflichtige Medikamente: Hallo zusammen, mein Hund, ein 3 jähriger Doberman, muss dauerhaft Medikamente gegen epileptische Anfälle nehmen. Es heißt Lexotanil.10 Jahre lang ...

Ähnliche Themen Dauerhaft rezeptpflichtige Medikamente

  1. Schildkröten dauerhaft unter der Wärmelampe
    Von Persephone im Forum Landschildkröten
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.02.2015, 20:38
  2. Dauerhaft eingeloggt sein bei Windows Vista?
    Von PeggySue im Forum Fragen & Feedback
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 18.12.2008, 18:11
  3. Medikamente
    Von Ossi im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.03.2006, 07:37
  4. Dauerhaft verklebte Augen
    Von Krümel1991 im Forum Kaninchen: Gesundheit
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 08.02.2005, 12:02
Ähnliche Themen Dauerhaft rezeptpflichtige Medikamente close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.