Registrieren

Jack-russel Welpe schläft von allein net im Körbchen

  1. #1
    p3ntum

    Beiträge
    2

    Frage Jack-russel Welpe schläft von allein net im Körbchen

    Hallo,
    Ich habe einen 8Wochen alten Jack-russel Rüden der nicht von alleine in seinem Körbchen schlafen will
    ich schlafe neben dem Körbchen auf einer Madratze da mein Bett kaputt ist.
    Also Cookie(der Welpe)
    geht anstatt in seinem körbchen lieber auf meiner Decke oder meinen Schoß schlafen und wenn er eingeschlafen ist lege ich ihn in sein Körbchen aber meist wenn er wach würd legt er sich wieder zurück auf die Decke oder zu mir und wenn er schläft und ich das Zimmer leise fast lautlos verlasse wird er meist wach und Läuft mir sofort nach

    Also meine frage wie kann ich ihn dazu bringen von allein in seinem Körbchen zu schlafen und das er dort auch liegen bleibt selbst wenn ich das Zimmer verlasse

  2. #1
    Anzeige

    Frage

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Huhu

    Das ist ja noch ein ganz kleiner Floh..

    Ich finds sehr süß wie du sagst du lässt ihn erst einschlafen bei dir und legst ihn dann um.

    Von dir ist das sehr lieb, aber leider zu menschlich gemeint.

    Wenn du nicht möchtest das er bei dir im Bett schläft dann darf er da überhaupt nicht rein, du musst ihn konsequent immer wieder in seine Decke setzen, ihn dann wenn er drin ist ganz viel loben.
    Er wird das nicht aktzeptieren und es sicher mehrmals versuchen auf die Matraze zu gehen.
    Bleib konsequent und jedesmal wenn er anstalten macht auf dein Bett zu gehen setz ihn mit einem "Nein" oder ähnlichem runter.

    Das er dort bleibt das muss er auch erst langsam lernen, am schönsten ist es natürlich wenn er seine Decke mag und von selber gerne rein geht.
    Mit viel Lob wenn er auf seine Decke geht und wenn du ihm da evtl auch leckerchen für gibts etc wird er diese auch annehmen.

    Aber als Baby kann er noch nicht lange da verweilen, erst recht nicht wenn du selber evtl aktiv in der Wohnung bist, ist ja viel spannender dir zuzusehen.

    Ich würde es Schritt für Schritt machen.

    Also erstmal ist es doch schon viel für ihn wenn er alleine in seiner Decke schläft.
    Wenn du kannst, kannst du ja die Hand in seinem Körbchen drin lassen als stütze für den Anfang. Er kennt das noch nicht alleine schlafen, für ihn ist das unnatürlich und Kontakliegen ist wichtig. Hab Geduld und sei Konsequent.

    Bei Welpen ist es wichtig auf der einen Seite von Anfang an Strukturen zu haben und diese Konsequent durchzuhalten. Aber auch berücksichtigen das es eben ein Baby ist, dazu eine dickköpfige Rasse..

    Bis er soweit ist das er sich auch mal dort ablegen lässt wird wohl noch ein wenig Zeit vergehen. Aber sobald er seine Decke als Rückzugsort begreift wird er auch von alleine gerne dort liegen.

    Wie lange ist er denn schon bei dir?


    Als mein Murphy damals kam, hatte ich ihm auch einen schönen Platz neben meinem Bett eingerichtet. In der ersten Nacht hat es keine 10 minuten gedauert und alle meine guten Vorsätze waren über Bord geworfen und er schläft halt im Bett...aber "Kommando" Decke kann er trotzdem das war mir auch wichtig. Haben wir vom ersten Tag an geübt immer nur ein bisschen, manchmal ist es wichtig das er eben nicht auf die Couch oder im Bett ist und dann muss er das aktzeptieren.
    Bis er drauf bleiben konnte für längere Zeit hat es aber auch gedauert..

  4. #3
    p3ntum

    Beiträge
    2

    Standard

    Ich hab ihn jetzt für 9 Tage, ich danke dir für den guten rat ich werde versuchen konsequent zu bleiben was aber schwer werden dürfte denn er ist wirklich ein Dickschädel

  5. #4
    Rewana

    Beiträge
    3.563

    Standard

    Hallöchen,
    dann leg ihm doch eine Decke unten auf deine Matratze und gewöhne dich daran ab jetzt dein Bett zu teilen.
    Gruß
    Rewana

  6. #5
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.240
    Tiere
    2

    Standard

    Ich hab da auch kein Problem mit. Unsere Hunde haben immer im Bett geschlafen (beim Schlafengehen am Fußende, wenn man morgens aufwacht, liegen sie oben an Dich rangekuschelt )

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Jack-russel Welpe schläft von allein net im Körbchen

Jack-russel Welpe schläft von allein net im Körbchen: Hallo, Ich habe einen 8Wochen alten Jack-russel Rüden der nicht von alleine in seinem Körbchen schlafen will ich schlafe neben ...

Ähnliche Themen Jack-russel Welpe schläft von allein net im Körbchen

  1. 2 Kater und Jack Russel?
    Von CoCo1989 im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 15:33
  2. jack russel
    Von bettina1 im Forum Hunde: Erziehung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 31.01.2009, 06:41
  3. protestierender jack russel
    Von langeolga im Forum Hunde: Allgemeines
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 12:16
Ähnliche Themen Jack-russel Welpe schläft von allein net im Körbchen close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.