Registrieren

Ich brauch mal einen Rat

  1. #1
    Karllos

    Beiträge
    2

    Standard Ich brauch mal einen Rat

    Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und brauch einen Rat. Meine Freundin hat einen Terrier der so gar nicht hört, wenn sie ihn ruft schaut er zwar aber er kommt nicht und
    wenn er doch kommt dann zu mir und nicht zu ihr. Ich stelle mich jedes mal hinter ihr oder ich versuch weg zugehen dann kann es aber passieren das er mir hinter her läuft. Der Hund nimmt sie überhaupt nicht für voll. Dummerweise gibt sie zu das sie mit ihn nie geübt hat. Was er ganz toll macht ist an der Leine laufen und er weicht ihr keine min. von der Seite wenn die beiden Joggen den das wurde geübt. Jetzt müssen wir das spazieren gehen üben, leider weiß ich nicht wie den mein Hund hat dies von allein gemacht.

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Hast du schon mal die Tipps vom Hundeflüsterer gelesen? Eventuell hilft dir das ja bei deinem Problem!?

  3. #2
    AndreaManuela

    Beiträge
    2.240
    Tiere
    2

    Standard

    Deine Freunding sollte erst mal in der Wohnung (oder Garten) üben, dass der Hund zu ihr kommt. Ohne Dich, versteht sich. Dann clickern und Leckerli, klar. Sie muss sich für den Hund interessant machen.
    Wenn er sie nicht für voll nimmt, sollte sie mal versuchen, nur per Hand zu füttern - also nix ins Napf, so dass der Hund sie gar nicht ignorieren kann (bei dem Tipp bin ich mir aber nicht so sicher, da kann vielleicht mal jemand anders was zu sagen)
    Das ist jetzt das, was mir so einfällt...

  4. #3
    Karllos

    Beiträge
    2

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort , das mit der Handfütterung habe ich Ihr auch schon gesagt . Wenn ich mein Hund rufe kommt Ihrer auch immer gleich mit das tut mir den leid weil er bei Ihr nicht hört .

  5. #4
    BuntesHuhn

    Beiträge
    17

    Standard

    Das Tier mit Leckerchen zu ködern, es jedes Mal zu belohnen, wenn es etwas richtig macht, wird seine bereitschaft zur Kooperation steigern. Aber eigentlich sollte der Hund solange trainiert werden, wie er jung ist, da er dann am ehesten lernt.

  6. #5
    Mausilla

    Beiträge
    3.529

    Standard

    Zitat Zitat von BuntesHuhn Beitrag anzeigen
    Aber eigentlich sollte der Hund solange trainiert werden, wie er jung ist, da er dann am ehesten lernt.
    Das ist jetzt aber nicht wirklich hilfreich.

    Wenn man einen Hund übernimmt, der schon älter ist, muß man halt da anfangen, wo der Hund erziehungsmäßig steht. Und wenns ganz von vorne ist.

    Auch ältere Hunde lernen noch.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Ich brauch mal einen Rat

Ich brauch mal einen Rat: Hallo alle zusammen, ich bin neu hier und brauch einen Rat. Meine Freundin hat einen Terrier der so gar nicht ...

Ähnliche Themen Ich brauch mal einen Rat

  1. Ich brauch mal schnell einen Rat
    Von Mausilla im Forum Katzen: Allgemeines
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.07.2010, 14:24
  2. Brauch eure Hilfe hab einen Spatz gefunden der nicht mehr fliegen kann
    Von Klee_Nudl im Forum Wildvögel und sonstige Vogelarten
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.08.2008, 11:26
  3. augentumor brauch dringend einen rat
    Von alexa24 im Forum Hunde: Gesundheit
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.12.2005, 21:13
  4. Brauch einen Rat bei Korni & Kettennatter
    Von Zero im Forum Schlangenforum
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 03.03.2005, 13:19
  5. Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 10.02.2004, 11:54
Ähnliche Themen Ich brauch mal einen Rat close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.