Registrieren

Futtermilbenallergie- welches Futter?

  1. #31
    claudinchen

    Beiträge
    1

    Standard

    hallo
    unsere bordeauxdogge hatte auch eine futtermilbenallergie und massive fellprobleme, wir haben die ernährung komplett umgestellt auf eine hundewurst die wir über einen sehr bekannten hundeausbilder bekommen haben, der stellt
    die für seine leistungshunde selber her.
    wir haben sofort komplett auf die wurst umgestellt und unsere bordeauxdogge hat es ohne probleme geschafft kein durchfall kein erbrechen . sie ist jetzt völlig ohne hautprobleme, pusteln oder pickelchen ! und das futter liebt sie. wir haben es schon mehreren bekannten von uns mit hunden empfohlen und auch die haben durchweg positive erfahrungen gemacht.
    die wurst hat über 60% Fleisch ,da ist auch kein schlachtabfall drin,
    vergleichbar als wenn wir barfen würden.

    wenn ihr interesse habt meldet euch per mail, will hier keine schleichwerbung machen

  2. #31
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.

  3. #32
    pseker

    Beiträge
    2

    Standard AW: Futtermilbenallergie- welches Futter?

    Gute tips zur hunde ernährung

    Edit by Luder - Links zu anderen Foren sind nicht gestattet

    Schöner ist es auch wenn man eigene Erfahrungen einbringt
    Geändert von Luder (18.05.2011 um 19:16 Uhr)

  4. #33
    djpretaporter

    Beiträge
    3

    Standard AW: Futtermilbenallergie- welches Futter?

    Hallo,

    ich würde das Artemis mal ausprobieren,es basiert auf ein holistisches Konzept,der Fleischgehalt ist ok,kein BHA,BHT, usw. kein Mais,Gerste,Gluten.Es wird auf Dogfoodanalysis mit 5 und 6 Sterne bewertet.Seit kurzem in Deutschland wieder erhältlich.

    Gruss

  5. #34
    pseker

    Beiträge
    2

    Standard AW: Futtermilbenallergie- welches Futter?

    Also mein Bad (alaskan malamut) isst normal das trocken Futter, hab ihm aber mal das Bio-Futter zu probieren gegeben und muss sagen das es ihn ganz gut geschmeckt hat.
    Wen ihr mal kostenlos das Bio-Futter probieren Volt Edit by Luder - Links zu anderen Foren sind nicht gestattet


    Was habt ihr für erfahrung mit Bio Futter ?


    Grüße
    Geändert von Luder (15.06.2011 um 14:17 Uhr)

  6. #35
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard AW: Futtermilbenallergie- welches Futter?

    Pseker, das ist jetzt meine letzte Warnung (PN hast du ja ignoriert). Beim nächsten Link von dir in dieses Forum gibt es eine Verwarnung!

  7. #36
    Back2nature

    Beiträge
    2

    Standard AW: Futtermilbenallergie- welches Futter?

    Hallo kurz zu meiner Person,
    bin ganz neu hier weil ich mich seit kurzem mit dem Thema Tiernahrung sehr interresiere!
    Ich bin zufällig durch eine Freundin die beim Tierschutzverein arbeitet, auf ein Buch aufmerksam geworden.
    Dieses nennt sich ``Katzen würden Mäuse kaufen von Hans Ulrich Grimm``
    und ich sag es euch seit dem sehe ich die (Tier) Welt mit anderen Augen!!!
    Ich empfehle euch dieses Buch und die Ernährung eurer Liebsten auf eine natürliche und Artgerechte futterweise umzustellen.

    Alternativ zum selbstkochen, hätte ich da was für euch.
    Ein tolles Tierfutter egal ob allergiker, klein, gross, dick, dünn, krank oder kerngesund.

    Schaut euch mal meine Homepage an bei fragen PN oder direkt auf der Homepage die Informationen auf den Raster ``chances`` anfordern.

    http://www.back2nature.de/products/tiernahrung

    Ich hoffe das ich berechtigt dazu bin einen Link in euer Forum zu posten,
    habe bis jetzt nur was von anderen Forenlinks Verbot gelesen.

    Grüße Kevin Achamer

  8. #37
    Wolke1

    Beiträge
    6

    Standard

    Hallo Chrissie,
    schau mal unter Wolfsblut WIDE PLAIN nach.Meine Hündin hat sich die Pfoten blutig gebissen,und sich am ganzen Körper gejuckt.Habe einen Test ( Nutridex) beim TA machen lassen und siehe da : 100% Rind,Huhn, Kuhmilch, Schwein und 84 % Lamm und Soja.Also bleibt mir nicht mehr viel. Wolfsblut mit Pferdefleisch frißt sie gerne ,Output OK,und sie juckt und beißt sich nicht mehr.

  9. #38
    Boblis

    Beiträge
    57

    Standard

    Bilden sich Futtermilben nicht nur in TroFu??
    Frisch füttern oder zumindest nass aus Dose - und das Problem ist behoben.

  10. #39
    Animal-Instinct

    Beiträge
    14

    Standard

    Futtermilben bilden sich grundsätzlich auch in Futtersorten welche Getreide enthalten. Meist hier jedoch vor der Verarbeitung wodurch die Allergie bei den meisten Tieren dann nicht ausgelöst wird, da nur noch geringe Mengen vorhanden sind.
    Ganz empfindliche Tiere können hier jedoch trotz Nassfütterung Probleme bekommen.

    In solchen Fällen kann man auf das sogenannte BARF bzw. pures Fleisch umstellen und die nötigen pflanzlichen Stoffe durch püriertes Obst und Gemüse hinzugeben. Die Beschwerden sollten dann relativ schnell verschwinden und dem fröhlichen Hundeleben steht dann nichts mehr im Weg.

    Übrigens muss man auch bei Allergien auf die häufigsten Fleischsorten nicht verzweifeln. Es gibt ja immer noch eher unbekannte Futtermittel wie Wild (Reh, Kaninchen) und ein paar Exoten (Strauss, Lama, Känguru). Hier ist die Wahrscheinlichkeit einer Allergie äusserst gering.

  11. #40
    Zwerghasterchen

    Beiträge
    9

    Standard

    Mein Hund hat das auch: ich gebe ihn Hill's für Allergiker und es bekommt ihm gut:http://www.fuetternundfit.de/Hunde/D...utter-5kg.html

  12. #41
    PEPE13

    Beiträge
    2

    Standard

    Ich bin auch für Barf! es ist so ziemlich das Einzige was hilft.
    LG Maja

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Futtermilbenallergie- welches Futter?

Futtermilbenallergie- welches Futter?: hallo unsere bordeauxdogge hatte auch eine futtermilbenallergie und massive fellprobleme, wir haben die ernährung komplett umgestellt auf eine hundewurst die ...

Ähnliche Themen Futtermilbenallergie- welches Futter?

  1. Welches Futter???
    Von jazz2608 im Forum Hunde: Ernährung
    Antworten: 63
    Letzter Beitrag: 15.03.2008, 09:10
  2. Welches Futter?
    Von killbill im Forum Katzen: Ernährung
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 06.11.2006, 20:50
  3. Welches Futter?
    Von Brinaspice im Forum Katzen: Ernährung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 09.05.2006, 00:01
  4. Welches Futter ???
    Von Elisa im Forum Katzen: Ernährung
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 17.03.2006, 12:33
  5. Welches Futter
    Von Tine1974 im Forum Aquaristik: Allgemeines
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 01.08.2004, 20:06
Ähnliche Themen Futtermilbenallergie- welches Futter? close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.