Registrieren

Äußerst "magenempfindlich"

  1. #1
    sunnydog

    Beiträge
    10

    Standard Äußerst "magenempfindlich"

    Nachdem sehr große Schwierigkeiten (verdauungsmäßig) bestanden - - -und meine Hündin sehr gewissenhaft mit wirklich hochwertigem Do.Futter, besten "Hundekeksen" und mit rohem
    Kalbsknorpel (abends) ernährt wird - -
    gibt`s doch immer wieder mal " ??? " z.B endet es schon wieder mal mit Durchfall, wenn sie (wie die anderen auch) aus einer Wasserlacke trinkt.

    Beim "Auspendeln" (der Haare) von einer Kennerin wurde mir gesagt, daß sie Schwein, Fisch und Kartoffel(mehl)produkte NICHT verträgt.
    Natürlich wird jetzt auf DAS geachtet . .
    Gibt`s da vielleicht von jemandem Erfahrungen ?- - -Danke !

  2. #1
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.

  3. #2
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Beim pendeln?

    Sorry aber willst du das nicht richtig abklären lassen?

  4. #3
    Dalmatiner

    Beiträge
    4.440

    Standard

    Zitat Zitat von sunnydog Beitrag anzeigen
    (...........)
    gibt`s doch immer wieder mal " ??? " z.B endet es schon wieder mal mit Durchfall, wenn sie (wie die anderen auch) aus einer Wasserlacke trinkt.

    (............)
    Hi!
    Zum Thema Wasser aus Pfützen saufen:

    http://www.welpen.de/service/venzl/01.htm

    Zum Thema pendeln ....schließe ich mich Luders Beitrag an.

  5. #4
    sunnydog

    Beiträge
    10

    Standard

    Entschuldigung, ich hab`natürlich vergessen VORHER zu erwähnen , daß sie beim TA natürlich eine Kotuntersuchung (von 3 Tagen) hat ein Labor wurde festgestellt . Keine,Giardien,Bakterien, Würmer.Hefen, etc, und Bauchspeicheldrüse OHNE Auffälligkeit.

    Hat ev. jemand einen Rat für erstklassiges Do.Futter (bis jetzt wurde RC Vet-Sensitivity, bzw. in letzter Zeit PET-FIT plus gem.Flocken gefüttert) ? Ev gibt es da eine wirklich gute Firma ?

  6. #5
    StoneCold

    Beiträge
    2.617

    Standard

    Also Schwein und Fisch sind ja nun weiß Gott nicht in jedem Hundefutter enthalten, das kann man doch recht leicht umgehen.

    Ich würde an Deiner Stelle erstmal eine richtige Untersuchung beim Tierarzt machen und dann ggfs. eine Ausschlußdiät.

    Bei allergischen oder empfindlichen Hunden kann man übrigens sehr gut Pferdefleisch füttern, also im Rahmen vom barfen, das würde ich an Deiner Stelle in Betracht ziehen.

  7. #6
    La~Viva

    Beiträge
    92

    Standard

    Ich würde auch gut überlegen, ob du nicht barfen möchtest.
    Mein Rüde hatte, als er qualitativ hochwertiges Futter bekam, auch oft große Probleme mit Magen und Darm. Er erbrach sich in der Nacht und hatte ganz extrem Durchfall. Die Tierärzte stellten auch nichts fest. Zudem nahm er, zur Regulierung seines Darmes, Unmengen von Kot auf, die er beim Spazieren fand, was wiederum zu Würmern führte.
    Seit ich auf Barf umgestellt habe, läuft es super. Er hat seither kaum mehr Probleme (nur noch bei großem Stress) und frisst auch viel besser.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Äußerst "magenempfindlich"

Äußerst "magenempfindlich": Nachdem sehr große Schwierigkeiten (verdauungsmäßig) bestanden - - -und meine Hündin sehr gewissenhaft mit wirklich hochwertigem Do.Futter, besten "Hundekeksen" und ...

Ähnliche Themen Äußerst "magenempfindlich"

  1. "Mama das ist zu viel" -" das glaube ich nicht"
    Von Nathi im Forum Kaninchen: Ernährung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 26.12.2012, 11:23
  2. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 14:56
  3. Verteidigt sie jetzt "ihre" Kater oder doch nur ihr Revier?
    Von Mausilla im Forum Katzen: Verhalten
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.07.2011, 11:18
  4. erst mal hallo... "trauer" & "freu" lang...
    Von kishja im Forum Katzen: Allgemeines
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.12.2010, 14:57
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.08.2010, 21:08
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.