Registrieren

Mythen

  1. #31
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    Ein alter Hund lernt
    nichts mehr


    Ein Hundejahr entspricht sieben Menschenjahren

    Hunde sind ein lebenlang treue Freunde

  2. #31
    Anzeige

    Standard

    Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.

  3. #32
    korsi

    Beiträge
    6.013

    Standard

    Zitat Zitat von Bea Beitrag anzeigen
    Ein alter Hund lernt nichts mehr

    Ein Hundejahr entspricht sieben Menschenjahren

    Hunde sind ein lebenlang treue Freunde
    Das sind die Weißheiten,die man früher immer gesagt hat.Aber sind sie richtig?

  4. #33
    Bea

    Beiträge
    17.807
    Tiere
    10

    Standard

    NÖ!

  5. #34
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Zitat Zitat von Emmalein Beitrag anzeigen
    Kommen wir da jetzt nicht vom eigentlichen Thema ab?
    Ja das passiert.

    Ich habe dafür jetzt einen neuen Thread gemacht und die Beiträge dahin verschoben Rohe Knochen splittern?


    Zitat Zitat von korsi Beitrag anzeigen
    Das sind die Weißheiten,die man früher immer gesagt hat.Aber sind sie richtig?
    Korsi, hier geht es um Mythen

  6. #35
    Joychen

    Beiträge
    69

    Standard

    Rohe Knochen splittern nicht, aber gekochte!

  7. #36
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Joychen, ich habe da ein neues Thema zu gemacht, da Phade wohl das Problem hatte mit den rohen Knochen. Habs auch verlinkt, hier nochmal der Weg dahin Rohe Knochen splittern?

  8. #37
    Joychen

    Beiträge
    69

    Standard

    Habe es zu spät gemerkt

  9. #38
    Odin

    Standard

    Wenn der Hund etwas "spitzes" gefressen hat, gibt ihm Sauerkraut. Das wickelt sich um den Gegenstand und der Hund scheidet alles aus ohne das etwas passiert.

  10. #39
    chazy Elli

    Beiträge
    70

    Standard

    hihi, wenn das so einfach ginge fänd ich wirklich cool =)

  11. #40
    Dackelmädchen

    Beiträge
    1.227

    Standard

    Wir hatten vor einigen Tagen einen Rüden als Pflegehund. Der hat Hexie ein paar Mal ganz schön angefaucht. Vielleicht war er auch schon ein bißchen von der Rolle. Er ist schon 12 Jahre alt. Auf jeden Fall erkannte er Hexie nicht als Hündin.

  12. #41
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Ein Welpe wird am besten stubenrein wenn er Nachts in einen Karton oder Kennel kommt.
    Ein moderner Mythos..denn der Welpe wird so nicht am besten Stubenrein, sondern am bequemsten für den Menschen..

  13. #42
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Aus aktuellem Anlass fällt mir noch ein ....

    Streunende Hunde sind eine Gefahr für Menschen

  14. #43
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Die OT-Beiträge habe ich jetzt zu einem eigenen Fred zusammengefasst Stubenrein durch Karton/Kennel?

  15. #44
    Maddy

    Beiträge
    22

    Standard

    Schwarze Hunde sind aggressiver als andere. Das liegt an den Genen.

  16. #45
    PeggySue

    Beiträge
    2.745

    Standard

    Echt? Wow! Ich dachte immer, alle gestromten Hunde wären Kampfhunde.

  17. #46
    gonzita

    Beiträge
    79

    Standard

    Zitat Zitat von PeggySue Beitrag anzeigen
    Echt? Wow! Ich dachte immer, alle gestromten Hunde wären Kampfhunde.
    stimmt! und die mit mit den eingedrückten nasen heißen alle pit bull!

  18. #47
    Dackelmädchen

    Beiträge
    1.227

    Standard

    Dackel haben schon irgendwie ihren eigenen Kopf. Aber gerade das gefällt mir ja an meiner Hexie, sonst hätte ich evtl. einen Pudel, der ist evtl. leichter zu erziehen und zwischendrin nicht stur.

  19. #48
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Straßenhunde sind so dankbar

  20. #49
    Mausilla

    Beiträge
    3.529

    Standard

    Tierheimhunde überhaupt. Hab ich letztens erst wieder von jemand gehört. "ich hole mir einen Hund aus dem TH, die sind so dankbar und machen keine Probleme".

  21. #50
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Diese "Tatsache" scheint es wirklich zu geben. Mir sagte letztens eine Frau wie entäuscht sie von ihrem Hund wäre. Sie hätte ihn aus einer spanischen Tötung gerettet und er wäre so undankbar Hört nicht, jagt usw. *kopfschüttel*

  22. #51
    korsi

    Beiträge
    6.013

    Standard

    muß ich Gala Recht geben.Unsere Molly ist eine Strassenhündin aus Rumänien.Sie ist sehr dankbar und anhänglich geworden,so etwas habe ich vorher noch nicht erlebt.Anfang August haben wir sie 3 Jahre.Wir haben sie ja aus einer Pflegestelle,in die sie nach 5 Monate TH in Rumänien gekommen ist.
    Manchmal ist sie noch ein wenig schreckhaft,gr.Lkw z.B. wenn die vorbei fahren am Gehweg.Im Anfang ist sie beim fressen auf den Bauch gelegen und den Napf zwischen ihre Vorderpfoten,als wolle sie ihn verteidigen.Das hat sich dann aber bald gegeben,als sie merkte : es nimmt mir ja keiner.

  23. #52
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Korsi Aber das hat doch mit Dankbarkeit, wie wir sie verstehen, nichts zu tun. Der Hund weiß doch nichts von seiner "Rettung"

  24. #53
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Korsi, Thema verfehlt, 6 setzen

    Aber klar freut mich das es Molly bei euch so gut geht und sie sich so entwickelt hat!
    Dennoch füllen Strassenhunde mehr und mehr die Hundeschulen, weil sie eben nicht die Dankbarkeit zeigen so wie wir Menschen uns das wünschen würden
    Also die Erwartungshaltung der Menschen stimmt manchmal nicht so ganz..

  25. #54
    Dalmatiner

    Beiträge
    4.440

    Standard

    Zitat Zitat von Galadriel Beitrag anzeigen
    (........................)
    Dennoch füllen Strassenhunde mehr und mehr die Hundeschulen, weil sie eben nicht die Dankbarkeit zeigen so wie wir Menschen uns das wünschen würden
    (...............)
    Hi!
    Mythos: Ausländische TS Hunde sind Strassenhunde

  26. #55
    Trofu

    Beiträge
    278

    Standard

    Zitat Zitat von Dalmatiner Beitrag anzeigen
    Hi!
    Mythos: Ausländische TS Hunde sind Strassenhunde


    Ich kenne keinen einzigen Auslandshund in meinem Umfeld, der tatsächlich von der Straße war

  27. #56
    Galadriel

    Beiträge
    5.903
    Tiere
    5

    Standard

    Na gut, ersetze Strassenhunde durch TS Hunde..für die Korinthenkacker unter uns

  28. #57
    korsi

    Beiträge
    6.013

    Standard

    Zitat Zitat von Galadriel Beitrag anzeigen
    Korsi, Thema verfehlt, 6 setzen

    Aber klar freut mich das es Molly bei euch so gut geht und sie sich so entwickelt hat!
    Dennoch füllen Strassenhunde mehr und mehr die Hundeschulen, weil sie eben nicht die Dankbarkeit zeigen so wie wir Menschen uns das wünschen würden
    Also die Erwartungshaltung der Menschen stimmt manchmal nicht so ganz..
    Sorry ich sehe das so.Ich sehe das so.

    Natürlich kann man das nich auf die Allgemeinheit beziehen.

  29. #58
    Dalmatiner

    Beiträge
    4.440

    Standard

    Offtopic:

    Zitat Zitat von Galadriel Beitrag anzeigen
    (..........)
    Dennoch füllen Strassenhunde mehr und mehr die Hundeschulen, weil sie eben nicht die Dankbarkeit zeigen so wie wir Menschen uns das wünschen würden
    (........................)
    Moin,
    eine gute Hundeschule ist auch eine Menschenschule. Wenn nun wirklich "Straßenhunde mehr und mehr die Hundeschulen füllen", wäre dieser Trend IMO nicht negativ. Er würde zeigen, dass sich die Menschen um ihren Hund bemühen und ihn nicht sofort wieder abschieben. Gleichzeitig könnte der Trainer den Menschen die Augen öffnen und ihnen zeigen, dass ihre Erwartungshaltung "dankbarer Hund" falsch ist, was wiederum sicher nur positiv zu sehen ist

  30. #59
    NicoTina

    Beiträge
    114
    Tiere
    4

    Standard

    Hat ein Hund sich vergiftet, sollte man ihm Milch geben (um ein Erbrechen herbeizuführen)

  31. #60
    Luder

    Beiträge
    12.386

    Standard

    Soweit ich weiß hilft Milch in manchen Fällen tatsächlich. Sie soll aber kein Erbrechen herbeiführen sondern verdünnt das Gift glaub ich. Kommt aber auch immer auf das Gift an.

 

 
Verfasse eine Antwort zum Thema Mythen

Mythen: Ein alter Hund lernt nichts mehr Ein Hundejahr entspricht sieben Menschenjahren Hunde sind ein lebenlang treue Freunde...

Ähnliche Themen Mythen

  1. Halbwissen, Mythen und Märchen in Internetforen
    Von Dennis Furmanek im Forum Aquaristik: Allgemeines
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 22.04.2007, 10:05
Ähnliche Themen Mythen close
Fauna Top Sites Tier Topliste
Back to Top

Search Engine Optimization by vBSEO ©2011, Crawlability, Inc.